Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Vereine + Ehrenamt
Seit Februar 2020 engagiert sich der RC Xanten erfolgreich für die Reaktivierung einer seit Jahren geschlossenen Schule. 130 Schüler haben seitdem zum Teil erstmals in ihrem Leben die Möglichkeit zur Schule gehen, Lesen und Schreiben zu lernen. Fotos: RC Xanten
3 Bilder

RC Xanten engagiert sich für Schule in Bely
Gute Nachrichten: Das Wasser läuft!

„Das Wasser läuft!“ Eine kurze, aber wichtige WhatsApp-Botschaft aus Afrika ist angekommen. „Eine großartige Nachricht, denn dieses Wasser macht Schule!“, freut sich Andreas Becker vom Rotary Club Xanten (RCX), Initiator und Leiter des Schulprojekts in Bely, einem Dorf tief im Buschland des afrikanischen Staates Guinea. Was aber hat diese Erfolgsmeldung mit dem Schulprojekt zu tun? Seit Februar 2020, also seit Beginn der „Corona Zeit“, engagiert sich der RC Xanten erfolgreich für die...

  • Xanten
  • 11.05.21
Kultur
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel.

Für verbleibenden Schüler läuft der Schulbetrieb unter den aktuellen Hygienevorgaben weiter
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel

An der Gemeinschaftsgrundschule Eick in Moers wurde ein Kind aus der Schülerschaft positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Test wurde auf Grund von Symptomen durchgeführt. Auf Grund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für einen OGS Mitarbeitenden Quarantäne angeordnet. Darüber hinaus wurde für 26 Klassenkameraden und vier Kinder aus der Ogata-Betreuungsgruppe vorsorglich Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Schüler/innen werden im Distanzunterricht beschult. Schule am Ring An...

  • Wesel
  • 21.09.20
Politik
Beim Info-Treffen zum aktuellen Stand der Maßnahme und Freigabe des derzeit noch gesperrten Möllewegs in Xanten (von links): Pankraz Gasseling, Jürgen Bovenkerk, Britta Heistrüvers, Hans-Josef Heveling, Wolfgang Spittka, Thomas Görtz.

Ab November könnten Lüttinger - nach langer Zeit der Sperrung des Mölleweges - direkten und sicheren Weg nutzen
Neues Brückenbauwerk in Xanten-Lüttingen kommt

Die Auskiesungsmaßnahmen am neuen Lüttinger See sind abgeschlossen, lediglich die durch die Firma Hülskens zu erstellende Brücke vom Mölleweg über den See steht noch aus. Ursprünglich war der Brückenbau für Sommer 2020 avisiert. Nun kommt das neue Brückenbauwerk in Xanten-Lüttingen im Herbst. Auf Grund zahlreicher Nachfragen zum Baufortschritt, Stand der Maßnahme und Freigabe des derzeit noch gesperrten Möllewegs lud der CDU Ortsverband Lüttingen die Firma Hülskens, vertreten durch Wolfgang...

  • Xanten
  • 26.08.20
LK-Gemeinschaft
Leserbrief von Christian Wedeking, dem Schriftführer im Förderverein des Kindergarten St. Elisabeth Birten.

Räumlichkeiten der Schule früher "baufällig und die Bausubstanz marode"
Wieder Leben in bereits „abgeschriebenen“ Gemäuer in Birten

"Herzlich Willkommen, liebe Schülerinnen und Schüler der 5ten Klassen des Städtischen Stiftsgymnasiums Xanten in den Räumlichkeiten der ehemaligen Grundschule Birten.", schreibt Christian Wedeking, der Schriftführer im Förderverein des Kindergarten St. Elisabeth Birten. Er schreibt weiter: "Der Verein der Freunde und Förderer des ortsansässigen St. Elisabeth Kindergarten e. V. Birten freut sich darüber, dass das „alte“ Gebäude wieder genutzt wird und dass sich das Kindergarten- und Schulumfeld...

  • Xanten
  • 21.08.20
Ratgeber
Mit neuem Konzept und viel Elan bereiten die ehrenamtlichen Lesementoren des Vereins "MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein" ihren Wiedereinstieg in die Lesestunden vor. (Symbolfoto)

Verein "MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein" hat Konzept für Corona-Zeit erarbeitet
Mentoren am Niederrhein bereiten erste Lesestunden vor

Mit neuem Konzept und viel Elan bereiten die ehrenamtlichen Lesementoren des Vereins "MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein" ihren Wiedereinstieg in die Lesestunden vor, der hoffentlich bald nach den Ferien anseht. Seit Beginn der Corona-Krise, Mitte März, konnten sie ihre Lesekinder nicht mehr wie gewohnt zu den wöchentlichen Lesestunden in den Schulen treffen. Viele blieben per Internet und Telefon in Kontakt, um weiter zu lesen und sich auszutauschen. Schüler gezielt fördern MENTOR fördert...

  • Wesel
  • 12.08.20
Ratgeber
Ein Viertel der Ausbildungszeit dürfen Azubis im europäischen Ausland verbringen. Die Niederrheinische IKH berät zu den Chancen.

Azubis können Ausbildungszeit im Ausland verbringen
Niederrheinische IHK berät zum "Tag der Ausbildungschance" am Montag, 8. Juni

Der geplante Auslandsaufenthalt fällt aus und es muss schnell eine Alternative her? So geht es aktuell vielen Schülern. Die Niederrheinische IHK unterstützt Jugendliche, die noch für 2020 einen Ausbildungsplatz suchen. Am Montag, 8. Juni, dem "Tag der Ausbildungschance", berät die Niederrheinische IHK von 9 bis 16 Uhr per Whatsapp-Videotelefonie oder telefonisch. Zum Beratungsservice der IHK gehören sowohl ein elektronischer Check der Bewerbungsunterlagen als auch eine tagesaktuelle Übersicht...

  • Wesel
  • 04.06.20
Politik
Die Pressestelle des Kreises Wesel informiert zu angelaufenen Schulöffnungen.

Präsenzpflicht für Schüler und Vorgaben bei positiven Testungen im anlaufenden Schulbetrieb
Kreis Wesel informiert zu angelaufenen Schulöffnungen

Auf Grund von diversen Presseanfragen fasst die Pressestelle des Kreises Wesel komplexere Fragestellungen in FAQ-Listen zusammen. Der Kreis Wesel teilt mit: Unter welchen Voraussetzungen entfällt die Präsenzpflicht für Schüler? Sofern Schüler in Bezug auf das Corona-Virus relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern, gegebenenfalls nach Rücksprache mit einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen...

  • Wesel
  • 06.05.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Wirtschaft
Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet.

innogy ruft Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen auf
Schulwettbewerb: Eintauchen in die Welt der Energie / Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro

Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet. Auch diesmal sind Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs deutschlandweit bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen aufgerufen. Einsendeschluss für die Einreichung von Projektideen ist der 10. Januar 2020. Die Schülerteams können gemeinsam mit ihren Lehrern in die Welt der Energie eintauchen und technische,...

  • Wesel
  • 27.11.19
LK-Gemeinschaft

Fast 200 Päckchen packten die Schüler
Hagelkreuzer schicken Weihnachtspäckchen auf weite Reise

Lüttingen. Mit liebevoll verpackten Weihnachsgeschenken versammelten sich die Kinder der Hagelkreuzschule Lüttingen vor dem großen LKW, der sich in den nächsten Wochen auf die weite Reise nach Osteuropa begibt. Beinahe 200 Päckchen packten die kleinen Hagelkreuzer mit ihren Familien und übergaben sie dem fleißigen Team des Round Table, das jedes Jahr begeistert über die rege Teilnahme und die Hilfsbereitschaft der Familien ist. In Osteuropa werden die Päckchen kurz vor Weihnachten Kindern...

  • Xanten
  • 25.11.19
LK-Gemeinschaft
74 Bilder

Fridays for Future auch in der Domstadt
Demonstration auf dem Großen Markt

Nach Kundgebung zogen die Teilnehmer durch die Stadt Auch im Luftkurort Xanten demonstrierten heute ein paar hundert Menschen, vorwiegend Schülerinnen und Schüler, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.  Neben der Bewegung "Fridays for Future" schlossen sich einige weitere Organisationen, wie "Parents for Future" und "Grandmas for Future" an. Nach der Kundgebung auf dem Großen Markt zogen die Demonstranten durch die Stadt, um später erneut auf dem Markt zu erscheinen. Hier konnten dann...

  • Xanten
  • 20.09.19
  • 1
Politik
Ende August hatte Landrat Dr. Ansgar Müller Vertreter der Fridays-for-Future-Bewegung ins Kreishaus nach Wesel eingeladen, um mit ihnen zum Thema Klimaschutz ins Gespräch zu kommen. (Symbolbild)

Inwieweit ist Kreis Wesel in Sachen Klimaschutz bereits tätig?
"Fridays for Future": Landrat im Gespräch mit Schülern im Kreishaus Wesel

Ende August hatte Landrat Dr. Ansgar Müller Vertreter der Fridays-for-Future-Bewegung ins Kreishaus nach Wesel eingeladen, um mit ihnen zum Thema Klimaschutz ins Gespräch zu kommen. „Ich habe die Schülerinnen und Schüler eingeladen, um zu erfahren, welche Unterstützung sie sich von der Kreisverwaltung und von mir als Landrat wünschen. Außerdem nutzte ich die Chance, ihnen zu erklären, welche Unterstützungsmöglichkeiten eine Kreisverwaltung überhaupt bieten kann und inwieweit wir als Kreis in...

  • Wesel
  • 05.09.19
Ratgeber
Lernen muss keine bierernste Sache sein.

Leselust statt Lesefrust! Wie Schüler/innen effektiver lernen lernen
Verstärkung gesucht: 250 Lese-Mentorinnen und Mentoren in den Grundschulen

Die Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen sind vorbei. In vielen Grundschulen in den Kreisen Wesel, Kleve, Borken und Gelsenkirchen werden 250 Leselernhelfer(-innen) des Vereins „Mentor - Die Leselernhelfer Niederrhein e.V.“ Kinder in der Sprach- und Lesekompetenz unterstützen. Das Qualitätsmerkmal von MENTOR – DieLeselernhelfer ist:: „Bildung durch Bindung nach dem 1:1 Prinzip“. Das bedeutet, ein(e) Mentor(in) fördert ein Kind - einmal pro Woche – eine...

  • Alpen
  • 04.09.19
  • 1
  • 1
Kultur

Freizeitzentrum und Stadt Xanten arbeiten zusammen
Geschenk zum erfolgreichen Schulabschluss für alle Xantener Jugendlichen

Xanten. Für die Schulabgänger der weiterführenden Schulen inXanten gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Präsent vom Freizeitzentrum Xanten und der Stadt Xanten. Auf Initiative des Xantener Bürgermeisters Thomas Görtz wurdeden Absolventen zusammen mit ihren Abschlusszeugnissen in diesem Jahr auch eine Einladung zur Sondervorstellung des 4. Open Air-Kinos Xantener Südsee im Hafen Xanten übergeben, die am Donnerstag, den 1. August stattfinden wird. Dazu konnten die Schulabgänger im Vorfeld...

  • Xanten
  • 26.07.19
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Hoffmann (Leiter des Elisabeth Hauses), Dr. Markus Kohl und Dr. Stefan Feltes (Schulleiter Placida Haus) stellten zusammen mit Karin Brimmers (Förderverein Placida Haus), Barbara Dörk (Haus der Begegnung) und Elisabeth Kohl  stellten das Projekt vor.
Die jungen Damen, welche aktuell ins Projekt eingebunden sind in zufälliger Reihenfolge: Hava Konackci, Celina Mitschke, Gina Lehmkuhl, Alena Mengeringhausen, Goele Augustin, Laura Rekus, Weronika Rekus, Maren Hoevelmann, Jennifer Küpper und Tatjana Schulz. Der "Quotenmann" Robin Erps war nicht anwesend. Frau Schmitthuisen und Frau Gentzsch sind glücklich über die Abwechslung, die ihnen das Projekt bietet, zumal sie an den Rollstuhl gebunden sind und ohne Unterstützung schlecht aus dem Haus kommen.
3 Bilder

Eine Symbiose zwischen Alt und Jung
Elisabeth Haus und Haus der Begegnung kooperieren mit Schülerinnen und Schülern des Placida Hauses

Schülerinnen leisten einmal pro Woche Senioren Gesellschaft Elisabeth Kohl, Ehefrau des ehemaligen Präsidenten der Xantener Rotarier, Dr. Markus Kohl, hatte aus ihrer Heimat Eindrücke einer Kooperation zwischen jungen und älteren, teilweise auch pflegebedürftigen Menschen mit nach Deutschland gebracht, die ihr keine Ruhe ließen. „Für mich war es wichtig, dass junge und alte Menschen zusammenkommen“, erinnert sich die gebürtige Französin. Da ihr Ehemann Mitglied im Rotary Club Xanten und im Jahr...

  • Xanten
  • 30.05.19
Natur + Garten
Hunderte Schülerinnen und Schüler protestierten auf dem Marktplatz.
23 Bilder

"Fridays For Future"-Demo in Xanten
Schülerinnen und Schüler aus der Domstadt protestieren für das Klima

Kaum ein Thema sorgte in den vergangenen Monaten für solch mediale Diskussionen wie die "Fridays For Future"-Bewegung. Am Freitag gingen nun auch hunderte Xantener Schüler auf die Straße um sich für das Klima einzusetzen. "Wir sind die erste Generation, die die Auswirkungen der Klimakrise selbst erleben wird, und zugleich die letzte, die deren schlimme Auswirkungen noch abwenden kann". Mit diesen Worten riefen die Organisatoren der "Fridays For Future" im Voraus junge Menschen dazu auf, an der...

  • Xanten
  • 27.05.19
Ratgeber
An der Polderdorfschule Büderich-Ginderich trafen sich 18 der Rechenkünstler aus dem Kreis Wesel zur Finalrunde „Niederrhein“.

Finalrunde „Niederrhein“ in der GGS Büderich
18 Rechenkünstler aus dem Kreis Wesel

Die Finalrunde des landesweiten Mathematik-Wettbewerbes für die 4. Klassen der Grundschulen in Nordrhein-Westfalen fand am 6. April statt. In NRW haben rund 35.00 Kinder an der 1. Runde und rund 11.000 Kinder an der 2. Runde teilgenommen. In bisher zwei Runden auf Bezirksebene wurden die 1500 Finalteilnehmer nun ermittelt. An der Polderdorfschule Büderich-Ginderich trafen sich 18 der Rechenkünstler aus dem Kreis Wesel zur Finalrunde „Niederrhein“. Folgende Schulen haben am Wettbewerb...

  • Wesel
  • 08.04.19
Politik

Schülerproteste für Klimaschutz freitags – kein Niedergang des Abendlandes

Christian Lindner (FDP) verunglimpfte Schülerinnen und Schülern. Er sprach ihnen Sachverstand und den Blick für globale Zusammenhänge ab. Er erklärt die Jugendlichen damit für unmündig, die unter dem Motto ‚Fridays for future‘ (#FridayForFuture) weltweit gegen die viel zu schleppenden Maßnahmen gegen den Klimawandel protestieren. Nachdem Eltern und Lehrer Kinder und Heranwachsende zu mündigen Menschen erzogen und gebildet haben, sollen sie nun zu einem grundlegenden Thema zum Schweigen...

  • Wesel
  • 13.03.19
  • 2
  • 1
Politik
Marion Nasskau kandidiert für das Europa-Parlament und ist die Europabeauftragte der SPD Kreis Wesel.

Klimaschutz auch in Europa anpacken
Marion Nasskau: "Beim Klimaschutz ernst machen"

Marion Nasskau, Europabeauftragte der SPD Kreis Wesel, unterstützt die Schüler-Proteste für mehr Klimaschutz. Die Sozialdemokratin sieht wichtige Weichenstellungen für den Umweltschutz auf der europäischen Ebene. Junge Menschen bekennen Farbe für den Klimaschutz „Ich bin von den Schüler-Protesten tief beeindruckt und weiß, dass auch im Kreis Wesel viele junge Menschen Farbe für echten Klimaschutz bekennen. Was die Politik heute unterlässt, müssen die heute 18-Jährigen noch Jahrzehnte ausbaden....

  • Xanten
  • 05.03.19
Blaulicht

Xantener Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Schüler stürzt nach Ausweichmanöver

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr Dienstagmorgen, 4. Dezember, gegen 7.40 Uhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer aus Xanten auf der Straße Landwehr. An der Kreuzung Landwehr / Heinrich-Lensing-Straße wollte er die Heinrich-Lensing-Straße in Richtung Landwehr / Finkenweg überqueren.Von der gegenüberliegenden Seite bog ein grüner VW-Transporter aus Richtung Finkenweg auf die Heinrich-Lensing-Straße ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Xantener aus und stürzte dabei mit dem Fahrrad....

  • Xanten
  • 05.12.18
Ratgeber
Daniela Hommen von der Hagelkreuzschule, Bürgermeister Thomas Görtz, Martina Salewski von der Viktorschule und die Auszubildende im zweiten Lehrjahr zur Verwaltungsfachangestellten, Katja Dicks, die maßgeblich an der Individualisierung des Buches beteiligt war, mit KIndern der dritten Schuljahre der genannten Schulen. Der achtjährige Tom Haag (sitzend am Pult in der Mitte) aus der 3a der Viktorschule hatte sich per Handzeichen als Bürgermeister beworben und den Zuschlag per Strohhalm bekommen.

Neues Buch für Drittklässler über das Rathaus und seine Bedeutung für die Stadt

Ergänzend zu den Führungen der Schüler Individuell auf Xanten zugeschnittenes Buch mit spielerischen Elementen  Seit mehr als zwei Jahren empfängt Xantens Bürgermeister Thomas Görtz in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen, um sie durch das Rathaus der Stadt zu führen und ihre Fragen dazu zu beantworten. „Manchmal“, so der Verwaltungschef, „kann ich nicht sofort eine Antwort geben und muss mich erst selbst informieren“. Vor einiger Zeit stellte...

  • Xanten
  • 20.09.18
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
Überregionales
Um Sicherheit, Umwelt und Energie geht es beim Beruf des Schornsteinfegers. Im vergangenen Jahr informierten sich viele junge Leute über eine Ausbildung in diesem Bereich.
2 Bilder

Tag der Berufe bietet kompakte Informationen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten organisiert in enger Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck, der Walter-Bader-Realschule und der Privaten Mädchen-Realschule Xanten den 15. Tag der Berufe. Xanten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 9. Juni, im Forum der Gesamtschule Xanten-Sonsbeck an der Kolpingstraße statt. „Es präsentieren sich insgesamt 47 Betriebe aus Xanten und der Region den Fachkräften von morgen. Die Spanne der Berufe ist bewusst breit gefasst.“, erklärt Xantens...

  • Xanten
  • 05.06.18
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.