Samstag

Beiträge zum Thema Samstag

Wirtschaft
Die Stadt Kamp-Lintfort zeigt sich in der Vorweihnachtszeit wie auch in den Vorjahren wieder kunden- und einzelhandelsfreundlich: An den verkaufsoffenen Samstagen vor Weihnachten, 28. November sowie 5., 12. und 19. Dezember, werden die Parkscheinautomaten abgeschaltet.

Frei parken an Adventssamstagen in Kamp-Lintforter Innenstadt
Kunden- und einzelhandelsfreundlich

Die Stadt Kamp-Lintfort zeigt sich in der Vorweihnachtszeit wie auch in den Vorjahren wieder kunden- und einzelhandelsfreundlich: An den verkaufsoffenen Samstagen vor Weihnachten, 28. November sowie 5., 12. und 19. Dezember, werden die Parkscheinautomaten abgeschaltet. Die freie Parkzeit ist zu dieser Zeit jedoch auf zwei Stunden begrenzt. Damit soll gewährleistet werden, dass möglichst viele Kundinnen und Kunden einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe der Einzelhandelsgeschäfte finden können und...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.20
Kultur
Peters Suppenküche kommt alle 14 Tage zum Ossenberger Wochenmarkt
6 Bilder

Ossenberger Wochenmarkt entpuppt sich als Publikumsliebling

Endlich ist der Dorfplatz in Ossenberg auch zu den Marktzeiten nicht mehr verwaist. War zum Schluss nur noch ein Gemüsehändler anwesend, der sich aber aus privaten Gründen ebenfalls zurückzog, lockt der Wochenmarkt nun jeden Samstag mit einer Handvoll Händler. Dass der Wochenmarkt nun an einem Samstag stattfindet, war sicherlich eine gute Entscheidung des Ossenberger Heimatvereins Herrlichkeit. Auch die Grünen hatten sich für eine Wiederbelebung stark gemacht. Denn neben zahlreichen Händlern,...

  • Rheinberg
  • 14.05.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Schießerei in Alpen- Täter auf der Flucht!

Eine Schießerei hielt am vergangenen Samstag-Nachmittag gegen 16.30 Uhr die kleine Gemeinde Alpen am Niederrhein in Atem. Laut unbestätigter Aussagen, wollte ein in München lebender Serbe seine von ihm getrennte 22-jährige Freundin, die mittlerweile in Alpen wohnhaft ist, erneut zu einer Partnerschaft bewegen. Diese aber lehnte ab und so kam es auf dem Parkplatz des innerörtlichen Lebensmittelmarktes nach weiteren Streitereien zu mehreren Schüssen. Die Frau wurde dabei an der Schläfe getroffen,...

  • Rheinberg
  • 27.04.13
  • 16
Ratgeber

Kreispolizei kontrolliert Geschwindigkeit

Messstellen der geplanten Geschwindigkeits-Kontrollen von Samstag, 8. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember, gibt die Kreispolizei Wesel bekannt. Außerdem findet ein Blitzmarathon im Kreisgebiet statt. Geplant sind die Kontrollen an diesen Örtlichkeiten: Samstag, 8. Dezember: Voerde-Friedrichsfeld, Moers-Mitte Sonntag, 09. Dezember: Alpen-Bönninghardt, Sonsbeck - L460 Montag, 10. Dezember: Moers-Meerbeck, Schermbeck-Voshövel, Hünxe - L 463, Hünxe-Gartrop Dienstag, 11. Dezember:...

  • Wesel
  • 06.12.12
Ratgeber

Kreispolizei kontrolliert Geschwindigkeit

Messstellen der geplanten Geschwindigkeits-Kontrollen von Samstag, 27. Oktober, bis Donnerstag, 1. November, gibt die Kreispolizei Wesel bekannt. Außerdem findet ein Blitzmarathon im Kreisgebiet statt. Geplant sind die Kontrollen an diesen Örtlichkeiten: Samstag, 27. Oktober: Rheinberg - Budberg, Rheinberg - B 510, Moers - Vennikel Sonntag, 28. Oktober: Wesel - Büderich Montag, 29. Oktober: Voerde - Möllen, Rheinberg - Borth, Moers - Genend, Kamp-Lintfort - B 510 Dienstag, 30. Oktober: Wesel -...

  • Wesel
  • 25.10.12
Kultur
Sympathieträger des Stadls: Moderator Andy Borg!
2 Bilder

Party am Niederrhein- "Musikantenstadl" mit Andy Borg live aus Krefeld!

Am Samstag, den 15. September kommt der "MUSIKANTENSTADL" im Ersten erstmals in seiner 31-jährigen Geschichte aus Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt, aus Krefeld, der Seidenweberstadt am schönen Niederrhein. Gastgeber Andy Borg begrüßt unter anderem prominente Gäste wie Hansi Hinterseer, Andrea Berg, Jessica Ming aus der Schweiz und die Kölner Kultband Bläck Fööss, die mit ihren Liedern wie "Mer losse d'r Dom en Kölle" oder "Drink doch eine met" auf keiner Party fehlen. Auch die "Jungen...

  • Rheinberg
  • 17.08.12
Sport

News! Aktuell: Überraschung beim DFB: Deutschland-Portugal: die Aufstellung!

Noch ist es nicht offiziell, aber die Gerüchteküche verdichtet sich, dass Per Mertesacker nicht in der Stammelf des heutigen Spiels gegen Portugal stehen wird. Er soll durch den Dortmunder Mats Hummels ersetzt werden. Auch Miroslav Klose, der heute seinen 34. Geburtstag feiert, soll nicht in der ersten Elf zu finden sein! Mario Gomez übernimmt seine Position! Jerome Boateng, um den es in dieser Woche Riesenwirbel wegen angeblich mehrfachen Damenbesuchs gegeben hatte, wird indes spielen....

  • Rheinberg
  • 09.06.12
  • 1
Kultur
In der Salvatorkirche beginnt zum Beispiel um 20 Uhr „Seelenklänge“, ein spirituelles Konzert. Veranstaltungen dieser Art laufen in vielen Gemeinden.  Fotos(3): Fröhlich
4 Bilder

Samstag, 24. März, ist die Nacht der offenen Gotteshäuser Duisburg/ Moers

Nachts zwischen den Gotteshäusern hin- und herpendeln, Predigten oder Musikvorträge genießen, können interessierte Kulturfreunde bei der „Nacht der Offenen Gotteshäuser 2012“ am Samstag, 24. März. „Vielfalt verbindet und macht neugierig“, wirbt der Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Guntram Schneider, in seinem Grußwort zur Nacht der Offenen Gotteshäuser Duisburg Moers (NOG). Und diese Vielfalt findet sich auch im Wegweiser wieder, der in den...

  • Duisburg
  • 20.03.12
Überregionales
Samstagmittag, kurz nach 12 Uhr bot sich dieser Anblick
15 Bilder

Feuerinferno auf der Schrottinsel im Duisburger Hafen

Samstagmittag, kurz nach 12 Uhr erschütterten mehrere große und kleine Explosionen Duisburg-Meiderich. Kurze Zeit später stand eine riesige Rauchsäule über der Schrottinsel und der Wind trug diese in Richtung Meiderich. Fast schwarz war die Rauchwolke und es roch nach Qualm, verbranntem Plastik und undefinierbaren Aromaten. Gegenüber der Unglücksstelle, auf der Kohleninsel, wurde dann das Ausmaß der Explosionen für mich sichtbar. Ein riesiger Schrottberg stand in Flammen. Im Hafenbecken lag ein...

  • Duisburg
  • 12.09.10
  • 2
Politik

Trauerfeier für Loveparade-Opfer am Samstag! Merkel unterbricht Urlaub!

Bei der Loveparade war es am 24.07. bekanntermaßen hinter einem Zugangstunnel zu einer Panik gekommen. 20 Menschen aus Deutschland und der Welt mussten sterben, 511 wurden nach Polizeiangaben zum Teil schwer verletzt, die psychischen Verletzungen, die jeder haben wird, der zusehen musste wie Menschen zertrampelt wurden und um Hilfe schrien, ganz ausgeschlossen. Ein Kondolenzbuch in den Räumen des Rathauses und eine Mahnwache direkt im Tunnel wurden eingerichtet. Tausende Besucher waren und sind...

  • Rheinberg
  • 27.07.10
  • 1
Kultur
- ohne Worte -
2 Bilder

Das waren die 21 Toten der Loveparade - 21 Schicksale - Wer trägt die Schuld???

Sie wollten doch nur feiern, einmal frei sein, doch dieser Samstag, der 24. Juli 2010 war ihr letzter Tag. Die 13 deutschen Opfer stammen, wie bereits von mir berichtet, aus den Städten Gelsenkirchen, Castrop-Rauxel, Bad Oeynhausen, Bielefeld, Mainz, Lünen, Hamm, Bremen, Steinfurt und Osnabrück. Alle waren zwischen 20 und 38 Jahre alt. Montag Abend starb ein weiterer Raver aus den Niederlanden, der aber in Hasselt bei Rees wohnte. Am heutigen Mittwoch erlag eine 25-jährige Frau in einer...

  • Rheinberg
  • 26.07.10
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.