Sauerland

Beiträge zum Thema Sauerland

LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  • 11
Vereine + Ehrenamt
Bilstein war dieses Mal Ziel des "Dankeschön-Wochenendes" der Messdienergemeinschaft der Butendorfer Gemeinde Heilig Kreuz. Foto: Privat

Junge Gladbecker zu Gast im sauerländischen Bilstein: "Dankeschön-Wochenende" für Butendorfer Messdiener

Butendorf/Bilstein. Die "Jugendburg Bilstein" im Sauerland war jetzt Ziel des diesjährigen "Dankeschön-Wochenendes" für 33 Messdiener der Butendorfer Gemeinde "Heilig Kreuz". Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein bot das Wochenende, begleitet wurden die Jungen und Mädchen von den Mitgliedern der "Leiterrunde", viel Spiel und Spaß auf dem Burggelände sowie in den umliegenden Wäldern. Neben vielen neuen und altbekannten Spielen im Wald, einer Nachtwanderung, einem...

  • Gladbeck
  • 01.06.18
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Kultur
4 Bilder

Silvester im Revier und Umgebung: Die 10 besten Orte für ein grandioses Feuerwerk

Tanzen, lachen, feiern, singen oder ganz besinnlich in den eigenen vier Wänden! Egal wonach Euch in diesem Jahr ist, wir haben zehn Orte aus der Region für eine prickelnde Silvesternacht. Wo feiert ihr in diesem Jahr Silvester? Auf eine der vielen Halden? Im (vielleicht) verschneiten Sauerland? Auf dem Rhein? 1. Silvester auf der Halde Hohewart in Herten Die Halde Hohewart ist ein beliebter Treffpunkt für Silvesterschwärmer. Von hier oben hat man nicht nur eine tolle Rundumsicht, es ist auch...

  • 11.12.16
  • 8
  • 12
Vereine + Ehrenamt
Besuch aus dem sauerländischen Altena erhielt jetzt erstmals die Gladbecker Feuerwehr. Der Kontakt soll nun aber auch künftig gepflegt werden.

Kameraden aus Altena besuchten Gladbecker Feuerwehr

Gladbeck. Besuch aus Altena erhielt jetzt erstmals die Gladbecker Feuerwehr. Im Rahmen eines Lehrgangs am "Institut der Feuerwehr" (IdF) in Münster hatte Marcus Jacobi (Stellvertretender Wehrleiter der Feuerwehr Gladbeck) Kontakte zu einem Kameraden aus Altena geknüpft. Dabei entstand die Idee, dass der traditionelle Jahresausflug der Feuerwehr Altena doch nach Gladbeck führen könne. Die Idee wurde jetzt realisiert und zunächst besichtigten die Besucher aus dem Sauerland die Feuer- und...

  • Gladbeck
  • 26.10.16
Überregionales
Die BürgerReporterin des Monats Mai: Sabine Schlücking aus Menden.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Sabine Schlücking

Zu Sabine Schlücking muss eigentlich nicht mehr viel gesagt werden. Seit Anfang 2011 ist sie als BürgerReporterin unterwegs, besonders ihre Heimatstadt Menden und Umgebung ist schon lange nicht mehr vor ihrem aufmerksamen Fotografinnenauge sicher. Im Laufe der Jahre hat Sabine zahlreiche Fotostrecken und Berichte von Veranstaltungen und Reisen veröffentlicht, von denen nicht wenige weit mehr als tausend Leserinnen und Leser erreicht haben. Sabine ist unsere BürgerReporterin des Monats Mai. Was...

  • 01.05.16
  • 46
  • 47
Kultur
Klappe zu, Film ab - welchen Film mit lokalem Bezug könnt Ihr der Community empfehlen?

Frage der Woche: Welche Filme aus Eurem Revier mögt Ihr am liebsten?

Ob in Westfalen, am Niederrhein oder im Ruhrgebiet: Seit Erfindung der Kamera wurden bei uns in Nordrhein-Westfalen unzählige Filme gedreht. Welche Filme und welche Schauspieler sind Euch besonders in Erinnerung geblieben? Habt Ihr Lieblingsfilme, die in Eurem Heimatort spielten oder sogar dort gedreht wurden? Wie hieß der Film, welche Schauspieler spielten mit, wie hießen die Charaktere und was genau war die Handlung? War es ein Liebesfilm, eine Komödie oder ein Action-Movie? Wir sind sehr...

  • Essen-Süd
  • 06.06.14
  • 14
  • 5
Kultur

Dezemberveranstaltung im kulturTREFFsauerland

Was wäre Weihnachten ohne Lieder? Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und so lädt der kulturTREFFsauerland ein zu seiner diesjährig letzten Veranstaltung am 3. 12. um 19.00 Uhr in das Foyer der Stadthalle Schmallenberg/Stadtschänke DaGigi. „Was wäre Weihnachten ohne Lieder?“ Unter dieser Frage steht das Motto der Dezemberveranstaltung, die die Musikgruppe der Cyriakuskirche Berghausen singend und musizierend beantwortet. Weihnachtslieder gehören zum Fest wie der Tannenbaum und die Kerzen....

  • Gladbeck
  • 01.12.13
Kultur

Mai-Veranstaltung im KulturTREFF Sauerland

Laute und leise Töne im KulturTREFF Sauerland Zum zweiten Mal dürfen sich die Besucher des Treffs auf den jungen polnischen Akkordeonkünstler Konrad Mikolajczyk freuen, der zur Zeit an der Musikhochschule in Essen durch ein Stipendium in die glückliche Lage versetzt wurde, bei seiner Traum-Lehrerin, einer großen Dame des Akkordeons, Frau Professor Mie Miki, zu studieren. Mit ihr bereitet er sich auf sein Abschlussexamen in Posen vor. Die Initiatorin des TREFFs, Barbara Erdmann, wird gemeinsam...

  • Gladbeck
  • 27.04.13
Kultur

Kultur- und Bürgertreff Sauerland

Der „Treff“ lädt ein zur „Fotosafari Sauerland“ Am 9. April um 19.00 Uhr, also ausnahmsweise am 2. Dienstag im Monat, wofür das Osterfest sorgte, begrüßt der Kultur- und Bürgertreff Sauerland seinen nächsten Akteur in dem Foyer der Stadthalle Schmallenberg/daGigi. Hobbyfotograf, Physiotherapeut und Menschenfreund Joachim Bräutigam aus Meggen wird mit fotografischen Eindrücken und Schönheiten aus dem Sauerland den Abend gestalten und eine für den „Treff“ neue Schublade öffnen, die Erstaunliches...

  • Gladbeck
  • 24.03.13
  • 3
Kultur

"Klangräume" im Kultur- und Bürgertreff Sauerland

Klangräume im Kultur- und Bürgertreff Sauerland Was sind Klangräume? Ganz einfach. Mit Klängen an- und ausgefüllte Räume, in denen die Luft in Schwingung gerät und sich auf den Weg macht in die Ohren der Gäste. Im idealen Fall schafft es ein Klangereignis, auch Klangbild genannt, selbst Herz und Körper des Hörers in Schwingung zu versetzen. Wie wird nun ein solcher Klang erzeugt? Das erledigt da entweder ein Sänger, ein Instrumentalist, ein hämmernder Handwerker, ein schreiendes Kind oder der...

  • Gladbeck
  • 05.10.12
  • 3
Kultur

Kultur- und Bürgertreff Sauerland

Nach der erfolgreichen Eröffnung des Kultur- und Bürgertreffs Café Tröster in Schmallenberg mit dem polnischen Akkordeonkünstler Konrad Mikolajczyk findet am 31. Juli um 19.00 Uhr die zweite Veranstaltung statt. Die Initiatorin Barbara Erdmann stellt sich innerhalb einer musikalischen Lesung vor und wirbt für ihre Idee, die nicht nur den Menschen des Sauerlands eine Plattform bieten soll, ihr Wissen und ihr Können der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ob Musik, Literatur, Malerei, ob Lesung,...

  • Gladbeck
  • 22.07.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.