Alles zum Thema Sammler

Beiträge zum Thema Sammler

Kultur
Harald Schönherr (links) organisiert den Briefmarken-Tauschtag am Sonntag, 25. August, ab 10 Uhr im Casino der Sparkassen-Hauptstelle am Ostring 6 in Moers. Bei der Börse können sich Briefmarkenfreunde informieren, Postwertzeichen und Postkarten tauschen oder das ein oder andere Stück erwerben.

Briefmarken-Tauschtag am 25. August in der Sparkasse
Schöne Stücke wechseln die Besitzer

Der berühmte Bordeaux-Brief ist mit der Roten sowie der Blauen Mauritius frankiert und wird auf rund zehn Millionen Euro geschätzt. Übrigens wurde der Brief 55 Jahre nach seinem Versand von einem Schüler wiederentdeckt. Ob sich derart wertvolle Funde beim Briefmarken-Großtauschtag am Sonntag, 25. August, im Casino der Sparkasse am Niederrhein am Ostring 6 in Moers auch machen lassen? Harald Schönherr, 2. Vorsitzender der Sammlergilde Repelen, schmunzelt und sagt: „Das halte ich für wenig...

  • Moers
  • 22.08.19
LK-Gemeinschaft
Die Ansicht stammt aus dem Jahr 1915.

Historische Postkarte aus dem Archiv von Burkhard Effertz
Kahn-Partie auf dem Schlossteich

Burkhard Effertz hat wieder einmal eine schmucke Borbecker Ansicht aus seinem Archiv herausgesucht. Die romantische Postkarte, so berichtet der begeisterte Postkarten-Sammler, stammt aus dem Jahr 1915. Zu sehen ist darauf der Borbecker Kahnteich hinter der Waldschänke. Der ließ sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts per Ruderboot erkunden, eine beliebte Beschäftigung, wie man sieht, auch bei den Damen. "Im Hintergrund lässt sich auch die künstliche Ruine erkennen", so der Borbecker...

  • Essen-Borbeck
  • 14.06.19
LK-Gemeinschaft
Carlo Lemke ein Sammler aus Leidenschaft.
11 Bilder

Für den Lokalkompass unterwegs
Leidenschaft im Bochumer Norden

Sammelleidenschaft: Die einen sammeln Stofftiere, die anderen Porzellanpuppen, wieder andere sind spezialisiert auf Objekte,die für kleines Geld zu haben sind. Andere stecken ein Vermögen in edles Porzellan und Kunstobjekte. Eins gemein haben sie alle diese leidenschaftlichen Sammler: Sie hüten ihre Schätze und zeigen sie schon einmal gerne. Deshalb verabredete ich mich mit einem profesionellen Schatzjäger im Bochumer Norden. Besuch bei Carlo Lemke: Jeder Sammler hat ein eigenes...

  • Bochum
  • 20.11.18
  •  19
Überregionales
Markus Schulte Rebbelmund und Stefan Glowatz laden ein zum Teilemarkt am Samstag, 5. Mai, in Bismarck und ließen sich über die Schulter schauen. Fotos: Landgraf
3 Bilder

Capri-Fischer - Teilemarkt beim Capri Club Westerholt im Ahlmannshof in Bismarck am 5. Mai

Der Capri Club Westerholt richtet den Teilemarkt der Dülmener Kollegen auf seinem Gelände im Gewerbegebiet, Ahlmannshof 50a, in Bismarck, aus. Mit dabei sind auch die Bueraner Markus Schulte Rebbelmund und Stefan Glowatz, beide stolze Besitzer solcher tollen Flitzer. Das farbige Coupe von Stefan Glowatz erscheint nach kurzer Wartezeit vor dem Tor. Grüner Lack funkelt in der Aprilsonne. Auf dem staubgrauen Weg am Gewerbegebiet Ahlmannshof 50a weist es mir den Weg. Fährt vor. Nicht einfach zu...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.18
Vereine + Ehrenamt
Klaus Marter präsentiert die Urkunde und seine erste Mineralie.

Gold nach 50 Jahren: Klaus Marter aus Langenfeld ist begeisterter Mineraliensammler

Mit einem Stück Kalkspat aus Spanien begann im Sommer 1966 eine Leidenschaft, die Klaus Marter aus Langenfeld bis heute nicht los gelassen hat: Das Mineraliensammeln. Artikel verfasst, Vorträge gehalten Zwei Jahre später trat er dann der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V. (VFMG) bei, der bis heute größten Sammlervereinigung in Europa. In diesen Tagen ehrte ihn die VFMG für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit der Goldenen Ehrennadel – eine Auszeichnung, die Klaus Marter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.04.18
  •  1
Ratgeber

Subtropische Zone: Ganz heiß begehrt...

Mit rund 29 Grad Celsius dürfen wir heute eindeutig den bislang heißesten Tag des Jahres 2018 erleben. Hochsommerliche Temperaturen mitten im April. Heiß her geht's an diesem Tag auch in - oder besser: vor - der Essener Filiale der Deutschen Bundesbank. Denn pünktlich ab 8.15 Uhr wurde dort die begehrte 5-Euro-Sammlermünze „Subtropische Zone“ aus der Serie „Klimazonen der Erde“ ausgegeben. „Subtropische Zone“ bei 29 Grad? Das passt doch irgendwie. Seit drei Jahren gibt's jährlich eine...

  • Essen-West
  • 19.04.18
  •  1
Überregionales
Die Sammler Jupp-Willi und Petra Reutter leben inmitten von Musikboxen.
3 Bilder

Chrom, Glas und kitschige Beleuchtung: Petra und Jupp-Willi Reutter sammeln seit 30 Jahren Musikboxen

„Wir leben zwischen den Boxen“, sagt Jupp-Willi Reutter. Seit rund 30 Jahren sammeln der 67-jährige Recklinghäuser und seine Frau Petra (63) Musikboxen. Rund 100 besitzen sie mittlerweile; gut die Hälfte davon befindet sich in ihrem Haus und ersetzt im Erdgeschoss die meisten Möbel. Musikboxen stammen „aus der Zeit, als es nicht selbstverständlich war, dass die Musik, die man hören wollte, im Radio zu hören war“, erklärt Jupp-Willi Reutter. 1973 kaufte er seine erste Musikbox, einen Tomomat,...

  • Recklinghausen
  • 14.02.18
  •  1
Kultur

Das Museum der persönlichen Wünsche

Wunschbäume gibt es zur Weihnachtszeit in vielen Städten. Jetzt gibt es auch in Hattingen einen – und nicht nur zum Christfest. Passend zur Ausstellung heimischer Sammlerschätze hat der Heimatverein Hattingen in seinem Museum im Bügeleisenhaus am Haldenplatz Nr. 1 einen Wunschbaumaufgestellt und sammelt dort ganzjährig die Wünsche der Museumsbesucher. Wer mag, kann auch schon vor einem Besuch im Museum der persönlichen Wünsche in Hattingen seinen Wunsch per Mailformularsenden. Lars...

  • Hattingen
  • 11.05.17
  •  1
Kultur
Sammler zeigt 1. Mai-Anstecknadeln im Museum im Bügeleisenhaus. Foto: HVH
3 Bilder

Sammler zeigt 1. Mai-Anstecknadeln im Museum im Bügeleisenhaus

2017 begehen die Gewerkschaften in Deutschland am 1. Mai zum 127. Mal den Tag der Arbeit. Johann Ade aus Wetter sammelt Anstecker zu diesem Feiertag und zeigt 2017 im Museum im Bügeleisenhaus einen Teil seiner Sammlung mit dem Schwerpunkt Westdeutschland. Ades ausgestellte Sammlung beginnt mit dem 1. Mai 1933: Der Integration der Arbeiter in die nationalsozialistische „Volksgemeinschaft“ maßen die Nationalsozialisten höchste Priorität zu, eine Schlüsselrolle hierbei sollte die Maifeier 1933...

  • Hattingen
  • 30.04.17
Kultur

Hattinger Museum sucht Sammler: Alles und jeder aus dem EN-Kreis im kommenden Jahr im Bügeleisenhaus willkommen

Die großen Schätze der Menschheit sind keineswegs schon alle in Museen ausgestellt oder werden in wissenschaftlichen Archiven aufbewahrt. In der geplanten Ausstellung „Neue alte Herzensdinge – Sammler zeigen ihre schönsten Schätze“ sollen 2017 Sammler aus dem gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis im Hattinger Museum im Bügeleisenhaus ihr Hobby öffentlich präsentieren können. „Diese Sammlerschätze dokumentieren Begeisterung und Leidenschaft“, weiß Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins...

  • Hattingen
  • 14.10.16
  •  1
  •  3
Kultur

St.-Martins-Sammlung in Ossenberg

Es ist wieder soweit: die Blätter fallen, der Herbst ist da. Und mit ihm kommt nun die dunkle Jahreszeit! Wie in den Nachbarorten, sind die Sammler des St.-Martin-Komitees St. Josef, auch wieder in Ossenberg unterwegs. Die Damen und Herren bitten traditionell um eine Spende, damit auch in diesem Jahr die Tüten für die Kinder und älteren Mitbürger wieder prall gefüllt werden können. Der Umzug selber findet am 08. November statt. Wie immer beginnt der Abend ab 17.30 Uhr an der...

  • Rheinberg
  • 24.09.16
Sport
Diesen silbernen Barna-Schläger, heute im Besitz von Günther Angenendt, erhielten die Dameneuropameister 1968 als Ehrenpreis.
2 Bilder

Sein Herz schlägt „Ping-Pong“: Günther Angenendt stellt seit 25 Jahren seine Tischtennis-Sammlerstücke aus

„Damals gab es noch kein Tischtennis“, lautete die Antwort von Günther Angenendt, als Bavaria Film vor Jahren historische Tischtennisschläger für einen Film über Sophie, Sissis kleine Schwester, von ihm ausleihen wollte. Er hat sie dann aber trotzdem zur Verfügung gestellt. Doch nicht nur im Fernsehen waren seine Sammlerstücke zu sehen. Seit 25 Jahren stellt der Höntroper sein mobiles Tischtennismuseum bei internationalen und nationalen Meisterschaften aus. In Kürze wird er seine Schätze...

  • Wattenscheid
  • 13.08.16
LK-Gemeinschaft

Unsere Elf...

... wird bei der EM etwas anders aussehen, aber ein nettes Motiv geben diese "Jungs" hier auch ab, meinen wir. Die Fußball-Schlümpfe konnten anlässlich der EM 2012 gesammelt werden. Kurz vor dem Anpfiff zur Europameisterschaft in Frankreich haben wir sie noch einmal "herausgeholt"!

  • Castrop-Rauxel
  • 03.06.16
  •  4
  •  3
Kultur
Der Sammler Prof. Dr. Hartmut Kraft vor seinen Werken

Sammlergespräch und Führung durch die Ausstellung „I like FORTSCHRITT.German Pop reloaded“

Am Sonntag, 20. März, lädt das Kunstmuseum Mülheim, Synagogenplatz 1, um 11.30 Uhr zu einem Gespräch in der Ausstellung „I like FORTSCHRITT. German Pop reloaded“ ein. Zu Gast ist der Kunstsammler und Autor Prof. Dr. med. Hartmut Kraft aus Köln, der schon seit seinem Studium Werke der deutschen Pop Art sammelt. Eine besondere Vorliebe entwickelte er für grafische Serien und Multiples, die im Zuge der Demokratisierung der Kunst in den turbulenten 1960er-Jahren entstanden sind. Im Gespräch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.16
Überregionales

Leere Dose bringt Sammler ins Krankenhaus

Das kann ja wohl nicht wahr sein: Ein Leergutsammler musste nach einem Kampf um eine leere Dose im Wert von 25 Cent ins Krankenhaus eingeliefert werden. Was war passiert? Am Dienstagabend, 1. März, hielt sich der 48 Jahre alte Wittener gegen 18.40 Uhr an der Bushaltestelle am Rathaus auf. Hier sammelte er nach eigenen Angaben zurückgelassenes Leergut. Nachdem er eine Dose aufgehoben hatte, tauchte plötzlich ein Mann auf, der versuchte, ihm die Getränkedose zu entreißen. Dabei entwickelte...

  • Witten
  • 02.03.16
Ratgeber
Die zweite Edition der Broicher Briefmarkenreihe ist erschienen. Foto: MST

Porto für den guten Zweck: Zweite Edition der Broicher Briefmarkenreihe erschienen

Ab sofort ist die zweite Edition der Broicher Briefmarkenreihe zugunsten der Sanierung von Schloß Broich exklusiv in der Mülheimer Touristinfo erhältlich. Die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) veröffentlichte im November letzten Jahres eine erste Sonderbriefmarkenreihe mit Motiven rund um Schloß Broich, deren Erlös der Sanierung des historischen Bauwerks zugutekommt. Die ab sofort erhältliche zweite Edition ergänzt die Reihe um vier weitere Motive (Sets in limitierter Auflage...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.02.16
  •  2
Überregionales
Rainer Brüning mit einem Teil seiner Taschenrechner. Im Arm hält er seinen ersten, den tollsten und teuersten sowie den, den er am meisten benutzt hat.

Im Sammelfieber: Rainer Brüning besitzt 80 Taschenrechner

„Ich war damals der einzige im Kollegium, der einen Taschenrechner hatte“, sagt Rainer Brüning, ehemaliger Mathe-, Physik- und Chemielehrer am Adalbert-Stifter-Gymnasium (ASG). 1973 schaffte er sich sein erstes Gerät an; heute umfasst seine Sammlung etwa 80 Exemplare. „Das war damals der erste erschwingliche Taschenrechner“, erinnert sich der heute 71-Jährige. 398 DM hat er dafür bezahlt. „1972, im Jahr zuvor, hat der Rechner noch etwa 1.000 Mark gekostet. Das war mir zu teuer.“ Bis zum...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.08.15
  •  1
Überregionales
Comichefte, Figuren und Spielzeug vom Monopoly-Spiel bis zum Puzzle gehören zu der Superman-Sammlung von Rolf Graupeter.

Superman wohnt im Keller: Castrop-Rauxeler im Sammelfieber

Auf der Suche nach Helden stieß der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf Rolf Graupeter. Der 62-jährige Castrop-Rauxeler besitzt ganz viele. Er sammelt nämlich alles rund um den Comic-Helden Superman. Bei der LWL-Ausstellung „Helden“ 2010 im Hattinger Industriemuseum Henrichshütte zeigte er einige seiner Sammlerstücke. Dabei hätte Graupeter weit mehr als nur eine Ecke mit seinen Heften, Porzellanfiguren und Postern füllen können. Rund 3.500 Teile umfasst seine „Superman“-Sammlung,...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.08.15
  •  1
Überregionales
Diese Platte löste vor sechs Jahren das Sammelfieber aus: Beatles-Single als Fehldruck.
7 Bilder

„Fab Four Forever“

„All You Need Is Love“ ist der Titel eines Musicals über die Beatles, welches am Donnerstag, 20. März, um 20 Uhr im RuhrCongress gastiert. Auch Norbert Fiedler liebt die Beatmusik und die berühmteste Band dieses Genres. Er ist inzwischen ein engagierter Sammler. „The Beat Goes On“. Sonny and Cher machten diesen Titel berühmt. Initialzündung in Sachen Beat war aber ein anderer Song. Der Starschnitt aus der „Bravo“ wurde einst vom Vater entsorgt, die Kauf-Tonbänder haben die Jahre überlebt....

  • Bochum
  • 23.03.15
Überregionales
Postkarten aus Menden und dem Hönnetal - das ist das große Hobby von Rico Nicolaus aus Platte Heide. Links im Hintergrund ein Bild, das seine Gattin Gudrun gemalt hat, die seit Jahren schwer erkrankt ist.

Sammler aus Leidenschaft

„Eigentlich hatte ich gar nicht vorgehabt, Postkarten zu sammeln“, schmunzelt Rico Nicolaus im Stadtspiegel-Interview. Doch innerhalb von acht Jahren hat der 58-Jährige aus dem Ortsteil Platte Heide rund 600 bis 700 Karten aus Menden und dem Hönnetal zusammenbekommen; darunter auch viele Prachtstücke. Zuvor war Fußball seine große Leidenschaft gewesen: Mit acht Jahren begann Rico Nicolaus beim VfL Platte Heide zu spielen, danach in Hobby- und Thekenmannschaften, und er unterstützte seinen...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.10.14
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Briefmarkensammler feiern Jubiläum

"Ein Stück Heimat" lautet der Titel der Briefmarkenausstellung, die am Montag, 6. Oktober um 11 Uhr im Rathaus Recklinghausen feierlich eröffnet wird. Der Briefmarkensammler-Verein Recklinghausen führt bis 24. Oktober diese Briefmarkenschau durch. Der Begriff "Heimat" ist hier weit gefasst. Er kann ein Ort, ein Verein, Hobby oder etwas anderes sein. Die Anlässe der Ausstellung sind die beiden Städtepartnerschaftsjubiläen - 40 Jahre mit Dordrecht und 25 Jahre mit Schmalkalden - sowie das...

  • Recklinghausen
  • 02.10.14
Überregionales
Eines von Rainer Berkenhoffs ganz besonderen „Schätzchen“ in seinem Privatmuseum: Die DDR-Fernsehtruhe Claudia aus dem Jahr 1955.
2 Bilder

Radio- und Fernsehmuseum beherbergt „Claudia“ und andere Schätzchen

1956 war ein bezahlbares Fernsehgerät die Attraktion. Ein großes Werbeplakat lautete: „Unglaublich in Preis, Qualität und Leistung - der Grundig Zauberspiegel für nur 698 DM“. Nicht nur das Originalplakat, sondern auch der dazu gehörige Fernseher sind im privaten Radio- und Fernsehmuseum von Rainer Berkenhoff in Datteln zu sehen. Bereits seit den 70er Jahren sammelte der 53-jährige Frührentner alles „was nicht niet- und nagelfest“ ist. Bekannt geworden ist er vor allem auch durch seine große...

  • Waltrop
  • 02.09.14
Überregionales
11 Bilder

Wertvolle Flaschen

An einem Stand stehen zahlreiche Flaschen mit Whiskey. Ein Schild zeigt den Preis: 500 Euro für einen Liter Jack Daniels. Daneben eine kleinere Flasche mit 375 Mililiter Inhalt – angeboten für 375 Euro. Für die Sammler wie Bernd Steinberger nichts Besonderes. Und die kamen am Wochenende aus acht Ländern Europas zum Motorradclub Demonic Heads nach Heiligenhaus. Anlass war das vierte „Jacky-Barbecue“, ein internationales Treffen von rund 300 Jack-Daniels-Sammlern aus ganz Europa. „Alle zwei...

  • Heiligenhaus
  • 23.07.14
LK-Gemeinschaft
Filter aus der Sammlung Hagel. Foto: LRF/MiBEH

Filtrierapparat im Bügeleisenhaus: Kaffeefilter aus der Sammlung Hagel

In loser Folge stellt der Heimatverein Hattingen/ruhr interessante Sammlungen der aktuellen Ausstellung “Hattinger Schätze: Private Sammler stellen aus” im Museum im Bügeleisnehaus (MiBEH) vor. Heute: Kaffeefilter aus der Sammlung Hagel. Kaffeefilter gibt es in vielen Größen – geläufige Größen reichen vom Kinderfilter für die Puppenstube der Größe 801 über Eintassenfilter 100, 2-4-Tassenfilter 101, den Klassiker 102 und 1×4 bis zum Riesen 1×12. Die Farben gehen von gelb, blau, rosa, grün,...

  • Hattingen
  • 27.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.