Runter vom Gas

Beiträge zum Thema Runter vom Gas

Überregionales
Tolle Leistung der jungen Gocherin: Gewinnerin Gai Yian Kaya Neutzer mit DVR-Präsident Dr. Eichendorf und Staatssekretärin Dorothee Bär. Foto: Frank Groll

Junge Gocherin wurde in Berlin geehrt

GOCH/BERLIN. „Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verträgt keine Pause. Ein einziger Moment der Ablenkung kann katastrophale Folgen haben“, sagte Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Das BMVI und der DVR – unterstützt durch den Automobil-Club Verkehr (ACV) und CineStar – hatten dazu aufgerufen, sich kreativ mit dem „Mythos Multitasking“ im Straßenverkehr auseinanderzusetzen. Zahlreiche Bild- und Filmbeiträge wurden...

  • Goch
  • 28.11.16
Kultur
v.l.n.r.: Andre Bossmann (Freiwillige Feuerwehr), Max Puttkammer und Guido Jansen (Rettungsdienst)

Verkehrssicherheitstag am 20. Juni

Bereits seit zehn Jahren gibt es ihn, den Verkehrssicherheitstag unter dem Motto 'Runter vom Gas'. Nach anderen Orten im Kreis Kleve findet er diesmal am Samstag, 20. Juni, in der Zeit von 10 bis 14.30 Uhr in Emmerich statt. Dann haben Bürger die Möglichkeit, sich im Bereich Kaßstraße und Rewe-Center im Rahmen verschiedener Info-Stände und Mitmach-Aktionen über diejenigen Möglichkeiten zu informieren, die ein Mehr an Sicherheit im Straßenverkehr bieten. Neben einem allgemeinen Infostand hat...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.06.15
Ratgeber

Winter auf Stippvisite in Gladbeck

Der Winter wird am Freitag in NRW und damit auch in Gladbeck zu Besuch sein. Nach Sturmböen am Donnerstag sagt der Deutsche Wetterdienst für den Nikolaus-Tag ersten Schnee bis in die Niederungen voraus. Wer sein Auto bisher noch nicht winterfest gemacht hat, sollte die Zeit nutzen und llesicherheitsrelevanten Teile überprüfen, empfiehlt dieLandesverkehrswacht NRW. Damit die Fahrt nicht zur unkontrollierbaren Rutschpartie wird,müssen besonders die Reifen für die kalte Witterung geeignet...

  • Gladbeck
  • 04.12.13
Überregionales
Runter vom Gas fordern Anwohner der Sprockhöveler und umliegender Straßen. Bevor sie mit ihrer Forderung an die Politik gehen, sammelten sie gestern erst einmal viele Unterschriften.   Foto: Römer

Sprockhöveler Straße: zu viele Raser, zu wenig Sicherheit

Zu viel Verkehr, zu viele Raser, ungesicherter Gehweg: Anwohnern der Sprockhöveler Straße zwischen dem Kreisverkehr an der oberen Holthauser Straße und Niedersprockhövel reicht es. Sie möchten, dass die Geschwindigkeit in diesem Bereich herab gesenkt wird von 60 auf 50 Stundenkilometer und die Polizei dies regelmäßig kontrolliert. So abwegig, wie sich das zunächst liest, ist ihr Ansinnen gar nicht, wie Peter Oberdellmann erläutert: „Verkehrszählungen haben gezeigt, dass hier genauso viel...

  • Hattingen
  • 11.11.12
  •  2
Überregionales
Vor der Westschule haben gerade die Verantwortlichen an die Vernunft der Autofahrer appelliert.

Aufgepasst: Schule beginnt!

"Runter vom Gas!" Das ist die Botschaft, die Polizei, Straßenverkehrswacht und Ordnungsämter - und natürlich auch unzählige besorgte Eltern - in diesen Tagen für die Autofahrer haben. Denn es ist wieder soweit: Die I-Männchen werden eingeschult. In Menden hat gerade - stellvertretend für alle anderen Grundschulen - die offizielle Verkehrssicherheitsaktion stattgefunden. Mit einem großen Banner haben dabei Polizei, Straßenverkehrswacht und Ordnungsamt an die Vernunft der Autofahrer...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.08.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.