rutschen

Beiträge zum Thema rutschen

Sport
Ab sofort sind im Weseler RheinBad der Sprungturm und die Rutschen wieder geöffnet.

Rutschvergnügen und Sprungturm wieder geöffnet / Überblick über die wichtigsten Regeln für den Freibadbesuch
Weitere Lockerungen auch im RheinBad Wesel

Das Team des RheinBades in Wesel  freut sich mitteilen zu können, dass der Sprungturm und die Rutschen ab sofort wieder geöffnet sind. Die Corona-Pandemie hat einige Einschränkungen für den Freibadbetrieb mit sich gebracht, gerade die Sperrung des Sprungturmes und der Rutschen war gerade für die jüngeren Gäste doch sehr schmerzlich. "Umso mehr freuen wir uns, dass diese nun wieder geöffnet werden können. Der Strömungskanal bleibt leider weiterhin außer Betrieb, da hier die nötigen Abstände...

  • Wesel
  • 16.06.20
Reisen + Entdecken
Drei neue Spieltürme mit Leitern, Rampe, Balancierschlauch-Aufstieg, Netzaufstieg und Free-Climbing-Wand, Wackelbrücke sowie Rutschstange werden ab Montag auf dem Spielplatz "Am Huser Feld" aufgebaut.

Neuer Spielspaß
Die Gondel kehrt zurück zum Spielplatz „Huser Feld“: Montag beginnt der Aufbau einer großen Spielkombination Herdecke

Im Jahr 2015 wurde der Kleinkinder-Bereich des Spielplatzes „Am Huser Feld“ unter dem Motto „Spielen am Waldrand“ umgestaltet. Nach der Aufstellung einer neuen Doppelschaukel 2018 auf der unteren Ebene wird nun die Anlage mit der großen Spielkombination „Albatros“ komplettiert. Dieser Bereich soll insbesondere auch älteren Kindern weitere Spielanreize bieten. Drei neue Spieltürme laden durch Leitern, Rampe, Balancierschlauch-Aufstieg, Netzaufstieg und Free-Climbing-Wand, Wackelbrücke sowie...

  • Hagen
  • 31.10.19
  • 2
Natur + Garten
53 Bilder

Freizeitzentrum Biebertal in Menden-Lendringsen am Sonntagmorgen, 30.06.2019

Bieberkamp 83, 58710 Menden, 9.30 Uhr Heute zog es mich ins Freizeitzentrum Biebertal. Zu meiner Freude lag der ganze Rundweg fast im Schatten. Der Schwan und die Enten etc. kamen ganz nah an den Rand heran. Aber nein, zu futtern gab es von mir nichts. Aber auch andere Teichbewohner konnte ich beobachten. Reiher Rainer? Was waren das für riesige Fische und einen Koikarpfen. Und was für eine Stille herrschte im Freizeitzentrum. Toll. Wer heute nicht vor die Tür geht - ich kann es verstehen -...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.19
  • 5
  • 2
Überregionales

Auto gerät ins Rutschen und prallt gegen Brückenpfeiler

Eine junge Frau geriet am Mittwoch mit ihrem Suzuki Swift auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte vor einen Brückenpfeiler. Sie verletzte sich hierbei leicht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Die 22-jährige Autofahrerin war mit ihrem Suzuki auf dem Volmeabstieg in Richtung Delstern unterwegs. Gegen 23.15 Uhr verlor sie auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Die junge Frau verletzte sich hierbei an beiden Beinen und...

  • Hagen
  • 19.01.17
Überregionales

Mit Eifer und Überzeugung

Da bekommt man doch direkt Lust auf einen Besuch im Freizeitbad! Ich bin wirklich beeindruckt von der Arbeit der Brüder Julian und Luca Tschech. Fast ihre gesamte Freizeit geht für das Hobby Wasserrutschentesten drauf. Und inzwischen lastet auch eine große Verantwortung auf den beiden Nevigesern, denn viele Familien richten sich nach ihren Bewertungen und lassen ihre Kinder nur auf Rutschen, die auf der Homepage als sicher eingestuft werden. Was man auch bedenken sollte, ist die gesamte damit...

  • Velbert
  • 12.07.14
Überregionales
34 Bilder

Heubergbad: Mit Bobbycar auf Wasserrutsche

Es ist Freitag der 13. aber von dem angeblichen „Unglücksdatum“ ließen mutige Weseler Kinder sich nicht abhalten und donnerten mit Bobbycars die 50m lange Wasserrutsche im Heubergbad hinunter. Ein Spass für die ganze Familie! Hier nun einige Impressionen von dem nassen Vergnügen, viel Spass beim betrachten :-) Ähnlich spritzige Veranstaltungen finden mindestens ein mal im Monat in den Weseler Badeanstalten statt, nähere Infos dazu finden sie auf Facebookseite Bäder Wesel und auf der...

  • Wesel
  • 13.09.13
  • 6
Sport
8 Bilder

"Move": Frühe Bewegungsförderung für Kids

„Ui, das ist aber hoch“, wird sich wohl gerade die kleine Emma denken, deren Erkundungstour durch die Bewegungslandschaft ein abruptes Ende auf einem hohen Kasten gefunden hat. Für sie zu hoch. Hilfe muss her. Das kleine Mädchen wird aber nicht heruntergehoben, sondern mit Styropor-Elementen baut man ihr eine Treppe, so dass Emma das Hindernis ganz allein überwinden kann. Es ist gerade „Move“-Zeit im Julius-Leber-Haus und das bedeutet, dass die Kinder in ihrem Tempo die Bewegungswelt entdecken....

  • Essen-Steele
  • 15.07.11
LK-Gemeinschaft
Gerutscht wird auf Mülheims Straßen derzeit so oder so.

Lisas Welt: Das Kind im Manne

Zugegeben, wenn ein Mann das Kind in sich rauslässt und vor lauter Freude durchs Wohnzimmer hüpft oder Plastikenten mit Wasserbällen umwirft, kann das schon sexy sein. Wenn aufgrund der eisigen Witterung jedoch jeder x-beliebige Parkplatz genutzt wird, um im Neuschnee einen Drift nach dem anderen auf den Asphalt zu legen, ist das Kind im Manne eher weniger ansprechend. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich gönne ihnen den Spaß. Selbst die Polizei toleriert das Verhalten, verhängt keine Strafen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.10
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.