Russland

Beiträge zum Thema Russland

Kultur
George Li ist ein absolutes Talent am Klavier.
4 Bilder

Mit dem Newcomer George Li
Das russische Orchesterfest

Am 29. Januar 2020 erwartet Essen ein wahres Orchesterfest mit dem bedeutendsten Klangkörper Russlands, den Moskauer Philharmonikern unter der Leitung von Yuri Botnari und dem Newcomer George Li am Klavier. Er gehört zu den spektakulärsten pianistischen Neuentdeckungen und spielte bereits im Weißen Haus vor Barack Obama und Angela Merkel, im Tschaikowsky - Wettbewerb 2015 gewann er in einem grandiosen Finale die Silbermedaille. Die Moskauer Philharmoniker gehören zweifellos zu den...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
Kultur
Tschaikowskys Schwanensee.

Am 27. und 28. Dezember in der Philharmonie Essen
Staatliches Russisches Ballett Moskau tanzt "Schwanensee" und „Nussknacker“

Das Staatliche Russische Ballett Moskau unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew bringt mit Tschaikowskys „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ erneut zwei Klassiker der russischen Ballettkunst auf über 20 Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Am 27. und 28. Dezember ist die traditionsreiche und mehrfach ausgezeichnete Compagnie unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew in der Essener Philharmonie zu Gast. Seit seiner Gründung 1979 (damals noch als „Moskauer Ballett“) verzaubern die...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
Kultur
Besuch aus dem russischen Perm am Mädchengymnasium Borbeck.

MGB-Schülerinnen erhalten Gegenbesuch - spannendes Programm für junge Russen
Borbeckerinnen gehen mit Permer Gästen auf die Eisbahn

Anfang Dezember waren sie da. Die russischen Gäste. Acht Neuntklässlerinnen des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck erhielten Besuch aus Perm. Im Rahmen eines Austausches waren die MGB-Schülerinnen bereits im September in Russland und freuten sich jetzt auf das Wiedersehen mit ihren Austauschpartnern in Essen. „Seit Beginn unseres Austauschs mit dem Gymnasium Nr. 12 der Stadt Perm in der aufstrebenden Kulturregion Vorderer Ural im Jahr 2014 ist es jetzt die vierte Gruppe hier“, verrät Ludmila...

  • Essen-Borbeck
  • 10.12.19
Reisen + Entdecken
Hagen Haspe trifft auf Russland. Spannender Schüleraustausch begeistert Zehntklässler.
2 Bilder

Schülerinnen erzählen
„Wir wären gerne noch länger geblieben“: Schüler der Rudolf-Steiner-Schule reisten nach Russland

Am Anfang waren wir sehr aufgeregt und hatten viele Fragen: Bei welcher Familie werden wir in Smolensk wohnen? Wie wird es an der Schule sein und wie ist es in Russland überhaupt? Alle Zweifel lösten sich jedoch schnell auf. Unsere Russlandfahrt mit der Schule war rundum super und gelungen. Und eine tolle Erfahrung! Von Lotta Andrich und Antonia Frenzel Mitte September machten wir uns auf, um unsere Partnerschule in Russland zu besuchen. Dieser Schüleraustausch wird an unserer Schule, der...

  • Hagen
  • 25.10.19
  •  1
Politik
Kundgebung mit Schweigeminute, Freitag, 11. Oktober 2019
KurdenInnen aus Bottrop verurteilen Besetzung der  kurdischen Gebiete in Nordsyrien scharf!
3 Bilder

KurdenInnen aus Bottrop verurteilen Besetzung der kurdischen Gebiete in Nordsyrien scharf!
Kundgebung mit Schweigeminute, Freitag, 11. Oktober 2019

Pressemitteilung: 1ß.10.2019 Der Abzug der us-amerikanischen Truppen aus dem Norden Syriens / Rojava sorgt für große Beunruhigung in der kurdischen Bevölkerung auch in Deutschland. Bisher galt die stabile Region als ein Zufluchtsort zahlreicher Binnenflüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Syrien. Der ehemalige Ratsherr Sahin Aydin glaubt, dass die drohende Invasion der türkischen Armee gemeinsam mit islamistischen Milizen die Region weiter destabilisieren und für neue...

  • Bottrop
  • 10.10.19
Kultur
In ihrem Roman ließ Uta Baumeister die Erinnerungen ihrer Großmutter und ihres Großonkels, dem ehemaligen Mendener Bürgermeister Otto Weingarten, einfließen.

Roman erzählt das Leben einer Familie in Lendringsen in der Kriegs- und Nachkriegszeit
So weit der Himmel dich trägt

Balve/Menden. Mehr als zwanzig Jahre lang schlummerten die Erinnerungen der Großmutter von Uta Baumeister in der Schublade. Nun hat die Autorin die Erlebnisse von Maria Megger (geb. Weingarten, 1915 - 1996) in ihren neuen Roman „So weit der Himmel dich trägt“ einfließen lassen, der die Kriegs- und Nachkriegsjahre einer Lendringsener Familie erzählt. „Mein Roman ist inspiriert und durchtränkt von meiner Familiengeschichte. Doch ich habe dies literarisch angereichert, so dass ein ganzheitlicher...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.10.19
  •  2
Kultur
Die Schülerinnen genossen ein Eis im berühmten Einkaufszentrum GUM.
2 Bilder

Von der russischen Gastfreundschaft begeistert
Jugendliche aus Borbeck zum Schüleraustausch in Perm

Von Essen, über Moskau nach Perm: Acht Neuntklässlerinnen des Städtischen Mädchengymnasiums Essen-Borbeck sind nach einem Zwischenstopp in Moskau herzlich von ihren Gastfamilien am Permer Bahnhof empfangen worden. Zehn Tage lang erlebten die Jugendlichen während ihres Russland-Austausches viel Neues, Interessantes, Aufregendes und Wissenswertes über Land und Leute.  Im Mittelpunkt der Schülerbegegnung stand die gemeinsame Arbeit am Projekt „Und was machst du so? – Jugendzentren unter der...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.19
Reisen + Entdecken
Karl-Heinz und Sven Markert in ihrer von einem Reiseorganisator geführten Gruppe. Foto: Markert
10 Bilder

Mit dem Fahrrad 750 Kilometer durch Russland
Karl-Heinz Markert erfüllte sich in diesem Jahr seinen persönlichen Reisetraum

Vor drei Jahren wollte sich Karl-Heinz Markert aus Königsborn seinen Lebenstraum verwirklichen. Der passionierte Fahrradfahrer plante eine Radreise von Deutschland bis Rostow am Don. Doch kurz vor der russischen Grenze zwang den zu diesem Zeitpunkt 69-Jährigen eine Virusinfektion zur Aufgabe. In diesem Jahr unternahm Markert, heute 71 Jahre alt, mit seinem Sohn Sven (44) einen zweiten Anlauf, wenn auch in einer etwas verkürzten Version. „Ein Bruchteil von damals“, wie er selbst...

  • Unna
  • 05.09.19
Politik
Daumen hoch für die Städtepartnerschaft Schelkowo-Hemer (v.l.): Larissa Gubereva, Übersetzerin und „Seele der Partnerschaft“, Arne Hermann Stopsack, Christa Wipper, Sergej Gorelov, neuer Verwaltungschef in Schelkowo, Svetlana Shchapova, Martin Gropengießer und Andrey Shchapov. Fotos: Stadt Hemer
3 Bilder

2.012 Kilometer Luftlinie seit 27 Jahren keine Hürde
Hemeraner Delegation besucht Partnerstadt Schelkowo in Russland

Die tiefe Verbundenheit zwischen diesen beiden Städten ist einmalig. Die Städtepartnerschaft zwischen Schelkowo in Russland und Hemer besteht nunmehr seit 27 Jahren. Die Beziehung zwischen den Städten wird stetig gepflegt und weiterentwickelt. Und dass auch in diesem Jahr eine Hemeraner Delegation die 2.012 Kilometer Luftlinie überwinden würde, ist für die Partnerschaftsbeauftragte Christa Wipper eine absolute Selbstverständlichkeit. "Freundschaften sind entstanden und gewachsen" „Es sind...

  • Hemer
  • 03.09.19
Reisen + Entdecken
47 Bilder

Urlaub + Meer
St. Petersburg in Russland

3. Teil - Besuch des Peterhofs Nur eine Autostunde von St. Petersburg entfernt befindet sich der Peterhof, auch als russisches Versailles bekannt. Der Mittelpunkt des Anwesens ist der Große Palast mit seiner zaristischen Pracht, die einem sowohl im Salon, in den Sälen und Galerien entgegen gebracht wird. Nicht weniger prunkvoll ist der Park mit all seinen Skulpturen, Wasserspielen und Plastiken. Störend sind hier nur die gefühlten 200.000 Touristen, die permanent vor meiner Fotolinse...

  • Essen-Ruhr
  • 03.08.19
  •  4
  •  3
Reisen + Entdecken
70 Bilder

Urlaub + Meer
St. Petersburg in Russland

Näkemisiin Helsinki, Dobryi den, Sankt Petersburg - Russlands Prachtstadt! Die Liste der weltberühmten Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg ist schier endlos. Ob Peter- und Paul-Festung, St. Isaak-Kathedrale, Blutskirche oder Eremitage; hier wird man von Architektur, Kunst und Kultur regelrecht erschlagen. Und glauben Sie mir eins, hier ist noch alles Gold , was glänzt! Selbst im Untergrund glänzt die Stadt am Flussufer der Newa mit einmaliger Schönheit, denn viele Metrostationen sind...

  • Essen-Ruhr
  • 02.08.19
  •  9
  •  4
Kultur
Uwe Fuhrmann (Touristikbeauftragter der Stadt), Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Praktikantin Vivien Gaidetzka, Sonja Kleiner (Stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei), Praktikantin Nele Groschek und Jutta Kriesten (Hanseverein) schickten jetzt ein Paket nach Russland.

Hansebibliothek im russischen Tikhvin
Schwerter Bürgermeister begrüßt Büchersendung an die Hansebibliothek

Literatur über Schwerte ist in Zukunft in der 2017 eröffneten Europäischen Hansebibliothek im russischen Tikhvin zu finden. Viel Wissenswertes über die Stadt schickten jetzt Sonja Kleiner, Stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei, Jutta Kriesten vom Hanseverein und der Touristikbeauftragte der Stadt Schwerte, Uwe Fuhrmann, an die Bibliothek. Bücher, Plakate und Broschüren gingen auf die Reise in die Hansestadt in der Nähe von St. Petersburg, versehen mit den besten Wünschen von Bürgermeister...

  • Schwerte
  • 11.01.19
Kultur
Eines der ersten Fotos in Deutschland, Hemer 1993

Von Umarmungen und anderen Herzlichkeiten

Es war nicht nur der Sprung in eine fremde Welt, es war das Eintauchen in eine andere Atmosphäre … damals, vor 25 Jahren. In eine wärmere Atmosphäre, sowohl im direkten als auch im übertragenen Sinne. Schon von dem Moment an, als wir das Areal der Lufthansa im Moskauer Flughafen Domodedowo betraten, spürte ich sie – die Veränderung. Im Flugzeug die Crew – lächelnd, einladend, hilfsbereit. Am Flughafen Frankfurt am Main – alles hell, ruhig, ohne Hektik. Die Gesichter der ersten Deutschen, denen...

  • Hemer
  • 13.12.18
Politik
"Warum wir Frieden und Freundschaft mit Russland brauchen" Buchumschlag  Buchgut Berlin

Überregionales
Kein Krieg in Europa

Zur rechten Zeit vor der Europawahl, dem Verfall der Volksparteien und der Suche nach einer Vision, erscheint die Mahnung und der Aufruf: Warum wir Frieden und Freundschaft mit Russland brauchen. Die Witwe von Egon Bahr hat Politiker und politisch bewusste Persönlichkeiten für einen Beitrag im Sinne des politischen Handelns Egon Bahrs gewinnen können. Wer einen Nachruf erwartet, wird enttäuscht. Aus verschiedenen Blickwinkeln wird aufgezeigt, dass wir uns seit Jahren im zweiten „Kalten“ Krieg...

  • Düsseldorf
  • 09.11.18
Politik
Bildcover

Überregionales
Kein Krieg in Europa

Zur rechten Zeit vor der Europawahl, dem Verfall der Volksparteien und der Suche nach einer Vision, erscheint die Mahnung und der Aufruf: Warum wir Frieden und Freundschaft mit Russland brauchen. Die Witwe von Egon Bahr hat Politiker und politisch bewusste Persönlichkeiten für einen Beitrag im Sinne des politischen Handelns Egon Bahrs gewinnen können. Wer einen Nachruf erwartet, wird enttäuscht. Aus verschiedenen Blickwinkeln wird aufgezeigt, dass wir uns seit Jahren im zweiten „Kalten“ Krieg...

  • 09.11.18
Überregionales
Faszinierende Ein- und Ausblicke präsentieren sich den Besuchern des Vortragabends.Fotos: Clasen
2 Bilder

"Auf dem Wasser von Moskau nach St. Petersburg"

Nächster Reisebericht von Erika und Clemens Clasen in der Jona-Gemeinde Bereits zum 17. Mal lädt das Ehepaar Clasen zum Vortragsabend ein. Am Mittwoch, 10. Oktober, 19.30 Uhr, geht es im großen Gemeindesaal an der Heidhauser Straße 64 geht es nach Russland. Schöne Impressionen "Russland hat viele faszinierende Gesichter. Die schönsten Impressionen des westlichen Russlands möchten wir Ihnen mit einer Fahrt von Moskau über die Wasserstraßen und Seen bis St. Petersburg näher bringen. Nicht...

  • Essen-Werden
  • 28.09.18
  •  1
Kultur
Frischer Wind für die Städtepartnerschaft mit Smolensk durch Jugendaustausch.

Frischer Wind für die Städtepartnerschaft mit Smolensk durch Jugendaustausch

Drei Jugendliche aus Hagen werden gemeinsam mit Jugendlichen aus der russischen Partnerstadt Smolensk am Jugendforum der Städtepartnerschaften teilnehmen. Vom 30. September bis 5. Oktober kommen 60 Jugendliche aus zehn deutsch-russischen Städtepartnerschaften in Hamburg zusammen und entwickeln unter dem Motto "Stadtentwicklung durch Jugendaustausch" eigene Ideen für Austauschprojekte zwischen den Partnerstädten. Die deutsch-russischen Beziehungen erleben eine schwierige Phase. Bereiche der...

  • Hagen
  • 28.09.18
Politik

Vienneze waltz for Russian president

As a matter of curiosity, who watched the festivities at the wedding of the Austrian Foreign Minister? It was a real disaster. Can't you just picture the bride who chose not the groom as her partner for the marriage dance but the Russian president - Vladimir Putin. I would like just to remind you we are talking about the person who made the decision to annex the territory of the Crimean Peninsula belonged to Ukraine. He is responsible for the occupation of certain territories of Donbas....

  • Bochum
  • 22.08.18
Überregionales
Chefarzt Andreas S. Hengstmann (2.v.li.) freut sich über den Besuch aus der russischen Partnerstadt Smolensk.

Besuch aus Smolensk +++ Russische Studenten erhalten Einblick in die Medizin am AKH

Spannende zwei Wochen lagen vor den Medizinstudenten, die von Andreas S. Hengstmann, Chefarzt der Unfallchirurgie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen, in Empfang genommen wurden. Die 13 Nachwuchs-Mediziner schauen in den nächsten Tagen nicht nur den Ärzten des AKH über die Schulter, um sich einen Eindruck von ihrem Wunschfachgebiet zu verschaffen – sie kommen auch aus Hagens Partnerstadt Smolensk (Russland) und wollen gleichzeitig auch einen Einblick in das deutsche Gesundheitswesen...

  • Hagen
  • 08.08.18
Sport
Glückwunsch

Fußball - WM 2018 in Russland - News : Frankreich ist Weltmeister.Gleich gibt es den Pokal

Frankreich heißt der neue Weltmeister - herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle.Glückwunsch auch an den Vize- Weltmeister Kroatien - eine Mannschaft die mit viel Herzblut gespielt hat -der Welt gezeigt hat - was erreichbar ist - wenn es in der Mannschaft stimmt.Kampfgeist, Wir Gefühl, Hunger nach Erfolg und Selbstlosigkeit.Ehrlich, ich hätte es den Kroaten auch gegönnt - aber es ist das Tor das zählt. Darüber das der Schiedsrichter im Zentrum der Diskussion stand - reden wir lieber erst einmal...

  • Bochum
  • 15.07.18
  •  28
  •  11
Sport
Die Freude kannte bei den kroatischen Fans nach dem gewonnenen Halbfinale keine Grenzen mehr. Foto: Braczko
6 Bilder

Gladbeck: Kroatische Fans feiern Einzug ins WM-Finale

Feuriger Jubel am Wasserschloss Wittringen: Nach dem 2:1-Sieg der kroatischen Nationalmannschaft über den Halbfinalgegner England kannte die Begeisterung der Fußballfans kein Halten mehr. Auf der Großleinwand hatten die kroatischen Fußballfans den Erfolg ihrer Mannschaft - den "Karierten" oder auch "Feurigen" - verfolgt. Seit den ersten Übertragungen hat sich ein kroatisches Restaurant am Wasserschloss Wittringen zum Treffpunkt aller Anhänger der „Vatreni“ gemausert. Zum ersten Mal steht...

  • Gladbeck
  • 12.07.18
  •  1
  •  5
Sport
2 Bilder

WM – Tippspiel 2018: Frankreich steht im WM – Finale.

Vor 64.286 Zuschauer im Stadion von Sankt - Petersburg gewann der Weltmeisterschaft von 1998 und Europameister von 1984 und 2000 Frankreich durch ein Tor von Samuel Umtiti in der 51. Minute im ersten Halbfinalspiel gegen Belgien mit 1:0 und steht zum dritten Mal am Sonntag. 15. Juli 2018 in einem WM –Finale, der Gegner wird heute 11.7. zwischen England und Kroatien ermittel. Belgien bestreitet am Samstag. 14. Juni das Spiel um Platz 3 gegen den Verlierer des Spiels England – Kroatien.

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.18
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Tschüß

WM 2018 : Jogi Löw Funkstille : Dann ist ein kleines Augenzwinkern erlaubt - Heute schon gelacht ?

Für uns war die WM 2018 ein Witz oder ? Dann lass uns endlich schmunzeln. Los geht es . Humor ist wenn man trotzdem lacht. 1) Nach dem Spiel. Der Trainer faucht seinen Top-Stürmer an : " Wann bekomme ich endlich was Gescheites von dir zu sehen?" Antwort: " Heute Abend im Werbefernsehen- da stelle ich den neuen Fruchtjoghurt vor !   2) Jogi Löw : Wir wollen ein Vorbild für die Fans sein, wir schlagen niemanden mehr . 3) Wann wurde die deutsche...

  • Bochum
  • 08.07.18
  •  22
  •  13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.