Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Blaulicht
In der Oeger Straße suchte ein 28-Jähriger einen alten Bekannten von sich auf und zerschlug im weiteren Verlauf die Glasscheibe der Wohnungstür des Hageners.

In Hohenlimburg
28-Jähriger droht seinem Bekannten mit Mord: Glasscheibe der Wohnungstür eingeschlagen

In der Oeger Straße suchte ein 28-Jähriger einen alten Bekannten von sich auf und zerschlug im weiteren Verlauf die Glasscheibe der Wohnungstür des Hageners. Am Mittwoch, 19. Januar, um 19 Uhr klingelt er mit einer Bierflasche in der Hand bei dem 59-Jährigen. Dieser sagte ihm jedoch, dass er keinen Kontakt zu dem 28-Jährigen haben möchte und schloss die Tür. Danach hörte der Bewohner, wie der unerwartete Besucher sagte, er wolle ihn umbringen. Anschließend gab es ein lautes Klirren und der...

  • Hagen (Region)
  • 20.01.22
Blaulicht

Wer hat was gesehe?
Schild an Synagoge beschmiert

HAGEN. Bei der regelmäßigen Bestreifung der Synagoge in der Potthofstraße stellten Polizeibeamte am Freitag, 10. Dezember, um 0.20 Uhr eine Sachbeschädigung fest. An einem Schild wurden mit einem schwarzen Edding Schmierereien aufgebracht. Die Polizei Hagen ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 zu melden. (arn)

  • Hagen
  • 15.12.21
Blaulicht

Kripo sucht Zeugen
Gefährliche Körperverletzung - Drei Männer treten auf Opfer ein

HAGEN. In der Ebendstraße kam es am Dienstag, 2. November, zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach bisherigen Ermittlungen schlugen gegen 8.45 Uhr drei Männer im Alter von 53, 32, 28, auf einen 27-Jährigen ein. Danach traten sie ihr Opfer, welches am Boden lag. Anschließend zertraten sie das Mobiltelefon des Mannes und nahmen es ihm weg. Ausgangspunkt des Streites war offenbar ein Hinweis des 27-Jährigen an der Wohnungstür der Männer, als er diese gegen 6.00 Uhr um Ruhe bat. Die...

  • Hagen
  • 03.11.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen! Wer hat etwas gesehen?
2 Bilder

Zeugen gesucht
Autos mutwillig zerkratzt - Wer kennt die "Autokratzer" von Boele?

HAGEN. Am Freitag, 24. September, wurden in der Steinhausstraße zwischen 13.45 Uhr und 14.25 Uhr mehrere Autos mutwillig beschädigt. Ein 41-Jähriger stellte an seinem Opel entlang der gesamten rechten Fahrzeugseite einen großen Kratzer fest. Auch an fünf weiteren Fahrzeugen waren deutliche Beschädigungen erkennbar. Zwei Skoda, sowie jeweils ein Jaguar, Citroen, und VW waren mit deutlichen, dünnen Kratzspuren versehen. Hinweise auf Täter konnte der 41-Jährige nicht geben. Zeugenhinweise Zeugen...

  • Hagen
  • 27.09.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Bushaltestelle schwer beschädigt

HAGEN. Am 08. September wurde in der Straße Zur Hünenpforte zwischen 11.10 Uhr und 11.30 Uhr die Bushaltestelle "Enervie-Zentrale" schwer beschädigt. Sie wurde zum Teil aus der Verankerung gerissen und das Glas ist gesprungen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen die Haltestelle und dann anschließend fort, ohne den Unfall bei der Polizei zu melden. Aufgrund der Beschädigungen ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um ein höheres Kraftfahrzeug, wie möglicherweise...

  • Hagen
  • 14.09.21
Blaulicht
Ein 52-jähriger Mann aus Hagen muss sich wegen Freiheitsberaubung, Nötigung und
Sachbeschädigung vor dem Landgericht Hagen verantworten.

Freiheitsberaubung, Nötigung und Sachbeschädigung
Bedrohte seine Mutter mit Schlachterbeil um die Wohnung weiter streichen zu können: Kurioser Fall vor Hagener Landgericht

Ein 52-jähriger Mann aus Hagen muss sich wegen Freiheitsberaubung, Nötigung und Sachbeschädigung vor dem Landgericht Hagen verantworten. Er soll im September 2019 seine Mutter in deren Hagener Wohnung aufgesucht und dazu gedrängt haben, ihr die Wohnung zu streichen. Nachdem er Bad und Flur wunschgemäß in weiß gestrichen habe, soll er angefangen haben, weitere Wände mit bunter Farbe anzustreichen. Als seine Mutter ihm gesagt habe, dass sie dies nicht wünsche, soll er sie mit 2 einem Brotmesser...

  • Hagen
  • 25.06.21
Blaulicht
Fenster an gleich zwei Schulen in Hohenlimburg wurden in den vergangenen Tagen von Unbekannten eingeworfen. Die Hauptschule des Hagener Stadtteils, sowie die Grundschule sind betroffen.

Zeugen gesucht
Vandalismus an Hohenlimburger Schulen: Unbekannte werfen Scheiben ein

Fenster an gleich zwei Schulen in Hohenlimburg wurden in den vergangenen Tagen von Unbekannten eingeworfen. Die Hauptschule des Hagener Stadtteils, sowie die Grundschule sind betroffen. Die Gebäude befinden sich im Kiebitz- bzw. Wachtelweg in unmittelbarer Nähe zueinander. Ersten Ermittlungen zufolge schlugen die Randalierer zwischen Dienstag (01.06.2021), 18:00 Uhr, und Mittwochmorgen zu. Aufgrund der Nähe beider Objekte kann es sich um dieselben Täter handeln. Offenbar warfen sie mit Steinen...

  • Hagen
  • 04.06.21
Blaulicht
Am Mittwochnachmittag, 26. Mai lief eine 24-jährige Frau randalierend durch Wehringhausen, beschädigte dabei mindestens ein Auto und wurde anschließend in Gewahrsam genommen.

Randale am Mittwoch
Schrie, warf Lebensmittel und trat gegen Fahrzeuge: 24-Jährige randalierte in Wehringhausen

Am Mittwochnachmittag, 26. Mai lief eine 24-jährige Frau randalierend durch Wehringhausen, beschädigte dabei mindestens ein Auto und wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Gegen 16.20 Uhr ging die Hagenerin die Bachstraße hinauf. Dabei schrie sie laut, trat mehrfach gegen geparkte Fahrzeuge und warf Lebensmittel, die sie in einer Tasche hatte, über die Straße. Ein 55-jähriger Zeuge beobachtete die Frau dabei und informierte die Polizei. An mindestens einem Auto konnten die Beamten eine...

  • Hagen
  • 27.05.21
Blaulicht
Ein BMW-Fahrer steigt am Montag an einer Hagener Ampel aus und schlugt auf ein fremdes Fahrzeug ein.

In Altenhagen
BMW-Fahrer steigt an Ampel aus und schlägt auf fremdes Fahrzeug ein: Vandalismus im Straßenverkehr

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieg am Montag, 17. Mai in Altenhagen an einer roten Ampel aus seinem PKW aus und schlug mit der Faust gegen die Seitenscheibe sowie den Außenspiegel eines weiteren Autos. Ein 24-jähriger Dortmunder befuhr gegen 18.20 Uhr mit seinem schwarzen VW die Bahnhofshinterfahrung in Richtung Eckesey. Als er an einer dortigen Ampel anhalten musste, hielt auf dem benachbarten Fahrstreifen ein weißer BMW. Aus diesem stieg plötzlich der unbekannte Fahrer aus, ging zu...

  • Hagen
  • 18.05.21
Blaulicht
Unbekannte beschädigten in der Gasstraße das Fenster einer Schule.

In der Gasstraße
Fenster an Damentoilette beschädigt: Vandalen an Hagener Schule unterwegs

Unbekannte beschädigten in der Gasstraße das Fenster einer Schule. Ein 63-Jähriger hatte die kaputte Scheibe am Montagmorgen, 17. Mai festgestellt und die Polizei verständigt. Bei dem Fenster handelt es sich um eines von mehreren Oberlichtern, die zur Damentoilette führen. Zuletzt war es am Freitag, 14. Mai unbeschädigt. Es liegen keine Hinweise auf Täter vor. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel. 02331 - 986 2066 zu melden. (arn)

  • Hagen
  • 18.05.21
Blaulicht
Zwischen Mittwoch und Donnerstag randalierten Unbekannte an einer Schule in Altenhagen.

Unbekannte randalieren in Altenhagen
Sachbeschädigung an Schule in Funckestraße

In dem Zeitraum von Mittwoch, 5. Mai, bis Donnerstag, 6. Mai, kam es zu einer Sachbeschädigung durch unbekannte Täter an einer Schule in Altenhagen. Ein 55-jähriger Mitarbeiter der Stadt bemerkte am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr diverse Beschädigungen an dem Gebäude in der Funckestraße. Unbekannte hatten einen an der Hauswand befestigten Mülleimer verbogen, die Abdeckklappe eines Regenrohres abgerissen und Teile eines Türgriffs am Haupteingang abgebrochen. Außerdem rissen sie einen weiteren...

  • Hagen
  • 10.05.21
Blaulicht
Unbekannte beschädigten in dem Zeitraum von Mittwoch (21.04.2021) bis Donnerstag (22.04.2021) Fensterscheiben und eine Außenleute einer Kirche in Altenhagen.

Zeugen gesucht
Unchristliche Sachbeschädigung: Vandalismus an der Kirche in Altenhagen

Unbekannte beschädigten in dem Zeitraum von Mittwoch, 21. April bis Donnerstag 22. April, Fensterscheiben und eine Außenleute einer Kirche in Altenhagen. Eine Mitarbeiterin der Kirchengemeinde in der Rheinstraße rief die Polizei hinzu, als sie die Beschädigungen am Donnerstagmorgen, gegen 7.50 Uhr, sah. Sie sagte den Beamten, dass gegen 18.15 Uhr des Vortages noch alles intakt war. Die Polizisten konnten ein Loch in einer Fensterscheibe neben dem Ausgang zum Hinterhof und einen Steinschlag an...

  • Hagen
  • 23.04.21
Blaulicht
Unbekannte beschmutzten in dem Zeitraum von Dienstag, 23. März bis Mittwoch 24. März in der Straße Riegerbusch das Auto eines 31-jährigen Mannes mit einer unbekannten Substanz.

In der Straße Riegerbusch
Unbekannte Substanz auf Fahrzeug geschmiert: Unbekannte beschädigen Auto in Hagen

Unbekannte beschmutzten in dem Zeitraum von Dienstag, 23. März bis Mittwoch 24. März in der Straße Riegerbusch das Auto eines 31-jährigen Mannes mit einer unbekannten Substanz. Der Hagener hatte seinen schwarzen Mercedes gegen 18 Uhr des Vortages auf einem Garagenhof abgestellt und stellte am nächsten Tag um 12.30 Uhr die Verschmutzung fest. Unbekannte hatten das Dach und die Heckklappe des Fahrzeugs mit etwas beschmiert, das durch die Sonneneinstrahlung fest angetrocknet war. Zeugen, die...

  • Hagen
  • 25.03.21
Blaulicht
Ein 25-Jähriger stellte am Montagabend, 22. März, fest, dass Unbekannte mehrere Kilo Streugut auf die Motorhaube seines auf einem Parkplatz im Hengstenbergweg geparkten Autos gekippt haben.

Im Hengstenbergweg
Fast 50 Kilogramm Streugut auf Auto gekippt: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung

Ein 25-Jähriger stellte am Montagabend, 22. März, fest, dass Unbekannte mehrere Kilo Streugut auf die Motorhaube seines auf einem Parkplatz im Hengstenbergweg geparkten Autos gekippt haben. Er hat seinen grauen VW gegen 19.15 Uhr an der Sporthalle abgestellt und als er gegen 21.30 Uhr zurückgekommen ist, hat er das Streugut auf seiner Motorhaube gesehen. Die hinzugerufenen Polizisten schätzen die Menge auf ungefähr 40-50 Kilo. An dem Lack des Fahrzeugs waren bereits Schäden zu erkennen. Zeugen,...

  • Hagen
  • 23.03.21
Blaulicht
Unbekannte beschädigten in dem Zeitraum von Freitag, 12. März 12 Uhr, bis Donnerstag, 18. März 16 Uhr, drei Schirme vor einem Café auf dem Friedrich-Ebert-Platz.

Auf dem Friedrich-Ebert-Platz
Schirme aufgeschlitz: Sachbeschädigung vor Café in Hagen

Unbekannte beschädigten in dem Zeitraum von Freitag, 12. März 12 Uhr, bis Donnerstag, 18. März 16 Uhr, drei Schirme vor einem Café auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Der Inhaber des Lokals informierte die Polizei und teilte mit, dass er mehrere Schnitte in den Stoffen der Schirme festgestellt habe. Es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Zeugen, die sachdienlichen Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02331-986 2066 bei der Polizei.

  • Hagen
  • 19.03.21
Blaulicht

Polizei Hagen sucht Zeugen
Vandalen in Mehrfamilienhaus Unterwegs: Neun Briefkästen in Hugo-Preuß-Straße aufgehebelt

In der Hugo-Preuß-Straße wurden insgesamt neun Briefkästen eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Einer 66-jährigen Bewohnerin des Hauses war am Morgen aufgefallen, dass die Briefkästen im Hausflur im Erdgeschoss aufgehebelt wurden. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag (14.03) gegen 20 Uhr und Montag (15.03) gegen 06:40 Uhr. Hinweise auf Täter liegen nicht vor, Angaben zur Tatbeute können ebenfalls nicht getroffen werden. Die Polizei Hagen bittet unter der Tel. 02331/9862066 um...

  • Hagen
  • 16.03.21
Blaulicht
In Hagen wurde ein Blitzer beschädigt.

Zeugen gesucht
Hebelspuren an Serviceklappe: Blitzer auf der Eckeseyer Straße beschädigt

Ein Mitarbeiter des Wirtschaftsbetrieb Hagen verständigte am Montag gegen 8.15 Uhr die Polizei, nachdem er Beschädigungen an einem Geschwindigkeitsmessgerät festgestellt hatte. Der Blitzer, der in der Eckeseyer Straße steht, hatte Hebelspuren an der Serviceklappe. Das Schließsystem konnte jedoch nicht überwunden werden. Im Bereich der Kamera-/Lasermesseinheit waren zudem zwei Beschädigungen am Sicherheitsglas erkennbar. Der Mitarbeiter gab an, dass das Gerät zuletzt am 19. Februar 2021 gegen...

  • Hagen
  • 23.02.21
Blaulicht
Unbekannte beschädigten in einem Zeitraum von Sonntag 14. Februar, 15 Uhr bis Montag, 15. Februar 10.10 Uhr mehrere Hausfassaden und Glasoberflächen in Altenhagen.

Sachbeschädigung in Altenhagen
Schmierfinken unterwegs: Hausfassaden und Glasoberflächen mit Graffitis beschädigt

Unbekannte beschädigten in einem Zeitraum von Sonntag 14. Februar, 15 Uhr bis Montag, 15. Februar 10.10 Uhr mehrere Hausfassaden und Glasoberflächen in Altenhagen. Ein Polizist bemerkte am Montagmorgen bei einer Fußstreife eine Sachbeschädigung in Form eines frischen Graffitischriftzugs in der Friedensstraße. Auf Nachschau stellte er dann vier weitere Sachbeschädigungen in gleicher Form auch in der Alleestraße fest. Bei dem Schriftzug handelt es sich um die Buchstaben "UWS" in roter Farbe....

  • Hagen
  • 16.02.21
Blaulicht
Eine Frau in Hagen randalierte in der Innenstadt und am Tierheim,

Zwischen Randale und Gewahrsam
Mittags schreiend gegen Hoteltür schlagen, abends am Tierheim Mülltonnen umwerfen: Frau in Hagen randaliert nach Gewahrsam munter weiter

Am Mittwoch, 10. Februar, wurde eine 36-Jährige vor einem Hotel in der Humboldtstraße auffällig. Sie schlug dort gegen 13 Uhr immer wieder mit voller Kraft gegen die Eingangstür. Dabei schrie sie lautstark. Die Randaliererin ließ sich von den eingesetzten Polizisten nicht beruhigen. Zur Verhinderung von Straftaten brachten sie die 36-Jährige in das Polizeigewahrsam. Eine Richterin ordnete den Verbleib dort bis 16.30 Uhr an. Der Hund der Frau wurde durch das Ordnungsamt der Stadt Hagen in das...

  • Hagen
  • 11.02.21
Blaulicht
Donnerstag gegen 11.30 Uhr randalierte ein 23-Jähriger in der Wohnung seiner Ex-Freundin.

Schuhregal beschädigt
Aggressionen am Morgen: 23-jährer randaliert in Wohnung seiner Ex-Freundin in Hagen

Donnerstag gegen 11.30 Uhr randalierte ein 23-Jähriger in der Wohnung seiner Ex-Freundin. Er hatte die Frau, die in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt wohnt, besucht und wurde plötzlich aggressiv. Er beschädigte ein Schuhregal sowie einen CD-Spieler. Sie forderte den Mann auf die Wohnung zu verlassen, der Aufforderung kam er schließlich nach, als sie die Polizei verständigte. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige.

  • Hagen
  • 05.02.21
Blaulicht
Im Rapunzelweg wurden zwischen Montag, 25. Januar gegen 17 Uhr, und Dienstag, 26. Januar gegen 8 Uhr, zwei fest verbaute Navigationsgeräte aus Autos gestohlen.

Im Rapunzelweg
Fenster eingeschlagen, Autos verwüstet: Diebe stahlen Navigationssysteme aus Fahrzeugen in Hagen

Im Rapunzelweg wurden zwischen Montag, 25. Januar gegen 17 Uhr, und Dienstag, 26. Januar gegen 8 Uhr, zwei fest verbaute Navigationsgeräte aus Autos gestohlen. Ein 37-Jähriger hatte am Morgen gegen 5 Uhr gesehen, dass an seinem VW das Fenster auf der Beifahrerseite eingeschlagen wurde. Das Auto war durchwühlt worden und auf dem Beifahrersitz lagen verschiedene Gegenstände und Verpackungen. Aus dem Fahrzeug wurde zudem das Navigationsgerät ausgebaut. Der Schaden wird auf rund 1.500 Euro...

  • Hagen
  • 28.01.21
Blaulicht
In der Augustastraße wurde die Hauswand einer Firma durch Unbekannte mit Graffiti besprüht.

Fensterbank aus der Wand gerissen
Erneuter Graffiti-Fall in Hagen: Unbekannte besprühen Hauswand in der Augustastraße

In der Augustastraße wurde die Hauswand einer Firma durch Unbekannte mit Graffiti besprüht. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 13. Januar gegen 16 Uhr, und Montag, 18. Januar gegen 12 Uhr, und wurde von der 53-Jährigen Inhaberin der Firma bei der Polizei angezeigt. Sie hatte die Sachbeschädigung an der Hauswand am Montag bemerkt und festgestellt, dass auch ein Teil der Fensterbank aus der Wand herausgerissen wurde. Hinweise auf mögliche Täter konnte die Frau nicht geben. Die...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Die Polizei stellte zwei Täter nach Sachbeschädigungen durch Graffitis in Hagen.

Sachbeschädigung durch Graffitis
Polizei stellt Schmierfinken in Hagen: Graffiti-Sprayer am Märkischen Ring erwischt

Die Polizei stellte am Freitag, 15. Januar zwei Täter nach Sachbeschädigungen durch Graffitis. Gegen 1.30 Uhr entdeckte eine Polizeistreife zwei Personen im Bereich des Märkischen Rings, die offensichtlich dabei waren Graffitis zu sprühen. Beim Erblicken des Streifenwagens, flüchteten die Personen jedoch. Nach einer kurzen fußläufigen Verfolgung, konnten die Täter jedoch gestellt werden. Dabei handelte es sich um einen 30-jährigen Hagener und eine 25-jährige Hagenerin. Beide hatten sich auf...

  • Hagen
  • 15.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.