Sabine Fischer

Beiträge zum Thema Sabine Fischer

Kultur
Joachim Thiehoff (Büro für Bürgerengament, Ehrenamt und Sport), Sabine Fischer (Leiterin der Stadtagentur), Bürgermeister Tobias Stockhoff und Uwe Senftleben (Botschafter des Stadtdialogs für Menschenwürde, Demokratie und Respekt) haben das Programm der Woche des Grundgesetzes im Ratssaal vorgestellt.

Dorstener Woche des Grundgesetzes
Attraktives Programm im Stadtgebiet

Die Stadt Dorsten hat ihr Programm für die „Dorstener Woche des Grundgesetzes“ vorgestellt. Vom 24. September bis zum 3. Oktober 2021 dreht sich im gesamten Stadtgebiet zehn Tage lang eine Menge um Demokratie und Respekt. Das breit gefächerte Programm bietet neben Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Filmvorführungen u.a. auch Workshops, Aktionen und Talkrunden. Auf die Beine gestellt haben dieses Programm vor allem Bürgerinnen und Bürger. In erster Linie sind es Dorstener Vereine, Gruppen,...

  • Dorsten
  • 10.09.21
Kultur

Verkehrsverein Dorsten
Radtour zur jüdischen Kultusgemeinde in Recklinghausen

Der Verkehrsverein Dorsten lädt am Sonntag, 18. Juli 2021 zu einer Radtour nach Recklinghausen ein. Treffpunkt und Zeit: 10:00 Uhr am Atlantisbad. Dort besuchen die Teilnehmer die Jüdische Kultusgemeinde – im Zusammenhang mit unserem Engagement im Jüdischen Museum Westfalen hier in Dorsten zum dortigen Workshop „Jiddisches Lied“ vom 18. bis 22.07.21 (Abschlusskonzert 19:30 Uhr Agatha Kirche). Sabine Fischer, Leiterin der Stadtagentur/stadtinfo, wird die Radfahrer in Recklinghausen nach der...

  • Dorsten
  • 12.07.21
  • 1
Wirtschaft
Neben Bürgermeister Tobias Stockhoff, der 1. Beigeordneten der Stadt Dorsten Nina Laubenthal und Stadtbaurat Holger Lohse sind auch Ingo Hinzmann (Foto, Vorstand Vereinte Volksbank) und Matthias Feller (Direktor Sparkasse Vest in Dorsten) Teil des Clips. Die Hauptdarsteller aber sind natürlich zahlreiche Händler.
Video

Besondere Herausforderungen
Stadtagentur und DIA werben mit Video für die Attraktivität der Innenstadt

Auch die Einzelhändler sind durch die Regeln der Corona-Schutzverordnung vor besondere Herausforderungen gestellt. Wochenlang waren viele Geschäfte sogar geschlossen. Umso wichtiger ist es, dass die Bürgerinnen und Bürger den Einzelhandel vor Ort nun unterstützen. Das gelingt am besten, wenn Einkäufe vor der eigenen Haustür getätigt werden – und nicht zu großen Teilen per Mausklick im Internet. Nicht nur Bürgermeister Tobias Stockhoff ist überzeugt davon, dass die Dorstener Innenstadt nur dann...

  • Dorsten
  • 18.03.21
  • 1
Politik

Stadt Dorsten lädt zum Auftakt der Heimat-Werkstatt ins CreativQuartier ein
Bürgerinnen und Bürger entwickeln ein Bild von ihrer Stadt

Im Rahmen des Förderprogramms „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen – Wir fördern, was Menschen verbindet“ lädt die Stadt Dorsten am 29. Oktober 2019 um 18 Uhr zum Auftakt des Projekts Heimat-Werkstatt ein, das insgesamt drei Blöcke umfasst. Im CreativQuartier, in der Galerie der Traumfänger an der Fürst-Leopold-Allee 3, sollen Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Institutionen kreativ werden. Sie sollen ein Bild von ihrer Stadt und von ihrem Stadtteil entwickeln. Ein echtes Bild, ein Wimmelbild,...

  • Dorsten
  • 23.10.19
Kultur
Das Bild zeigt (v.l.) Sabine Fischer, Leiterin der Stadtagentur Dorsten, Silvia Nießing, Leiterin Individualkunden bei der Sparkasse Vest in Dorsten und Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Benefizkonzert für den Verein Dorsten dankt Dir
„Mozart und Bach sind coole Hunde“

Die Besucher des Benefiz-Konzertes mit der Neuen Philharmonie Westfalen und dem Quartett „Uwaga!“ dürfen sich am Freitag, 21. Juni (20 Uhr, Aula St. Ursula am Nonnenkamp) auf einen mitreißenden Abend mit der Musik von Wolfang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach freuen. Und tun zugleich Gutes damit: Der Erlös ist für den Verein „Dorsten dankt Dir“ bestimmt, der das Ehrenamt in Dorsten fördert und Projekte unterstützt. Ob Klassik, Jazz, Pop, Gipsy Swing, Klezmer oder Balkan-Folk - die vier...

  • Dorsten
  • 14.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.