Schülerin

Beiträge zum Thema Schülerin

LK-Gemeinschaft
Vom Alten Rathaus in der Hattinger Altstadt geht es für Anna Koisarek (16) nach Paraguay. Die Schülerin des Gymnasiums Waldstraße wird dort ein Auslandsjahr verbringen.
2 Bilder

¡Adiós, Hattingen!
Anna Koisarek (16) reist für ein Jahr nach Paraguay

Ein großes Abenteuer wartet auf Anna Koisarek: Morgen, 18. Juli, bricht die 16-jährige Schülerin aus Hattingen zu einem Auslandsjahr nach Paraguay auf. Manche Dinge sind wegen der Coronapandemie allerdings selbst im entfernten Südamerika genauso wie in Deutschland. Auf sie wartet auch dort Wechselunterricht in der Schule. Von Vera Demuth Inspiriert zu ihrem Aufenthalt im Ausland wurde Anna Koisarek durch einige Artikel, die sie vor drei, vier Jahren im Stadtspiegel Hattingen las. Damals...

  • Hattingen
  • 16.07.21
LK-Gemeinschaft
Die 11-Jährige gewann den Vorlesewettbewerb auf Kreisebene. Foto: privat

Vorlesewettbewerb
JSG-Schulsiegerin Lena-Isabella Ewert gewinnt auf Kreisebene

Im Dezember letzten Jahres hatte Lena Ewert (11) den schulischen Wettstreit der 6. Klassen am Julius-Stursberg-Gymnasium für sich entschieden. Am Montag, 8. März, vertrat Lena ihre Schule vor der Jury der Kreisebene Wesel (Süd).  Pandemiebedingt konnte der Wettbewerb in diesem Jahr nicht in einer gemeinsamen Veranstaltung in Wesel stattfinden. Die insgesamt 13 Wettbewerbsteilnehmer präsentierten ihr Können stattdessen in einem Video-Vorlesewettbewerb. Wie die Jury mitteilt, bewegten sich die...

  • Moers
  • 26.03.21
Politik
„Eltern fragen uns Lehrer nicht zuletzt, ob sie ihr Kind mit gutem Gewissen zur Schule schicken können, was sollen wir diesen Eltern antworten?“, fragt die Lehrerin.

Tränen laufen im Lehrerzimmer

Kritik am Dienstherrn in der Öffentlichkeit ist für sie eine heikle Sache – doch diese Lehrerinnen und Lehrer sind mit ihrer Geduld am Ende. Die Politik lasse sie in der Corona-Krise in vielen Fällen allein und verstehe das, was die Schulen leisten, vielleicht oft als Selbstverständlichkeit. Im Lehrerzimmer aber laufen dem Bericht nach mittlerweile auch Tränen. Was Lehrerinnen und Lehrer einer Schule im nördlichen Kreis Unna stört, wollen sie anonym berichten im Gespräch mit unserer Redaktion....

  • Lünen
  • 24.11.20
Ratgeber
Eine Schülerin des Geschwister-Scholl Gymnasiums ist positiv getestet worden, worauf die Schülerin und all ihre Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt worden sind. Symbolfoto: Anja Jungvogel

11. Stufe des Geschwister-Scholl Gymnasiums und Olympia Stützpunkt Winterberg betroffen
HSK: Schülerin positiv auf Corona getestet

Eine Schülerin des Geschwister-Scholl Gymnasiums und gleichzeitig Sportlerin im Olympia-Stützpunkt Winterberg ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Im Rahmen des Kontakt- und Fallmanagements des Gesundheitsamtes konnten daraufhin 90 Schüler*Innen neun Lehrer*Innen der betroffenen Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums als Kontaktpersonen ermittelt werden. Weitere, die das Kontakt- und Fallmanagement des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises ermitteln konnte, sind vier Erzieher, zwölf...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 29.09.20
Ratgeber
In Ratingen gibt es einen zweiten Corona-Verdachtsfall. Eine Schülerin der Helen-Keller-Schule ist möglicherweise betroffen.

Corona-Verdacht
Ratinger Schülerin unter Quarantäne - Helen-Keller-Schule geschlossen

In Ratingen besteht bei einer Schülerin der Helen-Keller-Schule der Verdacht auf das Coronavirus. Damit gibt es in der Stadt jetzt zwei Verdachtsfälle. Bei Beiden steht das Ergebnis allerdings noch aus. Da das Virus mittlerweile den Kreis Mettmann erreicht hat, wurde auch ein eigenes Diagnosezentrum auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhaus Mettmann (EKM) installiert. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes hat der Kreis die Förderschule am heutigen Freitag vorsorglich für einen Tag...

  • Ratingen
  • 06.03.20
Ratgeber

Schülerin der Käthe-Kollwitz-Schule in Rüttenscheid in häuslicher Quarantäne
Corona: Personen aus dem Südviertel wurden getestet

UPDATE vom  5. März: Weitere Beprobungsergebnisse liegen vor. Das Ergebnis der Schülerin aus Rüttenscheid ist negativ. Sie bleibt dennoch in häuslicher Quarantäne.  Drei weitere Testergebnisse sind positiv. Diese betreffen ein Familienmitglied der älteren Person aus dem Südviertel sowie zwei Pflegedienstmitarbeiter. Auch hier laufen derzeit weitere Umfeldanalysen sowie im Laufe des Tages auch Beprobungen. Die ursprüngliche Nachricht: Aufgrund des zweiten bestätigten Coronavirus-Falls in Essen...

  • Essen-West
  • 04.03.20
Kultur
Maja Gockel: Mit 15 schrieb sie die Geschichte von Esko und Ella, im November ist diese als Buch mit dem Titel "Das Geheimnis aus dem Norden" erschienen. Der Jugend-Abenteuer-Thriller ist im Buchhandel und über das Internet erhältlich. "Mein Papa hat das Buch auch schon mal im Regal stehen sehen", ist die 18-Jährige zu Recht stolz.

"Das Geheimnis aus dem Norden": Parallelgesellschaften, Geschwisterbeziehung und ein bisschen Liebe
Schönebeckerin schreibt Thriller und das bereits als Jugendliche

"Das Geheimnis aus dem Norden": Parallelgesellschaften, Geschwisterbeziehung und ein bisschen Liebe Ihre erste eigene Geschichte hat sie zu Grundschulzeiten geschrieben. "Am alten Computer meines Vaters", erinnert sich Maja Gockel. Der ist inzwischen längst durch einen neuen Laptop ersetzt worden. Doch schreibt die 18-jährige Schönebeckerin noch immer mit großer Begeisterung. Inzwischen ist sie unter die Buchautorinnen gegangen. Im November letzten Jahres erschienen: "Das Geheimnis aus dem...

  • Essen-Borbeck
  • 22.02.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Angezündeter Böller an den Kopf geworfen: Polizei sucht Zeugen

Eine Schülerin ist am Montagmorgen, 13. Januar, auf dem Schulhof des Märkischen Berufskollegs in Unna von einem bislang noch unbekannten Täter mit einem angezündeten Böller beworfen worden. Der Böllerlandete gegen 9.20 Uhr erst am Kopf der 17-jährigen Unnaerin, fiel dann zu Boden und explodierte direkt vor ihren Füßen. Die Schülerin wurde dadurch leicht verletzt. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um Dummejungenstreiche handelt, andere Personen mit Böller zu bewerfen,...

  • Unna
  • 15.01.20
LK-Gemeinschaft
15 Jahre erst alt, und doch so neugierig wie tatkräftig: Stephanie Akomeah hat ein Faible für Technik - und lernte einiges über die Energiewende kennen. Foto: Enni GmbH

Moerser Gymnasiastin absolvierte ein Praktikum bei ENNI
Junger Blickwinkel auf ein altes Thema

Was können Moerser für die Energiewende tun? Diese Frage beschäftigt Stephanie Yeboah Akomeah schon lange. Die 15-Jährige besucht die zehnte Klasse am Grafschafter Gymnasium Moers und hat mit ihren Mitschülern im Rahmen eines Wettbewerbs gerade ein Konzept entwickelt, wie sich die Schule CO2-neutral gestalten lässt. BetriebspraktikumNun wollte sie der Energiewende bei der ENNI Energie & Umwelt (ENNI) auf die Spur kommen und absolvierte dort ein zweiwöchiges Betriebspraktikum. Ihr Einsatzort:...

  • Moers
  • 03.12.19
  • 1
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Mädchen (13) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 13-jährige Schülerin aus Witten ist bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwochnachmittag, 24. Juli, in Bochum-Langendreer schwer verletzt worden. Um 16 Uhr befuhr eine 51-jährige Wittenerin mit ihrem Auto die Hauptstraße in Richtung Witten. Kurz nach der Kreuzung Unterstraße/Oberstraße auf Höhe des Marktplatzes lief nach aktuellem Kenntnisstand plötzlich von links ein Mädchen (13) auf die Fahrbahn und gegen die linke Seite des Wagens. Die Schülerin stürzte zu Boden. Sie wurde mit einem...

  • Bochum
  • 25.07.19
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Autofahrerin und Zeugen
13-jährige Schülerin in Kamp-Lintfort angefahren

Am Samstag, 29. Juni, gegen 19.45 Uhr überquerte eine 13-jährige Moerserin die Ebertstraße in Kamp-Lintfort. In diesem Moment näherte sich ein schwarzes Auto aus Richtung Kattenstraße und fuhr gegen die Schülerin, die daraufhin zu Boden stürzte. Die unbekannte Autofahrerin stieg aus und kümmerte sich zunächst um das Mädchen.Danach verließ die Frau jedoch die Unfallstelle, ohne die Personalien zu hinterlassen und die Polizei zu rufen. Die 13-Jährige musste später ins Krankenhaus gebracht werden,...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.07.19
Kultur
Die 11-jährige Luisa Zucali weiß, was sie will.
2 Bilder

Denkt Ihr da oben ...? Luisa Zucali erzählt von ihrem neuen "Projekt"

Kaum hat sie die jecke Zeit als Kinderkarnevalsprinzessin Luisa I. mit ihrem Tom I. im Ratinger Kinderkarneval würdevoll beendet, hat die erst 11-jährige Luisa Zucali bereits das nächste Projekt "ins Rollen" gebracht. In Zusammenarbeit mit Lutz Beyering veröffentlichte sie die CD "Denkt Ihr da oben ...?", die ab sofort auf den bekannten Onlineplattformen erhältlich ist. Durch Zufall lernte sie den bekannten Musiker und Musikprozenten aus Ratingen kennen. Luisa Zucali erzählt: "Für eine...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der Rettungshubschrauber landet auf der großen Wiese nahe der Schule.

Eine 12 Jährige fällt aus dem Fenster einer Herdecker Schule
Der Rettungshubschrauber brachte das schwerverletze Mädchen in ein Krankenhaus

Dramatischer Vorfall an einer Schule in Herdecke: Ein 12- jähriges Mädchen ist aus bisher unbekannten Gründen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss einer weiterführenden Schule an der Hengsteyseestraße gefallen. Zunächst wurde um 12.16 Uhr der Herdecker Rettungswagen sowie der Notarzt alarmiert. Das Team übernahm sofort die Versorgung der jungen Patientin auf dem Schulhof. Aufgrund des Verletzungsmusters und dem geschilderten Schadensereignis wurde ein Rettungshubschrauber sowie die...

  • Herdecke
  • 27.03.19
Blaulicht
Die 11-Jährige wollte den Schulbus erreichen und wurde dabei von einem Auto erfasst und verletzt. Archiv-Foto: Jörg Prochnow

Kind angefahren
Mädchen rennt auf die Straße und wird vom Auto erfasst

Ein 11-jähriges Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, 29. Januar, auf der Friedich-Ebert-Straße verletzt worden. Unna. Die Schülerin kam gegen 7.30 Uhr aus der Salinenstraße gelaufen und wollte den Schulbus erreichen. Sie lief über die Friedrich-Ebert-Straße, um zur Bushaltestelle Amtsgericht zu kommen. Sie übersah dabei den Mercedes der 46-jährigen Kamenerin, die in Richtung Unna fuhr. Das Mädchen wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Fahrbahn....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.01.19
Blaulicht

Schülerin bei Unfall leicht verletzt
Polizei sucht Autofahrerin

Am Dienstag, 11. November, gegen 8 Uhr stieg eine 14-jährige Schülerin an der Augustastraße in Moers aus dem Bus aus. Als sie vor dem Bus die Straße überqueren wollte, achtete sie nicht auf den Verkehr und wurde von einem vorbeifahrenden Auto erfasst. Die Fahrerin des Wagens hielt an und unterhielt sich mit der Schülerin. Als diese ihr versicherte, dass es ihr gut ginge und die Frau fahren könne, setzte die Frau ihre Fahrt in Richtung Kreisverkehr Essenbergerstraße fort. Anders als zunächst...

  • Moers
  • 11.12.18
Überregionales
Die Polizei sucht nach der Frau mit den blauen Haaren.

Frau schubst Mädchen vor fahrendes Auto

Rucksack mit Punkten, rote Jacke und blau gefärbte Haare - mit dieser Beschreibung sucht die Polizei nach einer Unbekannten. Die Frau schubste in Oberaden ein Mädchen vor ein fahrendes Auto! Der Vorfall passierte am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr an der Preinstraße, hier fuhr das fünfzehn Jahre alte Opfer mit seinem Fahrrad auf dem linken Gehweg. In Höhe Sugambrerstraße wollte das Mädchen die Fahrbahn überqueren, da kam es zum Zusammentreffen mit der Unbekannten. Die Frau ging in Richtung...

  • Lünen
  • 12.10.18
  • 1
Überregionales
Die 15-jährige Schülerin wurde vom Fahrrad geschubst und stürzte auf die Straße. Foto: Archiv

Frau schubst Schülerin vors Auto

Am Donnerstag, den 11.Oktober, hat eine unbekannte junge Frau eine Schülerin vor einen PKW geschubst und ist dann einfach weitergegangen. Bergkamen. Die 15-jährige fuhr gegen 8 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem linken Gehweg der Preinstraße. An der Einmündung der Sugambrerstraße in Oberaden wollte sie diese überqueren. Auf dem Gehweg kam ihr eine unbekannte junge Frau entgegen, die in Richtung Jahnstraße ging. Als die beiden auf gleicher Höhe waren, kam die Unbekannte plötzlich auf die Radfahrerin...

  • Kamen
  • 12.10.18
Überregionales

Schülerin von Auto erfasst

Schwer verletzt wurde eine 7-jährige Schülerin bei einem Unfall am Montag, 24. September. Morgens um 7.45 Uhr war das Mädchen mit ihrer Schwester auf dem Weg zur Schule. Aus noch unbekannter Ursache rannte die 7-Jährige bei roter Fußgängerampel los - auf den Kreuzungsbereich des Westrings. Ein Autofahrer aus Recklinghausen konnte nur durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß mit der Schülerin vermeiden. Eine 37-jährige Autofahrerin, die auf dem anderen Fahrstreifen unterwegs war, konnte trotz...

  • Herne
  • 25.09.18
Kultur
Nachwuchsreporterin Finja bekam die Möglichkeit, ein Interview mit Namika zu führen. Foto: "Selfie"

Nachwuchsreporterin traf Namika: "Interview mit Lieblingsmensch“

Nachwuchsreporterin Finja (10) war am Freitagabend im Auftrag der Schülerzeitung "Augenblick" unterwegs und bekam die Möglichkeit, ein Schlagwort-Interview mit Namika zu führen, das wir mit ihrer freundlichen Genehmigung nun auch im Lokalkompass veröffentlichen.  "Als ich auf der Kamener Altstadtparty Namika zum Interview traf, war ich sehr aufgeregt. Aber das brauchte ich gar nicht zu sein, denn sie ist ein Lieblingsmensch wie du und ich. Vor unserer Begegnung hatte ich mir ein paar Fragen...

  • Kamen
  • 25.06.18
  • 2
Überregionales
Notfallsanitäter Sebastian Struwe mit Isabell bei der Materialkontrolle.

Was macht eigentlich eine Notfallsanitäterin? Spannender Schnuppertag für Arnsberger Schülerin

Den Rettungswagen überprüfen, den Blutdruck messen, in der Leitstelle Rettungseinsätze koordinieren oder die Feuerwehrausrüstung wieder einsatzbereit machen: Diese Arbeiten hat Isabell im Rahmen ihrer Berufsfelderkundung im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) in Meschede-Enste kennengelernt. Die Schülerin der achten Klasse des Laurentianums Arnsberg hatte sich ihren Berufsfelderkundungstag im Berufsfeld "Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie" beim Hochsauerlandkreis ausgesucht....

  • Arnsberg
  • 02.04.18
Kultur
Die elfjährige Querflötenschülerin der Jugendkunstschule (JKS) Unna, Amelie Heuser, ist beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamm Preisträgerin geworden. In der Wettbewerbsstufe Altersgruppe II hat sie 20 Punkte erreicht und freut sich über einen zweiten Platz. Sie spielte die Stücke G.P. Telemann aus Sonate G-Dur für Querflöte und B.c., Cantabile, A. Waignein, Concertino für Flöte und Klavier und J. Elbert, Trollendans für Flöte und Klavier.

Musikschülerin der JKS freut sich über einen zweiten Platz

Die elfjährige Querflötenschülerin der Jugendkunstschule (JKS) Unna, Amelie Heuser, ist beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamm Preisträgerin geworden. In der Wettbewerbsstufe Altersgruppe II hat sie 20 Punkte erreicht und freut sich über einen zweiten Platz. Sie spielte die Stücke G.P. Telemann aus Sonate G-Dur für Querflöte und B.c., Cantabile, A. Waignein, Concertino für Flöte und Klavierund J. Elbert, Trollendans für Flöte und Klavier.

  • Unna
  • 03.02.18
  • 1
Überregionales
Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 986 2066 mit der Unfallsachbearbeitung in Verbindung zu setzen.

Kinderunfall ging glimpflich aus

Ein Kinderunfall ging am Montag noch einmal glimpflich aus. Gegen 13.30 Uhr befuhr ein 63 Jahre alter VW-Fahrer die Langestraße in Richtung Rehstraße. In Höhe Hausnummer 114 querte unvermittelt ein Kind die Fahrbahn von rechts nach links und kam dabei zwischen parkenden Fahrzeugen hervor. Der Autofahrer bremste stark ab, konnte allerdings nicht mehr verhindern, dass ein neunjähriges Mädchen auf die Motorhaube aufgeladen wurde und von dort aus zurück auf die Fahrbahn stürzte. Im Anschluss lief...

  • Hagen
  • 19.12.17
Überregionales
Mit einer Lampe macht sich Amy (10) an der Haltestelle Oestricher Straße/Landhaus Köster bemerkbar, damit der Bus sie nicht übersieht.

Schülerin wartet im Dunkeln: EUV will Beleuchtung an der Oestricher Straße prüfen

Stockdunkel ist es, wenn die zehnjährige Amy morgens an der Bushaltestelle Oestricher Straße/Landhaus Köster auf den Bus in Richtung Castrop wartet, der sie zur Schule bringt. „Das ist richtig gefährlich“, sagt ihre Mutter Ramona Merdin, denn im Bereich der Haltestelle gibt es keine Beleuchtung. Deshalb begleitet sie Amy jeden Morgen zur Haltestelle, und zusammen machen sie mit einer Taschenlampe auf sich aufmerksam. Damit der Bus anhält, und damit er Amy im Dunkeln nicht anfährt. „Das machen...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.12.17
Überregionales

Schulranzen rettete Mädchen (10) wohlmöglich vor schweren Verletzungen

"Glück im Unglück" hatte vorgestern eine 10-jährige Kleverin bei einem Verkehrsunfall auf der Römerstraße. Die Schülerin war dort gegen 13.50 Uhr zuvor auf dem rechten Gehweg der Römerstraße in Richtung Lindenallee gemeinsam mit ihrem 8-jährigen Bruder und dessen Klassenkamerad unterwegs. Sie lief vor den Beiden her und überquerte plötzlich die Fahrbahn. Der 26-jährige Fahrer eines BMW versuchte zwar noch durch Ausweichen einen Zusammenstoß mit dem Kind zu vermeiden. Das gelang jedoch nicht....

  • Kleve
  • 24.11.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.