Alles zum Thema sauber zauber

Beiträge zum Thema sauber zauber

Kultur
Sauber Zauberer alle Jahre wieder - mit Organisator Olaf Jasser - vorn - und eifrigen Helfern.

Start in Frohnhausen 16. März - frisch und früh
Sauber Zauber - mit warmer Suppe

Olaf Jasser kann es nicht mehr erwarten. Der Organisator von „Sauber Zauber“ setzt wie alle Jahre wieder alle Hebel - pardon – Besen in Bewegung, damit der Stadtteil sich mit frühlingsfrischer Sauberkeit hoffentlich endlich brüsten kann. Los geht es Samstag um 9.30: Treffpunkt: Kolpinghaus, Frankfurter Straße. Um 10 Uhr wird die Jasser-Truppe „Sauber-Zauber“ am Gervinusplatz Beete säubern. Im Gervinuspark, Riehlpark und Westpark sorgt auch die CDU für Sauberkeit. Tipp von Jasser: Ab 13...

  • Essen-West
  • 11.03.19
  •  1
  •  1
Überregionales
So aufregend hatten sich die Pfadfinder vom Stamm St. Georg in Heisingen ihren Einstand bei der diesjährigen Sauber-Zauber-Aktion sicher nicht vorgestellt: Sie fanden einen aufgebrochenen Tresor am Rand eines Tümpels. Der wurde der Polizei übergeben.
8 Bilder

Sauber Zauber: Heisinger Pfadfinder fanden aufgebrochenen Tresor

Etwas Sinnvolles für den Stadtteil tun – Gemeinsam aktiv für Essens Stadtsauberkeit Am vergangenen Samstag war Hauptaktionstag beim Essener "Sauber Zauber". Und während der Schirmherr Oberbürgermeister Thomas Kufen am Altendorfer Niederfeldsee aktiv war, sorgten auch weitere Gruppen auf der Ruhrhalbinsel und in Heisingen für mehr Sauberkeit. Unter anderem sammelte die Bürgerschaft Kupferdreh Müll rund um den Marktplatz auf, ebenso eine Gruppe Pfadfinder in Heisingen, die CDU Überruhr...

  • Essen-Ruhr
  • 13.03.18
Überregionales
Daniela Kopietz und Maya Preuß vom Jugendhaus "Check In"

Jugendliche Müllsammler räumen auf

Im Rahmen der 13. Sauber-Zauber Aktion vom 5.-16.3. in Essen sammelten am Freitag engagierte Jugendliche in Essen Altendorf Müll. Die Stimmung im Jugendhaus „Check In“ ist gut. Laute Stimmen unterhalten sich, Graffitis zieren die Wände, Sofas und Sessel stehen am Rande des großen Raums. Darauf lümmeln gut zwanzig Jugendliche und vertreiben sich die Zeit – bis Daniela Kopietz, Diplom Sozialpädagogin und klare Frontfrau des Jugendhauses, das Wort ergreift und ihre Schützlinge routiniert zum...

  • Essen-West
  • 11.03.18
  •  2
LK-Gemeinschaft

Sauber Zauber in Essen: Jetzt kommt "Plogging"

Wir haben ein Problem mit Müll. Wir werfen zu viele Lebensmittel weg, Plastikmüll verunreinigt die Ozeane, elektrische Geräte werden lieber neu gekauft als repariert. Oder sie werden gleich so hergestellt, dass sie gar nicht repariert werden können. Doch in diesen Wochen geht es in Essen nicht um die Rettung der Weltmeere, sondern darum, die Stadt ein bisschen sauberer zu machen. Die es an einigen Stellen bitter nötig hat. So sind denn wieder Tausende beim "Sauber Zauber" dabei, und helfen,...

  • Essen-Ruhr
  • 10.03.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Mehrere Klassen der Comenius-Förderschule haben sich in der vergangenen Woche an der stadtweiten Aktion "Sauber Zauber" beteiligt und an verschiedenen Stellen in Burgaltendorf in der Umgebung der Schule Müll beseitigt.
2 Bilder

Alles picobello: Comenius-Schüler machen mit beim "Sauber Zauber"

"Picobello" ist es jetzt wieder an einigen Stellen in Burgaltendorf, auf jeden Fall dort, wo die Schüler der Comenius-Schule bereits unterwegs waren. Sie haben in der vergangenen Woche an der "Sauber Zauber"-Aktion teilgenommen und "Dreckecken" beseitigt. "Wir sensibilisieren die Schüler fortlaufend zu den Thmen Wegwerfen, Müll und Sauberkeit", sagt Bea Küpperfahrenberg, Schulleiterin der städtischen Comenius-Förderschule. "Das ist Teil der Umwelterziehung. Aber diese Aktion ist immer eine...

  • Essen-Ruhr
  • 09.03.18
  •  1
Politik

„Frintrop – wieder pico-bello“

Auch das trübe und regnerische Wetter konnte die Frintroper Helferinnen und Helfer nicht davon abhalten, im Rahmen der Aktion „SauberZauber 2017“ für Sauberkeit in ihrem Stadtteil zu sorgen. Bereits seit Jahren greifen Mitglieder der Frintroper CDU zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde, dem Förderverein Altes Pfarrhaus Gnadenkirche e.V. und Anwohnern zu Schaufel, Handschuhen und Zange, um die Bereiche um die Gnadenkirche und den Städtischen Friedhof am Schildberg von Unrat zu befreien....

  • Essen-Borbeck
  • 21.03.17
Überregionales
Im Sommer wurde das Projekt BoBo offiziell vorgestellt. Jetzt geht der Bollerwagen auch beim SauberZauber mit an den Start.

Mit BoBo dem "Borbecker Bollerwagen“ zum Sauberzauber

In Borbeck wird geputzt. Und zwar gründlich. Zum stadtweiten „SauberZauber“ am kommenden Samstag, 18. März, wollen der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein (BBVV) und das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) des Philippusstifts mit einer gemeinschaftlichen Reinigungsaktion rund um den Germaniaplatz und den Mehrgenerationpark einen Borbecker Beitrag leisten. Mit von der Partie ist auch der „Borbecker Bollerwagen“, mit dem die Helferinnen und Helfer zugleich für mehr Sauberkeit und Achtsamkeit...

  • Essen-Borbeck
  • 14.03.17
Überregionales
Die SauberZauberer der Reuenberg-Schule freuten sich über ihre Zangen.

Equipment für Dellwiger SauberZauberHelfer

Die Anmeldephase zum 12. SauberZauber 2017 läuft auf Hochtouren. Aktuell haben sich bereits 10.864 Engagierte in 249 Gruppen angemeldet. Seit Anfang Januar werden alle SauberZauberer mit Material beliefert, damit am Hauptaktionstag, dem 18. März tausende Zangen, Handschuhe und Müllsäcke das Sammeln erleichtern. Die Schüler der Grundschule am Reuenberg in Essen-Dellwig durften sich bereits über die Lieferung ihrer Utensilien freuen. Es herrschte große Begeisterung bei den Klassen 3a und 3b,...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.17
Überregionales
Motto: Nicht Meckern sondern Mitmachen - danach handeln die Helfer von Sauber-Zauber, mit Organisator Olaf Jasser (rechts). Fotos: Gohl
4 Bilder

Schämt euch! Pfui!

Ein Stadtteil riecht nach Sauberkeit! Aber - wie lange...? Was machen die denn da? Bücken, aufheben, kratzen, Köttel wegschaufeln… Guten Appetit. Wenn es nicht die fleißigen Heinzelmännchen – und Heinzelfrauchen geben würde, sähe es noch weitaus bescheidener auf Bürgersteigen, Beeten aus. Dickes Lob im Voraus: Achtung! Samstag, 12. März, ab 9.45 Uhr ist die Essener Gruppe Sauber-Zauber wieder mit Handschuhen, Säcken, Handwerkszeug unterwegs… Bereits im Oktober traf sich die Frohnhauser...

  • Essen-West
  • 09.03.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Tja, was buddeln die denn da? Stadtteilpaziergänger, (Patin Heidrun Weber) mit Helfern bepflanzen zwei Gervinusplatz-Beete mit Stiefmütterchen, Hornveilchen -aus "eigener Tasche", damit der Platz schöner wird. Fotos: Schattberg
20 Bilder

Handgreifliches auf dem Gervinusplatz

Was macht ihr denn da? Stadtteil-Spaziergänger sorgen für Überraschung! Klingt sperrig: Stadtteil-Spaziergänger. Leute mit Langeweile? Da kennen Sie Power-Patin Heidrun Weber mit ihrer tollen Truppe nicht. Mit Schmackes stiefeln die wöchentlich durch Frohnhausen. Achten mit offenen Augen nach Argem. Backen, Brutzeln auf Festen, verschenken die Euro. Mit Fege-Feuereifer kehren sie ekligen Dreck anderer weg. Machen jetzt den Gervinusplatz zum Gucker. Fakt, dieser Platz ist immer wieder in...

  • Essen-West
  • 29.03.15
  •  9
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Die „gemischte Mannschaft“ von Bürgerschaft und Freiwilliger Feuerwehr habt in Kupferdreh aufgeräumt!
4 Bilder

Kupferdreh ist Pico Bello

In Essen wurde aufgeräumt. Im Rahmen der Sauber-Zauber-Aktion waren am Wochenende zahlreiche Teams in Essen unterwegs, um in Parks, in Beeten oder auf Spielplätzen den Müll zu beseitigen. So auch in Kupferdreh, wo die Bürgerschaft und die Freiwillige Feuerwehr in ihrem Stadtteil Hand anlegten, um in den Beeten am Markt oder rund um den Bahnhof aufzuräumen. Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 30 Müllsäcke voll Abfall zusammen, der von Passanten einfach achtlos weggeworfen wurde, anstatt die...

  • Essen-Ruhr
  • 15.03.14
Kultur
Alles Pico Bello! Dafür sorgten die Sauber-Zauberer der Bürgerschaft Kupferdreh, von links:  Otto Grimm, Karl Fuckert, Jenny van Führen, Ulrich Matenar, Monika van Führen, Brigitte Kuschel, Lore Grimm, Jürgen Gentzmer und Fred van Führen (Foto: vF)

Bürgerschaft räumt auf: Pico Bello in Kupferdreh

Pico Bello sind die Beete an der Haltestelle am Kupferdreher Markt und das Areal unter der Brücke, aber leider nur dann, wenn die Sauber-Zauberer der Bürgerschaft Kupferdreh im Rahmen der stadtweiten Pico Bello-Aktion den Dreck weggeräumt haben. In diesem Jahr haben neun „Aktivisten“ etliche Müllsäcke gefüllt, wobei vom Fernseher bis zur Radkappe wieder alles Mögliche und Unmögliche dabei war. Auffällig war die große Anzahl leerer Schnapsflaschen. Scheinbar ist die Treppe hinunter zum Deilbach...

  • Essen-Ruhr
  • 16.03.13
Überregionales
7 Bilder

SauberZauber auf der Ruhrhalbinsel

Der sechste „SauberZauber“ war ein voller Erfolg“, vermeldet die Stadt Essen. Während im vergangenen Jahr Schnee und Eis viele Teilnehmer bei der Großreinemach-Aktion unter freiem Himmel behindert hatten, konnte die Stadt in diesem Jahr bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen auf Hochglanz gebracht werden. Insgesamt 12.241 engagierte Bürger engagierten sich beim „SauberZauber 2011“. Von den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) wurden insgesamt 15.000 Handschuhe, 6000 Zangen und 12.000...

  • Essen-Ruhr
  • 29.03.11
Vereine + Ehrenamt

Holsterhauser sammelten fleißig Müll

Am vergangenen Samstag, fand die Aktion „Pico-Bello-Sauber-Zauber 2011“ der Stadt Essen statt. Auch die Holsterhauser waren mit Besen, Müllzangen und Mülltüten mit von der „Reinigungs-Partie“. Der Vorstand der Webgemeinschaft „Interessengemeinschaft Holsterhausen“ und des Holsterhauser Bürgerbundes hatten die Holsterhauser Bürger aufgerufen, an der Sauber-Zauber-Aktion teilzunehmen. Arbeitsmaterialien von Handschuhen über Müllsäcke bis zu Zangen wurden den vielen fleißigen Helfern zur...

  • Essen-Süd
  • 28.03.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.