Sauerland

Beiträge zum Thema Sauerland

Sport
Im hektischen Finale gingen Michel Giesselmann und Lars Kulbe schmerzhaft zu Boden und gerade Sprinter Kulbe musste seine Hoffnungen auf eine Top-Platzierung begraben. Bester „SKS-Pilot" wurde am Ende Lokalmatador Abram Stockmann auf dem 20. Platz.

SKS Sauerland NRW
Jon Knolle glänzt in Belgien - Entwarnung bei Lars Kulbe und Michel Giesselmann

Mit einem Kaltstart griff das Team SKS Sauerland NRW beim GP Monsere ins Renngeschehen ein. Ohne die üblichen kleineren Vorbereitungsrennen und das gemeinsame Team-Trainingslager wollte jeder Sauerländer die Chance nutzen und sich im internationalen Peloton zeigen. Einen Volltreffer landete Jon Knolle mit einer frühen Attacke direkt nach dem Start. Zusammen mit acht weiteren Fahrern fuhr der heimische Tempo-Bolzer rund 180 Kilometer an der Spitze des Rennens. Erst als das Team Quick Step um den...

  • Arnsberg
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
Die aktuelle Situation in Neuastenberg.
2 Bilder

Liftbetreiber fürchten Insolvenzen
Massen von Schnee, aber keine Gäste

Das Sauerland „ertrinkt“ im Schnee, doch die Skigebiete dürfen nicht öffnen. Vom Andrang um den Jahreswechsel herum ist kaum noch was zu spüren Langlauf, Rodeln, Ski- und Snowboardfahren ist erlaubt. Nur die Fahrt im Lift nicht. Ob die Politik diesen Schritt wagt, wird sich am Mittwoch zeigen. Sollte sie es nicht tun und weiterhin keine echten Hilfen bereitstellen, drohen Insolvenzen. Hochkarätige Wissenschaftler äußern sich immer wieder und empfehlen ganz klar, sich an frischen Luft...

  • Arnsberg
  • 08.02.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus: Weitere Todesfälle im HSK
5. Februar: 51 Neuinfizierte, 51 Genesene, 52 stationär

Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Freitag, 5. Februar, 9 Uhr, kreisweit 51 Neuinfizierte und 51 Genesene. Die 7-Tage-Indizienz beträgt 83,9 (Stand: 5. Februar, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 310 Infizierte, 4.880 Genesene sowie 5.303 bestätigte Fälle. Stationär werden 52 Personen behandelt, 14 intensivmedizinisch und davon werden sechs Personen beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss vier weitere Todesfälle vermelden. Am 26. Januar ist eine 91-jährige Frau aus...

  • Arnsberg
  • 05.02.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
4. Februar: 31 Neuinfizierte, 23 Genesene, 61 stationär

Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 4. Februar, 9 Uhr, 31 Neuinfizierte und 23 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 80,1 (Stand 4. Februar, 0 Uhr).Damit sind es aktuell 314 Infizierte, 4.829 Genesene sowie 5.252 bestätigte Fälle. Stationär werden 61 Personen behandelt, 15 intensivmedizinisch und davon werden sieben Personen beatmet.Am 2. Februar ist eine 92-jährige Frau aus Sundern verstorben. Insgesamt sind es somit 109 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.

  • Arnsberg
  • 04.02.21
Ratgeber
Impfterminvergabe: Die vergangenen Tage waren für viele Menschen auch im HSK eine Geduldprobe. Die KVWL kündigte jetzt Verbesserungen an.

Schwieriger Start
Impftermin-Vergabe: KVWL kündigt Verbesserungen an

In Westfalen-Lippe wurden mittlerweile 479.000 Impf-Termine (für die Erst- und Zweitimpfung) vergeben. Fast 240.000 impfberechtigte Bürgerinnen und Bürger in der Region haben dementsprechend einen Impf-Termin erhalten. Das sind fast Zweidrittel der insgesamt ca. 350.000 über 80-jährigen Bürger in Westfalen-Lippe, die Zuhause leben und ein Impfzentrum aufsuchen können. Wie die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mitteilte, sollen auch an diesem Wochenende sukzessive weitere...

  • Arnsberg
  • 30.01.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
29. Januar: 43 Neuinfizierte, 52 Genesene, 62 stationär

Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Freitag, 29. Januar, 9 Uhr, 43 Neuinfizierte und 52 Genesene. Die 7-Tage-Indizienz beträgt 83,1 (Stand: 29. Januar, 0 Uhr).Insgesamt sind es damit aktuell 359 Infizierte, 4.628 Genesene sowie 100 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 62 Personen behandelt, elf intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 5.087. Betroffen sind kreisweit ein Krankenhaus,...

  • Arnsberg
  • 29.01.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
28. Januar: 27 Neuinfizierte, 19 Genesene, 61 stationär

Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 28. Januar, 9 Uhr, kreisweit 27 Neuinfizierte und 19 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 87,4 (Stand 28. Januar, 0 Uhr). Insgesamt gibt es damit aktuell 368 Infizierte, 4.576 Genesene sowie 100 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 61 Personen behandelt, elf intensiv und davon werden vier Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 5.044.

  • Arnsberg
  • 28.01.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK

Corona-Virus im HSK
26. Januar: 37 Neuinfizierte, 81 Genesene, 54 stationär

Die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises verzeichnet am Dienstag, 26. Januar, 9 Uhr, 37 Neuinfizierte und 81 Genesene. Insgesamt sind es damit aktuell 348 Infizierte, 4.543 Genesene sowie 4.990 bestätigte Fälle.Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 93,5 (Stand 26. Januar, 0 Uhr). Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 22. Januar ist eine 81-jährige Frau aus Schmallenberg verstorben. Insgesamt sind es somit 99 Sterbefälle in Verbindung mit einer...

  • Arnsberg
  • 26.01.21
Blaulicht
Am vergangenen Wochenende (23./24. Januar) zog es insgesamt weniger Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden.

Weniger Schneetouristen im Sauerland

Am vergangenen Wochenende (23./24. Januar) zog es insgesamt weniger Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden. Die Menschen hielten sich überwiegend an die Ge- und Verbote. Das teilten die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Städte Schmallenberg, Sundern und Winterberg  in einer gemeinschaftlichen Presseerklärung mit. Die Kommunen der Ski- und Rodelgebietesowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis waren gut vorbereitet, um...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.01.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
21. Januar: 35 Neuinfizierte, 15 Genesene, 46 stationär

Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Donnerstag, 21. Januar, 9 Uhr, kreisweit 35 Neuinfizierte und 15 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 96,6 (Stand 21. Januar, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 358 Infizierte, 4.347 Genesene sowie 4.796 bestätigte Fälle. Stationär werden 46 Personen behandelt, neun intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Am 18. Januar ist ein 75-jähriger Mann aus Sundern verstorben und am 20....

  • Arnsberg
  • 21.01.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
20. Januar: 25 Neuinfizierte, keine Genesene, 52 stationär

Mit Stand von Mittwoch, 20. Januar, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 25 Neuinfizierte und keine Genesenen. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 101,6 (Stand 20. Januar, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 340 Infizierte, 4.332 Genesene sowie 89 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden 52 Personen behandelt, 13 intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 4.761. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt...

  • Arnsberg
  • 20.01.21
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
7. Januar: 50 Neuinfizierte, 8 Genesene, 44 stationär

Am Donnerstag, 7. Januar, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 50 Neuinfizierte und acht Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 74,7 (Stand: 07. Januar, 0 Uhr). Damit gibt aktuell 256 Infizierte, 3.947 Genesene sowie 77 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 44 Personen behandelt, 18 davon intensivmedizinisch und neun Personen werden beatmet. Insgesamt sind es nun 4.280 bestätigte Fälle.

  • Arnsberg
  • 07.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Politik
Die erste Impfung im Oeventroper Elisabethheim.

Corona: Erste Impfungen im Hochsauerlandkreis

 Die Impfungen im Hochsauerlandkreis sind am Sonntag, 27. Dezember, gestartet. Die Koordinierungseinheit des Impfzentrums hatte mit den Häusern Margarethenhof Andreasberg (Bestwig), Sankt Mauritius (Medebach) und dem Elisabethheim Oeventrop (Arnsberg) drei Einrichtungen für die 180 gelieferten Impfdosen ausgesucht. In allen drei Pflegeheimen wurden die Bewohner und soweit wie möglich auch Mitarbeiter geimpft, die dazu ihre Zustimmung erteilt hatten. Die weiteren Mitarbeiter sollen in Kürze...

  • Arnsberg
  • 28.12.20
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende und an Feiertagen - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Virus im HSK
23. Dezember: 65 Neuinfizierte, 66 Genesene, 43 stationär

Am Mittwoch, 23. Dezember, 9 Uhr, vermeldet das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises 65 Neuinfizierte und 66 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 126,6 (Stand 23. Dezember, 0 Uhr).Damit sind es aktuell 363 Infizierte, 3.409 Genesene sowie 3.837 bestätigte Fälle. Stationär werden 43 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Am 20. Dezember ist eine 80-jährige Frau aus Bestwig verstorben und am 22. Dezember eine 77-jährige sowie eine 91-jährige Frau aus...

  • Arnsberg
  • 23.12.20
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

HSK: Corona-Hotline über die Feiertage geschlossen
22. Dezember: 15 Neuinfizierte, 54 Genesene, 40 stationär

Mit Stand von Dienstag, 22. Dezember, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 15 Neuinfizierte und 54 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 107,8 (Stand 22. Dezember, 0 Uhr).Die Statistik weist damit 367 Infizierte, 3.343 Genesene sowie 3.772 bestätigte Fälle auf. Stationär werden 40 Personen behandelt, sieben intensivmedizinisch und eine Person wird davon beatmet. Am 20. Dezember sind eine 82-jährige Frau und ein 80-jähriger Mann aus Bestwig verstorben. Damit sind es 62 Sterbefälle in Verbindung...

  • Arnsberg
  • 22.12.20
Blaulicht

Kripo ermittelt
Update: 23-Jährige stirbt bei schwerem Arbeitsunfall in Schmallenberger Sägewerk

Update 7. Januar: Ursache war wohl ein internistischer Notfall. Mehr dazu hier Am Samstag, 19. Dezember, ereignete sich gegen 7.30 Uhrin einem Schmallenberger Sägewerk ein schwerer Arbeitsunfall. Eine 23-jährige Mitarbeiterin geriet aus bislang unbekannter Ursache in eine Maschine und wurde darin eingeklemmt. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Kriminalpolizei und die Arbeitsschutzstelle der Bezirksregierung Arnsberg haben die Ermittlungen zur Ursachenfeststellung aufgenommen.

  • Arnsberg
  • 19.12.20
  • 1
Politik
 Landrat Dr. Karl Schneider (3.v.l.) und Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer stellen den Ablauf im Impfzentrum vor.

"Impfmarathon" kann beginnen
Impf-Zentrum in Olsberg ist bereit

Ein weißes Zelt, Absperrungen und zahlreiche Hinweisschilder zeigen es an: Die Konzerthalle in Olsberg wird zur Impfstation des Hochsauerlandkreises. Das Gebäude wurde in kürzester Zeit umgestaltet. „Die Landesregierung hatte eine Frist bis zum 15. Dezember zur Fertigstellung gesetzt, wir meldeten bereits am 14. Dezember Vollzug“, gab Landrat Dr. Karl Schneider bei einem Pressetermin bekannt. In der 52. Kalenderwoche steht ein Testlauf an, um „Abläufe und Schnittstellen zu überprüfen und...

  • Arnsberg
  • 19.12.20
Blaulicht
Ungewöhnliche Beute machten in der Nacht zum Montag, 7. Dezember, unbekannte  Diebe auf der Kapellenstraße in Marsberg: Die Täter hatten es auf einen etwa 1,80 Meter großen Pinguin abgesehen. Die Polizei im HSK bittet um Hinweise.

Ungewöhnliche Beute
Polizei im Sauerland sucht Pinguin

Ungewöhnliche Beute machten in der Nacht zum Montag unbekannte  Diebe auf der Kapellenstraße in Marsberg: Die Täter hatten es auf einen etwa 1,80 Metergroßen Pinguin abgesehen. Hierbei handelt es sich nach Angaben der Polizei um ein Metallgestell mit einem Stoffüberzug in Pinguinform. Der Aufsteller wird zudem von innen beleuchtet. Aufgrund der Größe wurde der Pinguin vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die genaue Tatzeit liegt zwischen 1 und 4 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in...

  • Arnsberg
  • 10.12.20
Ratgeber
Mit dem Corona-Ticker informieren wir Sie täglich - außer am Wochenende - über die aktuellen Corona-Zahlen im HSK.

Corona-Ticker HSK
8. Dezember: 23 Neuinfizierte, 24 Genesene, 36 stationär

Mit Stand von Dienstag, 08. Dezember, 9 Uhr, vermeldet der Hochsauerlandkreis 23 Neuinfizierte und 24 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 85,1 (Stand: 08. Dezember, 0 Uhr). Insgesamt gibt es damit aktuell 330 Infizierte, 2.894 Genesene sowie 47 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 36 Personen behandelt, davon 15 intensiv und davon werden fünf beatmet. Die Zahl aller positiven getesteten Personen beträgt 3.271.Betroffen sind weiterhin neun Pflegeeinrichtungen...

  • Arnsberg
  • 08.12.20
Fotografie
Unter dem Motto „Urlaub in der Heimat“ hatte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese im September zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Eine der Gewinnerinnen ist Greta Kortmann aus Meschede mit ihrer Aufnahme „Goldene Stunde im Sauerland“.
2 Bilder

Fotowettbewerb im Sauerland
„Urlaub in der Heimat“: Gewinner stehen fest

Unter dem Motto „Urlaub in der Heimat“ hatte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese im September zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Mehr als hundert Motive wurden dazu aus dem Sauerland eingereicht – nun stehen zwei Gewinner fest. „Mich haben sehr schöne und abwechslungsreiche Fotos erreicht. Alle Motive versprachen auf ihre ganz eigene Art und Weise einen herrlichen Urlaub in der Heimat. Die Entscheidung fiel mir und meinem Team daher nicht leicht. Aus diesem Grund haben wir uns...

  • Arnsberg
  • 28.11.20
Politik
Bei der Begehung der Konzerthalle Olsberg: Landrat Dr. Karl Schneider (r.), Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer (M.) und Andreas Rüther (l.), Geschäftsführer der Touristik und Stadtmarketing Olsberg GmbH, die für die Bewirtschaftung der Halle zuständig ist.

Corona: Konzerthalle Olsberg wird Impfzentrum im Hochsauerlandkreis
Im Raum Arnsberg soll Impfstelle etabliert werden

Das Impfzentrum für den Hochsauerlandkreis wird in der Konzerthalle Olsberg eingerichtet. Das haben Landrat Dr. Karl Schneider und der Krisenstab am Donnerstagmittag, 26. November, entschieden. Das teilte die Pressestelle des HSK mit. "Die Immobilie bietet alle Voraussetzungen, die für ein Impfzentrum benötigt werden", ist Landrat Dr. Schneider sichtlich froh, schnell einen entsprechenden Ort gefunden zu haben. "Mein Dank gilt Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer, der die Halle spontan...

  • Arnsberg
  • 26.11.20
Kultur
Landrat Dr. Karl Schneider und Kreisarchivarin Susi Frank präsentieren das Jahrbuch des Hochsauerlandkreises 2021.

Jahrbuch HSK 2021 ab sofort erhältlich
HSK vor 100 Jahren ist Schwerpunkt

Das Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2021 ist ab sofort im Buchhandel für 12,90 Euro erhältlich. Zahlreiche bebilderte Beiträge aus Geschichte, Gegenwart, Natur und Kultur laden zur Lektüre ein.  Die 37. Auflage weckt die Lust aufs Lesen nicht nur für Heimatinteressierte, sondern auch für Leserinnen und Leser, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befassen, die das Sauerland betreffen.  Seit dem 1. Juli 2020 ist Susi Frank neue Kreisarchivarin und ist gemeinsam mit HSK-Mitarbeiter...

  • Arnsberg
  • 24.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.