Sammelaktion

Beiträge zum Thema Sammelaktion

Politik
Auch die Fusternberger Schützen unterstützten die Spendenaktion.
6 Bilder

Fusternberger Schützen und Bundeswehr-Soldaten sammeln für Erhalt deutscher Kriegsgräber

Für die Kriegsgräberfürsorge gingen Anfang November uniformierte Mitglieder des Schützenvereins Wesel-Fusternberg und Soldaten des neu aufgestellten DDO/DtA 1st NSB Wesel gemeinsam mit der Sammelbüchse auf die Straße. Sie ernteten dabei ganz unterschiedliche Reaktionen. Die selbstgewählte Aufgabe war nicht gerade alltäglich für die Fusternberger Schützen dennoch gingen alle Beteiligten motiviert für den Volksbund Deutsche Kriegsgräber auf die Straßen. Die ungewöhnlichen Sammeltrupps,...

  • Wesel
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Oeventroper Pfadfinder Stamm Korsaren sammelte „Pfand für Pfoten“

Bereits am Freitagabend hatten die Pfadfinder ihre Zelte aufgeschlagen, um am Samstag die ganztägige Pfandsammelaktion in Oeventrop durchzuführen. Die Idee kam von den zehn- bis zwölfjährigen Pfadfinderinnen, Hunden und Katzen in Not zu helfen. Die Spenden sollen der Lippstädter Pfoten Hilfe e.V. zugutekommen, die im In- und Ausland Tiere vor der Tötung retten und in ein neues Zuhause vermitteln. In Ihrem eigenen Tierheim in Rumänien, werden derzeit ca. 70 Hunde und 40 Katzen zunächst wieder...

  • Arnsberg
  • 29.09.19
  •  2
  •  2
Sport
Niko der Wirt der Stadtschänke überreichte mir den Spendenscheck!
4 Bilder

SPENDEN-SPEED
Spendendose der Gaststätte Stadtschänke bei Niko hilft SPENDEN-SPEED!

Der SPEED hat die Spendendose in der Stadtschänke bei Niko geleert. Ein tolles Ergebnis kam beim zählen des Inhalts heraus. Gäste der Stadtschänke spenden 90,65 € Danke für die Unterstützung! Aktuelle Spendensumme: 3396,15 € der Saison 2018/2019 Möchten auch Sie eine Spendendose aufstellen? Wenn ihr auch den SPENDEN-SPEED unterstützen möchten: Bitte meldet Euch, unter Spenden-speed@gmx.de. Bei Fragen zum Projekt, erreicht Ihr den SPENDEN-SPEED unter...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.19
Vereine + Ehrenamt
Markus Graw, Petra Kruscha und Christoph Selzer sammelten so viele Deckel, wie möglich. Norbert Vongehr und Thomas Wallrad freuten sich über den Erfolg.

Kampf gegen Kinderlähmung - Klinikum Vest sammelt 10.000 Deckel für Projekt

Als bekannt wurde, dass das bundesweit bekannte Projekt "500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung", eingestellt wird, entschloss man sich im Klinikum Vest dazu, den Endspurt mit einer Sammelaktion zu unterstützen. So konnten rund 10.000 Deckel an den "Deckel drauf e.V." übergeben werden. Die Kinderlähmung - kurz Polio - ist eine hoch ansteckende Krankheit, deren Erreger vornehmlich Kleinkinder unter fünf Jahren befällt. Doch auch Erwachsene können sich infizieren. Das Virus verursacht...

  • Recklinghausen
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Symbolisch überreicht Martin Kuster (Vorsitzender der Kolpingsfamilie Voerde) Julia Albustin (Stammesvorsitzende der DPSG Spellen) einen Scheck über 150 Euro für eine Spende an Gänseblümchen Voerde e.V. nach der erfolgreichen Handysammlung

Spenden gehen an Gänseblümchen Voerde und missio
Wette gewonnen

Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion der katholischen Jugend wetteten die Pfadfinder der DPSG St. Peter Spellen mit der Kolpingsfamilie Voerde, innerhalb von drei Tagen mindestens 172 ausgediente Handys für einen guten Zweck zu sammeln. Die gemeinsame Zählung ergab nun: Mit exakt 366 Handys bekamen die Pfadfinder mehr als doppelt soviele zusammen. Damit haben sie die Wette klar gewonnen. Aufgrund des überragenden Sammelerfolgs beschloss die Kolpingsfamilie, ihren Wetteinsatz auf 150 Euro...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.06.19
Politik
Die Kids in Flüren hatten Spaß beim Fototermin.

Rückblick auf die Aktion "Deckel drauf"
1.356 Leben ohne Kinderlähmung dank Schulwettbewerb des Rotaract Clubs Wesel-Bocholt

Insgesamt wurde an sechs Weseler Grundschulen innerhalb von acht Woche Platikflaschendeckel für die Aktion “Deckel drauf” gesammelt. So sind mit der Teilnahme von 48 Klassen tatsächlich 452 Kilogramm Deckel zusammen gekommen! 452 Impfungen, die durch die Bill-Gates-Stiftung noch einmal verdreifacht werden. Gewonnen hat die Montessorie-Zweig-Klasse der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsgrundschule in Wesel Flüren, die alleine 34,4 kg gesammelt hat. Das entspricht etwa zwei großen, blauen Säcken. Das...

  • Wesel
  • 25.05.19
LK-Gemeinschaft
GF Sims Marc Affüpper (2.v.r.) und Prokurist der GWA Benedikt Stapper (r.) überreichten BM Roland Schäfer (l.) und Schulleiterin des städtischen Gymnasiums Bergkamen, Bärbel Heidenreich (2.v.l.) die Spende in Höhe von 2.500 Euro. Foto: Stadt Bergkamen

Earth Day 2019
2.500 Euro für 6,075 Tonnen Elektroschrott

Im Rahmen des internationalen Earth Days 2019 hatte die Sims M+R GmbH in Kooperation mit der Kreisabfallgesellschaft GWA am Freitag, 10. Mai, mittlerweile im siebten Jahr in Folge zur Sammlung von Elektroschrott aufgerufen. Bergkamen. Alle Bürger*Innen der Stadt Bergkamen konnten sich an der Aktion beteiligen und ihren Elektroschrott kostenfrei auf dem GWA-Wertstoffhof in Bergkamen abgeben. Traditionell suchen die beiden Unternehmen für diese Aktion aber auch immer einen gezielten Partner....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.05.19
Vereine + Ehrenamt
Mit diesem Gruppenfoto werben die Spellener Pfadfinder und die Kolpingsfamilie Voerde für die gemeinnützige Handysammelaktion
2 Bilder

Pfadfinder der DPSG Spellen wetten mit Kolpingsfamilie Voerde
Handysammlung für einen guten Zweck

Auch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) von St. Peter Spellen beteiligt an der „72-Stunden-Aktion“, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dem Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden mit rund 660.000 Mitgliedern, vom kommenden Donnerstag bis Sonntag überall in Deutschland ausgerichtet wird. Aus diesem Anlass haben die Pfadfinder mit der Kolpingsfamilie Voerde gewettet, dass sie es schaffen, innerhalb der 72 Stunden mindestens 172 ausgediente Handys für einen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt
Zum zweiten Male nach 2018 sammelten jetzt Mitglieder des "Lions Club Gladbeck" im EDEKA-Frischemarkt Zurheide an der Bottroper Straße in Stadtmitte wieder Lebensmittel zugunsten der "Gladbecker Tafel".

"Lions Club Gladbeck" sammelte Spenden
Lebensmittel für die "Tafel"

Gladbeck. Nach dem Erfolg im Jahr 2018, als man ein Spendenaufkommen von 650 Kilogramm bilanzieren konnte führte der "Lions Club Gladbeck" jetzt zum zweiten Male eine Lebensmittel-Spendenaktion zugunsten der "Gladbecker Tafel" durch. Ein Team um Simon Terhardt (Vorsitzender) und Dr. Henning Keimer war am Samstag im EDEKA-Frischemarkt Zurheide an der Bottroper Straße im Einsatz und nahm die Sachspenden der Markt-Kunden in Empfang. Gerne wurden den EDEKA-Kunden vor dem Einkauf auch eine Liste...

  • Gladbeck
  • 08.04.19
Fotografie
Lina Horn und Gerhardt Lipinski mit ihrer Müllsammlung.
3 Bilder

Müllschweinereien rund ums Berufskolleg, Teil 2
Anwohner stellen keinerlei Besserung fest, sammeln weiter und bleiben am Ball

Vor rund zwei Wochen berichteten wir an dieser Stelle über Müllschweine am Weseler Berufskolleg. Initiiert worden war die Kolumne von einer Anwohnerin. Die Fotos zum Beitrag stammen von ihrer jüngsten Sammelaktion am Samstag, 6. April, bei der ihr Nachbar Gerhardt Lipinski half. Christian Drummer-Lempert, Schulleiter des Berufskollegs, nahm zum ersten Bericht Stellung mit diesen Worten: "Ich sehe das Problem. Aber ich meine auch, dass es - angesichts von 3000 Schülern, hier insgesamt ganz...

  • Wesel
  • 08.04.19
  •  14
  •  4
LK-Gemeinschaft
Die Schüler*Innen der Klasse 6A sammelten rund 70.000 Kunststoffdeckel in nur zehn Wochen. Foto: Sandra Wiemhoff

Sammelaktion
70.000 Kunststoffdeckel für die Bekämpfung von Polio

Die Schüler*Innen der Klasse 6A der Willy-Brandt-Gesamtschule beteiligten sich an der offiziellen Sammelaktion des Rotary-Clubs zur Bekämpfung der Kinderlähmung (Polio). Bergkamen. Angeregt wurde die Initiative für die Deckelsammelaktion im Unterricht zum „Sozialen Lernen“ in der Klasse 6A. Die Kinder informierten sich im Internet über Polio und bereiteten Referate vor, sie gingen durch die Klassen, um weitere Lerngruppen für die Sammelaktion zu begeistern, sodass sich schon bald daraus eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.04.19
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft
Bärbel Heidenreich (l.) mit den Schüler*Innen des evangelischen Religionsunterrichts der Klassen 7a und 7b, die die Deckelsammelaktion maßgeblich gestalteten. Foto: Koschnick/SGB

Sammelaktion
18.785 Flaschendeckel zur Finanzierung von Impfungen gegen Kinderlähmung

„Wie die Propheten wollten wir ein bisschen mehr Gerechtigkeit“, erzählt Lara Schülerin des Städtischen Gymnasiums Bergkamen (SGB) zur Sammelaktion an ihrer Schule. Bergkamen. Es war eine besondere Unterrichtsstunde, denn die Schüler*Innen der Klassen 7a und 7b des SGB erhielten jetzt im Religionsunterricht Besuch von der Schulleiterin Bärbel Heidenreich. In den letzten Wochen sammelten die Kinder eigenhändig 18.785 Plastikdeckel und warben für die Aktion „Deckel gegen Polio – 500 Deckel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.03.19
  •  3
  •  1
Politik

Schulwettbewerb: Deckel gegen Polio
Rotaract Club Wesel-Bocholt ruft auf zum Mitmachen / Sechs Schulen sind dabei!

Schon seit einiger Zeit gibt es die Aktion “Deckel drauf - End Polio Now” bei der 500 Kunststoffdeckel gegen ein Leben ohne Kinderlähmung eingetauscht werden. Genauer gesagt wird durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen und dem anschließenden Verkaufserlös der Impfstoff gegen die Kinderkrankheit Polio finanziert. Dieses Jahr treten erstmals die Weseler Grundschulklassen gegeneinander an. Das Projekt wurde vom Rotaract Club Wesel-Bocholt ins Leben gerufen, an...

  • Wesel
  • 11.02.19
  •  3
  •  3
Kultur
Volle Tonne: Manuela Prinzenberg engagiert sich bei der Aktion „Deckel gegen Polio“ für Umweltschutz und Polio-Impfungen. Foto: Caritas

Sammelaktion im Oberhausener Nord
„Deckel gegen Polio“ erfolgreich

Initiatorin Manuela Prinzenberg ist ein bisschen stolz. „Seit März 2018 haben wir mittlerweile 1,1 Tonnen Plastikdeckel gesammelt,“ berichtet sie. Gemeinsam mit der Oberhausener Caritas engagiert sich die Ehrenamtliche für die Aktion „Deckel gegen Polio“. Die hat sich zur Aufgabe gemacht, in den ärmsten Ländern der Welt Polio-Schutzimpfungen zu finanzieren – in unseren Breitengraden eine Selbstverständlichkeit. Mit 500 gesammelten Verschlüssen lässt sich eine Polio-Impfung finanzieren –...

  • Oberhausen
  • 16.01.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Pfandflaschen-Sammelaktion hat sich gelohnt: Rund 1.000 leere Getränkeflaschen zählte Hikmet Sümer bei der Leerung der Sammeltonnen. Der finanzielle Erlös der Aktion in Höhe von rund 250 Euro kommt nun dem gemeinnützig tätigen Verein "Smile" zugute, den Hikmet Sümer gegründet hat.

Erweiterte Sammelaktion soll auch 2019 in Gladbecker Schulen stattfinden
Leere Getränkeflaschen sind bares Geld wert

Gladbeck. Der Versuch war ein Erfolg: Im Spätsommer startete Hikmet Sümer seine Aktion "Leergut ist voll gut" und nach nur wenigen Monaten kann Sümer, der an der Horster Straße in Butendorf seinen Friseur-Salon "Hair Lounge" betreibt, eine äußerst positive Bilanz ziehen. In drei Gladbecker Realschulen hatte Sümer Mülltonnen, zur Verfügung gestellt vom "Zentralen Betriebshof" (ZBG) aufstellen dürfen, um darin leere Pfand-Getränkeflaschen aus Kunststoff zu sammeln. Bis zum Beginn der...

  • Gladbeck
  • 06.11.18
Natur + Garten
Ab Oktober sammelt die Straßenreinigung der EDG Laubsäcke ein.

EDG startet Laubaktion

Die Laubsackaktion startet die EDG heute am Montag, 1. Oktober, als Service für alle Dortmunder, die Laub vom eigenen Grundstück bequem und umweltgerecht entsorgen möchten. Bis zum 31. Dezember können Laubsäcke an den sechs Recyclinghöfen, am Sunderweg 98 und am EDG-Infomobil erworben werden. Zwölf Laubsäcke (jeweils je 60 Liter) kosten 1,50 Euro. Die Mitarbeiter der Straßenreinigung holen die Säcke am Tag der Straßenreinigung ab. Sie sollten an dem Tag bis 7 Uhr an der Straße stehen. Wer...

  • Dortmund-City
  • 01.10.18
Überregionales

Berufskolleg Wesel beteiligt sich an Paketaktion des Friedensdorfes

Engagierte Menschen des Berufskollegs Wesel und des Second-Hand-Ladens "Kinderkam" in Rheinberg haben sich zusammengeschlossen, um im Rahmen der diesjährigen Paketaktion gemeinsam Kleidung für die Kinder des Oberhausener Friedensdorfes zu sammeln. Susanne Emunds ist Inhaberin des Geschäfts „Kinderkram“ und spendet für die Hilfsaktion einen Teil der Kinderkleidung, die sie in ihrem Second-Hand-Laden anbietet. Die Idee lieferte Freundin Rebecca Plien, die Lehrerin am Weseler Berufskolleg ist....

  • Wesel
  • 27.09.18
Überregionales
Foto: privat

Deckel für Polio-Impfung

Das Thema "Müll" stand jetzt in der Evangelischen Kindertageseinrichtung Schwarze Heide im Mittelpunkt. Vor rund zwei Monaten wurden sie zusätzlich auf das Projekt: „500 Deckel für eine Polio-Impfung“ aufmerksam. Da sich diese Aktion in das laufende Projekt gut integrieren ließ, wurde diese Sammelaktion und ihr Sinn mit den Kindern besprochen. Schnell war entschieden, dass man diese Sammelaktion unterstützen möchte. Schon bald füllte sich der Korb mit den ersten Deckeln. Mittlerweile...

  • Oberhausen
  • 20.07.18
Überregionales
Während des Stoffmarktes ist auch das DRK vor Ort.

DRK sammelt Altkleider in Werden

In bewährter Tradition wird das DRK Werden am morgigen Sonntag, 15. April, anlässlich des Deutsch-Holländischen Stoffmarktes in der Werdener Innenstadt wieder Altkleider entgegen nehmen. Unter dem Motto „Alte Stoffe abgeben, Gutes tun; neue Stoffe erwerben“ wird das DRK an der Zufahrt zur Hufergasse in der Zeit von 11 bis 18 Uhr mit einem Stand vertreten sein. Dort nehmen freundliche Mitarbeiter gerne die Altkleider an. Man kann dort direkt mit dem Auto vorfahren und die Altkleider...

  • Essen-Werden
  • 12.04.18
Ratgeber

Nächste Sammelaktion für Geflüchtete am Samstag, 7. April

Die nächste Sammelaktion für Geflüchtete findet statt am Samstag, 7. April, von 10 bis 12 Uhr am Sammellager an der Wasserstraße 15 (gegenüber der Feuerwache). Mitarbeiter der Verwaltung und Ehrenamtliche nehmen dort die Spenden entgegen. Besonders benötigt werden aktuell: Fahrräder aller Größen, insbesondere Kinderräder und Kinderroller, Fahrradschlösser, Staubsauger nebst Zubehör (Beutel), Werkzeuge wiezum Beispiel Akkuschrauber, Stichsäge und Bohrmaschine, Badetücher, Leuchtmittel,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.04.18
Überregionales
Zugunsten der "Gladbecker Tafel" ruft der "Lions-Club Gladbeck" am kommenden Samstag, 17. März, zu einer Lebensmittel-Spendenaktion auf. Foto: Pixabay

Aktion des "Lions-Club Gladbeck": Lebensmittel spenden und Menschen helfen

Gladbeck. Unter dem Motto "Lebensmittel spenden - Menschen helfen!" ruft der "Lions-Club Gladbeck" am kommenden Samstag, 17. März, zu einer vorösterlichen Spendenaktion auf. Mitglieder des "Lions-Club" werden vor dem Eingang zum "EDEKA-Frischemarkt Zurheide" an der Bottroper Straße einen Aktionsstand aufbauen und dort Lebensmittel-Spenden in Empfang nehmen, die anschließend an die "Gladbecker Tafel" weitergeleitet werden. Alle Gladbecker Bürger können die Aktion unterstützen, indem sie...

  • Gladbeck
  • 09.03.18
Überregionales
Manuela Prinzenberg (links) freut sich, dass bei ihrer Aktion jetzt Klosterladen und Caritas mit im Boot sind. Das Bild zeigt sie zusammen mit Renate de Witt vom Klosterladen und Reinhard Messing vom Oberhausener Caritasverband. Foto: Caritas

Kunststoffdeckel sammeln zur Bekämpfung von Polio

Manche Erkrankung ist einfach noch nicht im Griff. Dazu gehört auch Polio. Insbesondere in Ländern der sogenannten Dritten Welt gibt es hier noch einen enormen Nachholbedarf. Während es in Deutschland aufgrund eines gut ausgebauten Gesundheitssystems enge Standards und vor allem eine präventive Versorgung gibt, erkranken weltweit immer noch unzählige Kinder an Polio – weil es an entsprechenden Impfungen fehlt. Dem will der von Rotariern gegründete Verein „Deckel gegen Polio“ begegnen....

  • Oberhausen
  • 02.03.18
Überregionales
So viele alte Stifte: 18 Kilo sind an der Grundschule in Pfalzdorf gesammelt worden, die Schüler der 3b durften sie an Ulrike Göken-Huismann überreichen, die sich beim Weltgebetstag der Frauen engagiert. Foto: Bischöfliche Pressestelle

Grundschüler aus Pfalzdorf sammeln tütenweise alte Stifte für syrisches Mädchen im Libanon

Leere Stifte sind in wahrscheinlich jedem Haushalt zu finden. Der eingetrocknete Filzstift, der Druckbleistift, dessen Mechanik versagt, der alte Kugelschreiber. Irgendwann landen sie im Müll. Dass man mit diesen Stiften hingegen helfen kann, haben die Grundschüler der Freiherr-von-Motzfeld-Schule erfahren. PFALZDORF. Denn das Material der Stifte kann nicht nur wiederverwertet werden, eine Recyclingfirma spendet für jeden Stift einen Cent an das Hilfsprojekt „Stifte machen Mädchen stark“ vom...

  • Goch
  • 02.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.