Ruhrtal

Beiträge zum Thema Ruhrtal

Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Sonne und Publikum strahlten um die Wette beim ersten Picknick-Konzert vom Musikverein Oeventrop

Der Musikverein 1903 Oeventrop e.V. hatte am Sonntag, den 05.09.2021 zum ersten Picknick-Konzert an die Ruhrwiesen von Oeventrop geladen. Neben zahlreichen Besucher/innen der Oeventroper Bevölkerung, die sich zu den vorhandenen Bänken ihre eigenen Sitzmöglichkeiten oder Picknickdecken mitgebracht hatten, legten auch viele Radfahrer/innen spontan eine etwas länger Pause ein. Unter der Leitung der neuen Dirigentin Marie Becker, präsentierten sich die Musiker/innen trotz langer Corona-Pause, von...

  • Arnsberg
  • 05.09.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
18 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Nach dem Starkregen

Wie so oft zum Luft holen nach Herbede im Ruhrtal über die Lakebrücke auf die andere Seite der Ruhr! Von hier sind noch die Spuren des Starkregens in Witten zu sehen, die Ruhr hatte auch hier ihr Bett velassen.

  • Witten
  • 26.07.21
  • 8
  • 3
Sport
Eier der Höhepunkte der Strecke. Das Bergbaumuseum Bochum
20 Bilder

Der Ruhrpott ist schön !
Hasetal Marathon in Bochum

Es gibt gute Neuigkeiten.  Dir Corona Zahlen sind im freien Fall.  Ein ganzes Land atmet auf. Ewig lange hatte das Virus uns im Würgegriff.  Jetzt entspannt sich die Lage kontinuierlich.  Etwas Normalität kehrt ein.  Das gilt auch für die Laufszene.  Seit fast 2 Jahren gab es Laufveranstaltungen nur noch virtuell. Das war für viele Veranstalter die einzige Möglichkeit zu überleben. Und viele LäüferInnen machten mit ,um ihre geliebten Läufe zu retten. Für den Herbst kündigt sich auch hier eine...

  • Essen-Steele
  • 20.06.21
  • 6
  • 5
Kultur
Museumsleiterin Gudrun Schwarzer-Jourgens und Ideengeber Peter Bankmann mit dem Modell einer Ruhraake. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Ausstellung „Flussgeschichte(n)“ im Stadtmuseum Hattingen
Leben im Tal der Ruhr

Der Werdener Peter Bankmann ist „Ruhri“ aus Passion. Aus seinem Buch über das Ruhrtal „Burgen, Schleusen und Oasen“ ist nun eine Ausstellung geworden. Das im Ortsteil Blankenstein gelegene Stadtmuseum Hattingen präsentiert  ab dem 2. Juni die „Flussgeschichte(n)“. In der bis zum 29. August laufenden Ausstellung sind auch Werdener Objekte und Themen zu sehen. Zur Eröffnung konnte es nur eine digitale Einführung geben. Man hofft aber, dass bald wieder Museumsbesuche möglich sind. Zu entdecken ist...

  • Essen-Werden
  • 27.05.21
  • 2
Natur + Garten
Das Ruhrtal als Region, in der sich Einheimische und Gäste wohlfühlen: Dieses Ziel haben sich die Städte Witten, Hattingen, Wetter (Ruhr), Herdecke und Hagen gesetzt. Gemeinsam und als Teil der interkommunalen Entwicklungsstudie Mittleres Ruhrtal. Sie kooperieren im Rahmen der Bewerbung für die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2027.

Bewerbung für die Internationale Gartenausstellung 2027: Interkommunales Projektbüro wird mit 380.000 Euro gefördert
Konzept Mittleres Ruhrtal: Partnerstädte bringen eigene IGA-Projekte ein

Das Ruhrtal als Region, in der sich Einheimische und Gäste wohlfühlen: Dieses Ziel haben sich die Städte Witten, Hattingen, Wetter (Ruhr), Herdecke und Hagen gesetzt. Gemeinsam und als Teil der interkommunalen Entwicklungsstudie Mittleres Ruhrtal. Sie kooperieren im Rahmen der Bewerbung für die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2027. Das interkommunale Projektbüro, das die Zusammenarbeit koordinieren soll, wird nun mit gut 380.000 Euro gefördert. „Das interkommunale Projekt „Mittleres...

  • Hattingen
  • 20.05.21
Natur + Garten
Das ist bitter: Der Lebensraum des letzten Nachtigallen-Paares im Ruhrtal ist 2015 abgeholzt worden.

Hattingen: Ornithologe beklagt Artenrückgang
Sag' mir wo die Vögel sind

Ulrike und Fredy Brinkmann aus Hattingen sind traurig: Seit mehr als 30 Jahren hat sie in jedem Frühjahr ein Paar Rauchschwalben erfreut mit Gesang und Nestbau. In diesem Jahr sind sie nicht gekommen! "Wir haben jeden Tag gewartet,“ sagen die beiden traurig. Was die beiden Naturfreunde in der Winzermark erleben, beklagen auch viele andere. Manche schon seit Jahren. Vogelkundler Thomas Griesohn-Pflieger beklagt das Verschwinden von zahlreichen Vogelarten aus Hattingen. „Während die Bestände in...

  • Hattingen
  • 17.05.21
  • 1
  • 2
Ratgeber
8 Bilder

Ruhrgebiet
Burg Blankenstein

Blankenstein - Turmbesteigung lässt Herzen höher schlagen. Der am Südufer der Ruhr liegende Stadtteil von Hattingen (Ruhr) bietet seinen Besuchern nicht nur einen herrlichen Ausblick ins Ruhrtal.

  • Herne
  • 13.05.21
  • 5
  • 1
Ratgeber

Kreativer Workshop in Hattingen
Die Geschichte des Ruhrtals

Ob Collagieren, drucken oder malen: Geschichte erleben geht auch kreativ. Das Stadtmuseum in Blankenstein organisiert einen Online-Workshop zur Ausstellung "Flussgeschichten - das Ruhrtal im Wandel der Zeit" für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. Bereits in den Osterferien wurde die Ausstellung zum Anlass genommen, eine kreative Freizeitgestaltung für Kinder umzusetzen. „Die Ausstellung eignet sich aber auch wunderbar, um auch mit Jugendlichen und Erwachsenen die Geschichte des Ruhrtals...

  • Hattingen
  • 09.05.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Video 3 Bilder

Glücksmomente vor und hinter der Kamera
Mairegen-Magie (Video mit Musik)

Es gibt diese Momente, in denen ich mich vorbehaltlos einen glücklichen Menschen nenne. Es sind nicht alles aufregende Momente wie damals unsere Hochzeit, nicht alle sind das Ziel von langen Anstrengungen wie später der erfolgreiche Abschluss meines zweiten Studiums. Manchmal sind sie einfach still - und doch überraschend. Solche Momente durfte ich heute Vormittag wieder erleben, als ich das Fahrrad aus dem Schuppen geholt hatte und feststellte, dass gerade die letzten Tropfen eines kräftigen...

  • Hattingen
  • 08.05.21
  • 11
  • 5
Natur + Garten
20 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Raus, inne Natur zur Ruhr .......

So ein kleiner Spaziergang bei etwas kühlen Kaiserwetter, nach Witten-Herbede, zur Ruhr um wie so oft Luft zu schnappen. Die Renovierungsarbeiten der Villa Ruhrtal Nr.5 sind wohl von außen abgeschlossen. Die Fassade der dreigeschossigen ehemaligen Unternehmervilla, im Stil des Historismus, erscheint neu im strahlend weißen Kleid. Der imposante Bau kommt jetzt erst richtig zur Geltung. Die Ruhrbrücke die zentrale Verbindung zwischen Witten und Herbede wird in den nächsten Jahren erneuert . Das...

  • Witten
  • 28.04.21
  • 11
  • 7
Fotografie
Die Ruhrauen unterhalb von Bochum-Stiepel gehören zu den schönsten Abschnitten des Ruhrtals - nicht nur bei einer Morgenstimmung wie dieser.
3 Bilder

Frühnebel sorgen für zauberhafte Stimmung
Verwunschenes Ruhrtal

"Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung": Mit diesem Titel von Eric Malpass ließe sich die Stimmung im Ruhrtal beschreiben, wenn die Luftfeuchtigkeit in der kalten Morgenluft zu Frühnebel kondensiert und über die Wiesen wabert. Die noch tief stehende Sonne, von der Ruhr und Nebelschwaden reflektiert, lässt Bäume und Büsche nur als schemenhafte Gestalten wahrnehmen. Und gegenüber wirkt das Hotel "An der Kost" zwischen geheimnisvollen Schleiern fast wie ein verwunschenes Schloss....

  • Hattingen
  • 21.04.21
  • 12
  • 5
Reisen + Entdecken
Saisoneröffnung am Königlichen Schleusenwärterhäuschen. Die Aufnahme entstand vor der Corona-Pandemie.

Königliches Schleusenwärterhaus und die Ruhrtalfähre Hardenstein starten in den Frühling
Saisoneröffnung im Ruhrtal in Witten

Das Königliche Schleusenwärterhaus und die Ruhrtalfähre Hardenstein in Witten starten diese Woche in die Frühlingssaison. Bei zunehmend wärmeren Temperaturen und den ersten Knospen im Ruhrtal öffnet das unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus wieder seine Fensterläden für den To-Go Verkauf. Mit Würstchen, Salaten und Flammkuchen kommen alle Geschmäcker auf ihre Kosten. Das Königliche Schleusenwärterhaus hat im März am Freitag, 26. März, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten werden...

  • Witten
  • 23.03.21
Natur + Garten
Glasierte Zweige im Gethmannschen Garten
3 Bilder

Eisiges
Er zieht sein Hemd im Freien an und lässt's vorher nicht wärmen

Wirklich überraschend kam er ja nicht, der Eisregen in der vorigen Nacht, das Kratzen auf Gehsteigen und Autoscheiben heute Morgen also auch nicht. Doch das war ja nur der hörbare (bzw. mühsame) Aspekt, ein Zeichen der weniger erfreulichen Folgen. Nach getaner Arbeit zog es mich mit der Kamera nach Blankenstein. Eisige Finger bereits nach jeweils wenigen Aufnahmen verhinderten zwar eine große Ausbeute, aber drei Bilder möchte ich hier doch zeigen. Ist noch ein Becher Glühwein da? Ein passendes...

  • Hattingen
  • 07.02.21
  • 2
Politik
Zur Schließung der Wegnetzlücke im Essener Ruhrtal ist geplant, zwischen der Straße Holthuser Tal in Überruhr und der Kampmannbrücke in Kupferdreh einen neuen Rad- und Gehweg zu bauen.
2 Bilder

Zwischen Holthuser Tal und Kampmannbrücke
Stadt plant neuen Rad- und Fußgängerweg

Zur Schließung der Wegnetzlücke im Essener Ruhrtal ist geplant, zwischen der Straße Holthuser Tal in Überruhr und der Kampmannbrücke in Kupferdreh einen neuen Rad- und Gehweg zu bauen. Der Ausschuss für Umwelt, Klima- und Verbraucherschutz hat sich in seiner vergangenen  Sitzung (12. Januar) für den Bau ausgesprochen. Die Pläne sehen vor, dass die neue Wegverbindung am östlichen Ruhrufer entlang der Bahntrasse der S9 verläuft und auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern eine asphaltiere Strecke...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.21
  • 1
Ratgeber
Julia Marx kam bei den coronabedingt besonders häufigen Wanderungen mit ihrer Familie im Ruhrtal zwischen Mülheim und Werden, im Frühjahr dieses Jahres die Idee zum Kinderbuch „Oskar und die Tiere im Ruhrtal“.
2 Bilder

Julia Marx verwirklicht ihre Idee - nach Wanderungen im Ruhrtal zwischen Mülheim und Werden während des Lockdowns
Kinderbuch über „Oskar und die Tiere im Ruhrtal“

Es schön ist im Ruhrtal zwischen Mülheim und Werden, darüber sind sich Bewohner und Besucher meist einig. Dass es aber auch einer außergewöhnlichen Vielzahl von Tieren hier gut gefällt, ist vielen nicht so bewusst. Julia Marx kam bei den coronabedingt besonders häufigen Wanderungen mit ihrer Familie im Frühjahr dieses Jahres die Idee, genau diesem Thema ein Kinderbuch zu widmen. Entstanden ist das Kinderbuch „Oskar und die Tiere im Ruhrtal“. Zwei Mitstreiter fand sie in Reiner Worm, der seit...

  • Essen-Kettwig
  • 18.11.20
Natur + Garten
Video

Und wieder bringt ein Tag für uns ein Licht
Denn immer, immer wieder geht die Sonne auf

Mit diesen Zeilen hat uns Udo Jürgens schon 1967 ans Herz gelegt, auch in tristen Zeiten die Hoffnung nicht aufzugeben. Was auch immer ihm diese Zuversicht gegeben hat, sie findet sich jedenfalls auch in meiner eigenen Grundeinstellung zum Leben wieder. Ein für unsere aktuelle Jahreszeit gut passendes Bild aus Udo Jürgens' Lied ist dies: Wenn ein Blatt, irgendein Blatt vom Baume fällt, weil der Herbstwind es so bestimmt; wenn das Schicksal uns etwas nimmt: Vertraue der Zeit. Mich erinnern diese...

  • Hattingen
  • 09.11.20
  • 2
  • 3
Ratgeber
Die MS Schwalbe II legte am Mittwoch, 21. Oktober, zum letzten Mal in dieser Saison ab.

Saison trotz Corona ein Erfolg
Schwalbe beendet Saison

Trotz des verzögerten Saisonstarts am 8. Juli 2020 schließt die MS Schwalbe eine für die Umstände erfolgreiche Saison 2020 ab. Rund 5.700 Besucher transportierte das beliebte Fahrgastschiff der Stadtwerke Witten durch das idyllische Ruhrtal bis zum Kemnader See. Aufgrund der Corona-Pandemie entfielen in diesem Jahr die Zwischenstopps, zudem wurde die Gesundheit der Fahrgäste und der Crew durch diverse Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geschützt. Natürlich ist dieser Wert nicht mit dem...

  • Witten
  • 23.10.20
Natur + Garten
7 Bilder

Herbstbeginn heute um 15:30 Uhr
Der letzte Sonnenaufgang dieses Sommers

Es war nicht ruhig auf der Kosterbrücke, heute Morgen zwischen 7:15 Uhr und 8 Uhr. Und trotzdem unglaublich schön, denn einen solchen Blick auf das Ruhrtal und die aufgehende Sonne hinter Bochum-Stiepel hat man sonst nirgends (soweit ich weiß). Ich habe also beide Ohren zugekniffen und stattdessen meine volle Aufmerksamkeit auf das großartige Naturschauspiel gelenkt, das mir dort präsentiert wurde. Einige der über 50 Fotos, die dabei entstanden sind, habe ich für diesen Beitrag herausgesucht...

  • Bochum
  • 22.09.20
  • 7
  • 3
Natur + Garten
Mit dem Ausbau des Osthennenweges beginnt die Stadt Iserlohn am Montag, 21. September.

Rad- und Fußweg
Osthennenweg in Iserlohn wird weiter ausgebaut

Mit dem Ausbau des Osthennenweges als Fortführung des Fuß- und Radweges durch das Baarbachtal beginnt die Stadt Iserlohn am Montag, 21. September. Den entsprechenden Baubeschluss hatte der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung im Juni 2019 gefasst. Der neue Fuß- und Radweg Osthennenweg ist der vierte und letzte Bauabschnitt des "Radweges im Baartal", einer dann insgesamt 12,5 Kilometer langen Fuß- und Radwegeverbindung, die das Ruhrtal – und damit den überregionalen "RuhrtalRadweg" –...

  • Iserlohn
  • 19.09.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Autobahnbrücke der A52
Die Mintarder Ruhrtalbrücke

Die Mitarder Ruhrtalbrücke ist in Deutschland mit 1830 Metern die Längste Straßenbrücke aus Stahl. Höhe 65 m. Längste Stützweite 126 m. Das Bauwerk ruht auf 18 Hohlpfeilern. Fertigstellung 1966. Über diese Brücke verkehren täglich ca. 80000 Fahrtzeuge.

  • Herne
  • 27.08.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

Im Ruhrtal in Witten
Wuppertaler (64) stürzt auf Inlineskates

Nach einem Sturz in Witten auf Inlineskates ist ein Wuppertaler schwer verletzt. Der 64-Jährige war am Donnerstag, 23. Juli, 16.15 Uhr, auf seinen Inlineskates in Witten-Herbede im Bereich Ruhrtal unterwegs. Nach bisherigem Stand stürzte der Wuppertaler ohne Fremdeinwirkung. Dabei erlitt er schwere Verletztungen und musste mit einem Rettungwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Witten
  • 27.07.20
Natur + Garten
Eine Collage vom Spaziergang
30 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Den Pfingstspaziergang vorgezogen

Bei Kaiserwetter führte unser Spaziergang in Herbede vom Zollhaus über die Lakerbrücke, auf die linke Seite der Ruhr zur Ruhrtalfähre. Ehrenamtliche Fährmänner befördern uns Fahrgäste von einem Ufer der Ruhr zum anderen. Die Fähre bringt Wanderer, Fahrradfahrer und Spaziergänger "kostenlos "vom Königlichen Schleusenwärterhaus über die Ruhr zur Ruine Hardenstein, und wieder zurück. Von der Ruine aus können Wanderer und Fahrradfahrer weiter auf dem Ruhrtalradweg ins Muttental und dort...

  • Witten
  • 30.05.20
  • 6
  • 4
Natur + Garten
Video

6-minütiger Naturfilm vom Ruhrufer bei Bochum-Stiepel, Alte Fähre
Morgenruhr

Der "Supermond" ging unter, die Sonne auf, Wasservögel wurden aktiv: Am 8. April hat sich das frühe Aufstehen gelohnt. Mit mehreren Kameras ausgerüstet, habe ich zwei Stunden an der "Alten Fähre" verbracht. Hier die schönsten Momente, mit Musik unterlegt. Kontaktverbot ist nicht schwer, wenn man um 6:45 Uhr am Ruhrufer sitzt. Nur wenige Menschen sind um diese Zeit dort unterwegs, alleine joggend oder auf dem Rad, seltener zu zweit oder mit Hund. Die meiste Zeit herrscht Ruhe - Morgenruhe an der...

  • Bochum
  • 10.04.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Alexander Hufnagel - Sammlung KuMuMü aus der Aktion RuhriArt -

WO WOHNT MAN GUT IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM AN DER RUHR?
WOHNKULTUR AM TOTEN ARM DER RUHR - WOHNEN AN DER RUHR IN MÜLHEIM

Die Lederfabriken Lindgens & Rühl sind geräuschlos verschwunden - neues „QUARTIER AM TOTEN ARM DER RUHR“ entsteht auf über 40.000 Quadratmetern. Noch hat die gebeutelte Natur sich noch nicht von den Schadstoffen der Lederindustrie am Ruhrufer erholt. Da entstehen schon bald zahlreiche exklusive Wohnungen am toten Arm der Ruhr, der die drei Turbinen des nahen Kraftwerks Kahlenberg der Mülheimer Wasserwerksgesellschaft RWW speist. Die Morgensonne scheint herüber über Dohneinsel mit der Broicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.