Scala Kulturspielhaus Wesel

Beiträge zum Thema Scala Kulturspielhaus Wesel

Kultur
Das Foto (Ines Wenzel, nachträgliche Bearbeitung: Dirk Bohlen) entstand bereits im Herbst 2020. Da waren Karin und Heike noch guter Dinge.
7 Bilder

Crowdfunding-Aktion fürs Scala Kulturspielhaus Wesel angelaufen
Karin Nienhaus: "Ich bin eine Kämpferin und möchte nicht aufgeben!"

Das Scala Kulturspielhaus in Wesel ist eine Angelegeheit des Herzens. Nicht erst seit oder wegen Corona - auch schon davor! Wie kaum eine andere Spielstätte verfolgte das "Wohnzimmer" der Kreisstadt stets dieses Ziel: ein aufgeschlossenes Publikum für bezahlbare, breite Kulturangebote anzusprechen. Oftmals sogar gratis. Dann schlug Corona zu. im Februar 2020. Das Scala-Kino musste schließen, rasch plagten Insolvenzängste Betreiberin Karin Nienhaus und ihr Team. Doch die kreativen Frauen ließen...

  • Wesel
  • 08.01.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Am 03. Oktober im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Celtic-Folk-Rock Konzert mit der CONNEMARA STONE COMPANY

Das kommt uns aber "IRISCH" vor... Wegen Krankheit verschoben von November 2019 auf März 2020 und dann nochmals verlegt auf den 03. Oktober. Jetzt spielen sie endlich, natürlich Corona-konform aber in alter Form: Fetzig und lebendig und mit Guter-Stimmung-Garantie. Seit nunmehr über 25 Jahren existiert die Rockband CONNEMARA STONE COMPANY. In dieser Zeit avancierte das Sextett weltweit zur bekannten Gruppe im Bereich Folk, Rock und Pop. Gegründet wurde die Connemara Stone Company (CSC) 1995 und...

  • Wesel
  • 28.09.20
  • 1
Kultur
Von links: David Rohmann, Julia Bluhm, Nico Steger.

Sympathisches Weseler Trio lädt ein zum Konzert im Scala Kulturspielhaus
"The Compliments" bitten zum ersten "großen Konzert" am 18. September

Vor gut anderthalb Jahren standen sie mit einem 20 Minuten Auftritt auf der OFFENEN BÜHNE und begeisterten das Publikum. Seitdem ist viel passiert und nun lädt das symphatische Trio zu seinem ersten "großen" Konzert und einer Album-Release-Show ins SCALA Kulturspielhaus. Die Band über sich selbst:  "Wir sind THE COMPLIMENTS, ein junges Künstler-Trio bestehend aus David Rohmann, Julia Bluhm und Nico Steger. Seit 2018 stehen wir gemeinsam auf der Bühne und präsentieren eine Mischung aus...

  • Wesel
  • 14.09.20
Kultur
The Singer is always late
4 Bilder

Folk-Rock-Konzert am 10. September im SCALA Kulturspielhaus
"The Singer Is Always Late" - danach die Jazzband, Cinemagic und Kabarettistin Waltraud Ehlert

"The Singer Is Always Late" ist eine Folk-Rock Band aus Mülheim an der Ruhr, die seit 2013 die Bühnen, Bars und Festivals des Ruhrgebiets bespielt. Die Band ist ein Herzensprojekt ihrer sieben Mitglieder, die als fixe Idee angefangen hat und sich Dank des nicht abreißenden Supports von Freunden und später Fans bis heute trägt und beständig musikalisch weiterentwickelt. Die sieben Musiker von "The Singer Is Always Late" mit ihren unterschiedlichen musikalischen Biografien verschmelzen Folk und...

  • Wesel
  • 07.09.20
Kultur
Thomas Hesse und Rena Wirth.

Niederrhein-Krimi "Das Alpaka": Erste Lesung im Scala
Wo Kult-Kommissarin Karin Krafft und ihr eigenwilliger Assistent den Kriminellen nachspüren

Es geht munter zu, wenn "Das Alpaka", der zwölfte gemeinsame Kriminalroman von Thomas Hesse / Renate Wirth, in einer Lesung vorgestellt wird. Das niederrheinische Autorenduo aus Wesel und Xanten setzt damit seine Tiertitel-Buchserie fort. Nach der Corona-Zwangspause gibt es nun wieder Veranstaltungen. Das freundliche Tier in der spannenden Geschichte macht Station am Dienstag, 1. September, 19:30 Uhr, im Scala Kulturspielhaus Wesel, Wilhelmstraße 8 bis 10, Wesel. Einlass ist um 19 Uhr. Karten...

  • Wesel
  • 24.08.20
Kultur
Karin Nienhaus (links) und Kimberly Korfkamp vom Scala hoffen auf zahlreiche Gäste ab dem 27. August 2020.
3 Bilder

Das Scala geht ins verflixte siebte Jahr…
Das Scala Kulturspielhaus öffnet für die neue Saison seine Tore

Das Team des Scala Kulturspielhaus kann stolz verkünden, dass es ab dem 27. August 2020 wieder mit Veranstaltungen weiter geht. Natürlich mit Abstand und einer neuen Lüftungsanlage, die Frischluft von außen zuführt. Um den erforderlichen Abstand von 1,5 Metern untereinander und vier Metern zur Bühne zu gewährleisten, finden derzeit ohne Probleme 80 Gäste im Scala Platz. Wie auch andere Kultureinrichtungen, kämpft das Scala Kulturspielhaus auch weiterhin. “Wir haben vielfältige Unterstützung...

  • Wesel
  • 12.08.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Diese Aufnahme stammt übrigens vom 10. März 2020, als alle noch dachten, die Dinge würden "normal" weiterlaufen.
3 Bilder

Nach-Corona-Termin: Scala-Quiz am 28. September mit dem Team42
Mit neuen Moderatoren die Synapsen qualmen lassen - bei Fragen zur Heimat und zur ganzen Welt

Bestimmt haben Sie schonmal vom Scala-Quiz gehört. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung für Menschen mit einem (mindestens) relativ hohen Allgemeinbildungsniveau. Präsentiert vom Weseler, treffen sich einige Male im Jahr (zumeist) mehr oder (seltener) weniger geeignete Teilnehmer im Scala-Kulturspielhaus Wesel zum munteren Synapsenquälen. Nach mehreren von den "Quizzlybären" geleiteten Veranstaltungen kümmert sich beim nächsten Termin am Montag, 28. September (war coronabedingt...

  • Wesel
  • 22.03.20
Kultur
Eine wichtige Kulturadresse, um sich sich Betreiberin Karin Nienhaus echte Sorgen macht.
4 Bilder

Herbe Corona-Einbußen fürs Scala-Team
Wer spendet für die verzweifelten Ehrenämtler hinter dem Weseler Kulturwohnzimmer?

Gibt's eigentlich irgendwen, der Wesels Kulturwohnzimmer nicht gut findet? Ich glaube nicht. Aber rund um die ehrenamtlich geführte Spielstätte brennt seit Corona der Baum: das Scala Kulturspielhaus bangt um seine Zukunft und hat einen Spendenaufruf gestartet. Manche mögen sich nun fragen: Warum soll ich fürs Scala spenden und nicht für irgendeinen anderen Kulturverein? Oder für eine kleine Firma, die wahrscheinlich in diesem Sommer den Bach runter geht? Karin Nienhaus appelliert mit diesen...

  • Wesel
  • 20.03.20
  • 1
  • 2
Kultur

Der gemeinnützige Scala Kultur-und Förderverein Wesel e.V. bittet um Hilfe
Spendenaufruf für die Weseler Kultur!

Um die Gesundheit der Menschen zu schützen stellen Weseler Kulturbetriebe, wie auch viele andere öffentliche und private Einrichtungen, ihren Betrieb bis mindestens 19. April ein. Leider bietet die aktuelle, sich täglich eher verschärfende Situation auch über diesen Termin hinaus keinerlei Planungssicherheit. Durch die Schließungen verlieren die Weseler nicht nur ihre Kulturveranstaltungen. Für die gesamte Kultur-und Kreativwirtschaft bedeutet der Ausfall eine große existentielle Belastung, von...

  • Wesel
  • 16.03.20
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Andreas, York und Rainer.
10 Bilder

Kurz-Interview mit York Hovest
Wie man mit Tiefkühlkost, Cola und Lammfell feuchte 5000 Kilometer auf dem Atlantik durchsteht

Vor rund 80 Jahren gab's mal diesen Thor Heyerdahl und Kon-Tiki, sein Floß aus Balsaholz, mit dem er anno 1947 von Lima aus über den Pazifik segelte. Der Norweger wollte damit beweisen, dass die Besiedlung Polynesiens von Südamerika aus mit den technischen Möglichkeiten des präkolumbischen Perus schon vor der Zeit der Inka möglich war. Wussten Sie, dass dem Schoß der Stadt Wesel ein ähnlich wahnsinniger Typ entschlüpfte? Zusammen mit zwei Freunden überquerte York Hovest den Atlantik in einem...

  • Wesel
  • 14.03.20
Kultur
Thomas Schmidt

Comedian Thomas Schmidt gastiert im Scala Kulturspielhaus
"Alles kann, nichts muss!" - Aus dem Chaosgeschehen eines ganz normalen Lebens

"Alles kann, nichts muss!" - so der Titel des Programms von Thomas Schmidt, der am Samstag, 14. Februar,  im Scala Kulturspielhaus Wesel auftritt. Dieter Bohlen, Costa Cordalis und Wolfgang Joop würden definitiv vor Neid erblassen. Denn Thomas Schmidt hat das, wovon viele Männer und alle Frauen träumen: eine biologische Uhr, die immer nachgeht. Die langsamer tickt als der erbarmungslose Abriss-Kalender an Omis Küchenwand. Ein physiologisches Wunder. Sein Dilemma: Er sieht viiiiiel jünger aus....

  • Wesel
  • 06.02.20
Kultur
Von links: Endie, Frank, Möhre und Fritze.
Video

GlasBlasSing mischen das Scala-Kino auf ----- (JETZT MIT VIDEOS vom Youtube-Kanal des Weselers!!!)
"Flaschmob" mit frechen Stadtmädchenschüttelreimen

Vor ein paar Jahren kündigten die Jungs von GlasBlasSing sich noch als Quintett aus dem Harz an. Das ist jetzt anders, sie kommen aus Berlin. Ob's wohl daran liegt, dass der Peter (ist nicht mehr dabei!) aus dem Harz stammte und die Band-Herkunft bestimmen durfte? Das ist natürlich streng spekuliert! Na, jedenfalls sind Fritze, Frank, Möhre und Endie jetzt aus Berlin. Warum ich das erzähle? Keene Ahnung! ^^ Beim Auftritt des Quartetts im Scala Kulturspielhaus spielt die Heimat der...

  • Wesel
  • 26.01.20
  • 2
Kultur
36 Bilder

Wo aufgeschlossene Hobbyrätsler ihrer Leidenschaft frönen
Bildungsbürger meets Moderatorbärchen: Als beim Scala-Weihnachts-Quiz die Köpfe rauchten

Es soll ja Menschen geben, die sich der Allgemeinbildung verschließen. Die ein Leben fristen zwischen wenig zielführender Internetdaddelei und dem Dauerkonsum von TV-Sendungen, die sich kaum dazu eignen, um (auch flachere) Intelligenzquozienten auf einen besseren Weg zu leiten. Von diesen Menschen erzählen wir hier nicht. Im Gegenteil: In Wesel gibt's eine kleine aber feine Veranstaltung, die überwiegend den Typus Bildungsbürger anlockt. Dort werden nach "Wer wird Millionär"-Manier Fragen...

  • Wesel
  • 10.12.19
  • 6
  • 4
Kultur
Maxi Gstettenbauer

Maxi Gstettenbauer gastiert am Samstag, 14. Dezember, im Scala-Kino
"Lieber Maxi als normal": Grandioser Nonsens und ungeplante Exkurse vom smarten Kölner Bayern

„Ich erzähle, Du lachst“. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es sei denn, man heißt Maxi Gstettenbauer, kam als überzeugter Digital Native in Niederbayern zur Welt, lebt in Köln und bekennt sich dazu, „lieber Maxi als normal“ zu sein. Dann hat man die besten Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können. Maxi Gstettenbauer erzählt meist von sich. Und ist dabei schonungslos. Andere würden ihren ersten Auftritt bei...

  • Wesel
  • 09.12.19
Kultur
Cosma Klein

Cosmo Klein & Phunkguerilla am 13. Dezember im Scala Kulturspielhaus Wese
Spektrum von Erotik bis Attacke: Mit kraftvoller Stimme quer durch Soul, Funk und Pop

TopTen-Songschreiber mit einem Pop-/Soul-/Funk-Projekt, das seinesgleichen sucht! Cosmo Klein, der versierte Solist, hat die Fesseln der Pop-Industrie erfolgreich abgestreift. Sein Elektro-Projekt „Liveclubbing“ rockt bereits weltweit die Charts und Clubs. Zusammen mit Claus Fischer gründet er „The Phunkguerilla & Cosmo Klein“. Sie nehmen die raue Energie von Elektro und geben sie dem Funk zurück. Denn sie wissen, worauf es bei Musik ankommt. It‘s got to be phunky! Hier stehen die ganz Großen...

  • Wesel
  • 09.12.19
Politik

Benefizveranstaltung zugunsten der Weseler Tafel am 11. Dezember im Scala-Kino
Fünf Autoren lesen Geschichten und Gedichte von sozialer Gerechtigkeit

 Am Mittwoch, 11. Dezember,  findet um 19 Uhr findet im Scala Kulturspielhaus eine Benefiz-Autorenlesung mit Musik statt. Teilnehmende Autoren sind Dr. Eva Karnofsky, Ute Heymann gen. Hagedorn, Dr. Jürgen Wilbert, Michael Schuhmacher und Rolf Freiberger, der die Veranstaltung ins Leben gerufen hat. Die Autoren bringen ihre Gedanken zum Thema SOZIALE GERECHTIGKEIT in Gedichten und Geschichten zum Ausdruck. Musikalisch begleitet werden die Lesungen von der preisgekrönten Querflötistin Sina...

  • Wesel
  • 04.12.19
  • 1
Kultur
2 Bilder

Wie ein unterhaltsames Trio auch ein extrem kleines Publikum zufriedenstellen kann
Daddy Longleg: Perlen der Musikgeschichte durch den Emmericher Stilwolf gedreht

Stellt Euch vor, Ihr macht 'ne Fete und keiner kommt. Jede Menge Psychostress bei der Planung, später die Einladungen, Deko-Schnickschnack, Häppchen und so. Die Aufregung, kurz bevor's losgeht. Das kann an die Nieren gehen. Kommt ganz drauf an, wie man gestrickt ist. Und dann der GAU: Auf den letzten Drücker sagen 40 von 50 Geladenen ab. So ähnlich fühlen sich Bands (und übrigens auch Veranstalter), die ein Konzert machen, bei dem eine entscheidende Sache fehlt: das Publikum. Ihr fragt Euch,...

  • Wesel
  • 23.11.19
  • 1
Kultur
Wie immer geschmackvoll gedresst: Stoppok!
6 Bilder

Gelungene Gratwanderung zwischen Rockpoetik und Mitklatschliedchen im Scala-Kino
Stoppoks Wohnzimmer-Konzert: Viel "Sunny Side of the Street" mit ein bisschen "Leck mich am Arsch"

Lange keinen Brief mehr geschrieben. So mit der Hand, meine ich. An wen auch? Rechnet doch keiner mit. Außer der Stoppok, der is' irgendwie so herrlich old school. Jau, dem schreib' ich ... Also, lieber Stoppok, was für 'ne feine Sache, dein Auftritt in Wesel. Kann mir so aus der Hüfte keinen vorstellen, der besser in unser Kulturwohnzimmer passt als du! Und sich in "diese Klitsche" (hast du selber sagt, nä?) zu trauen, das muss man erstmal bringen. Aber mit sowas hast du kein Problem, das...

  • Wesel
  • 07.11.19
  • 2
  • 1
Kultur

"Rotkehlchen" laden ein für den 12. November
„Literatur im Kleinen Salon“

Der Lesekreis "Rotkehlchen" lädt interessierte Hobbyleser/innen ein zur „Literatur im Kleinen Salon“ am Dienstag, 12. November um 19 Uhr im Scala-Kulturspielhaus, Wesel, Wilhelmstraße 8. In den Letzten Wochen gab es viele interessante Nachrichten aus der Welt der Literatur: Nobelpreis, Frankfurter Buchmesse, "Wesel liest", lit.Ruhr, neue Buchempfehlungen im Fernsehen: Denis Scheck, Volker Weidermann, Thomas Gottschalk und viele weitere ... Darüber wollen sich die "Rotkehlchen" mit ihren Gästen...

  • Wesel
  • 30.10.19
Kultur
Karin Nienhaus bietet "blutiges" Popkorn an.

Kurzfilm-Kinoabend "Nightmare on Wilhelmstreet" am 31. Oktober im Scala
Das große Gruseln in Wesels Kulturwohnzimmer

In der Nacht vom 31.Oktober auf den 1.November sieht man schaurig gekleidete Gestalten durch die Dunkelheit ziehen. Längst hat sich Halloween auch in Deutschland zu einem festen Termin für Gespenster, Hexen und Vampire entwickelt. Das Scala-Team kündigt an: "Wir wollen uns mit euch 'vorgruseln' und zeigen in Kooperation mit dem Filmkultur am Niederrhein e.V die schaurigsten Kurzfilme aus Deutschland, den Niederlanden und der ganzen Unterwelt. Mit Gänsehautgarantie! " Übrigens: Verkleidete Gäste...

  • Wesel
  • 29.10.19
Kultur
Erkan und Stefan.

Live am 12. November im Scala Kulturspielhaus Wesel
Erkan & Stefan mit ihrem irren Ritt durch die Zeit

Erkan & Stefan prägten die Sprache einer ganzen Generation. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert.Nach Riesenerfolgen mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“ bei ProSieben und legendären Film-Synchronisierungen, z.B. bei „Findet Nemo“, legten Erkan und Stefan als Duo eine wohlverdiente Pause ein. Aber die Welt lief aus dem Ruder und stürzte in ein tiefes Chaos aus Trump, Tinder, Thunberg, Teslas und veganem Döner. Höchste Zeit für die beiden...

  • Wesel
  • 20.10.19
Fotografie
3 Bilder

Am 7. November im Scala-Kino: Markus Mauthe – An den Rändern des Horizonts
Eine Reise zu den Indigenen Gemeinschaften und verborgenen Schönheiten unserer Erde

Seit 30 Jahren bereist der Naturfotograf Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Das Ergebnis dieser Expeditionen ist eine einzigartige multimediale Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt der kulturellen und ökologischen Vielfalt...

  • Wesel
  • 20.10.19
  • 2
  • 1
Kultur
18 Bilder

Die Becker und Frau Sierp mischen Wesels Kulturwohnzimmer auf
Schrill, gelb, schlüpfrig: Thekentratsch in Hochform

Die beiden kernigen Frauen konzentrieren sich auf die wesentlichen Dinge im Leben: essen, trinken, lachen, streiten, poppen. Die eine mit mehr, die andere mit weniger Spaß. Die Becker und Frau Sierp in Hochform, "Thekentratsch" im ausverkauften Scala-Kino. Überwiegend zum Piepen. "So jung kommen wir nie mehr zusammen", so der Titel des aktuellen Programms. Wobei man überhaupt nicht den Eindruck gewinnt, die beiden Figuren auf der Bühne würden irgendetwas an ihrer Zweisamkeit genießen. In der...

  • Wesel
  • 19.10.19
  • 1
  • 1
Politik

Soroptimist-Club Wesel: „We Want Sex“ im Kulturspielhause Scala in Wesel
Britische Komödie mit humorigem Blick auf den "Equal Pay Day" (Veranstalter spendet Eintrittsgeld)

Am Dienstag, 8. Oktober, lädt der SI Club Wesel e.V. nun schon zum fünften Mal ins Scala Kulturspielhaus in Wesel ein. Dieses Jahr wird der Film „We Want Sex“ gezeigt. Darin geht es um „Equal pay“- gleicher Lohn für gleiche Arbeit – zwischen Frauen und Männern. Der Film zeigt die Arbeiterinnen in einem britischen Ford-Werk, die um bessere Arbeitsbedingungen und geschlechterneutrale Bezahlung kämpfen. Die Komödie erzählt mit typisch britischem Humor und jede Menge Charme die wahre Geschichte der...

  • Wesel
  • 27.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.