Alles zum Thema Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

Vereine + Ehrenamt

Alle auf den Vogel - IG Westerholter Vereine lädt zum Schießen

In Westerholt haben sich verschiedene Vereine und Organisationen zur Interessengemeinschaft Westerholter Vereine zusammengefunden. Ziel ist es, einen höheren Bekanntheitsgrad zu erlangen und größere Veranstaltungen gemeinsam durchzuführen und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Mitglieder sind die Bürgerschützengilde Westerholt 1583, die Reservistenkameradschaft Westerholt, das Männerquartett Schlägel & Eisen, der Knappenverein Westerholt, das Technische Hilfswerk, der Bunker Westerholt,...

  • Herten
  • 04.05.16
Kultur

Friday Five: Von Schalke bis nach Bayern

Diese Woche gehörten zu unseren Highlights einige "good news", die teils sogar einem guten Zweck dienten! Da wäre erstens der "Schalke-Hilft"-Renntag. Zweitens die Fan-Aktivitäten der Iserlohn-Roosters. Drittens wären da die Schützen zu nennen, die sich das ganze Jahr über engagieren und gelegentlich durch einen feierlichen Festzug auf sich aufmerksam machen, wie etwa in Bösperde. Menschen aus und um Kleve durften sich am Lichterfest erfreuen (viertens) und in Lünen feierte man - typisch...

  • Essen-Süd
  • 14.09.12
Vereine + Ehrenamt
Geschafft! Björn Kasniewski hat den Vogel abgeschossen.
97 Bilder

Schalker Schützenfest: Kutscher mit König

Mit dem 555. Treffer holte Björn Kwasniewski das, wovon alle Schalker Fans träumen: einen Titel. Als Björn I. wurde er der erste Schützenkönig des Vereins „Die blau-weißen Kutscher“. Der größe Fan-Club der Königsblauen im Kreis Recklinghausen wurde vor genau 15 Jahren, als Schalke in Mailand den UEFA-Cup holte, von Busfahrern der Vestischen aus der Taufe gehoben. Zum Jubiläum machten die Kutscher mehr als ein Fass auf und schossen bei Schneider in der Ried buchstäblich den Vogel ab....

  • Herten
  • 20.06.12
Vereine + Ehrenamt
Das neue Königspaar Helmut Köhler und Klaudia Weinert.

Helmut Köhler schießt den Vogel ab

Beim Vogelschießen der zweiten und dritten Kompanie der Bürgerschützengilde Westerholt 1583 auf dem Schießstand in Westerholt holte Helmut Köhler nach hartem Kampf mit dem 360. Schuss den Vogel von der Stange. Zuvor sicherte sich Manfred Mehler mit dem achten Schuss die Krone. Bruno Weinert mit dem 25. das Zepter und mit dem 77. Schuss den Reichsapfel. Rainer Brücher "erwarb" mit dem 164. Schuss den linken Flügel und den rechten Flügel erschoss Gerald Müller (228. Schuss). Das eigentliche...

  • Herten
  • 22.09.10