Sachspende

Beiträge zum Thema Sachspende

Vereine + Ehrenamt
Mattis Barske und Martin Schemm (5. u. 6. v.l.) vom Freundeskreis übergaben das  Spielmaterial an die Vertreter der Malteserbetreuung und der jungen Menschen in der ZUE. 
Foto: Malteserbetreuung

Spielmaterialien und Picknickdecken für ZUE
Frühlingsspende für Geflüchtete

Wickede. Das Frühlingswetter lockt nach draußen – das gilt auch für die Menschen, die in der Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Wimbern untergebracht sind. Freizeit von Geflüchteten verschönernGerade jetzt, wo das Haus so voll ist wie lange nicht, ist es wichtig, dass sich die Bewohner an der frischen Luft aufhalten und sich entspannt treffen können. Vor allem die Kinder und Jugendlichen freuen sich, wenn ihnen draußen verschiedene Ballsportarten, Tischtennis, Federball oder...

  • Wickede (Ruhr)
  • 26.04.22
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit der Jugendbeauftragten Svea Kosiuk (3. v. l.) und dem Bankkaufmann in Ausbildung Joshua Ollik (1. v. l.) überreichte Volksbank-Vorstandsvorsitzender Guido Lohmann (2. v. l.) Spielsachen und Süßes für die Kinderklinik Bethanien an Dr. Ralf Engels, Vorstand der Stiftung Bethanien (1. v. r.) und den Chefarzt der Kinderklinik Dr. Michael Wallot (2. v. r.).

Volksbank Niederrhein spendete Spielsachen und Süßes
Tolle Präsente für kleine Patienten

Eine große Freude machte die Volksbank Niederrhein den kleinen Patienten der Kinderklinik Bethanien mit einer besonderen Spende. Gemeinsam mit der Jugendbeauftragten Svea Kosiuk und dem Bankkaufmann in Ausbildung Joshua Ollik überreichte Volksbank-Vorstandsvorsitzender Guido Lohmann Spielsachen und Süßes an den Vorstand der Stiftung Dr. Ralf Engels und den Chefarzt der Kinderklinik Dr. Michael Wallot. Mit der Unterstützung der Volksbank können sich seitdem die Kinder und Jugendlichen im...

  • Moers
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt
Kistenweise Kleidung und Schuhe für bedürftige Dortmunder spendeten die DSW21 Mitarbeiter. Holger Unland (l.) und Jeannine-Beatrice Braun übergaben die Spenden an den 1. Vorsitzenden des Gast-Hauses Heinrich Bettenhausen.

Dortmunder Initiative „Gast-Haus statt Bank“ freut sich über zehn Kartons mit Kleidung und Schuhen
DSW21-Mitarbeiter helfen

Rechtzeitig zum Beginn der kalten Jahreszeit unterstützt DSW21 die Wohnungslosen-Initiative „Gast-Haus statt Bank“ mit einer Kleiderspende. Die Mitarbeiter der Dortmunder Stadtwerke hatten in den vergangenen Wochen gut erhaltene Jacken, Hosen, Pullis und Schuhe, die sie selbst nicht mehr tragen, gesammelt. Das Ergebnis: zehn randvoll gepackte Umzugskartons. Sie hatten ordentlich Gepäck dabei, als Holger Unland, Leiter DSW21-Dienstleistungen und die Leiterin des Fahrerteams Aplerbeck,...

  • Dortmund-City
  • 19.11.20
LK-Gemeinschaft
Die Zwillings Ella und Jannis, die viel zu früh geboren wurden, besuchten gemeinsam mit ihren Eltern das Team der Frühchenstation.

Dank an das Team der Frühchenstation
Ein schöner Besuch

Ella und Jannis sind zwei lebhafte kleine Persönlichkeiten, die gemeinsam mit ihren Eltern das Team der Station für Frühgeborene in den Sana Kliniken Duisburg besuchten. Bei ihrer Geburt vor 15 Monaten waren ihre Eltern Catrin und Markus Aengeneyndt in großer Sorge, denn mit nur 490 und 485 Gramm Geburtsgewicht waren die Zwillinge in der 23. Schwangerschaftswoche viel zu früh zur Welt gekommen. Ein Aufenthalt über Monate schloss sich an, die frisch gebackenen Eltern verbrachten viel Zeit in der...

  • Duisburg
  • 16.09.20
Überregionales
Den Tieren und der Frau geht es nach dem gestrigen Brand in der Altstadt gut. Doch es gib nun weitere Probleme.

Brand in der Altstadt – Tochter bittet: "Könnt Ihr meiner Mama helfen?"

Dorsten. Wir wir berichteten, kam es am Sonntagmittag (18. März) es in einer Wohnung an der Bauhausstiege in der Dorstener Innenstadt zu einem Brand. Das Feuer brach durch einen auf dem Herd stehenden Topf aus.  Eine Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung, sie wurde nach einer Behandlung vor Ort ins Dorstener Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Dorsten konnte auch den Hund und einen Vogel aus der brennenden Wohnung retten. Der Frau und den Tieren geht es gesundheitlich heute wieder gut. Doch...

  • Dorsten
  • 19.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.