Alles zum Thema Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

Vereine + Ehrenamt
50 Bilder

Neuer Besucherrekord am Eröffnungstag des Iserlohner Schützenfestes?

Seit gestern läuft wieder das IBSV-Schützenfest auf der Alexanderhöhe und auch 2019 strömten am Freitagabend wieder Menschenmassen zu der beliebten Veranstaltung.  Genaue Zahlen konnten am Abend noch nicht genannt werden, aber gefühlt war es so voll wie noch nie. Während sich normalerweise die Festwiese erst bei Einbruch der Dunkelheit füllt, gab es in diesem Jahr schon früh kaum noch Platz im Freien. Zu vorgerückter Stunde füllte sich dann auch das Festzelt, welches auch in diesem Jahr von...

  • Iserlohn
  • 06.07.19
  •  1
Überregionales
40 Bilder

Frank Bergamoz ist neuer Deilinghofener Schützenkönig

Traditionell ermittelt der Bürger-Schützen-Verein Deilinghofen seinen König am Montagmorgen. Das Schießen begann um 10 Uhr vor etwa 400 Besuchern auf der Anlage Am Knapp. Den Kampf um die begehrten Insignien eröffnete Ulf Lemke, der mit dem 9. Schuss die Krone abschoss. Dirk Siebel sicherte sich mit Schuss Nummer 15 das Zepter, Thomas Praske mit dem 22. Versuch den Reichsapfel, Peter Brosch mit Schuss Nummer 98 den rechten Flügel und mit dem 178. Schuss Daniel Sommer den linken...

  • Iserlohn
  • 07.08.18
Überregionales
40 Bilder

Volle Festwiese und gute Stimmung beim IBSV-Bürgerfrühschoppen

Am Montagmittag zog es hunderte Besucher auf die Alexanderhöhe. Beim traditionellen Bürgerfrühschoppen des IBSV herrschte eine gemütliche und äußerst fröhliche Stimmung. Bei Musik und einem Glas Bier traf sich Jung und Alt bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf der Festwiese zu einem Pläuschchen. Am Abend endet das Iserlohner Schützenfest mit dem Höhenfeuerwerk.

  • Iserlohn
  • 09.07.18
Vereine + Ehrenamt
Groß war die Schar der ausgezeichneten Sportschützen mit Bogen,  Pistole und Gewehr des BSV Hemer auf dem Neujahrsempfang.
12 Bilder

BSV Hemer begrüßte im vollen Schützenhaus das neue Jahr

Gut besucht war das Schützenheim am Ölbusch, als der BSV Hemer am Sonntag zum Neujahrsempfang lud. Vorsitzender Ingo Bals konnte neben Ehrenoberst Paul Stehle und dem amtierenden Kaiserpaar Monika und Detlef Slupikowski auch wieder zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und befreundeten (Schützen-)Vereinen begrüßen.In seiner Ansprache ließ der BSV-Vorsitzende zunächst noch einmal das abgelaufene Jahr Revue passieren, das mit einer Spendenaktion für die Opfer des Wohnhausbrandes in Ihmert...

  • Hemer
  • 05.01.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
58 Bilder

Neuer König kurz nach 21 Uhr beim Königsschießen BSV Westig

Sechs Minuten nach 21 Uhr, nach dem 34. Schuss, stand der neue König in Westig fest. Rainer Kramer und seine Königin. Gattin Maria-Luise Kramer, wurden gebührend, neben den Aspiranten Jürgen Hardt und Alfred Klein, in Empfang genommen. Zuvor fiel der Apfel beim 25. Schuss durch Monika Ramolla, das Zepter beim 33. Schuss durch Carsten Klein. Die Krone fiel beim 64. Schuss durch Stefan Hennemann. Die linke Kralle fiel beim 77.Schuss durch Tim Schäfer, die rechte Kralle beim 88.Schuss durch...

  • Iserlohn
  • 05.09.14
Vereine + Ehrenamt
101 Bilder

Bredenbrucher Festumzug von der Sonne verwöhnt

Petrus hatte offenbar ein Einsehen mit, denn genau zwischen zwei heftigen Gewitterschauern konnten die Bredenbrucher den sonntäglichen Schützenumzug trocken verfolgen - und sogar noch verwöhnt von der Sonne. Angeführt wurde er 2014 zum zweiten Mal vom "wiedergewählten" König Jörg Heller und seiner Königin Sabine Lange oder richtigerweise vom Kaiserpaar Jörg und Sabine. Denn nach dem freitäglichen Desaster beim Königsschießen, als sich kein Aspirant für die Königswürde fand, hatte der...

  • Hemer
  • 31.08.14
Vereine + Ehrenamt
Beim Insignienschießen standen die Schützen noch Schlange, als es später ernst wurde und es um die Königswürde ging, war der Schießstand verwaist.
4 Bilder

Keiner wollte beim BSV Bredenbruch König werden

Hans-Werner Fisch, Pressewart des BSV Bredenbruch, war auch am Tag danach noch deutlich der Schrecken über das Erlebte anzumerken. „Was uns da gestern Abend passiert ist, ist eine bitterböse, peinliche Geschichte“, so das Vorstandsmitglied, „da steht unser Verein jetzt natürlich in einem ganz schlechten Licht da und die Tragweite dürfte den Mitgliedern erst nach und nach klar werden.“ Doch was war passiert? Um 18 Uhr am Freitagabend war die Welt für Bredenbruchs Schützen noch völlig in...

  • Hemer
  • 30.08.14
Vereine + Ehrenamt
In Deilinghofen wurde der Zapfenstreich  - wie bei anderen Schützenfesten auch - sogar im Festzelt gespielt.
2 Bilder

Kommentar: Muss es unbedingt der Große Zapfenstreich sein?

Der Große Zapfenstreich ist eine feierliche, am Abend abgehaltene Militärzeremonie mit Streitkräften und Militärmusik. In Deutschland ist sie das höchste militärische Zeremoniell der Bundeswehr“ - So lautet die Definition einer musikalischen Zeremonie, die jedem - übrigens mich selbst eingeschlossen - der sie vom Heeresmusikkorps gestaltet im Fernsehen oder sogar live miterlebt erlebt hat, nicht unberührt lassen kann. Da laufen einem selbst als Zuschauer kalte Schauder den Rücken herunter. Am...

  • Hemer
  • 05.08.14
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
175 Bilder

Sebastianschützen von den Menschenmassen "überrannt"

Die Zustimmung erfolgte in einer Eindeutigkeit, die keine Zweifel zulässt: Die Änderungen am Zeitplan des Schützenfest der Sebastianschützen Sümmern sind angenommen worden. Sowohl der Premieren-Freitag wurde stärker besucht als erwartet, am Samstagabend war in den Parkanlagen an der Schützenhalle kaum ein freier Platz zu bekommen und am Sonntag herrschte nach dem langen und bunten Festzug mit sehr vielen Musikkapellen ein dichtes Gedränge auf dem Festgelände. Stahlende Gesichter setzen...

  • Iserlohn
  • 28.07.14
Vereine + Ehrenamt

Oberst Moneke über Sümmerns Veränderungen

Dass Entscheidungen nicht immer ganz einfach sind, wenn dabei liebgewonnene Veränderungen vorgenommen werden müssen, macht Sümmerns Schützenoberst Hermann-Josef Moneke im Gespräch deutlich. „Wir haben in den vergangenen Jahren immer am Montagabend gefeiert - zusammen mit dem neuen Königspaar und dem Hofstaat“, so Moneke. Aber im vergangenen Jahr hat die leider leere Schützenhalle einen ersten Anstoß gegeben, „sich mit Alternativen vertraut zu machen“. Hermann-Josef Moneke, der die Geschicke...

  • Iserlohn
  • 23.07.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Eine Erholungspause nach vier Tagen Dauereinsatz gönnte sich am frühen Montagabend das Parkhallen-Team um Bernd Hegemann.
15 Bilder

IBSV-Montagabend: Der Bilder-Rest vom Schützenfest

Joel Remscheidt, 9 Jahre und neues LK-Mitglied hat heute Nachmittag schon ein paar stimmungsvolle Bilder vom gemütlichen Ausklang des fröhlichen IBSV-Schützenfestes 2014 als Bilderstrecke eingestellt. Hier folgen noch ein paar weitere Das Personal im Schießstand, von den zahlreichen Verpflegunsgständen und von der Parkhalle konnte sich bis gegen 21 Uhr eine Erholungspause gönnen. Das Schmückende Beiwerk traf sich im neuen Zelt der Zweiten Kompanie am Rande des Festplatzes, wo auch kurz vom dem...

  • Iserlohn
  • 08.07.14
Vereine + Ehrenamt
Überall gute Laune beim Bürgerfrühschoppen unter den Bäumen der Festwiese am letzten Tag des Iserlohner Schützenfests.
68 Bilder

Schützenfest-Montag: Top-Laune beim Bürger-Frühschoppen

„Warst Du schon im Urlaub?“, „Nein ich war beim Schützenzug!“, war einer der häufigsten Fragen und Antworten beim gut besuchten Bürgerfrühschoppen am heutigen Montagvormittag auf der Alexanderhöhe. Trotzdem kam bei den in zivil gekleideten Bürgerschützen auf der Festwiese so etwas wie Urlaubsstimmung auf. Spätestens als Volker Halfmann in bayrischer Tracht für die Harlinger Ruhrtalsbläser unter den Schatten spendenden Bäumen den Taktstock schwang, fühlte man sich in einen bayrischen Biergarten...

  • Iserlohn
  • 07.07.14
Vereine + Ehrenamt
45 Bilder

Sonne pur beim IBSV-Bürger-Frühschoppen

Das IBSV-Wetterglück setzt sich auch am Montagmorgen zum Frühschoppen auf der Alexanderhöhe fort. In den Parkanlagen kann bei angenehmen, unschwülen Temperaturen gefeiert werden. Mit dabei auch viele junge Leute, die den ersten Ferientag beim IBSV verbringen. Auch Katrin Brenner, Beigeordnete und designierte CDU-Bürgermeister-Kandidatin, lässt es sich nicht nehmen, kurz vor der Reise in den Urlaub bei den Schützen guten Tag zu sagen.

  • Iserlohn
  • 07.07.14
Vereine + Ehrenamt
88 Bilder

Impressionen rund um den sonntäglichen IBSV-Festzug

Wie in jedem Jahr sollen die Bilder dieser Fotostrecke mal einige Eindrücke vor dem Beginn des Festzuges am Aufstellungsplatz, in der Mendener Straße, der Wermingser Straße und der Unnaer Straße und während des Festzuges vor der alten Post wiedergeben. Imposant einmal mehr, dass viele tausend Zuschauer den Zugweg säumten und sich auch von der schwülen Luft nicht vom Kommen abhalten ließen. Festzugteilnehmer hatten in weiser Voraussicht dafür Sorge getragen, dass genügend Flüssigkeit immer in...

  • Iserlohn
  • 07.07.14
Vereine + Ehrenamt
239 Bilder

IBSV Schützenfest Freitag

Besondere Bedingungen herrschten an diesem Freitag zum Schützenfestbeginn. Als Paulinchen die Böllerschüsse Punkt 18 Uhr vom Danzturm über die Iserlohner Stadt jagte war Iserlohn eine Geisterstadt in der nur Schützenröcke, Kapellen und einige sehr mit dem IBSV verbundene Mitstreiter in Richtung Schillerplatz unterwegs waren. Die WM und das Deutschlandspiel gegen Frankreich lies die meisten Iserlohner wohl auch zurecht an den Fernsehern sitzen. Schützenrock und die WM Gut in der heutigen Zeit,...

  • Iserlohn
  • 05.07.14
Vereine + Ehrenamt
Das 2014/15-IBSV-Königspaar: Anke Sölken und Wolfgang Barabo
110 Bilder

Das neue IBSV-Königspaar: Anke Sölken und Wolfgang Barabo

„Mein Traum war immer, Schützenkönig des IBSV zu werden. Heute ist er nun wahr geworden.“ So schön schwärmte der neue IBSV-König Wolfgang Barabo, der am Samstag um 12.57 Uhr den Vogel von der Stange schoss und dabei den 129. Schuss abgab. Zu seiner Königin erkor er sich .... (Wir aktualisieren 18.30 Uhr und nennen die Königin). Wolfgang Barabo ist Chef der 3. Kompanie und gebürtiger Wiener. Der in der EDV-Branche tätige Kaufmann setzte nach dem gelungenen Schuss ein Dauerlächeln, das er auch...

  • Iserlohn
  • 05.07.14
Kultur
108 Bilder

24. Friedensfest an der Bauernkirche in Iserlohn

Unter dem Motto " Flucht ist kein Verbrechen" findet an diesem Wochenende das 24. Friedensfest( ival) an der Bauernkirche in Iserlohn statt. Umsonst und draussen kann das Festival noch am Samstag und Sonntag jeweils ab 15 Uhr besucht werden.

  • Iserlohn
  • 05.07.14
Politik

Keine Groß-Feier ohne Inkasso-Politessen?!!

An Zufälle mag ich nicht mehr glauben. Da wird am vergangenen Samstag am Friederike-Fliedner-Berufskolleg in Iserlohn die Entlassfeier durchgeführt und gleichzeitig ist eine Politesse in unmittelbarer Nähe des Schulgeländes eifrig dabei, Strafmandate auszustellen - um 9.45 Uhr am Samstagmorgen. Die von mir angesprochene Politesse „tat unschuldig“, wusste nichts von der Entlassfeier und stellte weiter Strafmandate aus. Wahrscheinlich hatte sie ihr tägliches Soll noch nicht erfüllt. Mich...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
  •  10
Vereine + Ehrenamt
223 Bilder

Schützenumzug am Sonntag in Drüpplingsen

Fotostrecke Teil 1 Einen bunten Festzug konnten die Zuschauer am Sonntag in Drüpplingsen sehen. Das Wetter war optimal für die teilnehmenden Kapellen, Marschierer und die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand.

  • Iserlohn
  • 22.06.14
Vereine + Ehrenamt
99 Bilder

Drüpplingser Schützenfest im Fussballfieber

Das Drüpplingser Schützenfest stand dieses Jahr unter einem anderen Stern. Das Fussballfieber hatte die Schützen gepackt und so wurde die Party kurzfristig zum Deutschland-Ghana - Spiel ( 2:2) unterbrochen. Bis zum Ende des Spiels wurde auf 2 Bildschirmen im Zelt mitgefiebert. Danach ging die Party ungehindert weiter.

  • Iserlohn
  • 22.06.14
Vereine + Ehrenamt
68 Bilder

Jörg Elsner mahnt die Feier-Solidarität beim Schützenfest an

"Ich erwarte, dass die Drüpplingser Schützen das Fest hier auf dem Dorfplatz feiern und nicht im eigenen Heim vor dem Fernseher", mahnte der 1. Vorsitzende Jörg Elsner bei der Begrüßung der über 150 angetretenen Schützen am Freitagabend zum Schützenfest-Auftakt in Drüpplingsen zur Feier-Solidarität. Wer die große und offenbar funktionierende Bürgerschützengemeinschaft im Iserlohner Norden am Freitagabend erlebt hat, darf wohl davon ausgehen, dass die Schützen sowohl feiern, als auch im...

  • Iserlohn
  • 21.06.14