Südwest

Beiträge zum Thema Südwest

Kultur

Klassentreffen nach 40 Jahren
Klassentreffen nach 40 Jahren

Am Samstag den 16.11. trafen sich 36 ehemalige Dahlhauser Schüler und 3 Lehrerinnen der Hauptschule Dr. C. Otto-Straße. In der Gaststätte Wunderbau begegneten sich die Schüler der Klassen 9a und 9b des Abschlussjahrganges 1979 das erste mal nach 40 Jahren. Sogar aus Berlin reiste extra ein Schüler an, sowie aus dem Sauerland, Hagen, Oberhausen und vielen Nachbarstädten. Neben den beiden Organisatoren des Klassentreffens Maria Ringelband und Arnd Kronenberg sind aber viele dem Bochumer Südwesten...

  • Bochum
  • 21.11.19
Politik

Bürgersprechstunde am 09.08.2016 mit FDP-Bezirksvertreter Markus Selzener.

FDP Bochum kommt im Anschluss zu ihrem traditionellen Stammtisch zusammen. Am 09. August 2016 bietet der FDP-Bezirksvertreter aus dem Bochumer Südwesten, Markus Selzener, eine Bürgersprechstunde an. Ab 18.30 Uhr steht er im Restaurant "Zur alten Post" (Hattinger Str. 312, 44795 Bochum) für Fragen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Was läuft falsch im Bochumer Südwesten? Was könnte man besser machen? Wo gibt es besondere Probleme? Selzener freut sich über Feedback aus der...

  • Bochum
  • 04.08.16
Ratgeber
Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz (links) und Bezirksbürgermeister Marc Gräf freuten sich darüber, das Bürgerbüro Südwest nach siebenmonatiger Umbauphase wiedereröffnen zu können.

Bürgerbüro Weitmar: Mehr Service im Südwesten

„Und ginge morgen die Welt zugrunde, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, mit diesen Worten von Franz von Assisi eröffnete Bezirksbürgermeister Marc Gräf am vergangenen Montag das neugestaltete Bürgerbüro im Südwesten. Als eines der letzten Bürgerbüros Bochums wurde die Außenstelle in Weitmar im Jahr 2000 erstmals eröffnet. Die Räumlichkeiten an der Hattinger Straße 389 waren damals zwar sorgsam gestaltet worden, wiesen aber doch einen erheblichen Mangel an Funktionalität auf. Im...

  • Bochum
  • 10.02.15
  • 1
Überregionales

Dahlhausen: Otto-Wels-Platz erstrahlt in neuem Glanz

In der vergangenen Woche eröffnete der Bezirksbürgermeister Südwest, Marc Gräf, den Bahnhofsvorplatz in Dahlhausen – Otto-Wels-Platz – nach seiner Umgestaltung wieder. Auszubildende des Technischen Betriebes der Stadt hatten im Rahmen ihrer Ausbildung dessen ehemalige Grünfläche mit Natursteinen gepflastert, wobei die historische Form erhalten blieb. Das Umwelt- und Grünflächenamt rahmte den Platz mit Heckenbüschen aus Hainbuchen ein und pflanzte fünf Vogelkirschbäume.

  • Bochum
  • 11.11.14
Politik
Bezirksbürgermeister Marc Gräf stellt sich der Herausforderung und versucht kommunikationsstark für ein positives Miteinander zu sorgen.
2 Bilder

Willkommenskultur: 140 Flüchtlinge finden in Linden eine Unterkunft

140 Menschen, die dringend eine Unterkunft brauchen, eine leere Schule und ein Stadtteil, dessen Bürger vor eine neue Herausforderung gestellt werden: All diese Faktoren trafen Anfang der Woche aufeinander und bilden nun den Grundstein für aktive Flüchtlingshilfe in Linden. Im Gespräch mit Bezirksbürgermeister Marc Gräf zeigte sich, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen, um kurzfristig schnelle Hilfe zu leisten. „Wir lassen die Flüchtlinge nicht allein“, mit diesem Statement folgt...

  • Bochum
  • 17.09.14
Ratgeber
Die Ansprechpartnerinnen vor Ort: Aileen Böddeker, Sabine Grote und Hyesook Chang (v. l.).

Tag der offenen Tür zur offiziellen Eröffnung des Seniorenbüros Südwest

Das Seniorenbüro Südwest feierte an diesem Wochenende seine offiziellen Eröffnung und lud zu einem Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten an der Hattinger Straße 787 ein. Das Team besteht aus einer Mitarbeiterin der Stadt Bochum sowie zwei Mitarbeiterinnen der Arbeiterwohlfahrt. Die Aufgaben umfassen Angebote rund um das Älterwerden, Einzelfallhilfe sowie Informationen zu ehrenamtlichem Engagement. Das Seniorenbüro unterstützt Projekte wie Patientenbegleitung und macht sich für soziale...

  • Bochum
  • 07.09.14
Politik

Ein starker Vorstand für die Junge Union Südwest

Am Mittwoch hat die Junge Union Essen-Südwest einen neuen Vorstand gewählt. Gleichzeitig wurde Matthias Hauer (MdB) verabschiedet, der nach 20 Jahren als aktives JU-Mitglied die Altersgrenze erreicht hat. „Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit in einem neuen, jungen Team. Wir sind sehr gut aufgestellt“, so Matthias Rittkowski, der neugewählte Vorsitzende der Jungen Union Essen-Südwest nach der Wahl. Er freut sich besonders, dass einige Mitglieder, die erst vor kurzem in die Jugendorganisation...

  • Essen-Süd
  • 02.04.14
Sport
Auf der Sport-Anlage an der Wohlfahrtstraße wird vom 26. Juli bis 4. August der diesjährige Rodemann-Cup ausgetragen. Ausrichter ist DJK Teutonia Ehrenfeld zum 100-jährigen Vereinsjubiläum.

Zehn Turniertage an der Wohlfahrtstraße DJK Teutonia Ehrenfeld richtet ab 26. Juli den 7. Rodemann-Cup aus

Bereits im siebten Jahr wird ab kommenden Freitag der Rodemann-Cup, das beliebte Vorbereitungsturnier für die Fußball-Seniorenteams aus Linden, Dahlhausen, Weitmar, Stiepel und Ehrenfeld, ausgetragen. Gastgeber ist DJK Teutonia zum 100-jährigen Jubiläum. von Holger Crell Weil auf der Anlage an der Wohlfahrtstraße 15, die am besten über die Königsallee zu erreichen ist, nur der Rasen als Spielfläche genutzt werden kann, sind zehn Turniertage vom 26. Juli bis 4. August vorgesehen. In der Woche...

  • Bochum
  • 24.07.13
Sport
Ein sportlich erfolgreiches und beeindruckendes Erlebnis wurde für die d‘Artagnan-Friesenkämpfer das deutsche Turnfest in der Rhein-Neckar-Region.

Medaillenregen für d'Artagnan-Friesenkämpfer

Das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte erzielten die Sportler des FkFC Bochum bei den Deutschen Meisterschaften während des internationalen deutschen Turnfestes in Mannheim: Drei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Während Laura Sommer einen souveränen Wettkampf zeigte und mit der Silbermedaille belohnt wurde, gestalteten es Alina Krüger, Erik Schwarzer und Kossi Tchigui etwas spannender. Bis zur letzten Disziplin, dem Schwimmen, trennten die Athleten teilweise nur 1,5 Punkte vom ersten bis zum...

  • Bochum
  • 06.06.13
Vereine + Ehrenamt

SPD Südwest ehrt Jubilare

Bei der Jubilarehrung des SPD-Ortsvereins Südweststadt dankte Jutta Starke (2.o.v.r.) Herbert Peters (u.v.l.) , Margot Claus, Bernhard Tuchmann für 60 Jahre Treue. Rolf Rudloff (o.v.l.), Jörg Franke (Vorstand OV), Sigrid Schneider und Heinrich Supe wurden für 40 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet, Ursula Schnelle für 25 Jahre.

  • Dortmund-City
  • 06.06.12
Ratgeber

Zum Jahreswechsel - Gottesdienste an Silvester und Neujahr

Zum Jahreswechsel gibt es besondere Gottesdienste oder veränderte Anfangszeiten in den Kirchengemeinden. In der Liebfrauen-Gemeinde Linden findet am Samstag, 31. Dezember, ab 17 Uhr der Jahresabschluss in der Pfarrkirche an der Hattinger Straße 814 statt. Neujahr sind die Messen um 11.30 Uhr und 17 Uhr in der Pfarrkirche. Die evangelische Gemeinde Linden lädt am Silvestertag um 16.30 Uhr zum Jahresabschlussgottesdienst mit Abendmahl in der Kirche zum guten Hirten in Sundern an. In der...

  • Bochum
  • 30.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.