Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt empfing die Königspaare, Brudermeister und Vorsitzenden der Schützenvereine und Bruderschaften im Rathaus.

Kamp-Lintforter Schützenfest am 20. Juli
Schießen um die Stadtkönigswürde

Könige und Königinnen aller örtlichen Bruderschaften und Schützenvereine schießen am Samstag, 20. Juli, in Kamp-Lintfort um die Stadtkönigswürde. Das Stadtschützenfest startet am Samstag, 20. Juli, um 13.30 Uhr mit dem traditionellen Festumzug der Königpaare am EK3. Mit musikalischer Unterstützung des Bundesspielmannszuges Xanten geht es über die Moerser Straße zum Prinzenplatz. Der Wettbewerb um die Stadtkönigswürde mit der Armbrust beginnt um 14 Uhr. Wenn der Vogel schließlich fällt, wird der...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.07.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der gesamte Holderberger Thron.
2 Bilder

In Moers-Holderberg regiert erneut eine Königin
Sandra Dittner übernimmt das Zepter von Daniela Tulinski

In wenigen Tagen endet die Regentschaft von Daniela Tulinski, der amtierenden Königin des Schützenvereins Holderberg-Bettenkamp. Am Samstag, 6. Juli, übernimmt dann Sandra Dittner das Zepter. Am Himmelfahrtstag kämpften einige Mitglieder darum, den Rumpf des Holzadlers von der Stange zu holen. Vorher wurde aber zunächst auf die Pfänder des Vogels geschossen. Hierbei waren Daniela Tulinski (Krone), Wolfgang Aust (Kopf), Elke Kessels-Kallweit (Reichsapfel), Markus Romahn (Zepter), Sven Wiener...

  • Moers
  • 03.07.19
Kultur
2 Bilder

Zielen und abdrücken
Königsschießen in Holderberg

In Kürze endet die Regentschaft der amtierenden Schützenkönigin Daniela Tulinski. Wer ihre Nachfolge antreten wird, entscheidet sich am 30. Mai (Himmelfahrt) im Rahmen des traditionellen Vogelschießens. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr auf dem Vereinsgelände an der Moerser Str. 103. Wie immer hält das Team des Schützenhauses bei schönem Wetter auch viele Plätze unter freiem Himmel bereit und versorgt die Gäste mit kühlen Getränken, leckerem Essen sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag....

  • Moers
  • 28.05.19
Überregionales
Gäste randalierten auf Schützenfest

Rheinberg: Randale auf Schützenfest

In der Nacht von Samstag auf Sonntag randalierten gegen Mitternacht drei auswärtige Gäste aus Weilerswist auf einem Schützenfest am Kirchplatz. Als die erheblich alkoholisierten Randalierer, im Alter von 22 und 49 Jahren, von Einheimischen gebeten wurden, die Örtlichkeit zu verlassen, kam es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Fünf Personen verletzten sich leicht. Polizeibeamte mussten die Gruppe trennen. Hierbei leistete ein 22-jähriger Mann aus Weilerswist Widerstand und verletzte...

  • Rheinberg
  • 13.08.18
Überregionales
Von links: Stellv. Schießmeister Michael Raß, Siegerin Birgit Geßmann, Sieger Heinz Geßmann und Bernd Thenagels als Vertreter der Familie Underberg.

Heinz Geßmann gewinnt Emil-Underberg-Preisschießen

Eine gute Beteiligung hatten die Sebastianer aus Rheinberg beim traditionellen Wettbewerb um den Emil-Underberg-Gedächtnispreis zu verzeichnen. 60 Mitglieder und Gäste erlebten eine tolle Einstimmung auf das Schützenfest und die Rheinberger Kirmes am kommenden Wochenende. Ausrichter ist im Rahmen der 3er-Gemeinschaft in diesem Jahr der Bürgerschützenverein, der auch das Stadtkönigschießen ausrichtet. Im Wettbewerb um den Emil-Underberg-Gedächtnispreis lagen nach dem regulären Schießen gleich...

  • Rheinberg
  • 01.08.18
Überregionales
Bürgermeister Frank Tatzel und Vertreter der St. Sebastianus/St. Georgius Schützenbruderschaft Rheinberg e. V. Markus Geßmann  mit Rewe-Marktleiter Ulrich Meyer und Bernd Passen, Geschäftsführer der Blumen und Pflanzenwelt Passen. Foto: privat

Kirmes Rheinberg: Straßen gesperrt

Auch in diesem Jahr findet am ersten Wochenende im August das Schützenfest / die Kirmes in Rheinberg statt. Ausgerichtet wird die traditionsreiche Veranstaltung von der St. Sebastianus / St. Georgius Schützenbruderschaft e. V. Rheinberg. Geänderte Verkehrsführung Aus diesem Grund ist die Innenstadt für Aufbauarbeiten im Bereich der Festwiese / ehemalige Gaststätte Jägerruh bereits ab Mittwoch, 2. August um 14 Uhr, bis Mittwoch, 9. August um 4 Uhr, nicht wie gewohnt zu erreichen. Aus der...

  • Moers
  • 30.07.17
LK-Gemeinschaft
Das Königspaar Peter und Manuela Bachorski hat nach drei verstrichenen Jahren eine ereignisreiche Regentschaft hinter sich. Foto: Fotoschmiede Meulmann

Wer schießt den Vogel ab? Beim Schützenfest in Rheinberg vom 6. bis 9. August wird das neue Königspaar gesucht

Die ereignisreiche Regentschaft vom Königspaar Peter und Manuela Bachorski neigt sich ihrem Ende zu und ein neues Königspaar muss gefunden werden: Die St. Michaelis Schützenbruderschaft 1427 Rheinberg e.V. richtet daher vom 6. bis zum 9. August ihr Schützenfest mit Kirmes aus. Hierzu sind alle Bürger eingeladen. Am Samstag, 6. August, beginnt das Schützenfest um 14 Uhr mit der Kirmes-eröffnung und dem traditionellen Fassanstich am Festzelt. Um 18 Uhr geht es weiter mit dem Festhochamt in der...

  • Moers
  • 02.08.16
Vereine + Ehrenamt
35 Bilder

Mein Teil vom Schützenfest

Da ja so ein Schützenfest nicht nur ein paar Stunden dauert, sondern Tage, haben wir, Rüdiger, Volker, Fritz und ich den Bericht über dieses Event ein wenig aufgeteilt. Fritz, der im Vorfeld schon darüber berichtete, Rüdiger und Volker vom Samstag und dem Umzug am Sonntag, so hatte ich meinen Teil, den Rest des Sonntages nach dem Eintreffen der Bruderschaften nach dem Umzug. Bei strahlendem Sonnenschein und ein wenig Wind ging es nach dem Umzug zur Gaststätte "Landschänke zur Grenze". Eine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.08.15
  • 2
  • 5
Vereine + Ehrenamt
18 Bilder

Schützenfest in Saalhof - Nachbericht

Ende September war es wieder soweit und in Saalhof wurde das gemeinsame Schützenfest der St. Michael Schützenbruderschaft und dem Schützenverein Eintracht Altfeld Saalhof gefeiert. Gefeiert wurde wieder im großen Zelt hinter dem Feuerwehrgebäude Saalhof. Die Königspaare Willi und Marianne Gelen und das neue Königspaar Michael Lisken und Anne Hopmann konnten dazu viele andere Vereine begrüßen. Auch die Politik war erschienen, neben dem Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt und dem ersten...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.10.14
  • 17
  • 3
Kultur
2 Bilder

Holger Schönfeldt regiert in Ossenberg

Eines muss man den Ossenbergern lassen. Wenn das Schützenfest im Mühlendorf stattfindet, spielt auch das Wetter immer mit. Petrus selbst scheint Mitglied der Ossenberger Schützen zu sein. So war das Wetter auch in diesem Jahr wieder hervorragend. Nach dem Preisschießen am vergangenen Sonntag, fand bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen das traditionelle Königsschießen statt. Schnell füllte sich der Festplatz. Kinder tobten auf der bereitgestellten Hüpfburg oder dem...

  • Rheinberg
  • 15.09.14
  • 1
  • 4
LK-Gemeinschaft
NIcht nur beim Karneval kann gute Laune aufkommen...

Wir sind Weltkulturerbe

Der Begriff Weltkulturerbe hört sich gut an: Er klingt weitläufig, er klingt anspruchsvoll und irgendwie nach sehr alten, sehr bedeutsamen Bauwerken oder Landschaften, die man vermutlich niemals im Leben zu Gesicht bekommen wird, die aber zumindest Besucher aus den USA oder wenigstens aus China anlocken könnten. Weil das offenbar noch nicht genug ist, ist die Bundesrepublik im letzten Jahr der Uno-Konvention zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes beigetreten. Und da ist unser Bundesland...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.04.14
Überregionales
Das neue Königspaar Bernhard Brakemeier und seine Ehefrau Conny.
2 Bilder

Asberg hat einen neuen König

Bernhard Brakemeier ist neuer Schützenkönig bei den Asberger Schützen. Die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Scholten begrüßte zunächst die anwesenden Gäste und holte zum Start des Königsschießens den Apfel herunter. Der amtierende König vom SV Neukirchen, Alfred Stienen, nahm das Zepter sprichwörtlich in die Hand und schoss es ab. Der rechte Flügel wurde von Burghard Zapp vom SV Moers-Vinn herunter geholt. Den rechten Flügel holte sich Bernhard Brakemeier vom SV Asberg . Bervor es dann...

  • Moers
  • 20.09.13
Kultur

Mickie Krause heizt Ossenberg ein!

Es ist endlich wieder soweit. Alle 2 Jahre regiert in Ossenberg der Ausnahmezustand. Neben Kirmes und Kinderschützenfest findet dann nämlich traditionell die Mallorcaparty mit Mickie Krause statt. Diesmal am 07.09.13 ab 20 Uhr. Während man bei der ersten Mallorcaparty 2007 noch in einem kleinen Zelt feierte, wird die 4. Mallorca-Party, die Erfahrung beweist es, garantiert wieder zum absoluten Highlight im Veranstaltungskalender des Dorfes. Mickie Krause selbst freut sich bereits auf seinen...

  • Rheinberg
  • 07.08.13
  • 1
Kultur

Friday Five: Von Schalke bis nach Bayern

Diese Woche gehörten zu unseren Highlights einige "good news", die teils sogar einem guten Zweck dienten! Da wäre erstens der "Schalke-Hilft"-Renntag. Zweitens die Fan-Aktivitäten der Iserlohn-Roosters. Drittens wären da die Schützen zu nennen, die sich das ganze Jahr über engagieren und gelegentlich durch einen feierlichen Festzug auf sich aufmerksam machen, wie etwa in Bösperde. Menschen aus und um Kleve durften sich am Lichterfest erfreuen (viertens) und in Lünen feierte man - typisch...

  • Essen-Süd
  • 14.09.12
Vereine + Ehrenamt
Richard Pleines, stellv. Präsident der Ossenberger Schützen, versteht die Welt nicht mehr...

GEMA bedroht Ossenberger Schützenfest! Haben Schützenfeste bald ausgetanzt?

Die Ossenberger Schützen, in Person von Präsident Wolfgang Dröttboom und Richard Pleines kommen in diesen Tagen nicht zur Ruhe. Es gab unangenehme Post von der GEMA, die sich darum kümmert, dass gespielte Musik auf Festen jeglicher Art, egal ob live oder vom Band, bezahlt erden muss. Eine Neuberechnung, seit diesem Jahr Usus, lässt die Stimmung des Vorstandes der Ossenberger Schützen nun so richtig mies werden. Satte 1938 Euro sollen für das Ossenberger Schützenfest berappt werden. Geld, dass...

  • Rheinberg
  • 23.08.12
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Schürmann (links) und Gerd Weyen nach der Ernennung zum Ehrencorpsführer
2 Bilder

Die Welt zu Gast bei Freunden...

Im restlos gefüllten Schützenhaus Holderberg feierte das Marine-Tambour-Corps Holderberg 1897 e.V. mit seinen Mitgliedern, befreundeten Vereinen und Gästen seinen traditionellen “Musikalischen Abend“ bis tief in die Nacht. Als der 1. Vorsitzende Gerd Weyen die Gäste begrüßte, war er überwältigt von der Resonanz. Viele Gäste aus Nah und Fern folgten der Einladung. Eine Besucherin ist extra aus dem brandenburgischen Fürstenwalde/Spree angereist um das Tambour – Corps „live“ zu erleben. Nach der...

  • Moers
  • 02.11.10
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt den neuen Thron mit (von links) Ministerpaar Horst und Dagmar Sartowski, dem Königspaar Klaus und Bärbel Fischer sowie den Ministerpaaren Bernhard und Conny Brakemeier und Werner und Anne Sprenzel. Foto: Heike Cervellera
3 Bilder

Bärbel Fischer: Königin der Asberger Schützen

Für die Asberger Schützen wurde jetzt ein neuer König gesucht - und eine Königin gefunden. Der Vorsitzende Friedhelm Jung begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Scholten, alle Vereinsschützen sowie auch alle Gastvereine. Mit Schüssen auf die Krone des „Vogels“ eröffnete sie das Vogelschiessen. Mit 47 Schüssen holte sich Jürgen Schmitz den Kopf des Vogels. Weitere 212 Schüsse waren notwendig, um den linken Flügel abzuschiessen; diesen sicherte sich Günter Obst. Lene Grote schaffte...

  • Moers
  • 02.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.