Schützenbruderschaft

Beiträge zum Thema Schützenbruderschaft

Vereine + Ehrenamt
Seit einigen Jahren nutzt der Arbeitskreis Weezer Heimatgeschichte die ehemaligen Schaufenster ihres Mitglieds Carola Hermsen an der Roggenstraße, um dort Ausstellungen für die Weezer Bürger einzurichten.
3 Bilder

Ausstellung für Weezer Bürger
Schaufenster statt Königsvogelschießen

Kein König, kein Sent-Jans-Tag an der Königsresidenz, kein Königsgalaball, aber ein wunderschön gestaltetes Schaufenster! Weeze. Seit einigen Jahren nutzt der Arbeitskreis Weezer Heimatgeschichte die ehemaligen Schaufenster ihres Mitglieds Carola Hermsen an der Roggenstraße, um dort Ausstellungen für die Weezer Bürger einzurichten. Da das Vereinsleben in Weeze aufgrund der Corona-Pandemie fast ganz eingestellt werden musste, hat der Arbeitskreis Vereinen die Gelegenheit gegeben, sich dort zu...

  • Weeze
  • 22.06.21
Politik
Die Schützenbruderschaft Sundern-Stockum kann mit einem Zuschuss in Höhe von 103.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2021 des Landes NRW ihre Schützenhalle erhalten und verbessern.Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft Klaus Kaiser  hatte sich über die angestrebten Maßnahmen der Schützenbruderschaft bereits bei einem Ortstermin im Januar 2020 informiert.

Fördergelder für Schützenhalle
Dorferneuerungsprogramm: 103.000 Euro für Schützenbruderschaft Stockum

Die Schützenbruderschaft Stockum kann mit einem Zuschuss in Höhe von 103.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2021 des Landes NRW ihre Schützenhalle erhalten und verbessern. Rund 65% der Gesamtkosten in Höhe von knapp 160.000 Euro werden damit übernommen. Dies berichtet der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser nach der Veröffentlichung des diesjährigen Dorferneuerungsprogrammes der Landesregierung. „Neben technischen Erneuerungen sind insbesondere eine Bühnenerweiterung, die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.04.21
Vereine + Ehrenamt
Auch die Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern 1631 muss auf Grund der Corona-Pandemie ihre "Generalversammlung der Schützen" absagen.

"Generalversammlung der Schützen" in Arnsberg abgesagt
Keine JHV der Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern

Auch die Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern 1631 muss auf Grund der Corona-Pandemie ihre "Generalversammlung der Schützen" absagen. „Die Geschäftsfähigkeit des Vorstands ist trotzdem gegeben, auch wenn es nun zu einem weiteren Male nicht zur Entlastung des geschäftsführenden Vorstands durch die Mitglieder kommen kann“, erklärt der erste Brudermeister und Oberst Marc Puppe. „Grund dafür ist eine wegen der Pandemie vom Gesetzgeber zeitlich bis Ende des Jahres 2021 befristete Aussetzung der...

  • Arnsberg
  • 03.03.21
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die Abordnung im Hohen Dom zu Köln vor dem Dreikönigsschrein. Foto: privat

Vertreter von Stadt Arnsberg und Neheimer Schützenbruderschaft im Kölner Dom
Ausflug zum Grabe von Graf Gottfried IV

Eine Delegation der Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim, bestehend aus Schützenoberst Christian Draeger, Königspaar Axel und Maren Cöppicus-Röttger, sowie weiterer Schützen nebst Fahne und dem stellv. Bürgermeister Peter Blume mit dem Leiter des Kulturamts, Peter Kleine, ließ es sich in 2020 nicht nehmen, am Grabe von Graf Gottfried IV im Kölner Dom einen Kranz niederzulegen. Auch in diesem Jahr ließ der Dompropst die Abordnung aus dem Sauerland herzlich willkommen heißen. Das...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 21.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Sunderner Schützenbruderschaft baut ihr Archiv wieder auf. Alte Fotos, Artikel und mehr sind willkommen (Foto: Schriftführer Markus Hermes im Geschäftszimmer der Hubertushalle bei der Durchsicht alter Unterlagen).

Alte Artikel und Fotos gesucht
Sunderner Schützen bauen Archiv wieder auf

In den Zeiten einer Pandemie scheint das Vereinsleben einer Schützenbruderschaft stillzustehen - das trifft derzeit zu für die abgesagten öffentlichen Veranstaltungen und die Vereinstermine, bei denen die notwendigen Schutzmaßnahmen zur Verhinderung von Infektionsketten nicht eingehalten werden können oder für die das Durchführungsverbot der Gesundheitsbehörden gilt. Einzelne Mitglieder des Vorstands der Sunderner Schützenbruderschaft führen jedoch Umbauarbeiten in der Sunderner Hubertushalle...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Fahnenschwenker der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost bekommen bald eine neue Fahne. Finanziert wird die mit der 250-Euro-Extra-Spende der Sparkasse am Niederrhein.

Sparkasse am Niederrhein zieht Gewinner - Video auf YouTube
Drei Extra-Spenden für Alpener Vereine

"Zwar fiel das Ehrenamtsforum der Sparkasse am Niederrhein in diesem Jahr pandemiebedingt aus, doch die drei Extra-Spenden von je 250 Euro, die sonst unter allen anwesenden Alpener Vereinen verlost werden, fanden trotzdem ihre glücklichen Gewinner.", heißt es seitens der Sparkasse. Gezogen wurden von Vorstand Bernd Zibell, Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch und ihrer Stellvertreterin Heike Letschert die Schützenbruderschaft Menzelen-Ost, der Bürgerschützenverein Eintracht...

  • 01.09.20
Vereine + Ehrenamt
St. Petri-Junggesellen Büderich unterstützen mit ihrer Verlosungsaktion die Beratungsstelle FitKids Wesel.
2 Bilder

Verlosungsaktion mit einmaligen "Bürick-Preisen"
St. Petri-Junggesellen Büderich unterstützen FitKids Wesel

"Die St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft 1450 Büderich veranstaltet eine Verlosungsaktion mit einmaligen Preisen. Der Gewinn geht vollständig an die FitKids Wesel.", heißt es in der Ankündigung. Der Verein möchte die Laune der Büdericher in dieser doch sehr trüben Zeit voller Beschränkungen verbessern. "Deshalb veranstalten wir eine Verlosungsaktion, bei der wir einzigartige Preise mit Bezug zu Büderich und unserem Verein verlosen. Egal ob man aktuell in unserem Dorf wohnt, bereits...

  • Wesel
  • 31.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Schützenbrüder Michael Schmitz, Andree Pape, Gerd Stüttgen, Stefan Schulze, Jan-Philipp Scherff und Christoph Hillebrand mit Fotos von Farbilluminationen der Müscheder Schützenhalle und der neuen Festschrift „Schützen aktiv“.

"Müschede RÖHRt zuhause!“
Kein Schützenfest im Eulendorf: Lustigster Film vom privaten Feiern wird prämiert

Am zweiten Juliwochenende wäre es soweit gewesen - es wäre Schützenfest im Eulendorf. In diesem Jahr leider nicht - wegen Corona. Die Müscheder Schützen werden auch auf alle traditionellen Aktivitäten zum Schützenfest, seien es z. B. Ehrungen oder eine Kranzniederlegung am Ehrenmal, verzichten. Lediglich an der Sonntagsmesse in der St.-Hubertus-Kirche wird eine Abordnung mit den beiden Fahnen teilnehmen. Für die Durchführung einzelner Schützenfestelemente hätte man zum einen einen ganz...

  • Arnsberg
  • 10.07.20
Kultur
Düsseldorf-Wittlaer: Das Fahnenaufbauteam, zuständig für das Schmücken des Dorfes am Schützenfest, lässt es sich nicht nehmen,den Ortsmittelpunkt rund um den neuen Maibaum, am Wochenende nach Fronleichnam mit Wimpeln und Fahnen zu verschönen.

Düsseldorf-Wittlaer: Schützen verkaufen für den guten Zweck
Es ist wieder Erbsen-Suppe da!

Auch das Schützenfest in Wittlaer musste in diesem Jahr abgesagt werden. Trotzdem plant die Schützenbruderschaft einige Aktionen rund um den ursprünglich angesetzten Termin. So haben die Schützen für den "open Air"-Gottesdienst an Fronleichnam auf der Wiese am Pfarrheim eine Fahnenabordnung aufgestellt und die Mitglieder der Bruderschaft wurden aufgerufen, in Uniform zur Messe zu erscheinen. Das Fahnenaufbauteam, zuständig für das Schmücken des Dorfes am Schützenfest, lässt es sich nicht...

  • Düsseldorf
  • 18.06.20
Kultur
Die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim hat das diesjährige Osterfeuer abgesagt.

Osterfeuer in Neheim abgesagt

Die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim hat das diesjährige Osterfeuer abgesagt. Die beliebte Veranstaltung, zu derwetterabhängig mehr als 1.000 Menschen zum Schwiedinghauser Feld ziehen, ist einerseits von der Empfehlung des Bundesgesundheitsministers betroffen, Veranstaltungen über 1.000 Personen abzusagen. "Andererseits möchten wirauch nicht wichtige Ressourcen des Löschzugs Neheim der Arnsberger Feuerwehr, der das Neheimer Osterfeuer seit vielen Jahren sehr eng und...

  • Arnsberg
  • 13.03.20
Kultur
3 Bilder

Viertes Oktoberfest in Borth
Baldiger Kartenvorkauf in der Gaststätte zur Post

V Am Samstag, den 14.03.2020, ist es auch in 2020 wieder soweit. In der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr findet der Kartenvorverkauf für das nunmehr bereits vierte Oktoberfest in Borth in der Gast-stätte Zur Post, Borther Str. 213, statt. Wichtig an dieser Stelle: es gibt keine Möglichkeit Karten online zu bestellen. Das war eine fehlerhafte Information, umgangssprachlich heute auch „Fake-News“ genannt. In den letzten drei vergangenen Jahren war es regelmäßig eine super Gaudi, was die Besucher...

  • Rheinberg
  • 08.03.20
  • 2
  • 2
Kultur
Tolle Stimmung herrschte bei der traditionellen Karnevalsparty der Schützenbruderschaft St. Antonius Balve-Eisborn.

Traditionelles Karnevalsfest der Schützenbruderschaft St. Antonius Balve-Eisborn
Eisborn Helau in der Schützenhalle

„Eisborn Helau“ hieß es beim traditionellen Karnevalsfest der Schützenbruderschaft St. Antonius Balve-Eisborn in der Schützenhalle. Die Narren hielten Einzug im Bergdorf. Seit 49 Jahren funktioniert die Kooperation zwischen der Schützenbruderschaft St. Antonius Eisborn und der Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau, so dass auch in diesem Jahr viele Mariechen und Tänzer aus Menden sich die Bühne mit den Gruppen aus dem Dorf teilten. Diesmal aber ohne den Eisborner Trommlerkorps. Die...

  • Balve
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schützenbrüder der SBS Müschede zeigten vollen Einsatz.

Pflastersteine der Müscheder Schützenhalle gereinigt
Erfolgreicher Arbeitseinsatz bei den Müscheder Schützen

Die Müscheder Schützen aus dem Eulendorf trafen sich am vergangenen Wochenende zum Arbeitseinsatz. Anlass war die Umsetzung der vom Land NRW mit rund 130.000 Euro geförderten und mit einem Eigenanteil von circa 70.000 Euro begleiteten Fördermaßnahmen rund um die Sanierung der in die Jahre gekommenen vereinseigenen Schützenhalle. Das Pflaster im fast 300 m² großen Hof der Schützenhalle wurde komplett aufgenommen, gereinigt und auf Paletten gestapelt. Die Vorstandsmitglieder der...

  • Arnsberg
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt

Vereinsleben
Herbstversammlung der Victor'sse

Herbstversammlung 2019 der Victor‘sse Zur Herbstversammlung der Victor’sse konnte Kapitän Peter Bullmann viele Schützenschwestern und Schützenbrüder im Haus der Begegnung begrüßen. An der Spitze der Begrüßungsliste stand natürlich König Leon Weber mit seiner Königin Jana Borninghoff. Zum Gedenken an die Verstorbenen Dieter van Elten, Hans Koch und Elfriede Schmitz erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. In die Bruderschaft neu aufgenommen wurden 21 Schützenschwestern und Schützenbrüder,...

  • Xanten
  • 20.10.19
Vereine + Ehrenamt

Vereinsleben
Herbstversammlung der Victor'sse

Herbstversammlung 2019 der Victor‘sse Zur Herbstversammlung der Victor’sse konnte Kapitän Peter Bullmann viele Schützenschwestern und Schützenbrüder im Haus der Begegnung begrüßen. An der Spitze der Begrüßungsliste stand natürlich König Leon Weber mit seiner Königin Jana Borninghoff. Zum Gedenken an die Verstorbenen Dieter van Elten, Hans Koch und Elfriede Schmitz erhoben sich die Anwesenden von ihren Plätzen. In die Bruderschaft neu aufgenommen wurden 21 Schützenschwestern und Schützenbrüder,...

  • Xanten
  • 20.10.19
Vereine + Ehrenamt
Jubel bei dem neuen Schützenkönig Andreas Oing.
44 Bilder

Gelungenes Schützen- und Volksfest in Selbeck
Andreas Oing ist neuer Schützenkönig

Der Wettergott war nicht immer auf der Seite der aktiven Schützen und der zahlreichen Gäste, die am letzten Wochenende dennoch ein rundum gelungenes und erfolgreiches 118. Schützen- und Volksfest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Selbeck-Breitscheid 1901 e.V. erlebten. Ein gut besuchter Ökumenischer Gottesdienst am „Eröffnungs-Freitag“ mit der anschließenden Selbecker Musik-Night im Festzelt bildeten den gelungenen Auftakt. „Schon im Vorverkauf hatten wir mehr Karten als im Vorjahr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Olaf und Corina Schiene. Foto: Schützen

Hubertus Menden feiert Schützenfest und den 70. Geburtstag
Drei Festtage mit erweitertem Programm

Menden. Im Volksmund sagt man: „Die Vorfreude ist die größte Freude!“ Deshalb ist natürlich die Vorfreude auf das Hubertus Schützenfest besonders groß. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden-Nord feiert traditionell den dritten Sonntag im Juli und hat ein umfangreiches Programm zum 70. Geburtstag erarbeitet. Der runde Geburtstag wird mit einem erweiterten Programm gefeiert. Zahlreiche Höhepunkte zeichnen die drei Festtage aus. Am Samstag, 19. Juli, treffen sich alle Schützen um 15.30 Uhr...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.07.19
Kultur
Der Kinder-Hofstaat vom Kinderschützenfest 2017

Das Kinderschützenfest der St. Pankratius Schützenbruderschaft Gest

Die St. Pankratius-Schützenbruderschaft feiert am kommenden Sonntag, den 7. Juli mit den Kindern der Gemarkung und Umgebung ihr Kinderschützenfest 2019. An diesem Tag wird die Frage beantwortet werden, wer Nachfolger von König Timo Weiler und in diesem Jahr die Kinderkönigswürde erringen können wird. Um 11 Uhr treffen sich die Kinder auf dem Festplatz neben unserem ehemaligen Vereinslokal „Lindenhof“, um in einem kleinen Festumzug feierlich auf den Kinderschützenplatz einzuziehen. Das...

  • Wesel
  • 03.07.19
Blaulicht

In Alpen meldet die Polizei mehrere Einsätze / Feier im Festzelt wurde beendet
Schlägerei und Unruhen beim Schützenfest der Junggesellen

Rund um das Schützenfest der Junggesellen-Schützenbruderschaft gab es von Sonntag, 9. JUni, auf Montag, 10. Juni, gleich mehrere Polizeieinsätze. Alpen. Betrunkene Gäste begingen mehreren Körperverletzungen, einige Gäste kamen den von der Security im Zelt ausgesprochenen Platzverweisen nicht nach. Eine Person nahmen die eingesetzten Polizeibeamten mit zur Wache nach Kamp-Lintfort. Weil sich die Situation vor Ort nicht beruhigte, hat die Polizei die Feier um 1.15 Uhr beendet. Daraufhin...

  • Xanten
  • 11.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Seniorenkönigspaar Gerd Wefing und Erika Colling.

Seniorennachmittag in Muffrika
Wer tritt die Nachfolge des Königspaares Gerd Wefing und Erika Colling an?

Am Sonntag, 16. Juni, beginnt um 15 Uhr der Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren aus Muffrika und der Muffrikaner Schützenbruderschaft. Auch in diesem Jahr werden es sich die Damen des Hofstaates um das amtierende Schützenkönigspaar Thomas Wälter und Katrin Gebhardt sowie einige Damen der Vorstandsmitglieder nicht nehmen lassen, selbst gebackenen Kuchen anzubieten und diesen mit Kaffee oder Tee den Anwesenden zu servieren. Anschließend geht es auf die Vogelwiese, um dort die Nachfolger...

  • Arnsberg
  • 09.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das neue Kinderkönigspaar.
2 Bilder

Kinderschützenfest und Bierprobe
Müscheder Königin wirft den Vogel ab

Am vergangenen Samstag fand wieder das Kinderschützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede an und in der Schützenhalle des Eulendorfes statt. Die Kinder und ihre Begleitungen erlebten hautnah, wie sich nach rund halbstündigem und spannendem Kampf Sophia Welschhoff unter den etwa 25 Königsbewerberinnen und -bewerbern mit dem 154. Wurf durchsetzte und sich die Königswürde sicherte. Dabei ging den Besuchern bereits bei einer ganzen Reihe der vorherigen Würfe ein Raunen über die...

  • Arnsberg
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt
V.l.: Friedrich Plassmann, Rainer Baulmann, Christian Haarmann, der ehemalige Adjutant Hubertus Otte, Christopher Thiele, Adjutant Harald Siethoff, Hauptmann Stephan Boening, König Christian Kiesler, Thomas Otte-Wiese, Thomas Schütz und Jungschützenkönig Marvin Herrmann.

Hellefelder Schützen wählen neuen Adjutanten

Bei der Generalversammlung der Hellefelder Schützen stand die Wahl eines neuen Adjutanten im Mittelpunkt. Nach elf Jahren Vorstandsarbeit, davon acht Jahre als Adjutant und zweiter Vorsitzender, verzichtete Hubertus Otte auf eine weitere Amtszeit. Seine Nachfolge tritt Harald Siethoff an, welcher zuvor bereits langjähriges Vorstandsmitglied war. Darüber hinaus gab es bereits nach den Zugversammlungen im Januar einige Änderungen im Vorstand zu vermelden. So stand der Kassierer der Schützenzüge...

  • Sundern (Sauerland)
  • 03.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.