Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

LK-Gemeinschaft

Voerde: Zeitplan kann eingehalten werden
Comenius-Gesamtschule zieht bald um

An der Entwicklung der äußeren Hülle des Altbaus der Comenius-Gesamtschule in Voerde ist erkennbar, dass die Sanierungsarbeiten gut voranschreiten. Zuletzt hatten neben Vertretern der Schule auch die Mitglieder des Kultur- und Sportausschusses sowie des Schulausschusses die Möglichkeit genutzt, sich ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten im Inneren des Gebäudes zu verschaffen. Dabei wurde erkennbar, dass der Zeitplan, wonach die beiden Obergeschosse nach den Sommerferien bezogen werden können,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.07.21
Sport
Die Schüler des Sport-Projektkurses zusammen mit Sportlehrer Markus Balthaus, Christian Bolder (Commerzbank Kleve), Markus Jilg und Rebecca Derebas vom Kinder- und Jugendfußball des SV 08/29 
Friedrichsfeld und Schulleiter Gerd Kube.

Erfolgreiche Nachwuchstrainer
Voerder Gymnasiasten sind DFB-Junior-Coach

Trotz Corona absolvierten elf Schüler des Gymnasiums Voerde die von Commerzbank und dem Deutschen Fußball-Bund gemeinsam initiierte „DFBJunior-Coach“-Ausbildung. Voerde. Bereits zum sechsten Mal wurden am Gymnasium Voerde elf Schüler erfolgreich zu DFB Junior-Coaches ausgebildet. Das vom DFB mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Programm begleiten Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Bundestrainer Joachim Löw als DFB-Paten. Die neuen Nachwuchstrainer heißen Lina Andörfer, Laura...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft
Schülersprecherin Sina Zeisel brachte mit ihrer emotionalen Rede nicht nur ihre Mitschüler, sondern auch die Lehrer zum Weinen.
2 Bilder

Ein ganz besonderer Zehner-Jahrgang
Abschluss an der Comenius-Gesamtschule

Ein letztes Mal kamen sie zusammen, bevor sich die Wege der 176 Schüler des ersten Abschlussjahrgangs der Comenius-Gesamtschule der Stadt Voerde trennten. 67 von ihnen gehen in die nach den Sommerferien anlaufende digitale Oberstufe, die anderen brechen zu neuen Ufern auf. Voerde. Bei der feierlichen Zeugnisübergabe in der Mehrzweckhalle an der Steinstraße würdigte der Voerder Bürgermeister Dirk Haarmann diesen „ganz besonderen Jahrgang“, mit dem vor sechs Jahren das Schulleben an der Allee 1...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.06.21
Sport
GV-Schüler erradeln 3706 Kilometer beim Stadtradeln 2020.

Radeln in Voerde
Rückblick auf das Stadtradeln 2020: GV-Schüler erradeln 3.706 Kilometer

Am 22. Mai ging das diesjährige Stadtradeln zu Ende. Das Stadtradeln 2020 hatte vom 13. September bis 3. Oktober stattgefunden. Eine zeitnahe Ehrung und Preisübergabe im Rathaus, wie sie sonst üblich ist, konnte pandemiebedingt leider nicht stattfinden. Auch die Alternative, dass der Klimaschutzmanager der Stadt Voerde, Herr Bielinski, die Preise den Gruppen persönlich überbringt, ließ sich am GV leider nicht umsetzen. Und so übernahm Lehrer Gregor Fest, selbst passionierter Radfahrer und...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.06.21
Natur + Garten
Schüler der 9. Klasse der Freien Waldorfschule Dinslaken nahmen am Projekt „VLL-Vom Leben Lernen“ teil. Fotos: Freie Waldorfschule Dinslaken
3 Bilder

Dinslakener Waldorfschüler aktiv bei Hünxe summt
Ein grünes Klassenzimmer von Schülern für Schüler

Selbstwirksamkeit erfahren, Eigenverantwortung lernen, die Umwelt verantwortungsbewusst mitgestalten, Kontakt zu fremden Kulturen finden - das und noch viel mehr beinhaltet das Projekt „VLL-Vom Leben Lernen“ der Schüler der 9. Klasse der Freien Waldorfschule Dinslaken. Üblicherweise findet dieses Projekt, vorbereitet und durchgeführt von Schülern, Eltern, Lehrern und einem Betreuerteam aus Handwerkern und Studenten, im osteuropäischen Ausland, beispielsweise in Moldawien statt. Corona war dabei...

  • Dinslaken
  • 30.05.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Das Berufskolleg Dinslaken sucht dringend nach Praktikumsplätzen für ihre Schüler. Foto: Landgraf

Dinslaken: Schüler benötigen Praktikumsplätze
Dringend gesucht

Die Schüler der Unterstufenklassen der Höheren Berufsfachschulen müssen am Ende des Schuljahres ein Praktikum in einem Betrieb des jeweiligen Bereichs machen. Da es ein Pflichtpraktikum ist, wird es nicht bezahlt und unterliegt der Versicherungspflicht der Schule. Für die Betriebe entstehen also dadurch keine Kosten. Aufgrund der Pandemielage fällt es den Schüler zurzeit noch schwerer als sonst, einen geeigneten Betrieb zu finden, der sie mitarbeiten lässt. Das Berufskolleg ruft daher alle...

  • Dinslaken
  • 28.05.21
LK-Gemeinschaft
Phil Brüggemann, gewählter Direktkandidat des betreffenden Wahlbezirks für den Dinslakener Stadtrat, bittet um schnelle Klärung des Schulbus-Problems. Foto: CDU Dinslaken

Dinslaken: CDU fordert pragmatische Lösung für Schulbus-Kinder zur Hagenschule
Machen 200 Meter wirklich den Unterschied?

Der CDU-Ortsverband Stadtmitte/Averbruch zeigt sich verärgert über das Vorgehen der Stadtverwaltung, bittet um Augenmaß und fordert eine schnelle Klärung, sodass die Schüler der Konrad-Adenauer-Straße den Schulbus zur Hagenschule weiterhin nutzen können. Phil Brüggemann, gewählter Direktkandidat des betreffenden Wahlbezirks für den Dinslakener Stadtrat, erklärt die Problematik: „Schülerinnen und Schüler, die im Bereich Konrad-Adenauer-Straße wohnen und die Hagenschule besuchen, benutzen seit...

  • Dinslaken
  • 18.05.21
Reisen + Entdecken
Schüler am Gymnasium Voerde beginnen eine (Brief-)Freundschaft mit der Homewood School in England.

Schüler am Gymnasium Voerde beginnen (Brief-)Freundschaft mit Homewood School in England
Kontakt zum "pen pal"

Eine Brieffreundschaft ist ein wunderbarer Weg, um neue Freundschaften in aller Welt zu schließen und durch einen regen Austausch Einblicke in das Alltagsleben und die Kultur anderer Länder zu erhalten. Daher hat Michelle Rohe, Lehrerin am Gymnasium Voerde, eben genau so ein Projekt ins Leben gerufen. Die Schwierigkeit bestand darin, eine geeignete Schule für ein solches Projekt zu finden, da nicht viele britische Schulen Deutsch als Zweitsprache unterrichten und lehren. Hierfür konnte Rohe...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.04.21
Politik
Alle Kinder lernen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit immer wieder im Distanzunterricht.

Junge Union tauscht sich mit Dinslakener Schülervertretungen aus
Wiederholung erwünscht

Die Junge Union Dinslaken (JU) hat sich zu einem Austausch mit den Schülervertretern von Dinslakener Schulen getroffen. Im Rahmen eines digitalen Meetings über den Online-Dienst Zoom wurde das Thema „Schule in Zeiten von Corona“ und eine im letzten Jahr von der JU durchgeführte Umfrage beleuchtet. Nach der Ansprache des JU-Vorsitzenden Phil Brüggemann kommt schnell das Thema Online-Unterricht auf. Die Schüler erkennen eine deutliche Verbesserung des Unterrichtes seit dem ersten Lockdown. „An...

  • Dinslaken
  • 23.03.21
Politik
Bis Ende Januar erwartet die Stadt Dinslaken eine Lieferung von 17 großen Luftreinigungsgeräten.

CO2-Ampeln und Luftreinigungsgeräte für Dinslakener Schulen
Sicherer Präsenzunterricht

Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung hat weitere 100 CO2-Ampeln zur Unterstützung der Schulen und des Lüftungsverhaltens angeschafft. Sobald der Präsenzunterricht wieder beginnt, können die Geräte genutzt werden. Die CO2-Ampeln wurden nicht zuletzt aufgrund der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts besorgt. Das Institut hat die Verwendung dieser Geräte befürwortet, weil damit die Schulen stichprobenartig die Raumluft in ihren Klassenräumen messen können und ein gutes Gespür für die...

  • Dinslaken
  • 13.01.21
Ratgeber
Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist in Dinslaken jetzt das Busangebot ausgeweitet worden.

Coronabedingt mehr Busse in Dinslaken im Einsatz
Um mehr Platz zu haben

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist in Dinslaken jetzt das Busangebot ausgeweitet worden. Damit gibt es mehr Platz für Schüler. Mit zunehmend kalter Witterung hat sich ein erhöhter Bedarf abgezeichnet. Über das Team der Dinslakener Stadtverwaltung sind mit der NIAG Verstärkerfahrten organisiert worden, die seit heute – 2. Dezember – verschiedene Linien bedienen. Es konnte festgestellt werden, dass insbesondere in Bezug auf das Schulzentrum Hiesfeld ein größerer Bedarf besteht. Hier gibt...

  • Dinslaken
  • 02.12.20
Kultur

Jugendliche in der Corona-Krise
Zwischen Homeschooling und sozialer Distanz

Die Corona-Krise hat für große Veränderungen in der Gesellschaft gesorgt. Besonders für Jugendliche änderte sich in den vergangenen Monaten viel. Welche Auswirkungen hat diese Situation auf die Jugendlichen in unserer Region? Wie haben sie den bisherigen Verlauf der Krise erfahren und wie gehen sie mit den Neuerungen in ihrem Alltag um? Im Gespräch mit drei Jugendlichen aus Voerde habe ich Antworten auf diese Fragen erhalten. Lernen in Eigeninitiative Für viele Jugendliche nimmt die Schule...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.07.20
Ratgeber
Die Stühle bleiben auf den Tischen: In Nordrhein-Westfalen findet wegen der Corona-Gefährdung in der kommenden Woche kein Unterricht mehr statt. Foto: pixabay

Corona legt NRW lahm
Schulen schließen in der kommenden Woche

Das Corona-Virus legt das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen lahm: Ab Montag werden landesweit Schulen geschlossen. Auch in Kitas und bei Tagesmüttern sollen Kinder ab Montag nicht mehr betreut werden.  Unterricht findet ab Montag nicht mehr statt. Am Montag und Dienstag sind Schulen noch geöffnet, um die notfallmäßige Betreuung von Schülern zu gewährleisten. 2,5 Millionen Schüler sind betroffen. Es sei keine Option, die Kinder von den Großeltern betreuen zu lassen, sagte Ministerpräsident...

  • Velbert
  • 13.03.20
  • 7
  • 3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Noch freie Plätze für Schüler
Das Internationale Klassenzimmer

Der Internationale Austauschdienst veranstaltet in den Osterferien "Das internationale Klassenzimmer" in England. Es gibt noch einige freie Plätze für Schüler aus Dinslaken, um die sich nunmehr Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren bewerben können. Die Teilnehmer werden im Seebad Westgate bei englischen Gastfamilien wohnen - zwei Wochen wie ein eigenes Kind der Familie, sodass man den englischen Alltag so richtig kennenlernen kann. An den Vormittagen findet ein Englischunterricht in...

  • Dinslaken
  • 18.01.20
Wirtschaft
Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet.

innogy ruft Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen auf
Schulwettbewerb: Eintauchen in die Welt der Energie / Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro

Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet. Auch diesmal sind Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs deutschlandweit bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen aufgerufen. Einsendeschluss für die Einreichung von Projektideen ist der 10. Januar 2020. Die Schülerteams können gemeinsam mit ihren Lehrern in die Welt der Energie eintauchen und technische,...

  • Wesel
  • 27.11.19
Natur + Garten
Fleißig waren die Kinder der Astrid-Lindgren Schule bei der Sache.

Vom Klassenzimmer in den Garten
Unterricht im Barockgarten der Stadt Voerde

Voerde. Schüler der Astrid-Lindgren Grundschule erlebten am Freitag, 13. September, ein ganz besondere Unterrichtsstunde - und zwar im Barockgarten am Wasserschloss Voerde. Die Schule berichtet wie folgt: "Pünktlich um 9 Uhr schlägt die hörbare Turmuhr. Dann heißt es heute: Gartenstunde für die Kinder der Astrid-Lindgren Grundschule, Spellen. Mitten im Barockgarten am Wasserschloss Voerde. Gartengestalter Andreas Maurer empfängt aber die Schüler nicht mit Harke und Spaten, sondern berichtet...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.10.19
Vereine + Ehrenamt
Rund 750 Dinslakener aller Altersgruppen beteiligen sich an weltweiter Klimademo am 20. September.
10 Bilder

750 Dinslakener beteiligen sich an weltweiter Klimademo am 20. September
"Wir schreiben hier heute Geschichte"

Great Thunberg ist wohl der beste Beweis dafür, dass die Ausrede "Was soll ich allein schon erreichen!?" längst nicht mehr gilt. Immerhin hat es die 16-jährige Schwedin geschafft, hunderttausende - wenn nicht Millionen - Menschen dazu zu bewegen, sich für eine bessere Klimapolitik stark zu machen. Was als wöchentlicher "Schulstreik für das Klima“ begann, wurde schnell zu einer weltweiten Bewegung. Das zeigte sich spätestens am heutigen Freitag, 20. September, als sich über 2.000 Städte in knapp...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Erstklässler der Gemeinschaftsgrundschule Averbruchschule an der Rosenstraße 47 in Dinslaken durften sich über ihre Sicherheitsmützen freuen.
2 Bilder

Dekra, Polizei und Stadt verteilen Sicherheitsmützen: richtige Ausrüstung für den Schulweg in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Je auffälliger, desto besser

Für fast 800.000 Erstklässler hat in Deutschland der Ernst des Lebens: die Schule. Dann stehen Rechnen und Schreiben bei den ABC-Schützen auf dem Stundenplan. Doch das Neue und Ungewohnte beginnt nicht erst mit dem Betreten des Klassenzimmers. Bereits der erste Schritt aus dem heimischen Umfeld muss gelernt sein. Denn auf dem Schulweg lauern vielfältige Gefahren für Kinder. Kinder werden häufig aufgrund ihrer geringen Körpergröße von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Parkende Autos und...

  • Dinslaken
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung sucht noch Interessierte für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Stadtbibliothek.

Berufswelt kennenlernen
Interessenten für freiwilliges Soziales Jahr in der Stadtbibliothek in Dinslaken gesucht

Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung sucht noch Interessierte für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Stadtbibliothek. Wer noch nicht weiß, welcher Ausbildungs- oder Studiengang nach dem Abitur in Frage kommt, hat bei der Stadtbibliothek die Möglichkeit, erst einmal Berufswelt in einer interessanten Umgebung kennenzulernen. Das FSJ beginnt zum 1. September, dauert zwölf Monate und wird mit einem monatlichen Taschengeld von 380 Euro honoriert. Die Bewerbung erfolgt über die...

  • Dinslaken
  • 25.07.19
Kultur
Alle Sieger des Tages rund um Schulleiter Gerd Kube.

Stunde der Sieger
Am Gymnasium Voerde wurden besondere Leistungen geehrt

Traditionell fand am Freitag, 12. Juli, in der Sporthalle des Gymnasium Voerde, einleitend in die Sommerferien, die "Stunde der Sieger" statt. Es wurden Schüler geehrt, die im vergangenen Schuljahr besondere Leistungen erbrachten. Nach einigen Begrüßenden Worten von Schulleiter Gerd Kube ging es auch schon los mit dem Programm. Eine Menge Ehrungen, Tanzeinlagen, Live Musik der Rock AG und das große abschließende Highlight: das Fußballspiel Schüler gegen Lehrer. Letzteres endete spannend, aber...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.07.19
Politik
Zahlreiche Fragen hatten sich die Schüler der drei Grundkurse Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe elf der Gesamtschule Hünxe überlegt.

Zu Besuch in Gesamtschule Hünxe
Charlotte Quik steht Schülern Rede und Antwort

Zahlreiche Fragen hatten sich die Schüler der drei Grundkurse Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe elf der Gesamtschule Hünxe überlegt und sie an die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik gerichtet, die drei Stunden Rede und Antwort stand. Es ging unter anderem um „Fridays for Future, das Rezo-Video, Führerschein und Wahlrecht mit 16 und die Europawahl, aber auch um viele lokale Themen wie den ÖPNV im ländlichen Raum oder die Zeelink-Pipeline.

  • Hünxe
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt
 Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit.

Projekt über Generationen hinweg
Die „Sternstunden AG“ des Gymnasiums Voerde besucht regelmäßig ein Seniorenheim

Wenn man dienstags das Elisabeth-Selbert Haus in Friedrichsfeld betritt, kommt einem ein angenehmer Waffelduft entgegen, den das ganze Haus erfüllt. Jeden Dienstag von 14 bis 16.20 Uhr kommen einige Schüler vom Gymnasium Voerde zu den Bewohnern und verwöhnen sie mit selbstgebackenen Waffeln und schenken ihnen Zeit. Die „Sternstunden AG“ unter der Leitung von Lehrerin Erika Wellmer und Ute Ortmann, Leiterin Sozialer Dienst, gibt es nunmehr seit acht Jahren, in der sich Schülerinnen für Senioren...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.07.19
Kultur
Da das Schuljahr bald endet, wollen die Schüler ihre Eindrücke der gemeinsamen Kursfahrt nach Auschwitz in einer Abschlusspräsentation darstellen.

"Ein paar Schritte bis zum Tod"
Projektkurses des Gymnasiums Voerde präsentiert seine Eindrücke aus Auschwitz

Der Projektkurs „Gegen das Vergessen“ des Gymnasiums Voerde lädt am Sonntag, 16. Juni, ab 18 Uhr zu einer Abschlusspräsentation in die Aula der Schule, Am Hallenbad 33, ein. Ein Jahr lang hat sich der Kurs mit dem Thema Holocaust beschäftigt. von Emiliy Kobinger (Q1, GV) Die 25 Schüler befassten sich ausgiebig mit dem Aufstieg des Nationalsozialismus vom Ende des Ersten Weltkrieges bis zur Machtergreifung und darüber hinaus. Im Rahmen von verschiedenen Projekten erarbeiteten sie sich Wissen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.06.19
Blaulicht
Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums besuchten im Rahmen der Berufsfelderkundung die Feuer- und Rettungswache Dinslaken.

Schüler des THG zu Besuch
Berufsfelderkundung bei Feuerwehr Dinslaken

Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums besuchten im Rahmen der Berufsfelderkundung die Feuer- und Rettungswache Dinslaken. Vor Ort wurden die fünf Mädchen und fünf Jungen von Oberbrandmeisterin Katrin Sengpiel und Brandmeisterin Mareike Mußog in Empfang genommen. Im Schulungsraum der Wache gab es einen Einblick in das Berufsbild der Feuerwehr und die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Im anschließenden Rundgang hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, Feuerwehr und Rettungsdienst ganz nah zu...

  • Dinslaken
  • 05.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.