Saudi Arabien Waffenexporte

Beiträge zum Thema Saudi Arabien Waffenexporte

Politik
"Eine Kehrtwende in der deutschen Rüstungsexportpolitik ist mehr als überfällig! Als erster Schritt müssen Rüstungsexporte an kriegführende und menschenrechtsverletzende Staaten endlich gestoppt werden!"
  3 Bilder

Kommentar zum Rüstungsexportbericht 2018
Welche restriktive Rüstungsexportpolitik?

„Die Bundesregierung bezeichnet ihre Rüstungsexportpolitik als restriktiv. Doch der Rüstungsexportbericht 2018 beweist das Gegenteil. Denn die Bundesregierung genehmigte trotz entgegenstehender Gesetze und nachgewiesener Kriegsverbrechen im Jemen Rüstungsexporte an die dort Krieg führenden Staaten in Höhe von 500 Mio. Euro“, kritisiert Christine Hoffmann, pax christi-Generalsekretärin und Sprecherin der „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“. Allein zwischen Januar und Juni dieses...

  • Dortmund
  • 11.07.19
Politik
Zerstörung im Süden Sanaas durch einen Luftangriff vom 12. Juni 2015 während der Operation Restoring Hope (Foto: 13. Juni 2015)
  2 Bilder

Ein toter Journalist mehr wert als zehntausend tote Jemeniten

Eine Schande par excellence Erst jetzt, nachdem der Journalist Jamal Ahmad Khashoggi ermordet wurde, will die Bundesregierung die Waffenexporte nach Saudi-Arabien einstellen. Ein toter Journalist ist also mehr wert als über Zehntausend tote Jemeniten, 7 Mio. Menschen die vom Hungertod bedroht sind, fast 1 Mio. Cholera-Kranke, 14 Mio. Menschen die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Die Milliardenrüstungsgeschäfte waren wichtiger als die Menschenrechte – bis zum Fall Khashoggi. Keine...

  • Bedburg-Hau
  • 22.10.18
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.