Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Überregionales
Drei Eiben wurden an dieser Stelle rausgerissen, die Schleifspuren sind deutlich sichtbar.
5 Bilder

Sechs Eiben aus dem Boden gerissen

Sechs Eiben wurden in der Nacht von Freitag, 10. März, auf Samstag, 11. März, an der Wehrenboldstraße 68 ganz in der Nähe des Freibads aus dem Boden gerissen und in der näheren Umgebung „entsorgt“. Karin Safft kann es immer noch nicht glauben, mit welch brachialer Kraft die Täter vorgegangen sind. „Allein eine der Eibe wiegt ca. 35 Kilo“, erzählt sie. „Sie hat den Schaden am Samstag Morgen entdeckt, als sie auf dem Weg zu ihrem Lebensgefährten war. An der Zufahrt zu seinem Haus wuchsen die...

  • Lünen
  • 14.03.17
  • 1
  • 2
Überregionales
Die Polizei setzt bei der Suche nach den Tätern nun auf Zeugen.

Vandalen attackieren Autos im Norden

Autos waren in der Nacht zu Mittwoch in Nordlünen das Ziel von Unbekannten - die Täter zerstörten Reifen und schmierten mit Farbe. Informationen zu möglichen Hintergründen gibt es bisher nicht, die Auswahl der Fahrzeuge war offenbar Zufall. Tatorte liegen nach den Anzeigen, die der Polizei bisher von Geschädigten vorliegen, unter anderem am Falkenweg, an der Bergkampstraße, der Heidestraße, am Vogelsberg, der Gertrud-Bäumer-Straße und am Cappenberger See im Norden von Lünen. "Die Polizei...

  • Lünen
  • 19.11.15
Überregionales
Neun Fälle von Schäden an Autos meldet die Polizei aus Lünen-Süd.

Unbekannte zerkratzen Autos im Süden

Zeugen sucht die Polizei nach einer Serie von Sachbeschädigungen an Autos im Süden von Lünen. Unbekannte hinterließen in mindestens zwei Straßen an Fahrzeugen eine Spur der Zerstörung. Die Taten passierten am vergangenen Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag, irgendwann in der Zeit von 18 Uhr am Abend bis 8 Uhr am nächsten Morgen. Neun Fälle meldeten Fahrzeugbesitzer der Polizei bisher aus der Wagnerstraße und der Uhlandstraße, den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund...

  • Lünen
  • 04.08.14
  • 1
Überregionales
Unbekannte zerstörten auf dem Parkplatz mehrere Reifen.

Unbekannte zerstören Reifen an Autos

Ärger brachte die Nacht zu Karfreitag für Autobesitzer in Lünen: Unbekannte machten sich auf dem Parkplatz eines Hauses an der Moltkestraße an Fahrzeugen zu schaffen und zerstörten mehrere Reifen. Teurer Audi oder älterer Kleinwagen - der oder die Täter machten bei ihrem zerstörerischen Werk irgendwann in der Nacht zum Karfreitag keinen Unterschied. Ein Zeuge entdeckte am Freitagmorgen, dass einige Fahrzeuge auf dem großen Parkplatz an der Kreuzung der Dortmunder Straße mit der Moltkestraße mit...

  • Lünen
  • 19.04.14
  • 2
Überregionales

Unbekannte zerkratzten Autos in Lünen - Polizei sucht Zeugen

Mutwillige Zerstörung an geparkten Pkws - ein Riesenärgernis für jeden Autobesitzer. Die Polizei sucht aktuell Täter, die Sachbeschädigungen an abgestellten Autos am Wochenende in Lünen verübten. An der Steinstraße wurden mit einem spitzen Gegenstand die Motorhauben eines Chevrolets, eines Skodas und eines Toyotas zerkratzt, so dass ein Gesamtschaden von mindestens 1500,- Euro entstand. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Zeit zwischen dem vergangenen Samstag, 20.30 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr,...

  • Lünen
  • 17.02.14
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Kommentar: Halloween-Spaß hat Grenzen

Halloween-Scherze finden die Opfer nicht immer zum Lachen - im Gegenteil. Die bösen Streiche in der Gruselnacht sind häufig mehr als nur ein Ärgernis. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Süßes, sonst gibt‘s Saures! Wenn Monster zu Halloween an die Türen in der Stadt klopfen, dann ist die Grenze zur Straftat oft in greifbarer Nähe. Denn Halloween ist – anders als so mancher Grusel-Fan offenbar glaubt – auf keinen Fall ein Freifahrtschein für böse Streiche aller Art. Während die Rolle Klopapier im...

  • Lünen
  • 29.10.13
  • 1
Politik
Gelbe Lackfarbe klebt nun auf den Wahlplakaten von Sylvia Jörrißen.
2 Bilder

Attacke auf Wahlplakate mit gelber Farbe

Farbe wollen Politiker im Wahlkamp bekennen - doch so nicht! Unbekannte haben am Wochenende Plakate für die Bundestagswahl entlang der Cappenberger Straße mit gelber Lackfarbe beschmiert. Die leuchtende Farbe beschädigte nicht nur die Plakate, sondern lief von dort auch über die Laternenmasten und auf das Pflaster. Betroffen ist vor allem die Wahlwerbung von Sylvia Jörrißen, Bundestagskandidatin der Christdemokraten, die gleich mehrere Male eine ganze Ladung Lackfarbe abbekam. Das bleibt...

  • Lünen
  • 19.08.13
  • 3
Überregionales

Einbrecher hatten Hochkonjunktur

Insgesamt weniger Straftaten, aber mehr Wohnungseinbrüche und Sachbeschädigungen. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse der Kriminalstatistik, die die Polizei nun veröffentlichte. 2011 gab es insgesamt 7.522 Straftaten in Lünen, 2012 waren es 2,1 Prozent weniger, also 7.364. Das Polizeipräsidium Dortmund gesamt verzeichnete eine Aufklärungsquote von über 50 Prozent. Das beste Ergebnis der letzten fünf Jahre. Für Lünen speziell ist diese Zahl allerdings anders aufgeschlüsselt: Mit einer...

  • Lünen
  • 12.03.13
Überregionales

Polizei klärt Graffiti-Serie auf: 80.000 Euro Schaden

Der Polizei gingen zwei Graffiti-Sprüher ins Netz. In 26 Fällen verunstalteten die Täter Hausfassaden und Pkw in Oberaden. Jetzt ist es der Kriminalpolizei in Bergkamen gelungen, zwei 17 und 20 Jahre alte junge Männer aus Bergkamen als mutmaßliche Täter zu identifizieren und diverse Graffitis einzuordnen. Vornehmlich an den Wochenenden wurden die Täter aktiv und begingen regelmäßig zwischen acht und zehn Taten. In der Zeit vom 29. März bis 17. April diesen Jahres versetzten Graffiti-Sprayer die...

  • Lünen
  • 15.05.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.