Satire

Beiträge zum Thema Satire

Kultur
Unter dem Motto Umsonst & Draußen gibt es ein abwechslungsreiches Programm.
8 Bilder

"trallafitti Open Air"
Umsonst & Draußen - Kultur unter freiem Himmel

In diesem Jahr findet erneut das Open Air „trallafitti – Kultur unter freiem Himmel“ vor der Weststadthalle statt. Unter dem Motto Umsonst & Draußen gibt es ein abwechslungsreiches Programm: Live Musik von Jazz bis Metal, Poetry Slams und Lesebühnen sowie Sportveranstaltungen zum gemeinsamen auspowern. Kostenlose Tickets für alle Veranstaltungen können vorab hier gebucht werden: bit.ly/trallafittiwsh. Alle Informationen zu Hygiene- und Zutrittsregelungen sowie alle weiteren Veranstaltungen des...

  • Essen
  • 23.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

+++ EILMELDUNG +++ Essen schrumpft - der Norden ist weg
Oberbürgermeister Kufen verkündet Ende des "Nord-Süd-Gefälles"

Unfassbar, aber wahr: In der letzten Nacht wurde der Essener Norden abgehängt und zwar von den Bewohnern selbst. Viele Stadtobere jubeln, nur ein paar wenige reiben sich mit 100-Euro-Scheinen die Tränchen aus dem Gesicht. Ihnen werden bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 wichtige Stimmen aus der Assindia-Bronx fehlen. Was ist passiert? Nachdem Oberbürgermeister Kufen in einem Wahlkampfvideo verlauten ließ "Eine Nord-Süd-Diskussion lasse ich nicht zu." und das Essener Bürgerbündnis "EBB"...

  • Essen-Nord
  • 02.09.20
  • 3
  • 2
Kultur

Satire
+++ Altenessener Verschwörung - Riesiger Impfeinsatz im Essener Norden aufgedeckt!?! +++

Erschreckende Nachrichten aus Altenessen. Ein multikulturelles Forscherteam aus acht Kontinenten (Anm. der Redaktion: sieben und ein verschwiegener) hat mit einer großflächigen Untersuchung aufgedeckt, was zehntausenden Menschen über mehrere Wahlperioden angetan wurde: Unaufhörlich impften Schwafel-Reptiloiden den Bürgern ein, dass politisch etwas zu Gunsten der Menschen bewegt würde. Der Bürgeraufschrei ist nach der Aufdeckung des Skandals unüberhörbar und der Kampf gegen die regierenden...

  • Essen-Nord
  • 14.05.20
Politik
3 Bilder

Glosse
Altenessen – Wildpferde, Höfe, Wilhelm Nieswandt und das historische Essener Rathaus

Wenn man sich mit seiner Heimat beschäftigt, offenbart ein Blick in die Geschichte manchmal neue Sichten. Selbst der oft gehörte Name „Wilhelm Nieswandt“ erscheint da plötzlich in einem anderen Licht. Dass Altenessen einmal rein landwirtschaftlich geprägt war, ist heute nicht mehr in aller Munde, genauso wenig ist bekannt, dass hier früher Wildpferde lebten, die für ihre Zähigkeit berühmt waren. Viele Straßennamen erinnern aber noch heute an einst hier lebende Bauern. Ein Landwirt scheint...

  • Essen-Nord
  • 19.04.20
  • 3
  • 2
Ratgeber

Glosse
Dieselfahrverbot auf der Gladbecker Straße? Das darf doch wohl nicht wahr sein!

Als vor exakt drei Wochen unbekannte Menschen (darunter viele Ausländer) in völlig geistiger Umnachtung Grenzwerte festlegten, war die Welt in Altenessen noch in Ordnung. Riesige Schiffe, PKW und LKW fuhren entlang der nördlichen B224 und die ausnahmslos sozial schwachen Anwohner erfreuten sich an der guten Luft draußen und dem schönen Idyll. In ihren Häusern hielten sie sich eh nicht gerne auf, da dort das immer brennende Kerzenlicht nicht nur Gift, sondern auch ohrenbetäubenden Lärm...

  • Essen-Nord
  • 16.11.18
  • 4
Politik
Satire als hilfreicher Schutz im zermürbenden Kampf "Bürger gegen Politik".
5 Bilder

Fassadenrisse - ein Symbol bürgerferner Politik in Altenessen

Essens Politiker sollten sich entscheiden, ob sie ein schönes Stadtbild unterstützen oder weiterhin durch sturen Formalismus engagierte Bürger drangsalieren wollen und dabei eine schlechte Anmutung unseres Lebensraums in Kauf nehmen. Politiker, die einerseits Verbesserungen in Altenessen wünschen, zeitgleich aber Verbesserungen blockieren, machen mich fassungslos. Ich nenne das, was hier passiert, eine rücksichtslose Missachtung des Bürgers und des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“....

  • Essen-Nord
  • 18.10.18
  • 12
  • 6
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

+++ Altenessen aktuell +++

Die WAZ berichtet, dass es wichtig sei, bei der aktuellen Trockenheit die Stadtbäume zu gießen, schließlich filtern diese ja Schadstoffe und liefern zudem wichtigen Schatten. Beim heutigen Stickstoffdioxidwert von 142 auf der Gladbecker Straße hieß es für mich "Auf gehts, schließlich geht es  hier um eine gesunde Umwelt. Und der Weinanbau darf ja auch nicht gefährdet werden."

  • Essen-Nord
  • 03.07.18
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
Schon Goethe sagte: Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
5 Bilder

SENSATION - WEINANBAU IN ALTENESSEN

Erneut erregt die Gladbecker Straße (B224) in Essen großes Aufsehen. Ab sofort wird hier nicht nur Feinstaub, sondern auch Öchsle gemessen. Die Weltpresse war heute vor Ort, als der berühmte Künstler und Rebensaft-Rebell Hans-Dieter Felsner alias Konfetti-Dieter seinen Premierenwein vorstellte. Der stolze Winzer Wein liebte Konfetti-Dieter schon immer. Auf zahlreichen europäischen Tasting-Wettbewerben sorgte Felsner aufgrund seines ausgeprägten Geschmackssinns für Furore. 1987 gewann Felsner...

  • Essen-Nord
  • 07.06.18
  • 11
  • 5
LK-Gemeinschaft
Medienvertreter aus aller Welt waren dabei, als Konfetti-Dieter im Einsatz für eine gesunde Umwelt Großartiges vollbrachte.
4 Bilder

Feldlerche erfolgreich umgesiedelt - Ed kann singen, Altenessen hat frische Luft

Samstag, 17. Februar 2018, Fernsehteams aus aller Welt stürmen auf die Gladbecker Straße und plötzich ist alles still, nur ein leises Zwitschern ist zu hören. Was ist passiert? Der prominente Aktionskünstler Hans-Dieter Felsner, besser bekannt als Konfetti-Dieter, hat gemeinsam mit seiner Muse Schmetterling des schier Unmögliche geschafft. Am Geburtstag des Sängers Ed Sheeran siedelte Felsner eigenhändig eine Gruppe Feldlerchen um und schaffte so kurzerhand ein Naturschutzgebiet auf der viel...

  • Essen-Nord
  • 17.02.18
  • 11
  • 9
LK-Gemeinschaft

Advent, Advent, ein Reifen brennt…

7.00 Uhr. Quietschende Reifen, ein Knall. "Ah", denke ich, "Colt Seavers ist da, ich sollte aufstehen." Ich registriere, dass ich mich noch im Halbschlaf befinde und dass es eher unwahrscheinlich ist, dass der berühmte Fernseh-Stuntman der 80er Jahre am 1. Adventswochenende in Essen aufkreuzt. Schlaftrunken gehe ich zum Fenster und sehe, wie ein David Hasselhoff-Doppelgänger aus seinem Auto steigt. Ein Aufkleber auf der Heckscheibe „Diebstahl lohnt sich nicht, Tank wird täglich geleert“...

  • Essen-Nord
  • 02.12.17
  • 9
  • 13
Politik
Po-litik
2 Bilder

Polit-Porno

"Ich war dermaßen gefangen in der Suchtfalle, dass ich bei den besten Politikern nichts mehr gespürt habe. Ich war so leer." Jürgen O. aus E. ist politpornosüchtig. Er befindet sich aktuell in einer vierteloffenen psychiatrischen Klinik. Erste Behandlungserfolge machen ihn zuversichtlich: "Ich habe heute meine dritte Stunde Konfrontationstherapie hinter mich gebracht und mit einem leibhaftigen Politiker einen nahezu ruhigen Diskur geführt. Das fühlte sich so gut an." "Wir behandeln hier alle,"...

  • Essen-Nord
  • 17.02.17
  • 9
  • 6
Überregionales
Berichterstattung der anderen Art.

Schrecklich - RTL kann totem Baby keine Regung entlocken

„Ich habe mein Baby verloren!“ ist zu lesen und es gefrieren einem die Glieder. Man liest weiter: "Liza liegt ganz ruhig in ihrer Decke... Friedlich sieht sie aus. Das offene Fenster hinter ihr stört sie nicht, trotz der Eiseskälte draußen. Auch das Kamerateam von RTL West entlockt ihr keine Regung. Denn Liza lebt nicht mehr." WAAAAS? Da ist also ein Baby gestorben und RTL kann ihm keine Regung entlocken? Und das tote Lebewesen fühlt sich nicht mal von der Eiseskälte gestört? Unfassbar! Zu...

  • Essen-Nord
  • 20.01.17
  • 11
  • 2
LK-Gemeinschaft
In Deutschland sterben 10x mehr Menschen an Abgasen, als durch den Autoverkehr an sich. In Essen feiert man darüber hinweg...

PAAAAARTY!

Ab morgen wird gefeiert! Kommt alle nach Essen zur Grünen Hauptstadt Europas 2017. Programmhighlights: - Altendorf: Besuchen Sie den Niederfeldsee, der von den Einheimischen liebevoll "Döner-Riviera" genannt wird. Sie werden staunen, wieviel Gras es hier gibt. - Vogelheim: Hier wird die Fahrrad-Industrie unterstützt wie sonst nirgends.Erleben Sie live, wie hunderte von Fahrrädern vor Ihren Augen wie von Zauberhand verschwinden und hunderte von Essenern schon bald wieder mit neuen Vehikeln auf...

  • Essen-Nord
  • 20.01.17
  • 1
  • 2
Kultur
Dies ist ein Bild einer Pizza. Sie hat im Gegensatz zu dieser Nachricht einen Nährwert.

Maria inne Osteria

Klick, tipp, tipp... "Lecker essen bei Giovanni". Maria schickt wie ne Bekloppte Mitteilungen inne Welt. Äußerlich sieht se in sich versunken aus, innerlich isse ne Getriebene. Dat erste Stücksken Pizza Salami mit vierfach Mozzarella-Überklebung is auffem Weg Richtung Mund, da piept et. "Will auch", schreibt Gisela. Bärbel schickt zeitgleich en Bild von nem kackenden Hund, zwei Sekunden später eins von nem Eichhörnchen mit nem Blumenstrauß inne Hand und dann nen Regenbogen. Bärbel vertippt sich...

  • Essen-Nord
  • 11.11.16
  • 7
  • 10
Ratgeber
Montag, 3. Oktober 2016, 14.22 Uhr an einer Mauer in Altenessen - massenhaft Nordanzeiger warten auf ihre "Ausreise".

Verteilungsgerechtigkeit in Altenessen - Nordanzeiger am Rande der G(l)osse...

Zum wiederholten Male wurde eine Gruppe "Nordanzeiger" auf der Bundesstraße 224, Höhe "In der Baumschule" ausgesetzt. Es ist ein trauriges Bild, was sich dem Bürger bietet: Schon seit mehreren Tagen harren die kleinen Informationsträger nun bei Regen und Kälte aus und klagen verzweifelt an: "Ist das Verteilungsgerechtigkeit?". "Am heutigen Tag der Deutschen Einheit soll zusammen wachsen, was zusammen gehört" sagen bestürzte Anwohner und wollen helfen. Bei einer spontanen Rettungsaktion wurden...

  • Essen-Nord
  • 03.10.16
  • 7
  • 9
Politik
Blühende Naturlandschaften im Essener Norden. Dort, wo Zitronenfalter Zitronen falten...

"Magistrale Vogelheim" - hasse kapiert?

Boh, dat klingt schön, wa? Fast wie Magie, MAGISTRALE VOGELHEIM... Abber wat is dat eigentlich? Dem Döskopp auffe Straße erschließt sich dat nich sofort. Et geht um dat Grüne Hauptstadtjahr Zwanzichsippzen in Essen. Da kommen de Besucher aus alle Welt und gucken zusammen mitte Essener dat ganze Grün inne Stadt an. Und da der Norden im Verhältnis zum Süden der Stadt nur eher graugrün is und viele hier gerade rot sehen odder sich schwarz ärgern, gibbet vonne "Kommandozentrale Grün" gez ne...

  • Essen-Nord
  • 10.09.16
  • 6
  • 14
Politik
Omma Krause flippt mal wieder aus. "Ihre" Sparkasse soll geschlossen werden.

SPARKASSE ESSEN ruft zu "MEHR AUTOFAHREN IN DER GRÜNEN HAUPTSTADT EUROPAS" auf!

Es klingt absurd, dass gerade die Sparkasse Essen zu "MEHR AUTOFAHREN IN DER GRÜNEN HAUPTSTADT EUROPAS" aufruft und darüber hinaus selbst eine Flotte auf die Straße schicken will. Ob das normale PKW`s oder gepanzerte "€-Lieferhelden" sein werden, ist noch nicht bekannt. Mit Entsetzen nahmen Omma Krause und viele Kundinnen und Kunden der Sparkasse Essen die Meldung auf, dass die Filialen Klarastraße, Baumstraße, Huttrop, Kettwig vor der Brücke, Margarethenhöhe, Viehofer Platz, Isinger Feld,...

  • Essen-Nord
  • 08.07.16
  • 6
  • 6
Politik
Auch über diesen Rosenmontagswagen des Künstlers Jacques Tilly zeigte sich die türkische Regierung nicht sonderlich belustigt.

Frage der Woche: Was darf Satire? Was darf Erdoğan?

Mohammed-Karikaturen, Rosenmontagswagen, musikalische Verballhornung: Aus dem politischen Diskurs stechen satirische Beiträge immer wieder mit provokanten und kritischen Botschaften heraus und sind dabei nicht selten Auslöser für internationale Aufregung. Mit dem inzwischen mehr als sieben Millionen Mal aufgerufenen Video "Erdowie, Erdowo, Erdogan" löste die Satire-Sendung extra 3 einen diplomatischen Eklat aus, der sowohl deutschen als auch türkischen Politikern einiges an Kopfzerbrechen...

  • 14.04.16
  • 87
  • 16
Politik
2016 - Jahr der Trinkhalle - Omma Krause ist mit dabei. Und zwar laut wie immer.

Omma Krause und dat doofe Europa

Omma Krause hat ma widder getobt anne Bude. "Booh, ich kannet nich mehr hörn, weder die dauernden Nachrichten von der bestussten Heidi Klum, noch dat Gesülze von Europa. Ich bin Essen, maximal Deutschland, mehr is da grade nich drin bei mir." Bei Omma Krause zu Hause hängt ein in Leder eingfasstes Bild im Glasrahmen. Man sieht eine Berglandschaft und liest die Worte "Gruß aus dem Zillertal". In ihrer Vitrine stehen zwei Mini-Porzellan-Holzklotschen-Imitate mit typisch holländischem Muster. Ihre...

  • Essen-Nord
  • 23.03.16
  • 13
  • 15
Kultur
Tach auch! Komm´se rein, könn´se raus gucken...
2 Bilder

RUHRPOTT ABGEKACKT - „WEISSE WATTE BIS? LÜGEN TUHSE. DAT BISSE!“

Manch sanftes Gemüt erschaudert, manch Feingeist krampft und die Synapsen im Hirnareal für verbal-ästhetische Verletzungen melden: Alarmstufe rot! Zugegeben: Über die Schönheit des Titelsatzes lässt sich streiten. Ich persönlich stehe darauf. Oder anders gesagt: Ich mach et gut leiden, dat Ruhrpott-Deutsch. Odder auch Dialekt. Mir egal, wie se unser Gesülze nennen. Nun rief mich gestern mein Kumpel Reinhold an und erzählte mir entsetzt, dass bei einer repräsentativen Emnid-Umfrage aus dem Jahr...

  • Essen-Nord
  • 18.02.16
  • 12
  • 11
LK-Gemeinschaft
27. Januar 2016 - Der neue Nord-Anzeiger ist da!

Nord Anzeiger- Wolle mer ne reinlasse?

Was für ein trauriges Bild: ER liegt einsam auf der Straße, der Regen prasselt und es ist kalt. Keiner reicht ihm die Hand und dabei hat ER so viel zu sagen, denn ER hat eine lange, beschwerliche Reise hinter sich. Doch es gibt gute Nachrichten: Engagierte Helfer sind im Anmarsch und schon bald wird ER in einer warmen Wohnung landen und Menschen werden sich für IHN und seine Geschichten interessieren. Auch ich bin schon ganz neugierig, was ER mir zu erzählen hat. Ja, manchmal verkümmern...

  • Essen-Nord
  • 27.01.16
  • 7
  • 10
Politik
Der Essener Norden wird laut. Das gefällt nicht jedem.
2 Bilder

Kommentar: Viele, viele bunte Sozis - Kasalla & großes Trara um (abgesagte) Demo im Essener Norden

Wer Flüchtlinge in Essen MAßVOLL verteilen will, muss auf die Orte schauen, wo das MAß vielleicht längst VOLL erscheint. Als Sozialdemokraten aus dem Essener Norden erfahren, dass in Kürze in ihren Stadtteilen die Migrationsquote auf ein Höchstmaß hochschnellen wird, erheben sie ihre Stimme. Sie verschaffen sich Gehör und rufen zur friedlichen Demonstration auf. Die Reaktion in den Medien überschlägt sich und ist alles andere als nur friedlich. Sozis werden als Nazis beschimpft, Jusos rufen zum...

  • Essen-Nord
  • 23.01.16
  • 15
  • 6
LK-Gemeinschaft
Weihnachten 2015 - ein kollektives Klingglöckchen-Burnout breitet sich aus. Macht es wie Reinhold Ruhrgold alias Onkel Reinhold: Bleibt ruhig!

Weihnachten 2015 - Marathon der Idioten

Dat aktuelle Geschehen - Et kommentiert Onkel Reinhold: (2) So, gez rennen se widder. Et is Weihnachtsmarkt-Marathon und Konsum-Olympiade. Und nebenbei is noch Nikolaus-, Wichtel- und Adventsfeier- Meisterschaft. Und nich zu vergessen, die Champions-League der christlich geprägten Gesellschaft: DAT WEIHNACHTSKEGELN! Ja ist denn schon Weihnachten? Früher, ja da war Weihnachten noch wat richtich Schönet. Früher, als Weihnachten noch im Dezember war und nich so wie heute, wo du kurz nache...

  • Essen-Nord
  • 04.12.15
  • 16
  • 12
Politik
Die B224 schreit...

Dat aktuelle Geschehen - Et kommentiert Onkel Reinhold (1)

Hömma, manchmal is dat, wat inne Zeitung steht ja echt zum Haare raufen. Da koch ich schomma wie son Hochofen. Nur lauter. Und bevor ich dat dann anne Falschen auslasse, schreib ich mir dat lieber vonne Seele. Und dat mach ich gez auch hier. Basta. Heute stand nämich auch schon widder son Kappes inne Medien: Stadtwerke drehen Wasser in Problemhäusern an B 224 ab Leck mich fett, dat is ja wie "Die unendliche Geschichte" nur mit Stinke-Kacka-Feinstaub-Aroma versetzt. Ich bringet ma auffen Punkt:...

  • Essen-Nord
  • 08.10.15
  • 6
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.