Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Wirtschaft
Der Keller des Verlagshauses war überflutet.

Überwältigt von Spendenbereitschaft
Für Kellersanierung im SCM Bundes-Verlag Witten sind 10.000 Euro zusammengekommen

Dutzende Spendeneingänge für die Keller-Sanierung konnte der SCM Bundes-Verlag in Witten in den vergangenen Tagen verzeichnen. Über 10.000 Euro sind mittlerweile zusammengekommen. Genug, um die Selbstbeteiligung bei den notwendigen Arbeiten mit Spenden stemmen zu können. „Wir sind überwältigt von so viel Solidarität“, sagt Redaktionsleiter Martin Gundlach. „Wir können durchatmen“ Beim Starkregen war eine Leitung geplatzt und hatte den Estrich zum Bersten gebracht. Nun muss der Keller des...

  • Witten
  • 27.07.21
Vereine + Ehrenamt
Mehr als 2.000 Kubikmeter Wasser richteten enormen Schaden an.
2 Bilder

Musikverein Krayer Krähen bittet um Spenden für die Sanierung seiner Halle
Wasser richtet verheerenden Schaden an

Nach einem verheerenden Wasserschaden fehlen den Krayer Krähen die finanziellen Mittel, um ihre vereinseigenen Halle wieder instand zu setzen. Um eine Kernsanierung kommen die Musiker nicht herum. Nachdem eine Leitung geplatzt war, hatten sich im März mehr als 2.000 Kubikmeter Wasser vom Zwischendach ins Vereinsheim an der Buderusstraße ergossen. Bei Routine-Kontrolle entdecktLager, Küche, Zugang zu den Toiletten und Theke wurden zerstört. Freilich ruht der Betrieb derzeit, weshalb einige Tage...

  • Essen-Steele
  • 19.04.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Benefizaktion zum Turmfest in St. Dionysius - Glocken für Zuhause
Ende der Sanierungsmaßnahme wird gefeiert

Es ist geschafft, der Kirchturm von St. Dionysius ist saniert. Das offizielle Ende der Arbeiten wird am Freitag, 20. September, gefeiert. Und zwar mit einem Turmfest. Das Fest startet ab 18 Uhr, die offizielle Eröffnung ist um 18.45 Uhr. Um 19 Uhr läuten wieder die Glocken von St. Dionysius. Die Festgäste können sich auch eine Glocke mit nach Hause nehmen: bei der Benefiz-Glockenauktion bessteht jedenfalls die Möglichkeit dazu. Und auch für das leibliche Wohl der Mitfeiernden ist gesorgt! Wer...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die alten Pflastersteine und Betonplatten vor der Kirche St. Suitbertus in Heiligenhaus sind bereits abgetragen und zur Deponie gebracht worden. In den nächsten dreieinhalb Monaten soll hier alles neu hergerichtet werden. Wie der große Platz an der Hauptstraße dann aussehen soll, das erläuterten Rolf Hitzbleck (von links), Dieter Jasper, Pastor Nicolae Nuszer und Christoph Recker von der Katholischen Kirchengemeinde.
4 Bilder

Sanierung des Kirchenvorplatzes St. Suitbertus hat begonnen
Wo sich die Gemeinde trifft

Ein Ort der Begegnung und zum Verweilen; ein Ort, an dem sich die Gemeindemitglieder und Bürger der Stadt treffen - das soll der Platz vor der denkmalgeschützten Kirche St. Suitbertus sein. Endlich haben hier die umfangreichen Sanierungsarbeiten begonnen, die bis Ende Juni oder Anfang Juli abgeschlossen sein sollen. Erste Überlegungen zur Neugestaltung des Platzes gab es bereits im Jahr 2014. Verschiedene Hürden und Absprachen sowie die hohe Investitionssumme haben allerdings dazu geführt, dass...

  • Heiligenhaus
  • 27.03.19
Überregionales
Im vergangenen September wurden größere Baumängel im Innern der Turmwände entdeckt.

Hilden: Online-Spenden für die Reformationskirche jetzt möglich

Das Sanierungsprojekt des Turms der Reformationskirche hat jetzt ein eigenes Spendenkonto. Direkt über die Internetseite der evangelischen Kirche können die Baumaßnahmen des Wahrzeichens unterstützt werden. Über das Spendenportal der Bank für Kirche und Diakonie wird die Überweisung schnell und sicher abgewickelt und auf Wunsch eine Spendenquittung versandt.Bürgermeisterin befürwortet Spendensammlung Bürgermeisterin Birgit Alkenings befürwortet die Spendensammlung für die Sanierung des...

  • Hilden
  • 20.12.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.