Ruhrtal

Beiträge zum Thema Ruhrtal

LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Autobahnbrücke der A52
Die Mintarder Ruhrtalbrücke

Die Mitarder Ruhrtalbrücke ist in Deutschland mit 1830 Metern die Längste Straßenbrücke aus Stahl. Höhe 65 m. Längste Stützweite 126 m. Das Bauwerk ruht auf 18 Hohlpfeilern. Fertigstellung 1966. Über diese Brücke verkehren täglich ca. 80000 Fahrtzeuge.

  • Herne
  • 27.08.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

Im Ruhrtal in Witten
Wuppertaler (64) stürzt auf Inlineskates

Nach einem Sturz in Witten auf Inlineskates ist ein Wuppertaler schwer verletzt. Der 64-Jährige war am Donnerstag, 23. Juli, 16.15 Uhr, auf seinen Inlineskates in Witten-Herbede im Bereich Ruhrtal unterwegs. Nach bisherigem Stand stürzte der Wuppertaler ohne Fremdeinwirkung. Dabei erlitt er schwere Verletztungen und musste mit einem Rettungwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Witten
  • 27.07.20
Natur + Garten
Eine Collage vom Spaziergang
30 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Den Pfingstspaziergang vorgezogen

Bei Kaiserwetter führte unser Spaziergang in Herbede vom Zollhaus über die Lakerbrücke, auf die linke Seite der Ruhr zur Ruhrtalfähre. Ehrenamtliche Fährmänner befördern uns Fahrgäste von einem Ufer der Ruhr zum anderen. Die Fähre bringt Wanderer, Fahrradfahrer und Spaziergänger "kostenlos "vom Königlichen Schleusenwärterhaus über die Ruhr zur Ruine Hardenstein, und wieder zurück. Von der Ruine aus können Wanderer und Fahrradfahrer weiter auf dem Ruhrtalradweg ins Muttental und dort...

  • Witten
  • 30.05.20
  • 6
  • 4
Natur + Garten
Video

6-minütiger Naturfilm vom Ruhrufer bei Bochum-Stiepel, Alte Fähre
Morgenruhr

Der "Supermond" ging unter, die Sonne auf, Wasservögel wurden aktiv: Am 8. April hat sich das frühe Aufstehen gelohnt. Mit mehreren Kameras ausgerüstet, habe ich zwei Stunden an der "Alten Fähre" verbracht. Hier die schönsten Momente, mit Musik unterlegt. Kontaktverbot ist nicht schwer, wenn man um 6:45 Uhr am Ruhrufer sitzt. Nur wenige Menschen sind um diese Zeit dort unterwegs, alleine joggend oder auf dem Rad, seltener zu zweit oder mit Hund. Die meiste Zeit herrscht Ruhe - Morgenruhe an...

  • Bochum
  • 10.04.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Alexander Hufnagel - Sammlung KuMuMü aus der Aktion RuhriArt -

WO WOHNT MAN GUT IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM AN DER RUHR?
WOHNKULTUR AM TOTEN ARM DER RUHR - WOHNEN AN DER RUHR IN MÜLHEIM

Die Lederfabriken Lindgens & Rühl sind geräuschlos verschwunden - neues „QUARTIER AM TOTEN ARM DER RUHR“ entsteht auf über 40.000 Quadratmetern. Noch hat die gebeutelte Natur sich noch nicht von den Schadstoffen der Lederindustrie am Ruhrufer erholt. Da entstehen schon bald zahlreiche exklusive Wohnungen am toten Arm der Ruhr, der die drei Turbinen des nahen Kraftwerks Kahlenberg der Mülheimer Wasserwerksgesellschaft RWW speist. Die Morgensonne scheint herüber über Dohneinsel mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.01.20
Natur + Garten
Der erste etwa 700 Meter lange Abschnitt am Kemnader See von Haus Oveney bis zum Wehr ist seit Juni 2019 fertiggestellt. So stellt sich der neue Eingangsplatz am Haus Oveney dar.

Teilsperrungen bis Ende Mai
Ruhrtalradweg: 2.Bauabschnitt in Stiepel startet

Der Regionalverband Ruhr (RVR) setzt die Arbeiten am Ruhrtal Radweg in Stiepel fort. Am Mittwoch, 8. Januar, startete der zweite Bauabschnitt zwischen dem Kemnader Wehr und der Brockhauser Straße. Der RVR wird den Weg auf drei Meter verbreitern und den Bereich vor der alten Fähre umgestalten, um den Knotenpunkt für Radfahrer und Fußgänger sicherer zu machen. Zusätzlich werden zwei Rastplätze angelegt. Ab der Alten Fähre schließt der RuhrtalRadweg zukünftig an die Betriebswege der Stadtwerke...

  • Bochum
  • 09.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Der Vorverkauf läuft bereits
Après-Ski-Party im Ruhrtal

Fröndenberg. Die Après Ski Party in der Schützenhalle Ruhrtal in Warmen geht ins 10. Jahr. Erneut laden die Bürgerschützen aus Bentrop, der Schützenverein Ruhrtal, am Samstag, 23. November, alle Feierwütigen und Partygänger ein, um in der Warmener Schützenhalle mitzufeiern. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen. Wer mitfeiern möchte sollte jedoch mindestens 16 Jahre alt sein und seinen Ausweis dabei haben, denn an der Kasse werden Kontrollen durchgeführt. Einlass ist ab 19.15 Uhr. Los geht es...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.11.19
Natur + Garten
20 Bilder

Eine fotografische Wanderung
Spaziergang am Kemnader See

Wir sind vom Parkplatz aus zum See gegangen. Dort haben wir uns entschlossen nicht um den See zu wandern, sondern nur in Richtung Bochum Stiepel zu gehen. Eine schöne (kurze) Wanderstrecke, wir wollten nur mal das schöne Wetter, am 14.10.19, ausnutzen. Ich mit meiner Kamera immer auf Suche nach tollen Eindrücken. Die Herbstfärbung stand im Vordergrund, sie war aber noch nicht so fortgeschritten. Auf dem, Gottseidank geteilten Geh-und Radweg, ging ich (auf dem Gehweg) von rechts nach links, um...

  • Essen-West
  • 17.10.19
  • 2
Sport
Darauf fiebern die Laufbegeisterten hin: Der Ruhrtal-Marathon ist sehr beliebt.

Laufen - Laufen - Laufen
Im Marathon durchs Ruhrtal - Strecken von 1 Kilometer bis zur Volldistanz am Samstag im Angebot Witten.

Den kommenden Samstag, 28. September, sollten sich alle Läufer rot im Kalender anstreichen. Wie seit Jahren bietet der Wittener Ruhrtalmarathon wieder alle aktiven und passiven Laufbegeisterten am letzten Samstag im September eine Vielzahl von Läufen an. "Alle Strecken stehen in diesem Jahr wieder zur Verfügung", freut sich der 2. Vorsitzende von Ausrichter PV-Triathlon Witten Bernd Pitschak, hatte doch die Baustelle der Nachtigallbrücke im vorigen Jahr zu Einschränkungen geführt. Die...

  • Witten
  • 24.09.19
Reisen + Entdecken

das schöne Kettwig an der Ruhr
Kettwig verändert sich aber die Thetis bleibt sich ihrem Alter treu

Seit fast 70 Jahren ankert das Gastschiff Thetis auf den Wellen des Kettwiger Stausees am Promenadenweg, der sich direkt am Ruhrtal Radweg befindet. Seit 1950 liegt die Thetis bereits in Kettwig. Seit 1952 an ihrem heutigen Liegeplatz – dem Promenadenufer am Kettwiger Stausee. 1960 wurde die Thetis von Elisabeth und Herbert Horch gekauft und zu einer Gaststätte umgebaut, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Die Thetis ist immer einen Besuch wert

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.19
Blaulicht
Feuerwehrtaucher Thomas Müller (33) mit dem abgeschnittenen Tau.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Feuerwehr Witten sichert den Fährbetrieb

Fast wäre der Betrieb der Ruhrtalfähre an der Ruine Hardenstein buchstäblich ins Wasser gefallen. Das Befestigungstau der Fähre hatte sich so unglücklich um die Antriebsschraube gelegt, dass die "Hardenstein" nicht mehr fahren konnte. Erst die um Hilfe gebetenen Taucher der Berufsfeuerwehr konnten den Fährbetrieb wieder herstellen. Tauchdienstleiter Frank Kaszemekat (50) rückte mit vier seiner Einsatztaucher an und erkundete die für die Feuerwehrleute eher ungewöhnliche Lage. Meist haben die...

  • Witten
  • 24.06.19
Vereine + Ehrenamt
1885 Übersichtskarte Mülheim an der Ruhr
2 Bilder

Heimat - was ist das eigentlich ?
"Ein Sang an der Ruhr" - Epos von Otto Julius Quehl (Arzt aus Mülheim)

Im lieblichen Thale der silbernen Ruhr da liegt ein freundliches Städtchen: Den Ursprung, der Name führt auf die Spur, verdankt es den Mühlenrädchen; Viel Mühlen klapperten einst am Fluß und schufen den Hungernden Speise. Sie klapperten freundlich dem Wanderer Gruß, der gern hier weilt auf der Reise. Sie klapperten ihm so traulich ins Ohr, bald begann er sich wohl zu fühlen, und gründet, so heimatlich kams ihm vor, sein ständiges Heim bei den Mühlen. Das Mitglied der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
"Burgen, Schleusen und Oasen – Das Ruhrtal im Wandel der Zeiten", so lautet das Thema am "Tag des Bergmanns" in Heisingen am Sonntag, 17. März.

Ruhrtal im Wandel der Zeit
„Tag des Bergmanns“ in Heisingen

Zum 35.Mal treffen sich ehemalige Bergleute und Bergbauinteressierte in Heisingen zum „Tag des Bergmanns“. Die evangelische Paulusgemeinde ist Gastgeber und der Museumskreis Organisator des traditionsreichen Treffens. Es beginnt mit einem Festgottesdienst in der Pauluskirche am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr. Der evangelische Kirchenchor Katernberg wird stimmgewaltig mitwirken. Im Anschluss trifft man sich im Gemeindesaal. Peter Bankmann aus Werden wird einen Fachvortrag halten: „Burgen,...

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.19
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Herbst Impressionen

Spaziergang im Ruhrtal durch den Ort Witten Herbede an der Ruhr, mit diesem außergewöhnlichen Ambiente, geprägt von dem Werk für Spezial- & Edelstähle Friedr. Lohmann GmbH! Na denn Glück Auf https://de.wikipedia.org/wiki/Herbede

  • Witten
  • 27.11.18
  • 8
  • 6
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Ruhrtal
Haus Herbede ist das älteste Herrenhaus im Mittleren Ruhrtal.

Spaziergang im Ruhrtal, haben wir das Anwesen mit dem  außergewöhnlichen Ambientes das wohl gerne als Tagungszentrum und Standesamt benutzt wird besucht,  und in einigen Fotos festgehalten.  Es befindet sich im Haus ein Restaurant mit schönem Biergarten (geschlossen) und in den Nebengebäuden haben sich Künstler Ateliers eingerichtet, allet vom feinsten! Auf dem Gelände sind heute ein Kegelradgetriebe einer Francis-Wasserturbine und ein Kammwalzgerüst von de Fa. Lohmann ausgestellt zum...

  • Witten
  • 24.11.18
  • 9
LK-Gemeinschaft
Der "Uerdinger Schienenbus" verkehrt zwischen Witten und Hattingen.

Saisonausklang bei der Ruhrtalbahn

Im Oktober stehen die Signale für die Fahrten der Ruhrtalbahn zwischen Hagen und Hattingen (Linie H) sowie zwischen Witten und Hattingen (Linie W) letztmals 2018 auf grün. Noch bis Allerheiligen können Eisenbahnfreunde nach Fahrplan zu einer Reise in die Geschichte des Bahnverkehrs aufbrechen. Am Bahnsteig wartet mit dem sogenannten "Uerdinger Schienenbus" der Retter der Nebenbahnen, der in den 1950- und 1960er Jahren unterwegs war. Damals für eine Nutzungsdauer von 15 Jahren auf die Schiene...

  • Hattingen
  • 03.10.18
  • 1
Kultur
Das Wahrzeichen des Ortsteils Blankenstein. Foto: Rainer Bresslein
30 Bilder

Blankenstein

Das momentane Bilderbuchwetter bot sich geradezu an, um auch mal wieder im Hattinger Ortsteil Blankenstein vorbeizuschauen. Hier eine kleine Auswahl meiner Eindrücke vom 20.09.2018. Zur Skulptur des polnischen Bildhauers Zbigniew Fraczkiewicz (Bild 14 u.15):  Seit elf Jahren ist der „Wóz“ Bestandteil des Gethmannschen Gartens im historischen Ortsteil. Alle Fotos: Rainer Bresslein

  • Hattingen
  • 20.09.18
  • 20
  • 19
Natur + Garten
Nur noch wenige Schafe waren in diesem Sommer lediglich in wenigen Uferbereichen des Kemnader Sees im Einsatz
6 Bilder

Riesenbärenklau am Kemnader See besser bekämpfen

Die Dürre stoppt den Riesen-Bärenklau/Herkulesstaude leider nicht auf Dauer. Zwar sind viele große und bereits blühende Pflanzen vertrocknet, aber die neu ausgesäten kleinen Pflanzen haben überwiegend ebenso wie einige größere Exemplare die Dürre überstanden. Weitere Samen befinden sich im Boden und werden im nächsten Frühjahr wieder wachsen. Für die weitere Bekämpfung des Bärenklaus ist man am Kemnader See aber schlecht aufgestellt. Im Frühjahr 2017 sorgte die Geschäftsführung des...

  • Witten
  • 03.09.18
Ratgeber
Brückenansicht  von der Begehungplattform des Pfeilers Nr. 5,  ca. 50 m Höhe
28 Bilder

Mintarder Ruhrtalbrücke - INNEN-Begehung

Die WAZ ermöglichte eine Brückenbegehung der besonderen Art. Mit insgesamt 18 Interessenten, 5 Mitarbeiter von Straßen NRW, 2 WAZ Mitarbeiter und 1 Fotograf wurde sich   am Rastplatz Auberg an der Autobahn getroffen. Anhand von zwei technischen Plänen wurden uns Eckdaten dieser imposanten 1800 m langen Brücke genannt. Ausgestattet mit festem Schuhwerk, Warnwesten und orangen Sicherheitshelmen begaben wir uns zum Eingang des Widerlagers West. Wir begingen auf einer Länge von 600 m den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.18
  • 23
  • 28
Kultur
Anlegestelle Bommern Uferstraße. Im Hintergrund das Eisenbahnviadukt.
9 Bilder

Ausflug auf der Ruhr in Witten mit der MS Schwalbe II

Kurzentschlossen haben wir eine Flusskreuzfahrt mit der MS Schwalbe II gemacht. Startpunkt war die Anlegestelle Bommern Uferstraße. Von dort ging es bei wunderbarem Wetter die Ruhr hinab bis zur Schleuse Herbede. Ein Blick auf die Burgruine Hardenstein, das königliche Schleusenwärterhaus und die Ruhrtalfähre begeisterten uns, bevor wir in der Schleuse verschwanden und einge Meter tiefer wieder herauskamen. Von dort ging es dann zum Kemnader See zur Anlegestelle Heveney. Im Anschluss brachte uns...

  • Witten
  • 15.08.18
  • 1
Überregionales
Jede freie Minute nutzt Holger Determeyer (l.) zur Ausfahrt mit seiner Harley. Dabei begleiten ihn meist Mitglieder der Free HOG Rider. Foto: Determeyer
2 Bilder

Biker feiern ihren "10."

Die Free HOG Rider kommen in die Ruhrtal-Halle Fröndenberg. Bald sind sie wieder zu hören, die schweren Maschinen, wenn sie zu ihrem Ziel, der Schützenhalle Ruhrtal, rollen. Denn am 18. August, ab 11 Uhr, findet zum 10. Geburtstag der heimischen „Free HOG (Harley Owners Group)-Rider“ ein Event der etwas „anderen Art“ statt.  „Dann kommen sie wieder zu uns, um zu feiern. Schon vor fünf Jahren haben sich alle hier sehr wohl gefühlt“, erklärt Hallenchefin Luzie Schröder. Statt...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.08.18
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.