Sanieren

Beiträge zum Thema Sanieren

Ratgeber

Jetzt kostenlose Beratung zur Abkühlung sichern
Hitzestau im Haus

Gerade an kühlen Sommertagen wünschen wir uns traumhafte Temperaturen, die die Menschen in Freibäder und Eisdielen unserer Städte locken. In unserer eigenen Wohnung kann Hitze allerdings schnell zur Belastung werden, wenn insbesondere Räume unterm Dach sich auf über 35 Grad aufheizen. Der Aufenthalt in den Räumen wird zur Anstrengung und raubt uns in den immer häufiger werdenden tropischen Nächten den Schlaf. Durch den Klimawandel müssen wir uns vermehrt auf Hitzewellen einstellen. Wer auch...

  • Iserlohn
  • 19.08.21
Ratgeber

Jetzt kostenlose Beratung zur Abkühlung sichern
Hitzestau im Haus

Gerade an kühlen Sommertagen wünschen wir uns traumhafte Temperaturen, die die Menschen in Freibäder und Eisdielen unserer Städte locken. In unserer eigenen Wohnung kann Hitze allerdings schnell zur Belastung werden, wenn insbesondere Räume unterm Dach sich auf über 35 Grad aufheizen. Der Aufenthalt in den Räumen wird zur Anstrengung und raubt uns in den immer häufiger werdenden tropischen Nächten den Schlaf. Durch den Klimawandel müssen wir uns vermehrt auf Hitzewellen einstellen. Wer auch...

  • Hemer
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Politik
Das Wallzentrum ist zwar gepflegt, aber in die Jahre gekommen.
2 Bilder

"Diskurse zum urbanen Zusammenleben" werden fortgesetzt - im Mittelpunkt: das Wallzentrum in Moers
Neu in Szene setzen

"Utopie und Realität" lautete der Titel der Auftaktveranstaltung zur Reihe "Diskurse zum urbanen Zusammenleben", die das Team von "Das W", einem Projekt des Schlosstheaters Moers, im Vorjahr ins Leben gerufen hatte. Während Ausgabe eins noch analog stattfinden konnte, müssen die Initiatoren bei Volume 2, "Erkunden & Erfahren, am Dienstag, 16. Februar, in die digitale Welt ausweichen. Im Mittelpunkt des Diskurses steht das in die Jahre gekommene Wallzentrum in der Moerser Innenstadt. Um 19.30...

  • Moers
  • 09.02.21
Politik
Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz in einem Brief den Vorstand der Deutsche Bahn AG aufgefordert, bei der Entwicklung des Bahnhofsumfeldes ein verlässlicher Partner zu sein.

Zukunft Bahnhofsgebäude: Stadt Dinslaken erhält Antwortschreiben der Deutschen Bahn
Verlässlicher Partner?

Anfang Januar hatten Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz in einem Brief den Vorstand der Deutsche Bahn AG aufgefordert, bei der Entwicklung des Bahnhofsumfeldes ein verlässlicher Partner zu sein. Nun liegt das Antwortschreiben der Deutschen Bahn vor. Darin heißt es: „Vorab möchten wir betonen, dass für uns der Bahnhof Dinslaken und das zugehörige Empfangsgebäude eine hohe Bedeutung haben. Aus diesem Grund haben wir uns auch entschieden, das...

  • Dinslaken
  • 29.01.21
Ratgeber

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW berät mit erweitertem Angebot
Telefonisch oder per Video-Chat!

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW hat Ihr Angebot ausgebaut, um zukünftig noch mehr auf die veränderten Bedürfnisse der Verbraucher eingehen zu können. Viele Bürger sind derzeit deutlich mehr zu Hause, arbeiten vielfach im Homeoffice und der persönliche Kontakt untereinander ist weiterhin eingeschränkt. Sich in dieser Zeit intensiver mit seiner Immobilie zu beschäftigen, liegt daher auf der Hand. Um dem Zuwachs an Anfragen gerecht zu werden, beantworten die Energieexperten...

  • Hemer
  • 29.05.20
Wirtschaft

Mülheimer Bautage am Wochenende in der Stadthalle
Infos rund ums Bauen und Sanieren

Mülheimer Bautage bieten viele Informationen für Eigentümer und Bauherren Gemeinsam mit dem Mülheimer Energieversorger medl öffnet die Kölner „Blickfang Ereignisse GmbH“ am Samstag, 7. März, und Sonntag, 8. März, die Pforten in der Stadthalle, Theodor-Heuss-Platz 1. Dabei präsentieren über 30 Unternehmen aus dem Bauhandwerk und der Immobilienbranche aus Mülheim, der Region aber auch überregional neue Produkte, Trends und Dienstleistungen. Mit persönlichen Beratungen soll das eigene Heim von der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.20
Ratgeber

„Wohnungen für alle Lebenslagen“
Barrierearmes Sanieren: Infoveranstaltung am 17. März im Mehrgenerationenhaus

Am 17. März, von 16 bis 18 Uhr, findet im Mehrgenerationenhaus Essen, Kerckhoffstraße 22 b (barrierefrei über den Hintereingang zugänglich), eine Informationsveranstaltung mit dem Thema „Wohnungen für alle Lebenslagen“ statt. Zu diesem Termin laden die Mitglieder der Seniorenkonferenz Altendorf/Frohnhausen alle Wohnungs- bzw. Hauseigentümer oder interessierte Mieter aus Essen ein. In der Seniorenkonferenz Altendorf/Frohnhausen haben verschiedene Experten aus der Seniorenarbeit darauf...

  • Essen-West
  • 24.02.20
Kultur
Vorbildlich: so kann ein digitales Klassenzimmer aussehen. Das ist an der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt schon der Fall.
6 Bilder

Schulen in Wesel sind gut aufgestellt: Stadt investiert hohe Summen, nicht nur um zu renovieren und zu sanieren
Die Digitalisierung hält Einzug in die Klassenzimmer

Zum baulichen Zustand der Schulen in Wesel und dem Digitalpakt Schule haben wir mit der Stadt Wesel gesprochen. 1. Wie beurteilen Sie den baulichen Zustand der Schulen in Wesel? An allen Schulgebäuden werden regelmäßig Baumaßnahmen für den Substanzerhalt oder die –verbesserung (Fenster, Akustikdecken, Böden, Beleuchtung etc.) durchgeführt. 2. Wie sieht es aus mit der Ausstattung? Jedes Jahr fließen Mittel aus dem städtischen Haushalt in die Ausstattung der Schulen. Tische, Bänke, Stühle und...

  • Wesel
  • 30.01.20
Politik
Als erster feststehender Mieter sowie gleichzeitig Mieter des siebenstöckigen Hauptgebäudes, freute sich die Hotelkette prizeotel den Meilenstein der Revitalisierung des Gesundheitshauses, mit Projektpartner Landmarken AG und prizeotel-Designer Karim Rashid (4.v.r.) aus New York, bekannt zugeben und das Konzept der lebendigen Mixed-Use-Immobilie vorzustellen.
5 Bilder

Gesundheitsamt wird in Dortmund zum Design Hotel mit Kita und Skybar
Pläne des Star-Designers Karim Rashid machen aus alten Büros stylische Zimmer

In 153 stylischen design-Zimmern im modernen denkmalgeschützen 50er-Jahre-Hotel will das Unternehmen prizehotel Dortmund-Besucher unterbringen. In zwei Jahren will Stardesigner Karim Rashid aus dem leerstehenden Gesundheitsamt ein Design-Hotel machen. Die Hotelmarke setzt bei Geschäfts- und Städtereisenden neben Düsseldorf und Münster, die im kommenden Jahr eröffnet werden, auf die Dortmunder City. Individuelles und extravagantes Design sind ein Markenzeichen, im Denkmal wird die Technik mit...

  • Dortmund-City
  • 14.01.20
Ratgeber
Geballtes Angebot rund um die eigenen vier Wände. Am Wochenende, 15. und 16. Februar, findet in der Stadthalle Langenfeld die beliebte Messe "Bau- und Wohnträume" statt.

Geballte Angebot rund um die eigenen vier Wände
Umfangreiches Angebot auf der Messe Bau- und Wohnträume in Langenfeld

Muss die Küche renoviert, das Bad saniert oder die Heizung erneuert werden? Oder ist ein Hauskauf geplant?  Umfangreiche Informationen zu diesen und vielen anderen Themen rund um die eigenen vier Wände gibt es bei der Messe "Bau- und Wohnträume in der Langenfelder Stadthalle.  Fachleute präsentieren den Besuchern die neuesten Entwicklungen. Die Öffnungszeiten sind Samstag 15. Februar, von 10 bis 17 Uhr, und Sonntag, 16. Februar, von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.  Das Spektrum der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.01.20
Politik
Diese Immobilie am Nordmarkt wird ebenfalls Teil des neuen Wohnprojektes.
2 Bilder

Stadtverwaltung und Viertelwerk gGmbH initiieren neues Konzept
Neues Wohnprojekt will etwas bewegen

Eine eigene Wohnung als Rückzugsort zu haben, sich seinen Lebensunterhalt selbst verdienen zu können – das ist für viele selbstverständlich, doch noch lange nicht für alle. Seit den 1990er Jahren engagiert sich die GrünBau gGmbH vorwiegend in der Nordstadt im Projektverbund mit der Stiftung Soziale Stadt und weiteren Partnern für die soziale Stabilisierung und berufliche Qualifizierung arbeitssuchender Dortmunder. Nun will sie mit der eigens gegründeten Tochtergesellschaft, der Viertelwerk...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Baubeginn Nordwall!"

Ist das EINE Schlagzeile?!! "Baubeginn am Nordwall". Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Am Nordwall starten Bauarbeiten! Da denkt doch jeder nur an das "eine". Rollen endlich Bagger an? Wird das Parkhaus abgerissen? Und das Ex-Kaufhaus Dieler? Wird die Gartenstraße verlegt? Oder, auf den Punkt gebracht: Wird endlich das lang-#+ersehnte Einkaufszentrum "Nordwall-Center" gebaut? Die Frage aller Fragen. Und die eine Antwort: Nein! Und trotzdem starten am Nordwall in - hoffentlich -...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.04.18
  • 1
Ratgeber
17 Bilder

Zahlreiche Besucher bei den Bau- und Wohnträumen

Renommierte Aussteller, anschauliche Präsentationen und fundiertes Fachwissen – die Messe„Bau- und Wohnträume“ entpuppte sich auch bei der 16. Auflage als Besuchermagnet. Interesse weit über die Stadtgrenzen hinaus Langenfeld. Die Kennzeichen der zahlreichen Autos auf den Parkplätzen rund um die Stadthalle machen es stets deutlich – die Messe wird von vielen Interessierten weit über die Stadtgrenzen Langenfelds hinaus besucht. Am Samstag verbanden zahlreiche Gäste den Einkaufsbummel in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.02.17
Ratgeber
Über 70 Aussteller präsentieren sich am Samstag, 11. Februar, am Sonntag, 12. Februar, in der Langenfelder Stadthalle. Foto: Michael de Clerque

Bau- und Wohnträume in Langenfeld

Zum 15. Mal präsentiert sich in der Langenfelder Stadthalle die größte Baumesse der Region mit interessanten Fachvorträgen, wertvollen Informationen und Innovationen rund ums Haus. Über 70 Aussteller Über 70 Aussteller sorgen am Samstag, 11. Februar, am Sonntag, 12. Februar, für einen facettenreichen Produktmix: ob Bauen, Kaufen oder Sanieren – auf der "Bau- und Wohnträume" kann sich der Besucher einen Überblick verschaffen, vergleichen und viele seiner Träume wahr werden lassen. "Wir haben das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.01.17
  • 1
Ratgeber
Angucken, anfassen, ausprobieren: Nirgendwo ist der direkte Vergleich besser und einfacher als auf einer Messe.  Foto: Veranstalter
2 Bilder

Jetzt baut DU! - Messe Bauen & Wohnen

Jetzt baut DU! Bei diesem ungewöhnlichen Aufruf handelt es sich um den Slogan der erfolgreichen Messe Bauen & Wohnen, die vom 18. bis 20. November erstmals im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfindet. Das Wochenende steht damit ganz im Zeichen des Neu-, Um- und Ausbaus. Rund 120 Aussteller werden sich und ihre Produkte und Dienstleistungen auf 6.000 Quadratmetern in der Kraftzentrale des ehemaligen Stahlwerks präsentieren. Thematisch steht das Bauen, Renovieren und Sanieren im Vordergrund,...

  • Moers
  • 18.11.16
Überregionales
Jan Schneider half beim Internationalen Baucamp 2016.
2 Bilder

Alte Dreherei: Das Baucamp geht zu Ende

14 Tage haben elf Jugendliche aus Deutschland, der Ukraine und der Türkei in der Alten Dreherei campiert und bei der Sanierung mitgeholfen. Viel geschafft haben sie in der gemeinsamen Zeit. Jan Schneider kommt aus Erlangen und war auf der Suche nach einem Vorpraktikum über das Internet. So ist er auf das Baucamp in Mülheim aufmerksam geworden. Schneider: „Ich mache das für mein Architektur-Studium.“ Seit 2010 werden Baucamps angeboten - ein Angebot für angehende Bauingenieure und -techniker...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.07.16
Ratgeber
Gute Aussichten. Die 15. Fachmesse war erneut ein Erfolg. Die Eröffnung übernahm der stellvertretende Bürgermeister Dieter Braschoss.
10 Bilder

15. Bau- und Wohnträume: Große Resonanz

Renommierte Aussteller, anschauliche Präsentationen und fundiertes Fachwissen – die Messe„Bau- und Wohnträume“ entpuppte sich auch bei der 15. Auflage als Besuchermagnet. Langenfeld. Die Kennzeichen der zahlreichen Autos auf den Parkplätzen rund um die Stadthalle machen es stets deutlich – die Messe wird von vielen Interessierten weit über die Stadtgrenzen Langenfelds hinaus besucht. Am Samstag verbanden zahlreiche Gäste den Einkaufsbummel in Langenfeld mit dem Besuch der Messe. Fachliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.02.16
Politik

Top: Mehr Geld für die Straßen

Verkehrsminister Michael Groschek hat das Erhaltungsprogramm für die Landesstraßen in NRW für 2016 vorgestellt. Das Budget wird nochmals deutlich erhöht: Mehr als 115 Millionen Euro werden bereitgestellt, das sind etwa 15 Millionen Euro mehr als 2015. In diesem Jahr werden unter anderem 200.000 Euro an der Landesstraße 433/Abschnitt Mettmann-Velbert zur Sanierung eines 3,6 Kilometer langen Teilstücks eingesetzt. Zusätzlich erhält Velbert 500.000 Euro aus der Maßnahme 438 für...

  • Velbert
  • 23.01.16
Ratgeber
6 Bilder

10. Immobilia lockt am 11. und 12. April Häuslebauer zum Berliner-Tor-Platz

Der Berliner-Tor-Platz steht am 11. und 12. April jeweils von 11 bis 17 Uhr ganz im Zeichen der 10. Immobilia, der größten Immobilienausstellung der Region, präsentiert von der Verbandssparkasse Wesel. Die Ausstellung wendet sich an Interessierte mit Wunsch für eine selbstgenutzte Immobilie, für Geldanleger oder Hausbesitzer mit Renovierungswunsch. Im Immobilienangebot der Sparkasse befinden sich mehr als 100 Objekte, einige davon gewerblich. Im Fokus der Immobilia stehen Eigentümer und jene,...

  • Wesel
  • 02.04.15
Überregionales
Text zum Foto: Der neugewählte Vorstand des gemeinnützigen Fördervereins „Grüne Kapelle Recklinghausen e. V.“ Volker Schäper, Alfred Stemmler, Roswitha Gottschlich und Günther Eschrich
2 Bilder

JHV beim Förderverein Grüne Kapelle Recklinghausen e. V.

Am 23. Februar fand die Jahreshauptversammlung des gemeinnützigen Fördervereins „Grüne Kapelle Recklinghausen e. V.“ statt. Die meisten Mitglieder des am 31. Oktober 2008 gegründeten Vereins sind im Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 Recklinghausen, das seit mehreren Jahren Aktionen in und an der Kapelle durchführt, aktiv. Volker Schäper (Vorsitzender) und Günther Eschrich (stellvertretender Vorsitzender), die seit der Vereinsgründung ihre Funktionen wahrnehmen, wurden...

  • Recklinghausen
  • 24.02.15
  • 1
Politik
Der Hoeschpark soll noch attraktiver werden.

Hoeschpark und Freibad werden aufgemöbelt

Moderner und attraktiver soll der Hoeschpark werden. Der Verwaltungsvorstand hat die Entwicklungsstudie zur weiteren Entwicklung des Parks zur Beratung an die politischen Gremien weitergeleitet. Die Studie sieht vor, den 1941 eröffneten Park schönerr zu gestalten und das Angebot für Sportler zu verbessern. Die Pläne: 1. So soll hier in Zukunft ein Leistungszentrum American Football entstehen, das mit einem Kunstrasenfeld, einem optimierten Rasenplatz und einem Funktionsgebäude die Voraussetzung...

  • Dortmund-City
  • 23.02.15
  • 1
Politik
Mit tiefen Schlaglöchern und  Beschwerden der Bewohner soll bald in Dortmund Schluss sein.

49 Mio. Euro will Dortmund in Straßen investieren

Das Budget für die Erhaltung und Ausbesserung der Straßen soll verdoppelt werden. Die Verwaltung geht zur Infrastrukturoffensive in Dortmund über. Dem Tiefbauamt stehen für die kommenden vier Jahre 49 Mio.Euro zur Verfügung, um marode Straßen zu reparieren, die Infrastruktur zu erhalten und auszubauen. Angesichts des Sparzwangs handelt es sich um eines der wichtigsten Bau- und Investitionsprogramme der Stadt in den nächsten Jahren. Die finanziellen Mittel für die bauliche Unterhaltung,...

  • Dortmund-City
  • 14.10.14
Kultur
11 Bilder

Sanieren - erhalten - gestalten

In der Hafenstraße in Kleve fuhr ich an einem an ein Gerüst befestigtes Plakat vorbei. Ich konnte nur die ersten drei Wörter darauf lesen. Diese gefielen mir besonders: sanieren - erhalten - gestalten. Sie riefen bei mir ein beruhigendes Gefühl auf. Hier ist ein Hauseigentümer, der sein Monument erhalten will. Investore lieben Abbruchzangen, Presslufthämmer und Bagger mehr als sorgfältige Sanierung eines Bauwerks. Wenn hohe Rendite locken, spielt die Vergangenheit, in der interessante Gebäude...

  • Kranenburg
  • 07.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.