Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Politik
Fritz Pilz als Kind.

Hertener Schüler ab der 9. Klasse sind eingeladen
Siegfried Heilig ersetzt Fritz Pilz beim Holocoust-Projekt

Update: Leider ist Fritz Pilz erkrankt und im Krankenhaus und kann nicht nach Herten kommen. Dafür kommt  Siegfried Heilig. Siegfried Heilig (geb. 1934) wuchs in Magdeburg auf. Am 1. März 1943 sollten alle Sinti und Roma aus Magdeburg in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert werden. Dank der Courage der Großmutter entging die Familie nur knapp der Gestapo. Es gelang der Familie Heilig bis zur Befreiung unbemerkt an verschiedenen Orten Brandenburgs zu überleben. Vater, Mutter,...

  • Herten
  • 21.01.20
Kultur

Mitglieder des Fördervereins der Stadtbibliothek in Herten packen die Stofftaschen für die ABC-Lesebeutelaktion
Jedem Kind ein Buch

Mitglieder des Fördervereins der Stadtbibliothek packen die Stofftaschen für die ABC-Lesebeutelaktion 2019. Zum Inhalt gehören unter anderem ein Erstlesebuch, ein Gutschein für ein Abo der Stadtbibliothek und ein Päckchen der Buchstabennudeln. Verteilt werden die Beutel an alle Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen aller Hertener Grund-und Förderschulen im Rahmen einer Vorlesestunde am Bundesweiten Vorlesetag , Freitag 15. November. Organisiert wird dieser Vorlesetag von Sylvia Konze,...

  • Herten
  • 24.10.19
Vereine + Ehrenamt

Hertener Kinderland freut sich über Spenden
Tornister gesucht

Wer gut erhaltene Tornister, Schulrucksäcke, Sportbeutel oder Etuis hat, kann sie spenden und so Familien mit geringem Einkommen unterstützen. Auch im Jubiläumsjahr bitten Claudia Müller, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie der Caritas, und Tanja Just, Leiterin des Caritas-Kinderlandes, wieder um Tornisterspenden. Für viele Familien bedeutet die bevorstehende Einschulung oder der Schulwechsel auf eine weiterführende Schule eine finanzielle Belastung, die nur schwer oder gar nicht...

  • Herten
  • 21.07.19
Politik
34 Bilder

"Fridays for Future" in Recklinghausen
Rund 1.000 Schüler aus dem Vest demonstrieren für Umweltschutz

Dieser Freitag ist kein gewöhnlicher Freitag: Weltweit streiken Schülerinnen und Schüler in mehr als 120 Ländern und über 2000 Städten für besseren Klimaschutz und darum, die Welt zu retten. Auch im Vest demonstrierten Jugendliche für die Umwelt: Sie trafen sich zur zentralen Aktion am Recklinghäuser Busbahnhof und marschierten durch die Innenstadt in Richtung Rathaus. Laut Einsatzleitung der Polizei nahmen bis zu 1000 Mädchen und Jungen, erklärt Polizeisprecher Michael Franz auf Nachfrage des...

  • Recklinghausen
  • 15.03.19
  • 1
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
Überregionales

Schule in Bewegung: das NRW-Juniorballett an der Rosa-Parks-Schule in Herten

Eine ihnen völlig neue Welt lernten die Jugendlichen des 9. Jahrgangs der Rosa-Parks-Schule am 28.2. kennen: kein Hip-Hop, kein Breakdance, sondern klassische und moderne Tanzkultur, vorgestellt vom NRW-Juniorballett, Dortmund, und das 6 Stunden lang. Hochbegabte internationale Profis aus dem Bereich Tanz zeigten, was es heißt, im Ballett zu tanzen. Zehn international gefragteTänzerinnen und Tänzer im Alter von 19 bis 22 Jahren aus Belgien, Brasilien, Italien, Japan, Portugal und Serbien...

  • Herten
  • 02.03.18
Kultur
Spielerisch und mit viel Musik brachten sie den kleinen Gästen die Verkehrsregeln näher.

Ordentlich Theater in Herten

Wenn 524 Kinder „abgeschnallt“ schreien, dann ist das TheaterTill wieder in Herten. Bereits zum 15. Mal begeisterte das Ensemble in diesem Jahr wieder die Schulanfänger mit dem Stück „Abgeschnallt“ in der Rosa-Parks-Schule. Angefangen hat 2002 alles damit, dass das NRW-Verkehrsministerium neue Wege zur Mobilität von Verkehrsanfängerinnen und -anfängern gesucht hat. Für die Umsetzung wurde das „TheaterTill“ als Partner gefunden. In Herten haben die Kinderfreunde der Stadt Herten seit 2002 jedes...

  • Herten
  • 23.12.17
Überregionales
Seit dem letzten November arbeitet die Anlage tadellos und insbesondere das Team darf stolz sein: 100 Prozent Öko-Strom made by MLS geht ins hauseigene E-Fahrzeug.

Bestens unter Strom: Schüler der MLS sorgen für 100 Prozent Emissionsfreiheit

Es war eine echte Herausforderung. Im Schuljahr 2015 hatten Schüler der Martin-Luther-Sekundarschule eine Kleinwindkraftanlage auf dem Werkstattdach der Schule installiert und glaubten, hier auch bald Öko-Strom für das schulische Elektrofahrzeug erzeugen zu können – aber dann kamen zwei Probleme ins Spiel, die den Schülern Kopfschmerzen bereiteten und ein ganzes Jahr Entwicklungsarbeit nach sich zogen. Vom Schulleiter bekamen sie die Aufgabe, nicht mehr als 1500 Euro für die Entwicklung...

  • Herten
  • 18.01.17
  • 1
Ratgeber
Leonie Wassenberg (li.), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Dagmar Kaplan vom Fachbereich Jugend und Schule in Bottrop sowie Karl Tymister, Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler (re.) präsentieren das Projekt im Bottroper Saalbau.

Bei "Komm auf Tour" lernen Schüler eigene Stärken kennen

Eigene Stärken entdecken, erste Vorstellungen vom späteren Beruf entwickeln – das Projekt der Bundesagentur für Arbeit "Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ will Schülern bei der Berufsorientierung und Lebensplanung helfen. Die Eltern sind am Wochenende im Kurzurlaub. Die Party der Kids mit den Freunden ist in vollem Gange. Doch plötzlich schellt das Telefon. „Wir kommen früher zurück.“ Was tun? In der Wohnung herrscht totales Chaos. Das Bett muss schnell gemacht, die Küche...

  • Bottrop
  • 14.05.14
Ratgeber
Handwerk zum Anfassen. Es gab viel zu tun. Foto: Krusebild
25 Bilder

Handwerk live 2013 - Fotostrecke

Mit dem Aktionstag „Handwerk live 2013“ hat die Kreishandwerkerschaft Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder Schülern der allgemeinbildenden Schulen die Gelegenheit geben, sich über Ausbildungsberufe im Handwerk zu informieren. 850 Schüler nahmen teil An diesem Tag standen alle überbetrieblichen Ausbildungswerkstätten des Handwerks für Schüler der allgemeinbildenden Schulen offen. Handwerk sollte erlebbar gemacht werden. Angesprochen wurden die Schüler der Klassen 8 bis 10, also die...

  • Recklinghausen
  • 11.04.13
Überregionales
Die Kinderfreunde erklären den Schülern die richtigen Verhaltensweisen im Straßenverkehr.

Die Angst vor dem Schulweg

Über welche Ampel kann ich am besten fahren? Wie komme ich mit dem Rad aus Herten-Süd zum Gymnasium? Wo kann ich die Kreuzung Schützenstraße/Kaiserstraße sicher überqueren? Das sind Fragen, die sich seit Beginn der Baumaßnahme Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) viele Schüler des Gymnasiums stellen. Das Team der Kinderfreunde besucht seit mehreren Wochen die Gymnasiasten, um in den Klassen Sicherheitstipps zum Verhalten an der ZOB-Baustelle und zum veränderten Schulweg zu geben. "Im Unterricht...

  • Herten
  • 27.02.13
Ratgeber
Sicher über die Straße. Foto: GTÜ/pixelio.de

Schulwegsicherung der Polizei noch bis zum 7. November

Mit dem Ferienende und dem Beginn des Schuljahres 2012/2013 begann für viele Schülerinnen und Schüler ein neuer Lebensabschnitt, denn allein im Kreis Recklinghausen und in Bottrop wurden etwa 5.600 Kinder eingeschult und etwa 6.700 Kinder wechselten von der 4. Klasse der Grundschule zu einer weiterführenden Schule. Mit dem Schulwechsel und der Einschulung machen Schülerinnen und Schüler nicht nur neue Erfahrungen in der Schule, sondern müssen nun auch täglich sicher und unbeschadet zu Schule...

  • Recklinghausen
  • 28.08.12
Ratgeber

Es gibt Arbeit auf Crange!

Auch in diesem Jahr eröffnet die Agentur für Arbeit ein Vermittlungsbüro zur Cranger Kirmes. Arbeitslose, Schüler, Studenten und andere Interessenten ab 18 Jahre können den Vermittlungsservice umgehend in Anspruch nehmen. Das mobile Arbeitsbüro der Agentur für Arbeit ist ab dem 26. Juli in der Jugendkunstschule in der Dorstener Straße 476 zu finden. Die Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 13 Uhr. Dominique Link vom Arbeitgeber-Service...

  • Herne
  • 17.07.12
Politik
Bürgermeister Dr. Uli Paetzel erklärte im Glashaus, wie die Hertener Lokalpolitik arbeitet.

Lokalpolitiker erklären ihre Arbeit

Wie funktioniert eigentlich Lokalpolitik in Herten? Das haben am vergangenen Freitag Ratsvertreter und Mitglieder der Fachausschüsse im Glashaus erklärt. Hier gaben sie Einblicke in ihre politische Arbeit. Über 150 Jugendliche mehrerer Schulen und weitere interessierte Hertener informierten sich über die Aufgaben der ehrenamtlichen Politiker und sachkundigen Bürger. An mehreren Tischen standen Experten aus der Lokalpolitik zur Diskussion bereit. Sie erklärten den neugierigen Schülern und...

  • Herten
  • 22.03.12
Überregionales
Franz, Lisa und Mert (v.l.) machen große Augen - in ihren Lesebeuteln fanden sie Bücher, Buchstaben-Nudeln, Rezepte und einen Gutschein für die Jahresgebühr der Stadtbibliothek.

Lesen macht schlau: ABC-Beutel in Schulen verteilt

„Lesen macht schön schlau!“ - und das wollen die Kinder der Klasse 1b der Ludgerusschule unbedingt werden. Genau wie alle anderen Erstklässler in Herten erhalten auch sie den ABC-Lesebeutel. In der Stofftasche sind ein Erstlesebuch, Gedichte und Geschichten zum Alphabet, ABC-Nudeln mit Rezepten und ein Gutschein für die Jahresgebühr in der Hertener Stadtbibliothek. Die Kinder der 1b sind begeistert. Entweder finden sie „Till Eulenspiegel“, den „Zauberer von Oz“ oder das Buch „Die Sache mit...

  • Herten
  • 05.03.12
Politik
Bürgermeister Dr. Uli Paetzel empfing die französischen Gewinner des Europaquiz im Alten Dorf Westerholt.

Europaquizsieger gewinnen eine Reise nach Herten

„Die besten vier Schüler von über 80 Teilnehmenden - das ist schon eine tolle Leistung“, lobt Bürgermeister Dr. Uli Paetzel seine französischen Gäste. Bryan, Aurélien, Jérèmy und Louis, die Sieger des Europaquiz ihrer Heimat Arras, wurden im alten Dorf Westerholt empfangen. Mit einer dreitägigen Reise nach Herten haben sie den Hauptpreis ergattert. Begleitet wurden die 13 und 14 Jahre alten Schüler des Collège Adam de la Halle von ihrem Lehrer Olivier Becquet, der Beauftragten für...

  • Herten
  • 12.12.11
Überregionales
3 Bilder

Alles für die Schule gegeben

Die Kinder der Goetheschule haben am Samstag beim Sponsorenlauf im Katzenbusch alles für ihre Schule gegeben. Passend zum strahlenden Wetter stimmten sich die Kinder und Lehrkräfte aber zunächst einmal mit dem Lied „Heut ist so ein schöner Tag“ (Fliegerlied) ein. Unterstützt wurden sie dabei von einem besonderen Überraschungsgast: Hermine Staubermann, die in ihrer Altersklasse (W 70) bereits unzählige Auszeichnungen für ihre Laufleistungen erhalten hat, machte fleißig mit und ließ es sich...

  • Herten
  • 10.05.11
Überregionales

Hertener Schüler freuen sich über Kinonacht

Wie sehen Jugendliche und junge Erwachsene in Nord-rhein-Westfalen ihre Zukunft? Welche Wünsche und Lebens-träume haben sie? Antworten auf diese Fragen suchte die Landesorganisationen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit bei der Kampagne „Generation Zukunft“. Auch das Kulturbüro Herten beteiligte sich mit Schülern der Rosa-Parks-Schule und gewann nun sogar eine Kinonacht. Träume, Hoffnungen, Illusionen, Zweifel, Sorgen, Kritik - alle Gedanken und Ideen der jungen Generation fanden ihren...

  • Herten
  • 28.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.