Alles zum Thema Südliche Innenstadt

Beiträge zum Thema Südliche Innenstadt

Ratgeber
Der Evakuierungsradius

Blindgänger wird heute entschärft - Komplettsperrung der B1 in den Nachmittagsstunden

Im Bereich „Kaiserhain“, nahe des Westfalenparks wurde heute, 13. August, eine britischen 250 kg Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Der Blindgänger mit Aufschlagzünder wurde bewegt und muss noch heute entschärft werden. Im Rahmen geplanter Leitungsbaumaßnahmen der DEW 21 werden derzeit im Bereich der Straße „Am Kaiserhain", in Dortmund-Mitte zurzeit Überprüfungen im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung durchgeführt. Nach Auswertung von Luftbildern ist dabei eine britische 250 kg...

  • Dortmund-City
  • 13.08.15
  •  1
  •  2
Überregionales
Sie waren bei der Vorstellung des Quartierslotsenprojektes zugegen (v.l.): Reinhard Roels, Uwe Browatzki, Klaus Ebbing, Jörg Baehrens, Katrin Brenner und Frank Finkeldei, Leiter des Bereichs Soziales bei der Stadt.

Der Quartierslotse ist für zwei Jahre gesichert

„Niemand darf jetzt erwarten, dass sich die Probleme in Luft auflösen.“ Klare Worte von Katrin Brenner über die Arbeit des neuen Quartierslotsen Uwe Browatzki. Der hat am Montag seine Arbeit aufgenommen und wird sich in erster Linie um die Besucher des Fritz-Kühn-Platzes kümmern. Er war selber alkoholabhängig, ist straffällig geworden und hat zwei Jahre draußen geschlafen. „Ich kenne noch einige“, so Uwe Browatzki bei seiner Vorstellung, „der Weg aus der miesen Lage heraus ist machbar,...

  • Iserlohn
  • 05.02.14
Natur + Garten
Bau-Ressortleiter Mike Janke (M.), Ulf Elsner vom Planungsbüro Pätzold + Snowadsky (l.) sowie Ingo Genster aus der Abteilung Stadtentwicklung und Freiraumplanung, Bereich Stadtplanung, stellten die umfangreichen Maßnahmen vor.
2 Bilder

Der Lägersportplatz wird zur eingezäunten Freizeitoase

Wenn alles optimal läuft, wird die neue Freizeitanlage auf dem umgestalteten Lägersportplatz im Spätsommer abgeschlossen sein. Dies sehen die Planungen der Stadt so vor, die jetzt vorgestellt wurden. Erst aber steht die Umgestaltung des Lägersportplatzes im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt“ an. Zunächst werden tiefbautechnische Arbeiten durchgeführt und der Sportplatz, der zwischen dem 1. und 2. Weltkrieg als Mülldeponie diente, auf einer Gesamtfläche von 6250 qm profiliert. Das Gelände...

  • Iserlohn
  • 18.01.14
Politik
Lärm und Abgase der Lkw beinträchtigen vor allem die Anwohner beiderseits der B1 in der Gartenstadt und der südlichen Innenstadt - im Stadtbezirk Innenstadt-Ost.

SPD Innenstadt-Ost zum geplanten Lkw-Verbot auf der B1: „Erster Aufschlag für weitere Aktivitäten“

Die Ankündigung der Verwaltung, ein befristetes Lkw-Durchfahrtverbot auf der B1 anzustreben, wird auch vom SPD-Stadtbezirk Innenstadt-Ost unterstützt. „Mit der dauerhaften Überschreitung der EU-Grenzwerte für Stickstoffdioxid wird die Gesundheit der Menschen, die an der B1 wohnen und arbeiten, nachhaltig gefährdet. Wir freuen uns, dass die Verwaltung die Situation ernst nimmt“, sagt Stadtbezirksvorsitzende Brigitte Steins. Für Carsten Wember, SPD-Fraktionssprecher in der Bezirksvertretung...

  • Dortmund-Ost
  • 14.01.14
Kultur
38 Bilder

Frühlingsfest auf dem Fritz-Kühn-Platz zog die Besucher an

Unter dem Motto "Ein Viertel voller Vielfalt" hatte erstmals der Arbeitskreis das Frühlingsfest im Rahmen des Projektes "Soziale Stadt Iserlohn - Südliche Innenstadt / Obere Mühle" organisiert. Kaum war das Stadtteilfest eröffnet worden, ließ sich die Sonne blicken. Zahrleich strömten die Besucher auf den Platz rund um die Bauernkirche. Beteiligt in diesem Jahr waren unter anderem die Kinderlobby, der Förderverein Iserlohner Beginenhof, der internationale Frauentreff des Quartiersbüros, die...

  • Hemer
  • 26.05.13
Politik

Michael Scheffler: „Wichtiger Schritt zur präventiven Quartiersentwicklung“

Südliche Innenstadt und Obere Mühle werden erstmals ressortübergreifend von der Landesregierung unterstützt. .............................................................................................................................................. Iserlohn profitiert von einer Entscheidung der rot-grünen Landesregierung. Das Landeskabinett beschloss in dieser Woche, noch im laufenden Jahr die Förderung von 84 Wohnquartieren in NRW auf Basis des Förderprogramms „Soziale Stadt“...

  • Iserlohn
  • 27.02.13
Politik

Olaf Pestl‘s 2013-„Baustellen“

Sogenannte „Baustellen“ sind dem Iserlohner Baudezernenten Olaf Pestl im vergangenen Jahr nicht ausgegangen. von Rainer Tüttelmann Iserlohn. „Aber nicht alle Themen konnten abgearbeitet werden,“ stellt Pestl im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL fest. So ist es nach seiner Auffassung noch viel zu früh, um etwas Konkretes in Sachen Bebauung des Parks von Haus Ortlohn zu sagen. „Es liegt unsererseits auch noch überhaupt keine Genehmigung zur Abholzung der 113 Bäume vor. Ich kann mir eine...

  • Iserlohn
  • 27.12.12
Politik

Unterstützung im Quartier Südliche Innenstadt

„Es sind keine Sheriffs, die hier für Ordnung sorgen wollen. Sie sind da, um zu unterstützen, wo Hilfe gesucht und gebraucht wird“, erklärt Petra Lanhals (Bereich Beschäftigungsförderung der Stadt Iserlohn). Mit einer neuen Maßnahme für das Quartier Südliche Innenstadt / Obere Mühle soll nicht nur für ein attraktiveres Stadtbild gesorgt werden - hauptsächlich betroffen ist hier der Fritz-Kühn-Platz - , sondern Unterstützung für bedürftige Bewohner des Quartiers angeboten werden. Das Jobcenter...

  • Hemer
  • 23.12.12
Überregionales
Das Organisationsteam ist zuversichtlich, dass das Frühlingsfest ein voller Erfolg werden wird.

Frühlingsfest in der Südlichen Innenstadt

Es wurde zuletzt genug geplant, nun soll auch einmal gefeiert werden. Das geschieht am Samstag, 5. Mai, von 14 bis 19 Uhr auf dem Fritz-Kühn-Platz. Verantwortlich ist die Stadt Iserlohn, die sich aber des Mitwirkens von 38 Einrrichtungen, Vereinen und Gruppen sicher sein kann. Sechs Monate dauerte die Vorbereitungszeit. Mit dieser geballten Erfahrung im Rücken soll 2013 noch "dicker aufgetischt" werden. Im Mittelpunkt des Frühlingsfestes stehen Mitmachaktionen, Inforstände und viele...

  • Iserlohn
  • 17.04.12
Überregionales

Britische Fliegerbombe nahe Westfalenpark entschärft. 1.700 Anwohner evakuiert

Die am Mittwoch an der Mollwitzer Straße/Ecke Wagenfeldstraße im südöstlichen Bereich der Stadt in Nähe des Westfalenparks bei Bauarbeiten entdeckte britische Fliegerbombe ist entschärft. Um 20.13 Uhr begann ein Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienses mit seiner Arbeit. Um 20.31 Uhr war der 250 Kilogramm schwere Blindgänger mit Aufschlagzünder entschärft. "Es war problemlos", so Entschärfungsexperte Walter Luth. Am frühen Nachmittag, gegen 16.20 Uhr, mussten rund 1.700 Anwohner im Umkreis von...

  • Dortmund-Süd
  • 07.09.11
  •  1
Überregionales

Viel Spaß, viel gelernt

Drei Wochen lang war die ehemalige Hauptschule Brüderstraße fest in Kinderhänden. „Iser-Kid-City“ hieß das Projekt des städtischen Kinder- und Jugendbüros, das von Erwachsenenseite bereits viel Lob einheimste. Doch waren die Kinder, die dort ihre erste Ferienhälfte verbrachten ebenso begeistert? „Ich fand es echt toll hier“, sagt der 11-jährige Christoph aus Kalthof, der zwei Wochen in der Kinderstadt verbracht hat. Seine Mutter hatte davon aus der Zeitung erfahren und konnte Christoph und...

  • Iserlohn
  • 13.08.11
Überregionales
24 Bilder

Bürgermeister Ahrens besuchte die Kinderstadt

Einen Besuch stattete Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens jetzt seinen „Amtskollegen“ in der Kinderstadt „Iser-Kid-City“ ab. Empfangen wurde er vom amtierenden Bürgermeister Wagas (15) sowie dessen Vorgängern Johannes (11) und Deniz (8). Sie führten den Bürgermeister samt Pressetross über das Stadtgebiet in und um die ehemalige Hauptschule Brüderstraße. „Klasse!“, urteilte Ahrens angesichts der Vielfalt, die sich dort vor ihm auftat: Gärtnerei, Schneiderei, Friseursalon und vieles...

  • Iserlohn
  • 09.08.11
Überregionales
19 Bilder

Iser-Kid-City: Eine Stadt für Kinder!

„Iser-Kid-City“, die Kinderstadt im Rahmen des Stadtentwicklungsprojektes „Soziale Stadt Iserlohn“, ist seit gut einer Woche eröffnet. Stadtgebiet sind das Gebäude sowie der Schulhof der früheren Hauptschule Brüderstraße. Hier funktioniert eigentlich alles wie im richtigen Leben - außer das die Kinder hier die Regeln machen. Derzeit bewohnen 171 Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren die „Stadt“. Unterstützt werden sie dabei von rund 75 ehrenamtlichen Helfern. An diesem Freitag hatten dann...

  • Iserlohn
  • 30.07.11
Politik
34 Bilder

Quartiersbüro nun auch offiziell eröffnet

Das Quartiersbüro in der Peterstraße ist am Freitagnachmittag offiziell eröffnet worden. Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens würdigte das Projekt "Südliche Innenstadt" im Rahmen der Regionale 2013 und wünschte sich eine rege Beteiligung der in diesem Quartier wohnenden Bürgerinnen und Bürger. Auf rund vier Jahre ist dieses Projekt ausgelegt. Erfreulich aus verantwortlicher Sicht war wohl auch, dass viele ausländische Mitbürger dem Bürgerfest beiwohnten. Einen lebhaften Akzent setzten die...

  • Iserlohn
  • 20.05.11
Politik
Stefan Peters
2 Bilder

Zwei externe Quartiersmanager

Nun ist es also amtlich: Zwei Quartiersmanager aus Dortmund werden ab Freitag, 1. April, (kein Aprilscherz) für vier Jahre verantwortlich im Quartiersbüro an der Peterstraße arbeiten. "Wir werden sehr viel im Quartier unterwegs sein, um die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger zu hören, um mit ihnen zu arbeiten und um mit ihnen viele Projekte umzusetzen", so Stefan Peters (36), der ebenso wie Tabea Rössig (26) vom Planungsbüro Stadt-Kinder in Dortmund kommt. "Das Externe bei uns mitarbeiten,...

  • Iserlohn
  • 30.03.11
Überregionales

Studenten besuchen Quartiersbüro

Rund 60 Studenten der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Architektur werden sich in ihrer Semesterarbeit dem Iserlohner Projekt Soziale Stadt – Südliche Innenstadt / Obere Mühle widmen. Dazu kamen die Studenten am Freitag nach Iserlohn und schauten sich vor Ort bei Führungen von Projektleiterin Gabriele Bilke und Baudezernent Olaf Pestl das Quartier an. Foto: Braun

  • Iserlohn
  • 26.03.11
Politik
12 Bilder

Bürger-Werkstatt Obere Mühle - Wenig Leute - gute Qualität

Der Bürger-Werkstatt-Workshop mit dem größten Interesse beinhaltete die „Umnutzung der Industriegebäude“ in der Oberen Mühle. Die „Nutzung vieler Flächen“, die „Sportplatz-Gestaltung“ sowie die „Behandlung Baarbachs“ waren weitere Workshop-Inhalte. Was am Freitagabend von den Bürgerinnen und Bürger im Einzelnen vorgeschlagen worden ist, kann am Montag, 14. März, im Quartierbüro in der Peterstraße ausführlich nachgeschlagen werden. So hat es Baudezernent Olaf Pestl in seiner Begrüßung...

  • Iserlohn
  • 12.03.11
Politik
15 Bilder

Ran ans Pläne schmieden

Zuversicht auf der einen Seite, aber auch Skepsis waren bei der Eröffnung des Quartiersüros „Soziale Stadt“ zu vernehmen. Die Räume eines ehemaligen Ladenlokals unterhalb des Hochhauses an der Peterstraße 8 bis 10 sind ab Montag, 14. Februar, Anlaufstelle für die Bürger der Südlichen Innenstadt. Denn im Rahmen des Großprojektes „Soziale Stadt, Südliche Innenstadt/Obere Mühle“ stehen in Zukunft zahlreiche soziale und bauliche Projekte an. Dies soll jedoch nicht ohne Beteiligung der...

  • Iserlohn
  • 12.02.11
Politik
12 Bilder

Projekt Soziale Stadt

Von Reinhard Jobs: Zu einer Bürgerversammlung bezüglich des Projekts Soziale Stadt - Südliche Innenstadt/ Obere Mühle hatte die Stadt Iserlohn eingeladen. Der Einladung folgten dann auch rund 50 Bürger aus der Altstadt. Aus der Politik waren sämtliche Parteien vertreten - allerdings fehlten die  Vertreter der großen Parteien, die dort ihren Wahlkreis haben. Nach einer einleitenden Einführung und Vorstellung des Projekts durch Prof. Dipl. Ing. Jahnen kam es zu einer Diskussion mit den Bürgern...

  • Iserlohn
  • 05.02.11
Politik
Bereits im September vermeldeten der STADTSPIEGEL, wo das Büro des Quartier-Managements hinkommt.

Südliche Innenstadt: Jetzt beginnt die Praxis

Die Bezirksregierung Arnsberg hat der Stadt Iserlohn einen Bewilligungsbescheid zugestellt. Hier der Form halber der ungekürzte Text. "Es kann losgehen: Die Bezirksregierung Arnsberg hat der Stadt Iserlohn am gestrigen Dienstag, 30. November, die ersten beiden Zuwendungsbescheide für den Stadtumbau "Südliche Innenstadt/Obere Mühle" geschickt. Insgesamt fließen in diesem Jahr exakt 1.626.964 Euro EU- und Bundesmittel in Maßnahmen, mit denen Defizite in der Sozial-, Bevölkerungs- und...

  • Iserlohn
  • 03.12.10
Politik
Hier soll das Quartiersmanagement der "Südlichen Innenstadt" demnächst untergebracht sein.

Managements-Büro und Alex-Wettbewerb

In ortsnahe Räumlichkeiten soll der Quartiersmanager der „Sozialen Stadt“ samst Mitarbeiter demnächst einziehen. Die Stadt erhält diese Räume von der Gagfah kostenlos zur Verfügung gestellt, muss aber renovieren und die Räume auf die Quartiersmanagements-Bedürfnisse um- und aufrüsten. Hier soll auch eine tägliche Kontaktbörse mit den Bewohnern der südlichen Innenstadt ermöglicht werden. Einen bundesweiten Wettbewerb für die Neuordnung der Alexanderhöhe schlägt Baudezernent Olaf Pestl vor....

  • Iserlohn
  • 22.09.10