Sanierung abgeschlossen

Beiträge zum Thema Sanierung abgeschlossen

Ratgeber
Die halbseitige Sperrung der Spreestraße wurde bereits wieder aufgehoben (Symbolbild).

Halbseitige Straßensperrung in Körne aufgehoben
Sanierung der Lärmschutzwand in der Spreestraße bereits abgeschlossen

Planmäßig begannen am 12. Oktober die Sanierungsarbeiten an der Lärmschutzwand in der Spreestraße. Optimierte Arbeitsabläufe sowie vorbereitende Tätigkeiten führten zu einer verkürzten Bauzeit von mehr als 50 Prozent, so dass das Tiefbauamt der Stadt Dortmund die sanierte Lärmschutzwand am Sportplatz der DJK TuS Körne schon am 9. Dezember erfolgreich abnehmen konnte. Die halbseitige Sperrung der Spreestraße wurde bereits aufgehoben, teilte die Stadt heute (11.12.) mit. Auch die geplanten Kosten...

  • Dortmund-Ost
  • 11.12.20
Ratgeber
Das Foto zeigt(v.l.) Britta Schnabel, Projektleiterin des ISM, Susanne Herrmann, Karin Niehaves, Silke Gerstberger, Christiane Lohmann von der Albert-Schweiter-Grundschule/Grundschule Schwitten und Sebastian Arlt als Leiter des ISM stellvertretend für Martin Niehage.

An der Grundschule in Menden-Schwitten
Sanierung abgeschlossen

Toilettencontainer auf dem Schulhof, zwei ausgelagerte Klassen, die mit dem Bus zur Albert-Schweitzer-Schule gependelt sind, Baugeräte auf dem Schulhof, Handwerker auf den Fluren… Das alles ist an der Grundschule Schwitten, besser bekannt als St. Michael, jetzt vorbei. Denn inzwischen konnte auch der zweite Bauabschnitt zur Sanierung des Gebäudes abgeschlossen werden. Jetzt strahlen die sanierten Klassenräume in bunten Farben, eine neue Küche für den Betreuungsbereich wird noch geliefert und...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.09.20
Kultur
Das Gradierwerk wurde wieder in Betrieb genommen. v.l.n.r.: Martina Stratmann, Grugapark-Mitarbeiterin; Melanie Ihlenfeld, Fachbereichsleiterin GGE; Simone Raskob, Umwelt-, Verkehr- und Sportdezernentin; Christian Kamer, Leiter Grugapark; Hans-Peter Huch, Vorsitzender Umweltausschuss und Andreas Schröder, Architekt.
2 Bilder

Gradierwerk im Grugapark ist wieder geöffnet
Die Sole rieselt wieder

Das Gradierwerk im Grugapark Essen war seit Frühjahr 2018 gesperrt, es musste saniert werde. Diese umfangreiche Sanierung ist jetzt abgeschlossen. Es entsteht wieder salzhaltige Luft: Sole rieselt wieder über die Schwarzdornwände und zerstäubt zu feinstem Nebel. "Ich freue mich außerordentlich, dass wir den Gästen des Grugaparks nun ihr Gradierwerk wieder übergeben können. Damit erhält unser Grugapark eine seiner beliebtesten Attraktionen zurück – und das gerade in einer Zeit, in der...

  • Essen-Süd
  • 06.07.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Das Hallenbad "Die Welle" liegt inmitten des Einkaufszentrums Scharnhorst (EKS) an der Gleiwitzstraße.

SV Derne bietet noch freie Plätze im Intensiv-Schwimmkurs
Scharnhorster Hallenbad "Die Welle" öffnet wieder am 5. August

Das Scharnhorster Hallenbad “Die Welle”, Gleiwitzstraße 279am hat nach seiner Sanierung jetzt wieder geöffnet.Los geht es wie gewohnt am Montag, 5. August um 6 Uhr mit dem Frühschwimmen. Die Schwimmzeiten haben sich nicht geändert. Der Schwimmverein Derne 49 als Badbetreiber macht zudem darauf aufmerksam, dass für den Intensivschwimmkurs, der am Montag, 12. August, um 8.30 Uhr beginnt, noch einige Plätze frei sind.

  • Dortmund-Nord
  • 02.08.19
Ratgeber
4 Bilder

Kettwiger Freibad öffnet Anfang Juni

Das Kettwiger Freibad soll in der 22. Kalenderwoche eröffnet werden. Das teilte Silke Lenz, Pressesprecherin der Essener Stadtverwaltung auf Nachfrage des Kettwig Kuriers mit. Bis dahin werde auch die Sanierung des Schwimmerbeckens beendet sein. „Wir liegen gut im Zeitplan“, sagte die Pressesprecherin mit Blick auf die Sanierung des Schwimmerbeckens. Auch der Kostenrahmen, rund 1,1 Millionen Euro, werde eingehalten, trotz eines weiteren Schadens am Nichtschwimmerbeckens. Eine defekte...

  • Essen-Kettwig
  • 09.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.