Schülerbücherei

Beiträge zum Thema Schülerbücherei

Überregionales
In den gemütlichen Kuschelecken lässt es sich besonders gut schmöckern.

Gesamtschule öffnet neue Schülerbücherei

Rentfort-Nord..In gemütlichen Sitzecken sitzen Schüler und lesen in ruhiger Atmosphäre ein Buch. Kein seltenen Bild, sondern ab jetzt Normalität in der Ingeborg Drewitz Gesamtschule. Initiert von den beiden Lehrerinnen Ulrike Thiele und Angelique Sluka und der Hilfe einiger Schüler entstand der gemütliche Leseraum, der von den Schülern gut angenommen wird. Ein extra Märchentisch, "Die drei ???", das aktuell angesagte "Gregs Tagebuch" und natürlich auch Wissensbücher stehen zur Verfügung. Nutzen...

  • Gladbeck
  • 08.11.16
Kultur
11 Bilder

Spende des Rotary-Clubs für die Schülerbücherei

Seit 12 Jahren verkaufen die Rotarier auf dem Marina-Markt am Innenhafen gute, gebrauchte Bücher. Da das Motto „Bücher für Bücher“ lautet, kommen die so erzielten Einnahmen Duisburger Grundschulen zu Gute, um für ihre Schülerbüchereien Bücher anschaffen zu können. Im August erreichte das Angebot des Rotary-Clubs so wie alle anderen Duisburger Grundschulen auch die GGS Hebbelstraße, für die Aktion mit dem Titel „Bücherscheck“ einen Antrag auf eben diesen „Bücherscheck“ in Höhe von ausgelobten...

  • Duisburg
  • 27.02.16
Politik
Rektor Michael Kersting (l.) und Bezirksbürgermeister Udo Dammer freuen sich über die neue Schülerbücherei - Foto: Simone Uhlmann

Neue Schülerbücherei für die Hohwart Grundschule

Bezirksbürgermeister Udo Dammer hat die neue Schülerbücherei in der Dortmunder Hohwart Grundschule mit großer Beteiligung der Schülerinnen und Schüler eingeweiht. Rektor Michael Kersting bedankte sich bei der Schulverwaltung, dem Förderverein, den vielen ehrenamtlich mitarbeitenden Eltern und bei der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost, die mit einer Zuwendung von 8.000 Euro die Einrichtung und Ausstattung der Bücherei ermöglicht hat. "Nutzt die Bücherei, leiht Euch Bücher aus und lasst den...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.14
Kultur
Lesen verbindet - und bildet. Gegen den "pubertären Leseknick" tritt das Helene-Labnge-Gymnasium jetzt mit einer modern ausgestatteten Schülerbücherei an. Sie wird am 15. Januar eröffnet.

Dortmunder Helene-Lange-Gymnasium stolz auf Schülerbücherei

Mehr tun in Sachen Leseförderung will das Hombrucher Helene-Lange-Gymnasium. Der Bemühungen zeigen Erfolg: Neben einem hochdotierten Preis hat das Gymnasium nun auch eine Schülerbücherei. Der mit 6.000 Euro dotierte Sonderpreis der Commerzbank-Stiftung „Ideen für morgen“ im Rahmen der Verleihung des Deutschen Lesepreises ging im Oktober 2013 an das Helene-Lange-Gymnasium in Dortmund. Das ausgezeichnete Projekt „Im Sog von Wort und Bild – Zum Einsatz von Graphic Novels in der Leseförderung“...

  • Dortmund-Süd
  • 13.01.14
Überregionales
Kleine und große Piraten „enterten“ blitzschnell die neue „Leseinsel“.
16 Bilder

Schülerbücherei in Freiherr-vom-Stein-Schule wiedereröffnet

Vor ziemlich genau einem Jahr war der Schrecken groß, als die damalige Schülerbibliothek in der Sundwiger Freiherr-vom-Stein-Schule durch einen Wasserschaden in der benachbarten Kindertagesstätte „Bärenbande“ völlig überflutet wurde.„Der komplette Bücherbestand und auch das Mobiliar waren unbrauchbar“, so Marie-Theres Bauer, Schulleiterin der Freiherr-vom-Stein-Grundschule. Nach langer Suche für den richtigen Standort war es jetzt endlich soweit. Zum Abschluss der Piraten-Projektwoche und im...

  • Hemer
  • 16.10.13
  • 1
  • 1
Überregionales
Die Autorin Stefanie Augustin las zur Eröffnung der Schulbücherei aus einem ihrer Bücher vor.

Lesezeit an Grundschule: Die Schülerbücherei am Petersheck 9 in Asseln öffnet ihre Pforten

„Endlich ist es soweit! Lesezeit!“ hieß es zur Eröffnung der Schülerbücherei an der Hellweg-Grundschule in Asseln. Auf das Ereignis hatten sich die Schüler gut vorbereitet. In einer Projektwoche haben sich die Schüler mit unterschiedlichen Leseprojekten beschäftigt. Die Kinder haben selbst Bücher vorgestellt, Eltern und Großeltern kamen zum Vorlesen und es wurde an unterschiedlichen Orten gelesen oder das Antolin-Quiz am Computer bearbeitet. Im Unterricht konnten die Schüler unterschiedliche...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.12
Kultur
Lesen macht Spaß, vor allem in der eigenen Schulbücherei. Man sieht den Schülern der Bönninghardt-Schule die Vorfreude an.                                             Foto: privat

Futter für die Leseratten

Das ist ja hier wie im Paradies“, sagte Laurenz, als er zum ersten Mal die neue  Schülerbücherei an der Bönninghardt Schule betrat. Zwischen über 1000 Büchern und CDs sowie Cassetten haben die Schüler die Qual der Wahl. Besonders beliebt sind Hörbücher und Sachbücher. Das Projekt „Schülerbücherei“ hatte seinen Anfang im Referendariat von Sonderschullehrerin Annette Dohmen.In ihrer 2. Staatsarbeit ging es um die Förderung der Lesemotivation der Schülerinnen und Schüler durch die Einrichtung...

  • Alpen
  • 23.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.