Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Wirtschaft

Sanierung der Wirtschaftswege Langenhoffsweg, Vierwinden und Westfeldweg
Maßnahme kostet 580.000 Euro (mit 60 Prozent Landesförderung) und erfordert Vollsperrungen

Die Wirtschaftswege Langenhoffsweg mit einer Länge von zirka 950 Meters und einer Fläche von rund 3300 Quadratmetern sowie Vierwinden mit einer Länge von etwa 720 Metern und einer Fläche von rund. 2400 Quadratmetern und der Westfeldweg mit einer Länge von zirka 670 Metern und einer Fläche von rund 2300 Quadratmetern werden in den nächsten Wochen saniert. Hierbei kommt das Zementverfestigungsverfahren (Mixed in Place) zum Einsatz. Die vorhandene Decke wird in einem Arbeitsgang gefräst,...

  • Hamminkeln
  • 02.07.20
Ratgeber
Der Kreis Wesel bietet ab sofort die kostenfreie Broschüre „Starthilfe – energetische Sanierung“ des Netzwerks ALTBAUNEU an.

Eigenheim erneuern: Wert steigern, wichtige Instandsetzungen mit erledigt und gleichzeitig dauerhaft Energie einsparen
Kreis Wesel: Neue Broschüre gibt Starthilfe für energetische Sanierung

Der Kreis Wesel bietet ab sofort die kostenfreie Broschüre „Starthilfe – energetische Sanierung“ des Netzwerks ALTBAUNEU an. Sie dient den Bürgern als Orientierungshilfe und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen bei der energetischen Modernisierung ihres Hauses. Im Vorfeld einer umfangreicheren Baumaßnahme müssen einige Fragen beantwortet werden: Welche Bauteile des Hauses sollen gedämmt werden?Welche Dämmstärke und welches System ist am besten geeignet?Lohnt sich der Austausch der...

  • Wesel
  • 19.06.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Straßen NRW

Pressemitteilung Straßen NRW
A3: Anschlussstelle Dinslaken-Süd bis Sommer 2021 gesperrt

Dinslaken. Wegen der grundhaften Sanierung der A3 wird die Anschlussstelle Dinslaken-Süd in Fahrtrichtung Oberhausen ab Montagmorgen (15.6.) um 5 Uhr gesperrt, drei Wochen später ab dem 6. Juli auch in Fahrtrichtung Arnheim. Erst im Sommer 2021 kann die Anschlussstelle Dinslaken-Süd voraussichtlich wieder freigegeben werden. Umleitungen über A3, A59 und B8 werden ausgeschildert. Zum Hintergrund: Auf einer Gesamtlänge von etwa vier Kilometern wird die A3 zwischen den Anschlussstellen...

  • Hamminkeln
  • 10.06.20
Kultur
Auch alte Klinkersteine wurden bei der Sanierung der Mauer wiederverwendet. Zudem wurden einige Bereiche ganz bewusst im „Original“ belassen. Dadurch wird das historische Denkmal besonders hervorgehoben.

Sanierung-Kosten des historischen Denkmals: 600.000 Euro
Escarpemauer in Wesel im neuen Glanz

Was lange währt, wird endlich gut. Im vergangenen Sommer hat die Sanierung des Denkmals Escarpemauer der Bastion Halberstadt in Wesel (zwischen dem Weseler Südring und der Breslauer Straße) begonnen. Durch unvorhersehbare Schäden im tiefer gelegenen Mauerwerk verzögerten sich die Arbeiten. Vor kurzem endete die Baumaßnahme mit der Schlussabnahme. In den letzten Monaten wurden der Bewuchs und die dazugehörigen Wurzelstöcke im Wandbereich entfernt. Zudem haben Fachfirmen das Mauerwerk...

  • Wesel
  • 25.05.20
  • 1
Politik
3 Bilder

Wann wird gehandelt?
Zustand der Straße "Am Schloss" in Diersfordt

Am 03.03.2020 wendet sich Fraktionssprecher Ulrich Gorris an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel und bittet um Beantwortung folgender Fragen zu dem schlechten Zustand der Straße "Am Schloss" in Diersfordt: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Westkamp, Bürgerinnen und Bürger aus Diersfordt haben sich bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen über den schlechten Zustand der Straße „Am Schloss“ beschwert. Die Straße " Am Schloß" ist die Zufahrt zum Schloss Diersfordt, zum Museum/Heimathaus...

  • Wesel
  • 03.03.20
Wirtschaft

Gehweg der Luisenstraße wird neu gebaut
Zuerst die Baumfällungen, dann die Sanierung

Nach Durchführung der Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Luisenstraße, in dessen Verlauf auch ein beidseitiger Fahrstreifen für Radfahrer angelegt wurde, folgen nun weitere Verbesserungsarbeiten am Gehweg. Der Rat der Stadt Wesel hat nämlich im Dezember 2019 beschlossen, die Restmittel aus dieser Maßnahme für punktuelle Gehwegsanierungsarbeiten zu verwenden. Die Baumaßnahme umfasst die Verbesserung des Gehwegbereiches auf der Ostseite der Luisenstraße. Im ersten Bauabschnitt werden am 26....

  • Wesel
  • 21.02.20
Wirtschaft

Stadtwerke erneuen den Regenwasserkanal
Baustelle am Flürener Weg

Die Stadtwerke Wesel erneuern ihren Regenwasserkanal aus den sechziger Jahren im Bereich Flürener Weg (zwischen Bislicher Straße und Reeser Landstraße) auf einer Länge von 450 Meter. Hierbei wird der Kanal vergrößert um bessere hydraulische Eigenschaften zu erreichen und Regenwasser besser abzuleiten. Laut Presseinfo befindet sich das Baufeld zurzeit zwischen Mozartstraße und Aueblick. Die Baustelle liegt im Zeitplan und wird voraussichtlich bis September 2020 abgeschlossen. Der Flürener...

  • Wesel
  • 17.02.20
Kultur
Vorbildlich: so kann ein digitales Klassenzimmer aussehen. Das ist an der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt schon der Fall.
6 Bilder

Schulen in Wesel sind gut aufgestellt: Stadt investiert hohe Summen, nicht nur um zu renovieren und zu sanieren
Die Digitalisierung hält Einzug in die Klassenzimmer

Zum baulichen Zustand der Schulen in Wesel und dem Digitalpakt Schule haben wir mit der Stadt Wesel gesprochen. 1. Wie beurteilen Sie den baulichen Zustand der Schulen in Wesel? An allen Schulgebäuden werden regelmäßig Baumaßnahmen für den Substanzerhalt oder die –verbesserung (Fenster, Akustikdecken, Böden, Beleuchtung etc.) durchgeführt. 2. Wie sieht es aus mit der Ausstattung? Jedes Jahr fließen Mittel aus dem städtischen Haushalt in die Ausstattung der Schulen. Tische, Bänke,...

  • Wesel
  • 30.01.20
Wirtschaft
Regenüberlaufbecken Kläranlage Wesel.

Anlieger werden am Donnerstag, 5. Dezember, 17 Uhr, auf der Kläranlage informiert / Baubeginn: Januar 2020
Stadtwerke Wesel: Großinvestition in das Regenüberlaufbecken

Stadtwerke Wesel wappnen das Kanalnetz gegen Regenereignisse. 2020 steht die Sanierung des Regenüberlaufbeckens vor der Kläranlage an. Unter anderem werden bis zu 120 Pfahlanker das Überlaufbecken bei Rhein-Hochwasser festhalten. Wesels Kläranlage am Rhein ist kein schöner, aber ein wichtiger Ort. Hier fließen die Schmutz- und Regenwasserströme aus den Ortsteilen zusammen. Hier wird das Wasser gesäubert und dann geklärt in den Rhein entlassen. Die Stadtwerke Wesel betreiben die...

  • Wesel
  • 03.12.19
Blaulicht
Ab dem 25. November ist hier gesperrt.

Baustelle in der City (Beguinenstraße) ab dem 25. November
Stadtwerke reparieren defekten Regenwasserkanal

Die Stadtwerke Wesel beabsichtigen in Höhe der Beguinenstraße 18 einen defekten Regenwasserkanal auszuwechseln. In der Pressemitteilung heißt es dazu: Hierzu ist es erforderlich, die Beguinenstraße komplett zu queren und die Straße für den Verkehr halbseitig zu sperren. Die Arbeiten beginnen am 25. November 2019 und dauern voraussichtlich 18 Tage. Die Maßnahme zur Ver-kehrssicherung wurde mit der Ordnungsbehörde und der Feuerwehr der Stadt Wesel abgestimmt. Mit der Durchführung der Arbeiten...

  • Wesel
  • 14.11.19
Blaulicht

Mitteilung aus dem städtischen Kulturamt
Saisonstart im Bühnenhaus – Parken trotz Sanierungsarbeiten weiterhin möglich

Am Mittwoch, 18. September, beginnt die Spielzeit im Städtischen Bühnenhaus mit einem Orchesterkonzert der „Neuen Philharmonie Westfalen“. Die Grundsanierung des Parkdecks an der Martinistraße führt zu Einschränkungen, Zugang und Parkmöglichkeiten sind jedoch nach wie vor gewährleistet. Das Team des Städtischen Bühnenhaus weist darauf hin, dass folgende Park-und Zugangsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Saniert wird jeweils die Hälfte des Parkdecks vor dem Bühnenhaus. Die nicht betroffene...

  • Wesel
  • 13.09.19
Ratgeber
2 Bilder

Arbeiten dauern bis Ende November
Wallmauer am Haupttorgebäude der Zitadelle wird saniert

Wesel. Die Wallmauer am Haupttorgebäude der Zitadelle muss saniert werden. Die Arbeiten haben kürzlich begonnen. Wenn die Wetterbedingungen stimmen und die Sanierung planmäßig verläuft, sollen die Arbeiten Ende November fertig sein. Notwendig ist die Sanierung, weil sich durch ständige Witterungseinflüsse die Oberflächen abgerieben haben. Dadurch konnten Pflanzensamen, Gräser und Wurzeln eindringen, díe dann Fugen gesprengt haben. Weil auch Ziegelteile auf- bzw. abgebrochen sind, kann Wasser...

  • Wesel
  • 27.08.19
Wirtschaft

Vollflächige Fahrbahnsanierung ab dem 29. Juli
Zufahrt in die Innenstadt nicht möglich / Baustelle blockiert die Luisenstraße für rund drei Wochen

 Ab dem 29. Juli wird in Wesel auf der „Luisenstraße“ in der Innenstadt eine vollflächige Fahrbahndeckensanierung vorgenommen. Zu Beginn erfolgt laut Angaben der Stadt Wesel zunächst das Abfräsen des alten Fahrbahnbelags. Bevor jedoch die neue Fahrbahndecke wieder eingebaut wird, werden notwendige Regulierungen an der Rinnenanlage sowie an den Straßeneinbauten (Schächte, Schieberkappen, Abläufe etc.) vorgenommen. Die Fahrtrichtung zur Oberndorfstr. (B 8) soll dabei weiterhin bestehen...

  • Wesel
  • 25.07.19
Wirtschaft

Sanierungsmaßnahmen an drei Fallschutzflächen in der Fußgängerzone
Vom 18. bis zum 22. Juli bleiben die Spielbereiche in der Einkaufsmeile gesperrt

 Am 18. und 19. Juli werden Sanierungsmaßnahmen an drei Fallschutzflächen in der Fußgängerzone durchgeführt. Dazu teilt ASG Wesel mit: "Aus diesem Grund müssen diese Fallschutzflächen in der Zeit vom 18. bis zum 22. Juli gesperrt werden und können in dieser Zeit nicht genutzt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis."

  • Wesel
  • 10.07.19
Ratgeber

Ab Montag, 15. Juli, für die Dauer von etwa zwei Wochen!
Sanierungen von Fahrbahnen und Wirtschaftswegen in Wesel

Auf verschiedenen Straßen und Wirtschaftswegen in Wesel werden ab Montag, 15. Juli, vollflächige Fahrbahn-/Wegesanierungen vorgenommen. Betroffen sind folgende Straßen (Teilstrecken): „Apteikersteg“ und „Wurmflakstraße bei der Bärenschleuse“ im Ortsteil Obrighoven sowie weitere (Teil-)Strecken in Bislich: „Schüttwich“, „Vissel“ und Feldwicker Weg (am neuen Sportplatz). Der ASG-Wesel sowie die beauftragte Bocholter Firma sind angehalten, die Beeinträchtigungen für den Verkehr und die...

  • Wesel
  • 09.07.19
Wirtschaft

Einrichtung der Baustelle erfolgt vom 8. bis 12. Juli ( Kosten: 830.000 Euro)
Sanierung des Parkdecks am Bühnenhaus dauert bis Mitte November / Hälfte der Parkplätze bleibt

Ab Mitte Juli wird's eng im Umfeld des Weseler Rathauses - jedenfalls für parkplatzsuchende Autofahrer. Dann wird nämlich mit der seit langem geplanten Sanierung des Parkhausdecks begonnen. Ein paar Zahlen vorab: Für die Sanierung sind Mittel in Höhe von knapp 1,1 Millionen Euro im Stadt-Haushalt bereitgestellt. Summiert man die Kosten für den Ingenieurauftrag (92.905,89 Euro), die eigentliche Sanierung (729.066,71 Euro) und die Elektroinstallation 5(.000 Euro), so ergibt sich...

  • Wesel
  • 27.06.19
Ratgeber

Parkdeck am Kreishaus Wesel: Verwaltung informiert Fachausschuss
Rückbau erfordert weiteren Verzicht auf rund 100 Parkplätze an der Reeser Landstraße

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen und Abfallwirtschaft am Dienstag, 18. Juni 2019, informierte Vorstandsmitglied Helmut Czichy die Mitglieder über den aktuellen Sachstand zum Umbau des Parkdecks am Kreishaus in Wesel. „Für den Rückbau des Parkdecks haben wir in der Zwischenzeit einige Angebote erhalten, die es nun zu sichten gilt. Ich bin optimistisch, dass wir bereits in den Sommerferien mit dem Rückbau beginnen können“, erklärte Czichy. „Während der Rückbauarbeiten werden wir...

  • Wesel
  • 24.06.19
Wirtschaft

Baustelle an der Ackerstraße zwischen Emmericher Straße und Barthel-Bruyn-Weg
Auswechselung von Wasserversorgungs- und Gasleitungen soll bis Ende Februar dauern

Die Anwohner und Passanten der Ackerstraße in Feldmark müssen sich auf einige Monate mit Unannehmlichkeiten, Lärm und Verzögerungen anfreunden. "Zur Auswechselung der Versorgungsleitungen ist es notwendig, (dort) umfangreiche Tief- und Rohrleitungsbauarbeiten durchzuführen", lässt die Weseler Stadtverwaltung wissen. Mit den Bauarbeiten soll am 26.11.2018 begonnen werden. Die Arbeiten werden, je nach Witterungsverhältnissen, voraussichtlich bis Ende Februar 2019 andauern. Während diesem...

  • Wesel
  • 23.11.18
Kultur
Das Foto stammt aus dem Jahr 2004, also noch vor der Umgestaltung der Fußgängerzone.

Skulptur „Vesalia hospitalis“ am Leyens-Platz wird abgebaut / Check durch externe Gutachter

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Kontrollen durch die Stadt waren zuletzt Zweifel an der Verkehrssicherheit des Kunstobjekts „Vesalia hospitalis“ am Leyens-Platz aufgekommen. Die daraufhin stattgefundene Überprüfung der Holzskulptur durch einen externen Gutachter bestätigte Mitte August diese Annahme. Da die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger höchste Priorität hat, wurde der Bereich am Kunstobjekt umgehend abgesichert. Abbau in der kommenden WocheVictoria Bell, die Künstlerin,...

  • Wesel
  • 11.09.18
  • 3
  • 1
Politik
3 Bilder

Theodor-Heuss-Brücke ist freigegeben / Start für neue Diskussion um Ausführungsmängel?

Die Theodor-Heuss-Brücke ist ab sofort wieder freigegeben. "Damit kann der Verkehr auch stadtauswärts wieder über Isselstraße/Brüner Landstraße fließen", lässt die Weseler Stadtverwaltung verlauten.  Am Montag, 23. Juli, wurde der Rutschwiderstand des Geh- und Radwegs durch einen unabhängigen Gutachter getestet. Nach seiner Aussage liegen die Werte auf beiden Seiten des Geh- und Radwegs in einem sehr guten Bereich. Punktuelle Zusatzarbeiten erfolgen ab dem 30. Juli für zirka eine Woche im...

  • Wesel
  • 24.07.18
Politik

Sanierungsarbeiten an Weseler Schulen: Fenster, Böden, Decken, Heizungen werden repariert

In den Sommerferien werden wieder umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in den städtischen Schulen durchgeführt. Die Maßnahmen im Überblick: • In den Grundschulen sind Maßnahmen in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro für die Erneuerung von Fensteranlagen (inklusive Heizungskontakten), Akustikdecken, Bodenbelägen und Maßnahmen in Verbindung mit Brandschutzkonzepten vorgesehen. • In den weiterführenden Schulen werden zudem Maßnahmen in Höhe von etwa 1,8 Millionen Euro für die Erneuerung von...

  • Wesel
  • 13.07.18
Ratgeber

A3: Engpass zwischen Dinslaken-Nord und Dinslaken-Süd, Sperrung in Dinslaken-Nord

Auf der A3, zwischen den Anschlussstellen Dinslaken-Nord und Dinslaken-Süd richtet die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld in Richtung Oberhausen eine Baustelle ein. Verkehrsteilnehmern steht von Freitag, 15., ab 19 Uhr bis Montag, 18. Juni, um 5 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Anschließend stehen bis Ende 2018 in den Hauptverkehrszeiten zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Überwiegend nachts und an den Wochenenden wird während der Bautätigkeit der rechte Fahrstreifen...

  • Dinslaken
  • 13.06.18
Ratgeber
Zuletzt 2013 fanden an der Theodor-Heuss-Brücke umfangreiche Arbeiten statt: www.lokalkompass.de/280801. Archivfoto: Lokalkompass Wesel

Theodor-Heuss-Brücke wird wieder zur Baustelle

Auf eine neue Baustelle müssen sich die Weseler einstellen: Die Theodor-Heuss-Brücke wird saniert. Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits am 19. März starten. Witterungsbedingt - der zuletzt starke Frost ist Schuld - verschiebt sich der Sanierungsbeginn jetzt aber voraussichtlich auf den 9. April, also erst auf die Zeit nach den Osterferien. Die Bauzeit wird rund sechs Wochen betragen. Und während derBauzeit kommt es natürlich zu Einschränkungen des Straßenverkehrs. Mit den Ferien ist...

  • Wesel
  • 07.03.18
Politik

Prioritätenliste für die Radwegesanierung

Unsere Radwege müssen dringend sukzessive saniert werden. Aus diesem Grund beantragt die SPD, eine Prioritätenliste durch die Verwaltung erstellen zu lassen. Gute Erfahrungen haben wir ja schon mit den Priotätenlisten für die Straßensanierungen sowie im städt. Hochbau gemacht. Damit ist gewährleistet, dass die Radwege nach Experteneinschätzungen nach dem Kriterium der Wichtigkeit sukzessiv saniert werden.

  • Wesel
  • 24.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.