Sascha Junghenn

Beiträge zum Thema Sascha Junghenn

Natur + Garten
20 Bilder

Winter Wochenende
Spaziergang an der verschneiten Niers in Goch

Alles ist derzeit malerisch wollewatteweiß! Nach dem einsetzenden Schneefall am Wochenende, zeigte sich auch die Umgebung an der Niers in einem märchenhaften, weißen Gewand und lag dort in den frühen Morgenstunden noch unberührt in einer wundervollen Stille. Die Welt schien für einen Moment fast still zu stehen, fernab von Hektik, Stress und Lärm, nur das Läuten der sonntäglichen Kirchenglocken war zwischenzeitlich zu vernehmen. Ganz bewusst die eigenartige und geheimnisvolle Stille...

  • Goch
  • 08.02.21
  • 6
  • 4
Fotografie
27 Bilder

Die ersten Tage im neuen Jahr
Spaziergänge durch Goch im Nebel, vorbei an Pippi Langstrumpf und Biberbäumen

Corona bestimmt weiterhin unser gesellschaftliches Leben, gerade jetzt ist es wichtig, sich täglich an bestimmten Dingen orientieren zu können, die in einem gewissen Umfang Mut, Motivation und Zuversicht geben. Die Natur und Fotografie, als Mittel gegen die Krise? Ich versuche derzeit individuelle Rahmenbedingungen zu finden und entwickeln, die das Wohlbefinden fördern. Die ersten Tage im neuen Jahr nutzte ich deshalb für ausgedehnte Spaziergänge, die von ganz unterschiedlicher Atmosphäre...

  • Goch
  • 12.01.21
  • 7
  • 6
Natur + Garten
Imposante Wolkenformation über der Niers
27 Bilder

Goch
Handyimpressionen aus Goch

In den letzten Tagen sind in Goch einige Handybilder auf meinen Spaziergängen entstanden. Derzeit zeigt sich die Stadt am Abend ganz zauberhaft leuchtend. Entlaubte Bäume zeigen sich an der Niers fast auf mystische Weise und es bilden sich immer wieder Wolkenformationen, die zum Träumen und Staunen anregen. Ein Handy ist immer und überall leicht mitzunehmen und in jeder sich spontan entwickelnden Situation unmittelbar einsetzbar. Während ich eine schwere Kameraausrüstung nur gezielt einsetze,...

  • Goch
  • 13.12.20
  • 9
  • 6
Natur + Garten
Der Kormoran trocknet seine Flügel
32 Bilder

Die besondere Jahreszeit
Herbst an der Niers

Objektiv, Kamera, Stativ und eine Thermoskanne mit heißem Kakao einpacken, auf dem Weg zur Niers um sieben Uhr morgens beim Bäcker einen leckeren Weckmann mitnehmen und sich mit ganzer Seele der Natur öffnen, Sequenzen für den Film Leben an der Niers III aufnehmen, den Moment genießen, sich die Kraft und Motivation für den Tag holen und das ein oder andere nette Gespräch führen. So erlebte ich es in den letzten Wochen täglich. Der Herbst tauchte mit seinen ganz besonderen Sonnenaufgängen Morgen...

  • Goch
  • 09.11.20
  • 13
  • 5
Natur + Garten
Dass Sascha Junghenn aus Goch ein herausragender Fotograf und Filmemacher ist, bewies er mehrfach. Jetzt folgt der dritte Teil von "Leben an der Niers" mit Bildern am und sogar unter Wasser. Wir haben mit ihm gesprochen,  Foto: Junghenn
4 Bilder

Sascha Junghenn aus Goch hat Teil 3 von "Leben an der Niers" fast fertig gestellt
Riesiges Bilderbuch Natur

Sascha Junghenn, hat einen neuen Spitznamen. "Niers-Ranger" nannten ihn einige Passanten, die dem ungen Filmemacher aus Goch zuschauten, wenn er bei seinen Dreharbeiten mit der Kamera manchmal nicht nur am, sondern auch im Wasser stand. Was er dabei entdeckte und abspeicherte, gibt es vielleicht im Herbst zu sehen. Der Titel: "Leben an der Niers, Teil III". VON FRANZ GEIB Goch/Kreis Kleve. Nach der Präsentation der ersten beiden Teile von "Leben an der Niers" im vergangenen November wollte sich...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
10 Bilder

Leben an der Niers - Kinopremiere
Leben an der Niers - Kinopremiere

Nach 3 Jahren Recherche, Dreharbeiten, Schnitt und Vorbereitung, hatte mein Film Leben an der Niers am 23.11. seine Kinopremiere im Goli Theater Goch. Es war eine so schöne Veranstaltung, mit Familie, Freunden und vielen mir nahe stehenden Gästen, die diesen Abend zu etwas ganz besonderem und unvergesslichen gemacht haben. Danke auch an das Goli Team, das diesen Abend, in diesem atmosphärischen Rahmen möglich gemacht hat, weil es mir wunderbar zur Seite stand und dafür sorgte, dass alles...

  • Goch
  • 25.11.19
  • 9
  • 6
Überregionales

Gruß von der Niers - Wir verlosen unzählige Preise von Sascha Junghenn - Einfach ein Foto oder Selfie an der Niers machen

Zwei Jahre lang hat Sascha Junghenn aus Goch an seiner Niers-Doku gearbeitet (das Gocher Wochenblatt berichtete öfter), nun ist sie fast fertig. Ende des Jahres soll der Film über den Fluss und seine Menschen im Kreis Kleve zum ersten Mal vor einem kleinen Kreis gezeigt werden und danach durch alle Kommunen wandern. VON FRANZ GEIB Mit atemberaubenden Bildern fasziniert dieser "Non-Profit"- und "Low Budget"-Film über die Niers und alles, was mit ihr zusammenhängt. Sascha Junghenn ließ zahlreiche...

  • Goch
  • 28.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.