Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Ratgeber
Die WFG lädt Schülerinnen und Schüler zur Schnuppervorlesung „Handelsmanagement und E-Commerce“ ein.

WFG lädt Schüler zur Schnuppervorlesung ein
„Alexa, ich brauche ein Pony!"

„Alexa, ich brauche ein Pony! – Wie digitale Sprachassistenten funktionieren“ lautet der Titel der Online-Schnuppervorlesung, zu der die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management Unna (FHAM) für Donnerstag, 12. November, einlädt. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben die Gelegenheit, sich im Rahmen der einstündigen Veranstaltung über die Inhalte des Studiengangs Handelsmanagement und E-Commerce zu informieren. Beginn ist um 16...

  • Unna
  • 01.11.20
Ratgeber
Noch bis zum 14. November sollten sich SchulklassenimKreis Unnazum Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart –Don’t Start‘ anmelden.
2 Bilder

Jetzt zum Wettbewerb "Be Smart –Don’t Start" im Kreis Unna anmelden
Noch bis zum 14. November für das Nichtrauchen entscheiden

Bis zum 14. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Unna noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb ‚Be Smart – Don’t Start‘ anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne für das Nichtrauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen“, erläutert AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Im abgelaufenen Schuljahr war ‚Be Smart – Don’t Start‘ äußerst erfolgreich: 7.248 Schulklassen haben...

  • Unna
  • 22.10.20
LK-Gemeinschaft
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Körber-Stiftung rufen gemeinsam mit Oliver Kaczmarek Kinder und Jugendliche im Kreis Unna zum Geschichtswettbeweb auf. Foto: Diana Ranke

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Oliver Kaczmarek ruft zur Teilnahme auf

"Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft" – so lautet das Thema der 27. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten und der Körber-Stiftung, für den sich Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren bis zum 28. Februar 2021 bewerben können. Die Ausschreibung fordert junge Menschen dazu auf, die Bedeutung des Sports für den Alltag und die Gesellschaft in den Blick zu nehmen. Kreis Unna. Anhand historischer Beispiele können aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.20
LK-Gemeinschaft
Stadtführer Udo Nüsken reiste mit dem Pädagogik-Kurs des SGB in die Vergangenheit von Bergkamen. Foto: Groesdonk/SGB

Zwischen Vergangenheit und Zukunft
Historische Städteführung am SGB

Der Pädagogik-Leistungskurs der Q2 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen begab sich jetzt mit seinem Lehrer Jan Groesdonk auf Spurensuche zur Geschichte des Nationalsozialismus in Bergkamen. Bergkamen. „Als Einstieg in die Reihe ‚Erziehung im Nationalsozialismus‘ verspreche ich mir einen persönlichen Zugang für die Schüler*Innen, der die Verbindung zum Thema aber auch das Verständnis der Relevanz im Jetzt erhöht“, erläutert Jan Groesdonk die Idee, die gut ankam: Trotz stürmischen, teils...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.09.20
Politik
Thorsten Schmitz (li.), Geschäftsführer der Bildung+Lernen gGmbH, und Fachbereichsleiterin Petra Schröder (re.) tauschten sich mit ihren OGS-Leitungen im Kreis Unna über die ersten Öffnungstage nach der Notbetreuung aus. Foto: Stefan Kuster/AWO Ruhr-Lippe-Ems

Regulärer OGS-Betrieb im Kreis Unna gut gestartet
Endlich wieder Betreuung im Klassenverband

Kinder der OGS (Offene Ganztagsschule), erleben seit dieser Woche wieder ihren gewohnten Alltag. Seit Montag gelten wieder die regulären Betreuungszeiten. „Alle der rund 1.100 OGS-Kinder konnten wiederkommen.“, sagt Petra Schröder, Fachbereichsleiterin bei der AWO-Tochtergesellschaft Bildung+Lernen und verantwortlich für die elf offenen Ganztagsschulen im Kreis Unna. Der Ablauf der ersten regulären Öffnungstage und die Einhaltung der Corona-Vorgaben waren Thema eines Austausches zwischen der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Schüler*Innen der Teilgruppe der Klasse 8b trugen die neuen waschbaren Masken gleich Probe, die sie von der Schulleitung geschenkt bekamen.  Foto: Fahling/SGB

Spende der Schulleitung
Schüler*Innen mit Masken ausgestattet

Bergkamen. Neben umfangreichen Hygienemaßnahmen und Distanzregeln setzt die Schulleitung des SGB ein Zeichen im doppelten Sinne: Sie stattete jetzt alle Schüler*Innen mit einem waschbaren Mund-Nasen-Schutz aus und leistet somit nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Infektionsschutz, sondern setzt gleichzeitig auch ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Schulleiterin Bärbel Heidenreich bedauert, dass das Besticken mit dem Logo und der Farbe des SGB nicht finanzierbar gewesen sei. „Für...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.06.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Ratgeber
Die Ausbildungsmesse in Bergkamen fällt wegen der Virus-Gefährdung aus. Foto: LK-Archiv

Bergkamen: Wegen aktueller Coronavirus-Gefährdung
Messe "Markplatz Ausbildung" fällt ins Wasser

Zum 11. Mal in Folge hätte am 12. März die Messe „Marktplatz Ausbildung“ in Bergkamen stattfinden sollen. Rund 25 regionalen Unternehmen wollten daran teilnehmen und Schüler aus dem gesamten Kreis Unna wurden erwartet. Doch wie soeben bekannt wurde, fällt die Messe wegen der aktuellen Virus-Gefährdung ins Wasser. Aufgrund der allgemein vorherrschenden Unsicherheit, haben die Veranstalter heute beschlossen, die Messe "Marktplatz Ausbildung", die im Ratstrakt gegenüber dem Rathaus in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.03.20
Ratgeber
Von der Entscheidung der Kreisverwaltung betroffen sind rund 9.330 Jugendlichen an fünf Berufskollegs. Foto: Jürgen Thoms

Sturmtief Sabine: Aktuelle Infos über Warn-App NINA
Auch die Kreisschulen bleiben Montag geschlossen

Der Kreis Unna hat auf das Sturmtief Sabine reagiert und entschieden: Die fünf Berufskollegs und sechs Förderschulen in seiner Trägerschaft bleiben am Montag geschlossen. Die Berufskollegs und Förderschulen informierten die Eltern, Lehrer und Schüler direkt über ihre regulären Infokanäle sowie über ihre Internetseiten. Schulfrei für über 10.500 Kinder und Jugendliche, die von der Entscheidung der Kreisverwaltung betroffen sind und rund 9.330 Jugendlichen an fünf Berufskollegs. Dabei handelt es...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.02.20
Ratgeber
Die Schulen im Kreis Unna müssen selbst darüber entscheiden, ob Unterricht bei extremen Unwettern stattfinden soll oder nicht. Foto: Magalski

In der Nachbarstadt Werl haben Schulen am Montag zu
Auch in Kamen und Bergkamen sind alle Schulen geschlossen

Schulen müssen selbst über eine mögliche Schließung bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden, heißt es auf der Seite des zuständigen Ministeriums. Nur wenn die Sicherheit des Schulgebäudes nicht garantiert werden kann, zum Beispiel bei losen Dachziegeln, kommt es zu einer Sperrung seitens der Stadtverwaltung. In diesem Fall werden die Leitungen der Schulen in Kenntnis gesetzt. Wenn der Schulweg vor Unterrichtsbeginn aus Sicht der Eltern nicht zumutbar ist, dürfen diese allerdings in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
  • 5
  • 1
Kultur
Bürgermeisterin Elke Kappen bedankte sich bei Delilah Hille aus der Klasse 4c der Südschule.

Bürgermeisterin bedankt sich bei Kindern der Südschule Kamen
Weihnachtsmänner als Kartenmotiv

Auf der Suche nach einem geeigneten Motiv für ihre diesjährigen Weihnachtskarten bat Bürgermeisterin Elke Kappen die Südschule um Unterstützung. Die Schüler*Innen der Klasse 4c von Lehrerin Hanne Eichner ließen sich nicht lange bitten: Sie griffen zu ihren Buntstiften und malten mögliche Kartenmotive. Die Bürgermeisterin entschied sich für den Entwurf von Delilah Hille und bedankte sich jetzt bei allen mit je einem Schoko-Nikolaus und einem Zuschuss für die Klassenkasse.

  • Kamen
  • 21.12.19
Kultur

„Herzkissen“-Aktion 2019 in Bergkamen
Schüler nähen für krebskranke Frauen

Auch in diesem Schuljahr haben Schüler*Innen der Jahrgangstufe 8 und 9 im Rahmen der Projekttage Herzkissen für krebskranke Frauen genäht. 18 Schüler*Innen nähten an den zwei Tagen 80 Herzkissen. Diese wurden nun an den Herzkissenverein sowie an das Klinikum Lünen übergeben. Unterstützt wurde die Aktion vom Dortmunder Herzkissen e.V. sowie von der Bergkamener Filiale der Volksbank Kamen-Werne. Das Projekt, welches nun bereits zum vierten Mal stattgefunden hat, unterstützt das Lünener...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.12.19
Kultur
Hauptgrund, warum die Schulpsychologen zu Rate gezogen wurden, war das Fernbleiben vom Unterricht. Foto: Jungvogel

Jahresbericht der Schulpsychologen - 451 Fälle im letzten Jahr
Immer mehr Schulverweigerer

Schulverweigerung oder aggressives Verhalten, psychische Probleme, Prüfungsangst oder auch erhebliche Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen: Manchmal brauchen Lehrer, Eltern und Schüler Unterstützung. In diesen und vielen anderen Situationen sind die Schulpsychologen der Schulpsychologischen Beratungsstelle für den Kreis Unna die richtigen Ansprechpartner. Im vergangenen Schuljahr waren sie erneut stark gefragt. Das geht aus dem Arbeitsbericht hervor, den der Leiter der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.11.19
Blaulicht

Alkoholiker beleidigt Mädchen und schlägt ein Jungen

Am Mittwoch Nachmittag, den 25.09.2019 gegen 19 Uhr war eine Gruppe von 7 Schülern am seeseke Park auf dem Spielplatz. Sie hielten sich dort auf und verhielten sich äußerst ruhig, bis sich zwei von Alkohol beeinträchtigte Männer auf die Bank zu ihnen setzten. Der eine Mann nahm sein Handy und machte gegen ihren Willen, Bilder von den anwesenden Mädchen. Der Mann regierte nicht, als Sie ihn baten aufzuhören und er machte weiterhin Fotos. Dazu fielen respektlose Anmerkungen, wie "eine Nutte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.09.19
Kultur
108 Schüler erhielten Auszeichnungen für ehrenamtliches Engagement. Fotos: Fahling
3 Bilder

108 Schülerinnen und Schüler erhalten montri-Awards
Für ehrenamtliches Engagement

Bereits zum dritten Mal vergab das Städtische Gymnasium Bergkamen zu Schuljahresende „montri-Awards“ an ehrenamtlich Engagierte. Diesmal erhielten 108 Schülerinnen und Schüler diese Auszeichnung. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung durch das B-Orchester unter der Leitung von Dorothea Langenbach und der Abiturientin Anna Lina Hildebrand sowie den Chor „Rising Voices“ unter Leitung von Peter Manteufel. Die Moderation übernahmen in diesem Jahr die Q1-Schüler Jan Wörmann und Bjarne...

  • Kamen
  • 15.07.19
Sport
Jede Menge Urkunden gab es beim Sportfest für die Leichtathleten des TV Unna.

Schüler- und Jugendsportfest in Werl
Leichtathleten des TV Unna zeigen Topleistungen

Beim Schüler- und Jugendsportfest in Werl glänzten die Leichtathleten des TV Unna vor allem mit hervorragenden Mehrkampfergebnissen, Vereinsrekorden und einer Qualifikation für die westfälischen Jugendmeisterschaften.Den „Kracher“ im Team lieferte diesmal die 15-jährige Rabea Menne. Im 100 m-Sprint erzielte sie mit 13,15 Sek. einen neuen Vereinsrekord und holte sich gleichzeitig die Qualifikation für die westfälischen U16 Jugend-Meisterschaften, die am 16. Juni in Paderborn stattfinden. Die...

  • Unna
  • 27.05.19
Politik
Schüler bei der U18-Europawahl im „Wahlbüro“ im Städtischen Gymnasium Bergkamen.
2 Bilder

„U-18-Wahl“
Schüler*Innen setzen klares Zeichen für Europa und Demokratie

Rund 400 Teilnehmer*Innen  machten sich am Freitag auf ins Wahlbüro der „U-18-Europa-Wahl“ in Raum B104 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen. Aus allen Jahrgängen war es den Kindern und Jugendlichen ein Bedürfnis durch die Abgabe ihrer Stimme ein klares Zeichen für Europa und die Demokratie zu setzen. Bergkamen. Gut 60 Prozent Wahlbeteiligung sind bemerkenswert, bedenkt man, dass bereits ab Klasse fünf mitgewählt werden durfte. Zum Vergleich: Deutschlandweit gingen 2014 47,9 % zur Wahl,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.05.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
GF Sims Marc Affüpper (2.v.r.) und Prokurist der GWA Benedikt Stapper (r.) überreichten BM Roland Schäfer (l.) und Schulleiterin des städtischen Gymnasiums Bergkamen, Bärbel Heidenreich (2.v.l.) die Spende in Höhe von 2.500 Euro. Foto: Stadt Bergkamen

Earth Day 2019
2.500 Euro für 6,075 Tonnen Elektroschrott

Im Rahmen des internationalen Earth Days 2019 hatte die Sims M+R GmbH in Kooperation mit der Kreisabfallgesellschaft GWA am Freitag, 10. Mai, mittlerweile im siebten Jahr in Folge zur Sammlung von Elektroschrott aufgerufen. Bergkamen. Alle Bürger*Innen der Stadt Bergkamen konnten sich an der Aktion beteiligen und ihren Elektroschrott kostenfrei auf dem GWA-Wertstoffhof in Bergkamen abgeben. Traditionell suchen die beiden Unternehmen für diese Aktion aber auch immer einen gezielten Partner....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.05.19
Politik
Der neugewählte Vorstand der Schüler Union des Kreises Unna. Foto: CDU Kreisverband Unna

Schüler Union Kreis Unna
Sich für (Mit-)Schüler einsetzen

Im Mai traf sich der kürzlich gewählte Vorstand der Schüler Union des Kreises in Unna zum ersten Mal, um das anstehende Geschäftsjahr zu planen und sich inhaltlich zu positionieren. Seit 1972 ist die Schüler Union die größte politische Schülerorganisation Deutschlands und setzt sich außerhalb der gesetzlichen Schülervertretungen für die Probleme, Belange und Interessen der Schüler ein. Sie versteht sich selbst als christlich-demokratische „Lobbyorganisation“ für Schüler. Kreis Unna....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.19
Politik
Nora Varga (2.v.l.) im Gespräch mit Moderator Ralph Sina bei der Podiumsdiskussion „Europa – ich wähle Dich: 40 Jahre Europawahl“ des Europe Direct Informationszentrums im Rathaus Dortmund.

Europa – ich wähle Dich
40 Jahre Europawahl: Nora Varga als Erstwählerin Podiumsgast

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Europawahl organisierte das Europe Direct Informationszentrum Dortmund in der Auslandsgesellschaft.de e.V. und die Stadt Dortmund einen Diskussionsabend, an dem auch Nora Varga, Q2-Schülerin des Städtischen Gymnasiums Bergkamen, als Erstwählerin auf dem Podium Platz nahm. Neben Nora Varga saßen Martin Lobert, Geschäftsführe in der Auslandsgesellschaft.de e.V. und Erstwähler bei der ersten Europawahl 1979 sowie die Historikerin Dr. phil Ines Soldwisch von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.04.19
Kultur
Jonathan, Jonas und Niclas beim Süßigkeiten testen (v.l.n.r.). Foto: MCG

Gymnasium Bönen: So ist Schule "appetitlich"
Englisch lernen und dabei Kartoffelchips knabbern

„It's icky!” sagt Jonas bestimmt und verzieht sein Gesicht. „No, it's yummy”, antwortet Jonathan und greift noch einmal kräftig in die Tüte. Auf dem Stundenplan Klasse 6b am Marie-Curie-Gymnasium Bönen stehen Adjektive zur Beschreibung des Geschmacks. Englischlehrer Karsten Brill hat eine Palette von Wörtern zur Sinnesbeschreibung an die Tafel geschrieben: von eklig (auf englisch „icky”) bis lecker („yummy”) ist alles dabei. Den Unterricht versüßenDie Schüler erproben das Vokabular in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Erste-Hilfe-Kurs an der Willy-Brandt-Gesamtschule: Mit Freunden macht Lernen noch mehr Spaß. Foto: Christina Bautz

Wie rette ich ein Leben?
Erste-Hilfe-Kurse für Schüler der 10. Jahrgangsstufe

An der Willy-Brandt-Gesamtschule lernen die Schüler aktuell etwas sehr wichtiges: Leben retten. Bergkamen. Neun Wochen lang wird hier nämlich jeden Mittwoch von 7.45 bis 15.30 Uhr ein Erste-Hilfe-Kurs für die Schüler der 10. Klassen veranstaltet. Angeboten wird der Kurs vom Deutschen Roten Kreuz unter der Leitung von Lehrerin Christina Bautz. Ziel der Ausbildung ist es, den Jugendlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten für Notfallsituationen zu vermitteln, damit sie fach- und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.02.19
LK-Gemeinschaft
Markus Gerken hat seinen Platz nicht im Klassenzimmer sondern im Hausmeisterbüro des Städtischen Gymnasiums Bergkamen. Foto: Fahling/SGB

Markus Gerken hat seinen Platz nicht im Klassenzimmer sondern im Hausmeisterbüro
Neuer Hausmeister am Gymnasium Bergkamen

Seit Anfang Februar hat das Städtische Gymnasium Bergkamen offiziell einen neuen Hausmeister: Markus Gerken folgt auf Frank Pätzold (siehe Beitrag), der sich nach 31 Jahren Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet hat. Gerkens erster Eindruck seiner neuen Arbeitsstelle ist durchweg positiv. „Ich bin super aufgenommen worden, sowohl vom Kollegium als auch von den Schülerinnen und Schülern“, freut sich der 52-jährige über die schnelle Integration. Nach einer gemeinsamen „Übergabe“-Woche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.