Ruhrpreisträger

Beiträge zum Thema Ruhrpreisträger

Kultur
Den Preisträgern Dr. Josep Cornellà (vorne, v.l.) und Dirk Hupe gratulierten Beigeordneter Peter Vermeulen (hinten, v.l.), Kulturausschuss-Vorsitzende Dr. Daniela Grobe Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Martin Weck.

Ruhrpreis 2020
Künstler Dirk Hupe freut sich über die Auszeichnung

Von RuhrText Den mit 3000 Euro dotierten Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft der Stadt Mülheim erhielt in diesem Jahr der Künstler Dirk Hupe. Über den zusätzlichen Förderpreis, für den 2500 Euro ausgeschüttet werden, freut sich der Wissenschaftler Dr. Josep Cornellà. Der vom Kulturausschuss der Stadt überreichte Ruhrpreis wird seit 1962 vergeben und von der Sparkasse Mülheim gesponsert. „Es gibt in Mülheim viele andere, gute Künstler. Es freut mich daher sehr, dass die Wahl auf mich gefallen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.20
  • 1
Kultur
Aktuell in der Stadt Mülheim: Dirk Hupe, Ruhrpreisträger 2020, ist jetzt mit zwei Kunstwerken auch im KuMuMü vertreten - in der STÄNDIGEN SAMMLUNG in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - Ruhranlage
4 Bilder

Dirk Hupe Ruhrpreisträger 2020 in der Kunststadt Mülheim im grünen Ruhrtal
Mülheimer Kulturmuseum KuMuMü stellt ab sofort zwei aktuelle Arbeiten des Preisträgers Dirk Hupe aus

#ARTNEWSRUHR: Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr hat heute dem Mülheimer Museum KuMuMü zwei Werke von Ruhrpreistäger 2020 Dirk Hupe für die STÄNDIGE SAMMLUNG zur Verfügung gestellt und gratuliert dem Preisträger des Kunstjahres 2020 Dirk Hupe. Die Arbeiten werden derzeit aus aktuellem Anlaß in der Ausstellung des Kulturmuseum Mülheim KuMuMü bis Ende März 2021 in der Kunststadt Mülheim im grünen Ruhrtal präsentiert. Wer ist Dirk Hupe? Dirk Hupe ist 60 Jahre alt und ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.20
Kultur
Das Logo der 2012 gegründeten Kunstgalerie symbolisiert das große Eingangsportal der Villa Schmitz-Scholl in der Mülheimer Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - Ruhranlage
3 Bilder

Martin Goppelsröder – Lutz Gierig – Lubens in der Gruppenausstellung "Drei mal Malerei - Drei Maler, drei Generationen, drei Positionen" in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
Drei Generationen unter einem Dach. Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr – kurz KKRR hält einen weiteren Höhepunkt im Kunstjahr 2020 bereit.

Kunstliebhaber freuen sich auf eine atemberaubende runde Ausstellung in der Kunststadt Mülheim vom 6. bis 27. September 2020.  Der Mülheimer Ausstellungsmarathon geht in die nächste Runde, das freut nicht nur die Kunstliebhaber aus dem Ruhrgebiet. Bislang musste keine der geplanten Ausstellungen ausfallen, dank der vielen rücksichtsvollen Besucher des Kulturortes in der Stadt Mülheim an der Ruhrstraße 3. Drei Generationen unter einem Dach. Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.08.20
Ratgeber
Kunst und Kultur in der Stadt Mülheim - das aktuelle Angebot in der Kunststadt im grünen Ruhrtal
9 Bilder

KUNST FINDEN MIT EINEM KLICK - DIE KUNSTSTADT MÜLHEIM ÜBERRASCHT #VeranstaltungenMülheim #RuhrFREIHEIT
Hier ist die neue Kunst-APP für Mülheim - mit einem Klick zu den aktuellen Kunst-Events in der Ruhrstadt

AKTUELLE AUSSTELLUNGEN IN MÜLHEIM AN DER RUHR Virtuelle Ausstellungen - einfach am Bildschirm genießen - hier klicken:- hier mit einem Klick: MIT DER NEUEN 'KUNST-APP' SCHNELL AKTUELLE EVENTS FINDEN: Mit der neuen KUNST-APP keine Termine / Events mehr verpassen in der Stadt Mülheim an der Ruhr. 'Kunst ist nicht lehrbar. Es gibt keine Regeln für die Kunst; sie entsteht aus dem Menschen, der Mensch und Welt erlebt und dies Erleben mit bildnerischen Mitteln niederschreibt. ' (Norbert Kricke) Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.19
Kultur

Lesung mit der Ruhrpreisträgerin Naomi Schenck

"Mein Großvater stand vorm Fenster und trank Tee Nr. 12". In ihrem neuen Buch erzählt die Ruhrpreisträgerin 2015, Naomi Schenck, mit viel Liebe und Wärme vom Leben ihres Großvaters. Naomi Schencks Familiengeschichte ist tief in Mülheim verwurzelt. Aus diesem Grund wird es wohl besonders Mülheimer Bürger freuen, dass die Preisträgerin am Donnerstag, 25. Februar, in der Stadtbibliothek im Medienhaus, Synagogenplatz 3, aus ihrem neuen Roman lesen wird. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn der Vorstellung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.