Salzgewinnung

Beiträge zum Thema Salzgewinnung

Kultur
  9 Bilder

Das Alte und das Neue Gradierwerk in Bad Rothenfelde

Salzgewinnung Vom 16. bis zum 17. Jahrhundert hat sich zur Salzgewinnung die Dorngradierung durchgesetzt. Das bedeutet, die Sole rieselt durch meterhohe Wände aus Dorngestrüpp aus den Zweigen des Schwarzdorns und wird von Sonne und Wind konzentriert. Schwarzdorn (Schlehe) hat den Vorteil, dass er sehr fein verästelt ist und dadurch eine große Verdunstungsfläche entsteht. Im 18. Jahrhundert wurde die sogenannte Windkunst eingeführt. Die Anlage diente als Antrieb zur Wasserhebung auf das...

  • Lünen
  • 11.10.18
  •  13
  •  11
Natur + Garten
  8 Bilder

Gradierwerk in Bad Oeynhausen!!!

Bis in die 30er Jahre hinein gab es drei Gradierwerke die bis eine Länge von 800 Meter aufwiesen. Die Salzsole wurde durch das "Gradieren" auf konzentriert. Über dicht gestaffelte Reisigbündel aus Schwarzdorn wurde das Salzwasser, welches auf das Gradierwerk gepumpt wurde, heruntergeleitet. Das Wasser zerstäubt und verdunstet so auf diesem Wege. Anschließend wurde die hochkonzentrierte Sole in den Siedehäusern zu Salz verarbeitet. Um das Jahr 1850 wurden jährlich etwa 50.000 Zenter...

  • Goch
  • 02.09.14
  •  9
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.