Sabine Poschmann

Beiträge zum Thema Sabine Poschmann

Politik
Die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann begrüßte eine Reisegruppe aus Husen, Kurl und der Nordstadt im Berliner Reichstag.

Auf Besuch in Berlin: Bürger besuchten Sabine Poschmann

Der Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann folgten Vertreter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) sowie Bürger aus Husen-Kurl und der Nordstadt zur Informationsreise nach Berlin. Zum Auftakt der Reise fand ein Besuch im Deutschen Bundestag inklusive Gespräch mit der Abgeordneten über aktuelle Themen der Politik statt. Am nächsten Tag unternahmen die Reisenden eine Stadtrundfahrt und besuchten das Wirtschaftsministerium sowie das...

  • Dortmund-Nord
  • 23.08.16
Politik
Zum Start der Radtour begrüßten die Husen-Kurler Genossinnen und Genossen auch die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (Mitte, rote Jacke).

Sommerradtour der SPD Husen-Kurl blieb ohne Regen

Die SPD Husen-Kurl führte ihre beliebte Sommerradtour durch und konnte insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Besonders gefreut hat den SPD-Ortsverein die Teilnahme der SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann, die nicht nur aktiv an der Radtour teilnahm, sondern auch wichtige Informationen aus der Bundespolitik parat hatte. Die diesjährige Tour führte nach Kamen und weiter zum Schacht 3. Danach dann weiter entlang des Sesekeweges zurück nach Kurl. Anschließend stärkten...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.16
Politik
Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und Marco Bülow haben eine weitere Hürde auf dem Weg zum erneuten Mandat genommen.

Bundestagswahl 2017: SPD-Ortsvereine und SPD-Stadtbezirke für Bülow und Poschmann

Nach Ablauf der internen Erklärungsfrist zu den Nominierungen der Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 am heutigen Freitag, 5. August 2016, haben sich die Dortmunder SPD-Ortsvereine und Stadtbezirke im Wahlkreis 142 und 143 für eine erneute Aufstellung von Marco Bülow und Sabine Poschmann ausgesprochen. Damit haben die beiden Dortmunder Kandidaten eine weitere Hürde auf dem Weg zu einem erneuten Mandat genommen. Mit der Meldung der Ortsvereine und Stadtbezirke ist der...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.16
Politik
Carsten Klink

„Dortmund ist leider nicht auf dem richtigen Weg“

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN reagiert erstaunt auf eine Pressemitteilung der Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann. In ihrer Pressemitteilung wertet Frau Poschmann die Ergebnisse des „Zukunftsatlas 2016“ als Zeichen, dass Dortmund auf dem richtigen Weg sei. „Die Realität ist jedoch: In den vier Tabellen der zehn Regionen mit den besten Chancen in den Bereichen Demografie, Wirtschaft & Arbeit, Wettbewerb & Innovation sowie Wohlstand & soziale Lage taucht Dortmund nicht...

  • Dortmund-City
  • 06.06.16
Überregionales
GSG-Schülerin Alina Priegnitz (Mitte) freut sich auf ihren USA-Aufenthalt dank Bundestags-Stipendium. Mit der 15-Jährigen freuen sich Schulleiter Klaus Zielonka und die Bundestagsabgeordnete und Austausch-Patin Sabine Poschmann.
  2 Bilder

GSG-Schülerin bekommt Bundestagsstipendium für die USA

„Ich kann es immer noch nicht glauben“, freut sich Alina Priegnitz, Schülerin der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel: Dank eines Stipendiums des Deutschen Bundestages kann sie das Schuljahr 2016/17 in den USA verbringen. Alina erhielt Ende Januar die Nachricht, im Rahmen des Parlamentarischen Partnerschaft-Programms (PPP) für ein Stipendium ausgewählt worden zu sein. Sabine Poschmann teilte ihr in einem Brief mit, das nächste Schuljahr in den USA verbringen zu dürfen und ein „echter...

  • Dortmund-Ost
  • 21.04.16
  •  1
Politik

Sabine Poschmann berichtet aus Berlin: mehr bezahlbare Wohnungen, Qualifizierung und Arbeitsplätze

Drei Stunden diskutierten SPD-Mitglieder aus Hörde Nord und Besucher am 7. März 2016 mit der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann über die Politik der Großen Koalition. Die Dortmunderin warnte vor leeren Versprechungen der AfD und betonte die Leistungen ihrer Partei innerhalb der Regierung. Ein heiß diskutiertes Thema war die Integration von Flüchtlingen. Die SPD mache Druck für eine Integration von Flüchtlingen und dafür, dass die Gesellschaft bei der schwierigen Aufgabe zusammenbleibt....

  • Dortmund-Süd
  • 18.03.16
Überregionales
(v.l.): Krankenhausdirektorin Susanne Behrendt, MdB Sabine Poschmann, Geschäftsführer Andreas Schlüter und der stellvertretende Pflegedirektor Thorsten Muschinski.

Sabine Poschmann besuchte Knappschaftskrankenhaus Brackel

Die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (SPD) besuchte das Knappschaftskrankenhaus. Sie besichtigte Schlaflabor, Kreißsaal, das neue Herzkatheterlabor und die Komfortstation. Andreas Schlüter, Geschäftsführer des Klinikums Westfalen, stellte ihr die Stärken des Verbundes der vier Krankenhäuser des Klinikums Westfalen in Dortmund, Kamen und Lünen vor, machte aber auch Sorgen und Nöte durch mangelnde Krankenhausförderung und Defizite bei der Personalkostenfinanzierung...

  • Dortmund-Ost
  • 08.03.16
Politik
Sabine Poschmann (3.v.l.) diskutierte mit Mitarbeiterinnen der Mitternachtsmission.

Prostitutionsgesetz: Diskussion über Sanktionen

Der überarbeitete Entwurf eines neuen Prostitutionsgesetzes war jetzt Anlass für eine Diskussion zwischen Sabine Poschmann (MdB SPD) und Vertreterinnen der Mitternachtsmission. Die Beratungsstelle für Prostituierte, ehemalige Prostituierte und Opfer von Menschenhandel übte in der Vergangenheit deutliche Kritik an der geplanten Ausgestaltung des Gesetzesvorhabens. Einig waren sich die Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordnete und die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle, dass der neue Entwurf des...

  • Dortmund-City
  • 10.12.15
Politik
Sabine Poschmann engagiert sich für den Mittelstand.

Neues Amt in Berlin

Die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann ist neue stellvertretende Sprecherin der Arbeitsgruppe Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion. „Ich freue mich über den neuerlichen Vertrauensbeweis meiner Fraktion“, so Sabine Poschmann. Die 47-jährige Abgeordnete ist zudem seit 2014 Mittelstandsbeauftragte der SPD im Bundestag. Darüber hinaus leitet sie seit Anfang dieses Jahres die Projektgruppe Neue Erfolge – Vorsprung durch Innovation. Innovation im Mittelstand „In der...

  • Dortmund-City
  • 10.11.15
LK-Gemeinschaft
Die Hände zum Himmel... - Bestes Wetter, coole Leute und leckere Cocktails, dazu Party-Knaller mit der Band „Hits4yoU“. Vor allem am Samstagabend blieb im Biergarten vor der Bühne beim 11. Wickeder Sommerfest kein Plätzchen frei. Klar, dass die Organisatoren aus Reihen der IWV überaus zufrieden waren.
  9 Bilder

Wickede in Bewegung // Zufriedene IWV-Organisatoren können ein gelungenes 11. Sommerfest verbuchen

Drei herrliche Sommertage bei guter Musik und tollem Angebot. Nach dem 11. Wickeder Sommerfest zogen ein überaus zufriedener IWV-Chef Dirk Sanke und zufriedene Organisatoren aus Reihen der Interessengemeinschaft Wickeder Vereine und des Seniorenhauses Lucia ein rundum positives Fest-Fazit. Wir dokumentieren das Fest hier in Fotos unseres Ost-Anzeiger-Fotografen Günther Schmitz. Mehr zum Fest in den BürgerReporter-Beiträgen von IWV-Pressewart Stefan Vorbau und von Steffen Hopp aus...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.15
Politik
Sieben Menschen mit Beeinträchtigungen werden derzeit in der Großküche ausgebildet.

Bundestagsabgeordnete besuchen Projekt "Pluspol"

Hohen Besuch erhielt jetzt die Großküche des ev. Jugendhilfezentrums Johannes Falk in Sölde. Sölde. Zu Gast waren die SPD-Bundestagsabgeordneten Ulla Schmidt (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages) und Sabine Poschmann verschafften sich dort einen Eindruck von „Pluspol“. Das Projekt des Diakonischen Werkes Dortmund/Lünen, umfasst zum einen ein Zuverdienstprojekt für psychisch kranke Menschen im Bereich Reinigung und zum anderen einen Ausbildungsbereich für benachteiligte Jugendliche...

  • Dortmund-Süd
  • 20.07.15
Vereine + Ehrenamt
Ihre Jubilare ehrte die AWO Wickede.

AWO Wickede ehrt langjährige Ortsverbands-Mitglieder

An einem feierlichen Nachmittag ehrte die AWO Wickede langjährige Mitglieder des Ortsvereins. Urkunden und kleine Geschenke gab es von der Unterbezirksvorsitzenden und SPD-Landtagsabgeordneten Gerda Kieninger (4.v.l.), mit Jenny Woop, Vorsitzende der AWO Wickede. Ausgezeichnet wurden für 65 Jahre Edeltraud Kalkhofen, für 55 Jahre Gisela Wabbals, für 50 Jahre Werner Nowack, für 40 Jahre Erika Auth, Helma Geisler und Edeltraud Wolf, für 35 Jahre Maria Bocken und Gisela Dunker, für 30 Jahre...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.14
Politik
U.a. von der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann (r.) wurden die Brackeler und Wambeler Jubilare des SPD-Ortsvereins in der AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße geehrt

Jubilarehrungen beim SPD-Ortsverein Brackel/Wambel

Im Rahmen einer weihnachtlichen Mitgliederversammlung ehrte der SPD-Ortsverein Brackel/Wambel seine Jubilare. Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann und die beiden Mitglieder des Rates Renate Weyer und Roland Spieß zeichneten die Jubilare für ihre langjährigen Mitgliedschaften aus. Für 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD wurden Alfred Lehmann und Karl-Heinz Arndt geehrt. Bereits 50 Jahre gehören Ursula Ruhfaut, Herbert Schwagerick, Rainer Müller-Kästner, Peter Klose, Dieter Winners und Ruth...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.14
Überregionales
Eine halbe Stunde kassierte Sabine Poschmann an der Kasse von Edeka Reinemann in Brackel für die gute Sache.

MdB Sabine Poschmann kassiert bei Edeka für den Förderverein der Brackeler Erich-Kästner-Grundschule

Die Kunden waren verwundert. Und für die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann war es nicht nur eine interessante Gelegenheit, die Tätigkeit des Kassierens mal von der anderen Seite kennenzulernen. Höchste Konzentration war gefordert, auch wenn Poschmann eine erfahrene Kassiererin im Brackeler Edeka-Supermarkt Reinemann zur Seite stand. In einer halben Stunde „erwirtschafte“ die Bundestagsabgeordnete immerhin einen Erlös von 390 Euro für die gute Sache; Edeka-Kaufmann Horst...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.14
LK-Gemeinschaft
"O'zapft is" - den offiziellen Fassanstich vollzogen die beiden Dortmunder Abgeordneten Sabine Poschmann (Bundestag, links) und Nadja Lüders (NRW-Landtag).
  9 Bilder

Vier Tage lang hieß es "O'zapft is" beim 18. Brackeler Oktoberfest

Bierseligkeit nicht nur beim Party-Abend mit der Kult-Band "Birdie". Kirmesvergnügen, ein zünftiges Bühnen- und Musikprogramm und tausende Besucher. Vier Tage lang hieß es "O'zapft is" beim gelungenen 18. Brackeler Oktoberfest in bewährter Regie der Arbeitsgemeinschaft Brackeler Vereine (ABV). Vom Festauftakt mit den Aprés-Ski- und Ballermann-Krachern der Band "Hits4you" am Donnerstagabend bis zum verkaufsoffenen (Schlager-)Sonntag war volles Programm garantiert auf der Bühne und dem...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.14
Vereine + Ehrenamt

Sabine Poschmann (MdB) ehrte AWO-Jubilare bei der Maifeier

Erneut "volles Haus" vermeldete die AWO in Asseln/Husen/Kurl in ihrer Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus. Sie hatte am Samstag, den 17.05.2014, alle Mitglieder und Freunde zur Maifeier nach Asseln eingeladen. Nach Kaffee und Kuchen werden im Rahmen der Maifeier traditionsgemäß die langjährigen Mitglieder der AWO für ihre Vereinstreue geehrt. In diesem Jahr übernahm das Mitglied des Bundestages, Sabine Poschmann, diese Aufgabe. In ihrer Begrüßungsrede ging Sabine Poschmann auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.14
Politik
Neue Arbeitsplätze und die Stärkung der Wirtschaft sind Schwerpunkte von Sabine Poschmann im Ausschuss des Bundestages.

"Den Mittelstand stärken"

Fünf Abgeordnete sitzen für die Dortmunder Wahlkreise im Bundestag. Marco Bülow (SPD), Markus Kurth (Grüne) und Ulla Jelpke (Die Linke) sind zum Teil schon seit einigen Legislatuperioden dabei, neu in Berlin sind Sabine Poschmann (SPD) und Steffen Kanitz (CDU). Der Stadtanzeiger wollte wissen, welche Schwerpunkte sich die Neulinge gesetzt haben und wie sich sich in Berlin eingelebt haben. Den Anfang macht Sabine Poschmann. Sie sind Mitglied des Wirtschaftsausschusses. Welche...

  • Dortmund-City
  • 03.02.14
Politik
Alea iacta est.
  2 Bilder

Bundestagswahl im Stadtbezirk Brackel: SPD eindeutig stärkste Partei - LINKE wie im Bund dritte Kraft - Nichtwähler soviel Einfluß wie Piraten, AfD und FDP

Die SPD ist zumindest im Stadtbezirk Brackel (Wambel, Brackel, Asseln, Wickede) als stärkste politische Kraft aus den Bundestagswahlen am Sonntag hervorgegangen. Mit 41,9 Prozent der Zweitstimmen hat die SPD die CDU, die nur 29,5 Prozent erhielt, deutlich hinter sich gelassen. Unerreicht freilich das Ergebnis von Hans Urbaniak (SPD) mit 69,4 Prozent zu Willy Brands Zeiten 1972. Der stärkste Stimmbezirk der SPD war 2013 mit 47,4 Prozent die Erich-Kästner-Grundschule (18101). Das schwächste...

  • Dortmund-Ost
  • 24.09.13
Politik
Direkt gewählt wurde die SPD-Kandidatin Sabine Poschmann (l.) in ihrem Dortmunder Wahlkreis. Sie folgt Ulla Burchardt nach Berlin.
  35 Bilder

Zwei Neue gehen nach Berlin

Was für ein Wahlabend im Dortmunder Rathaus: Bombenstimmung bei der CDU über das Top-Ergenis für die Kanzlerin. Steffen Kanitz folgt Erich G. Fritz in den Bundestag und hatte mit seinen Parteifreunden allen Grund zum Feiern. Die Dortmunder SPD-Bundestagskandidaten Carsten Bülow und Sabine Poschmann holten ihr Mandat alle direkt. Über 46 Prozent der Dortmunder Wähler entscheiden sich bei ihrer Erststimme für die Bundestagskandidaten der SPD. Enttäuschung und Trauer bei der FPD. Nach zehn...

  • Dortmund-City
  • 23.09.13
Politik
Marco Bülow, SPD, gewann den Wahlkreis im Dortmunder Westen.

Bundestagswahl: Bülow und Poschmann direkt gewählt

Ähnlich wie auf Bundesebene verlief die Bundestagswahl in Dortmund. Gewinne verbuchten SPD und CDU, die kleineren Parteien mussten dagegen Verluste hinnehmen. Dortmund wird im nächsten Bundestag mit fünf Politikern vertreten sein. Direkt gewählt wurden die SPD-Kandidaten Marco Bülow im westlichen Teil der Stadt und die Newcomerin Sabine Poschmann. Über die Landeslisten ihrer Parteien lösten Steffen Kanitz (CDU), Markus Kurth (Grünen) und Ulla Jelpke (Linke) das Ticket nach Berlin. Entgegen...

  • Dortmund-West
  • 23.09.13
Politik
Weiterentwicklung der DEW21 in Dortmund
  4 Bilder

Die Zukunft von DEW21 – Goldesel des RWE Konzerns oder Daseinsvorsorge der Bürgerinnen und Bürger?

Am Montagabend fand die erstaunlich kurzfristig angesetzte öffentliche Veranstaltung der Stadt Dortmund zum Thema „Weiterentwicklung der DEW21 statt“. Kritiker bemängelten schon im ebenso zeitlich begrenzten Vorfeld die extrem kurze Einladungsfrist von nur vier (!) Tagen mit Bemerkungen wie diese, "dass es wohl Vorsatz der SPD-geführten Stadtspitze gewesen sei, mit dieser unfreundlichen Einladungsstrategie möglichst wenig interessierte Bürgerinnen und Bürger zu erreichen." Diese Strategie...

  • Dortmund-Ost
  • 04.09.13
  •  3
  •  1
Politik

SPD Wickede auf kommunalpolitischer Radtour

Bei strahlendem Sonnenschein und idealem Fahrradwetter konnte der Vorsitzende der SPD Wickede, Dirk Sanke rund 50 Interessierte RadfahrerInnen begrüßen. Unter den Mitfahrenden waren neben den Mitgliedern der Wickeder SPD, die zukünftige Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann , der örtliche Ratsvertreter Friedhelm Sohn , der Chef der Verwaltungsstelle Brackel, Herr Dietmar Kraushaar und Vereinsvertreter von TVA,KG Rotgold, Klub Langer Menschen und interessierte Bürger. Erster Haltepunkt...

  • Dortmund-Ost
  • 07.08.13
  •  1
Überregionales
Gruppenbild mit Riesen-Plüschgiraffen und Damen... Von links: Giraffenmuseumsdirektor Heinz-Jürgen Preuß, Landtagsabgeordnete Nadja Lüders, Bundestagskandidatin Sabine Poschmann und Wickedes Ratsvertreter Friedhelm Sohn.
  2 Bilder

Damen-Besuch im Wickeder Giraffenmuseum

Nein, rot eingefärbt hat Wickedes Giraffenmuseumsdirektor Heinz-Jürgen Preuß (im Foto links) seine zahllosen Exponate nicht für den „hohen Besuch“, den Preuß jetzt am Wickeder Hellweg 25 empfangen konnte. Es sei schließlich auch kein Wahlkampftermin gewesen, betonte Preuß. SPD-Landtagsabgeordnete Nadja Lüders (2.v.l.) und SPD-Bundestagskandidatin Sabine Poschmann hätten in Begleitung des Wickeder Ratsvertreters Friedhelm Sohn nur ein schon vor Monaten abgegebenes Versprechen eingelöst, sich...

  • Dortmund-Ost
  • 06.08.13
Politik
  10 Bilder

SPD Wickede verteilt Geburtstagskuchen zum 150. Geburtstag der SPD

Trotz widrigster Wetterbedingungen hat die Wickeder SPD unter grosser Beteiligung der Wickeder Bevölkerung den 150. Geburtstag der SPD am Gründungstag, dem 23.Mai gefeiert. Die Bundestagskandidatin der SPD Sabine Poschmann schnitt unter Beteiligung des Ortsvereinvorsitzenden Dirk Sanke und des Ratsvertreters Friedhelm Sohn die Jubiläumstorte an. Die Torte und weitere 150 Stück Kuchen wurden an die Bevölkerung,die sich sich darüber sehr freute verteilt. Als Partei der Arbeit wurde nicht...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.