Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Politik

Viele Ideen für Langenfeld im Jahr 2025
Junge Union stellt eigenes Grundsatzprogramm für Langenfeld vor

Mehr E-Ladestationen und ein flächendeckendes WLAN in der Stadt, Smartboards in den Schulen, mehr Photovoltaik und Grün auf den Dächern sowie ein Abenteuerspiel platz: Nach Ansicht der Jungen Union (JU) sollte es das alles im Jahr 2025 in Langenfeld geben. Die politische Jugendorganisation hat ein eigenes Grundsatzprogramm unter dem Titel „Unser Langenfeld 2025“ beschlossen und am 10. Dezember der Öffentlichkeit vorgestellt. Das knapp 50 Seiten starke Konzept der JU enthält detaillierte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.12.18
  •  1
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
Überregionales
Es gibt noch 10 freie Plätze in dem Team!

BOB: Wer möchte Schüler-Scout werden?

Das Scout-Team trägt seit Jahren maßgeblich zum Erfolg der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB) in der Langenfelder Stadthalle bei. Schülerinnen und Schüler „lotsen auf Augenhöhe“ die Besucher zum richtigen Stand und machen Mut, wo es nötig scheint. Um zum Team der diesjährigen Schüler-Scouts der BOB am 16.Mai zu gehören, braucht es engagierte Leute. Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, die in Langenfeld und Monheim am Rhein zur Schule gehen, können mitmachen. Voraussetzungen dafür...

  • Monheim am Rhein
  • 13.03.18
Ratgeber
18 Bilder

BOB: Sogar ein Ausbildungsvertrag wurde unterzeichnet

Dass es auf einer BerufsOrientierungsBörse zum Abschluss eines Ausbildungsvertrags kommt, ist eher die Seltenheit. So aber geschehen am Mittwoch auf der BOB zwischen André Wendrich und Dr. Alfred Laufenberg. Der 21-jährige Langenfelder absolviert gerade ein zweiwöchiges Praktikum bei "Laufenberg Immobilien" - und hat schon in den ersten Tagen einen sehr guten Eindruck hinterlassen. "Am Dienstag ist die Entscheidung gefallen, dass wir Herrn Wendrich eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.05.16
Politik

„Was fehlt Dir in Langenfeld?“ - Umfrage 2016: Junge Union startet erneut große Jugend-Befragung

In einer Neuauflage ihrer bereits im Jahr 2009 erfolgreich durchgeführten Jugend-Befragung möchte die Junge Union erneut die Interessen, Wünsche und Ideen der Jugendlichen in Langenfeld ermitteln. Ziel der JU ist es, herauszufinden, was die junge Generation bewegt, was kritisch betrachtet wird und sich politisch dafür einzusetzen, Hindernisse zu beseitigen und Chancen zu ermöglichen. Vor sieben Jahren wünschte sich die Mehrheit der Jugendlichen in Langenfeld abends und nachts bessere...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.02.16
Ratgeber
Leonie Wassenberg (li.), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Dagmar Kaplan vom Fachbereich Jugend und Schule in Bottrop sowie Karl Tymister, Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler (re.) präsentieren das Projekt im Bottroper Saalbau.

Bei "Komm auf Tour" lernen Schüler eigene Stärken kennen

Eigene Stärken entdecken, erste Vorstellungen vom späteren Beruf entwickeln – das Projekt der Bundesagentur für Arbeit "Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ will Schülern bei der Berufsorientierung und Lebensplanung helfen. Die Eltern sind am Wochenende im Kurzurlaub. Die Party der Kids mit den Freunden ist in vollem Gange. Doch plötzlich schellt das Telefon. „Wir kommen früher zurück.“ Was tun? In der Wohnung herrscht totales Chaos. Das Bett muss schnell gemacht, die Küche...

  • Bottrop
  • 14.05.14
Politik

CDU bringt Schulkinder sicherer über die Straße - Aktuelle Anträge der CDU aus dem Bau-und-Verkehrsausschuss

Dass der Langenfelder CDU die Sicherheit der Bürger, insbesondere die der Schulkinder, besonders am Herzen liegt, wurde durch die Einbringung von 3 Anträgen zum Thema Verkehrssicherheit in den letzten Bau- und Verkehrsausschuss wieder einmal deutlich. So wurde die Verwaltung damit beauftragt, in Reusrath die Errichtung einer Querungshilfe über die Opladener Straße in Höhe der Steinstraße zu prüfen und die Umsetzung beim Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßenbaulastträger) zu beantragen. „Das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.14
Kultur
Die blinde Susanne Winther schrieb die Namen der Kinder in Blindenschrift.
10 Bilder

Paulusschule Berghausen „im Land der Blaukarierten“.

2. Runde des „ganz normalen Tages“ der E & B Weik-Stiftung Langenfeld. Mit kräftigen und klaren Stimmen wurde von den 192 Schülerinnen und Schülern der katholischen Paulus-Grundschule in Berghausen gesungen: Das Lied der Blaukarierten, der Grüngestreiften, der Rotgefleckten. Diese Begriffe stehen für die Verschiedenheit der Menschen und auch für ihre Handicaps, für die Bernhard Weik und sein cSc-Team seit 2006 Grundschüler sensibilisieren möchte. „In einer Schule wurde ein Schüler regelmäßig...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.04.13
  •  5
Politik

Junge Union kritisiert: Initiative „Rettet die Felix-Metzmacher-Schule“ richtet sich gegen die Schüler!

Die Junge Union Langenfeld steht der Initiative „Rettet die Felix Metzmacher Schule“ kritisch gegenüber. „Die Initiative möchte ein altes Gebäude erhalten, welches den Ansprüchen einer neuen Schule nicht gerecht wird. Leidtragende werden die Schülerinnen und Schüler sein“, betont die Junge Union. „Mit einem Neubau am heutigen Standort, in den auch Stilelemente des bisherigen Gebäudes einfließen sollen, kann den Schülerinnen und Schüler eine optimale Lernsituation geschaffen werden.“ Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.01.13
Kultur
Lisa Unshelm (links außen), Maximilian Weldi (2. von links) und Daniel Meurer (4. von links) fühlten sich unter den WFB-Mitarbeitern mit Behinderung sehr wohl.
4 Bilder

Von der Schulbank in die WFB Werkstatt.

Sozialpraktikum von Schülern der Marienschule Opladen in der WFB Werkstatt Langenfeld/Opladen. Etwas beklommen war den drei Schülern zumute, als sie am ersten Schultag 2013 nicht in ihre gewohnte Schule, sondern in die WFB Werkstatt Kronprinzstraße 39 kamen. Das wurde auch in einem Gespräch deutlich, bei dem sie ihre Erfahrungen mitteilten. Lisa Unshelm, Maximilian Weldi und Daniel Meurer, drei 15jährige Schüler der Stufe 10 der Marienschule Opladen, absolvierten ein zweiwöchiges...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.01.13
Natur + Garten
von links Uwe Unshelm, Johann Pütz.

Lernort Natur: Die rollende Waldschule war wieder unterwegs.

Langenfeld. Lernort Natur – die rollende Waldschule – vermittelt Kindern im Kindergarten und vor allem in den Grundschulen Kenntnisse über die bei uns noch vorkommenden Tiere in Wald und Feld. „Nicht nur viele Kinder, auch Erwachsene kennen die meisten Tiere nicht, die bei uns heimisch sind“, berichtet Johannes Pütz, Obmann des Hegerings Langenfeld. Wer weiß schon so genau, wie Reh, Hase, Igel, Dachs, Iltis, Eule usw. in freier Wildbahn leben, wann sie zu schützen sind und wie die Bestände...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.12.12
  •  3
Kultur
33 Bilder

Es ist ganz normal, zusammen zu lernen.

Die Grundschule an der Bogenstraße in Solingen erlebte den „ganz normalen Tag“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung einmal ganz anders. Solingen/Langenfeld. Am Standort Langenfeld der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung ist der „ganz normale Tag“ in den Grundschulen schon überall bekannt. Alle vier Jahre versucht Bernhard Weik, die einzelnen Schulen mit „dem ganz normalen Tag“ zu besuchen, „damit jedes Schulkind dies einmal erlebt.“ „Sensibilisierung für Menschen mit Handicap“ bezeichnet...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.09.12
  •  2
Überregionales

15-jähriger vermisster Schüler gefunden

Der mit einem Großaufgebot der Polizei gesuchte 15 jährige Schüler aus Hilden konnte in den späten Abdendstunden auf einem Spielplatz in Langenfeld aufgegriffen werden. Der Junge war unverletzt. Er wurde zur Polizeiwache nach Hilden verbracht, wo der Schüler einem Arzt vorgestellt wurde.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.06.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.