Schützenkönig

Beiträge zum Thema Schützenkönig

Vereine + Ehrenamt
Joachim Wehner gratuliert "Miele" Humpert zum runden Geburtstag. Foto: BSV Unna

Jürgen „Miele“ Humpert wird 80
Bürger-Schützen-Verein Unna überbrachte Glückwünsche

Der stellvertretende Vereinsvorsitzende des Bürger-Schützen-Vereins Unna (BSV), Joachim Wehner, überbrachte einem Urgestein des Vereins Glückwünsche zum 80. Geburtstag. Jürgen Humpert, genannt „Miele“, vollendete am Reformationstag sein 80.Lebensjahr. Dieses Alter sieht man ihm nicht an und so kam er dann auch in sportlichem Outfit zur Haustüre, um die überbrachten Glückwünsche in gebührendem Abstand entgegen zu nehmen. Er kennt jeden Stein im VereinsheimSeit 1961 ist er Mitglied im BSV und...

  • Unna
  • 03.11.20
Vereine + Ehrenamt
Königspaar Straube - Heidrich
3 Bilder

Bürger-Schützen-Verein verabschiedet das Königspaar
BSV bedankt sich bei Mark Heidrich und Anke Straube

Nicht nur der Schießsport wurde durch die Corona Pandemie in Mitleidenschaft gezogen, sondern auch der Traditionsbereich ist kräftig durcheinander geraten. Wäre in diesem Jahr turnusgemäß das Schützenfest mit der Verabschiedung des derzeitigen Königspaares gewesen, kam es durch Corona plötzlich anders. Das Schützenfest musste abgesagt werden. Dennoch ist die zweijährige Amtszeit des Königspaares Mark Heidrich und Anke Straube jetzt zu Ende. Am heutigen Sonntag wurden die Majestäten im Rahmen...

  • Unna
  • 12.07.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Kranzniederlegung am Mahnmal
Schützen in Bergerfurth gedenken der Verstorbenen

Obwohl durch die Corona Pandemie das Schützenfest 2020 nicht stattfinden konnte, hat es sich die Schützenbruderschaft Bergerfurth nicht nehmen lassen der Verstorbenen zu gedenken. Mit einer Kranzniederlegung am Pfingstsamstag, wurde an die Opfer der Kriege, sowie an alle Verstorbenen Mitglieder und Gemeindemitglieder und an alle Opfer der Corona Pandemie gedacht. Mit einer kleinen Abordnung konnte so in einem feierlichen Rahmen, unter Wahrung des Abstandsgebotes ein kleiner, aber wichtiger Teil...

  • 02.06.20
Kultur
Im Jahr 2018 wurde Helmut Peters Schützenkönig in Ginderich; an seiner Seite regiert Königin Nicol Peters mit. Nun unterstützt das nochamtierende Schützenkönigspaar samt ihrem Throngefolge eine weitere Periode die St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich.
3 Bilder

Corona zum Trotz soll das Dorf zum Schützenfest-Termin festlich geschmückt werden
Gindericher Schützenfest abgesagt - Kabarett-Abend mit Onkel Fisch nochmals verschoben

In der jüngsten Fassung der Corona-Schutzverordnung hat das Land NRW nun auch explizit Schützen- und Dorffeste bis 31. August 2020 untersagt. Dies kam nicht überraschend, hat den Vorstand der St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich aber zur endgültigen Absage des Schützenfestes (4. bis 7. Juli) veranlasst. "Die Gesundheit von Schützenbrüdern, Familien und Gästen hat für uns selbstverständlich Vorrang.", heißt es in aktuellen Presseinfo der Schützenbruderschaft Ginderich. Festliches Bild...

  • Wesel
  • 10.05.20
Vereine + Ehrenamt
Peter Schroeder nahm letztes Jahr beim Zapfenstreich die Parade ab, gefolgt von Adjutant Denis Keilau, Schirmherr Birger Meßthaler und Bezirksbürgermeister Macus Jungbauer, die von ihren Ehefrauen begleitet wurden. 
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Hamborner „Kooperationsschützen“ nehmen die Herausforderungen der Zeit an
Die Majestäten legen noch ein Jahr drauf

„Natürlich haben wir uns das alles in diesem Jahr etwas anders vorgestellt. Durch die Corona-Pandemie mussten wir vieles neu regeln und auf den Weg bringen, was eigentlich schon längst geregelt war“, berichtet Horst Terworth, Präsident der Sr. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn, der zugleich der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Hamborner „Kooperationsschützen“ ist. Schon im Vorfeld gab es allerdings eine Situation, mit der man so nicht gerechnet hattet. Der BSV Marxloh hatte sich aus...

  • Duisburg
  • 29.04.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ein voller Kofferraum, der dazu diente, den Senioren im wahren Sinn des Wortes den Alltag zu versüßen.
Fotos: BSV Neumühl
2 Bilder

BSVNeumühl liefert süße Überraschungen ans Altenheim
Grußbotschaft vom Königspaar

Traditionen sollten auch in schwierigen Zeiten gepflegt werden. Dass das möglich ist, hat der BSV Hamborn-Neumühl jetzt unter Beweis gestellt. Seit mehreren Jahrzehnten besuchen die Schützen am Palmsonntag das St. Barbara Altenheim in Neumühl und verbringen dort zusammen mit den Bewohnern bei Kaffee und Kuchen ein paar schöne Stunden. Das war so Es Corona-Zeiten natürlich nicht möglich. Das Königspaar Mike und Gabi Pletziger konnte daher nicht persönlich zu den Senioren kommen. Aber ganz...

  • Duisburg
  • 11.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der neue Schützenkönig des MCL, Franz-Josef Monhoff, mit der Vizekönigin Monika Monhoff und dem drittplatzierten Schützen Hubert Jaschke; links der Vorsitzende der Schießsportgruppe Franz vom Hofe.

Pokalschießen beim Männerchor Liederkranz
Franz-Josef Monhoff siegt in Hüsten mit 176 Ringen

Es hat schon eine lange Tradition: Im Frühjahr treffen sich die Sänger des MC Liederkranz einmal nicht zur Probe im Petrus-Haus oder zu einem gesanglichen Vortrag in der Schützenhalle, sondern auf dem dortigen Schießstand. Auch diesmal hatte sich eine Reihe von Sängern mit ihren Frauen zum 17. Pokalschießen eingefunden. Auf dem Schießstand wurden sie von den Aktiven der Schießsportgruppe empfangen und in die Handhabung der Luftgewehre eingewiesen. Zudem unterstützten die Experten die...

  • Arnsberg
  • 23.02.20
Vereine + Ehrenamt
Jubilarehrung beim Neujahrsempfang. Henning Sarstedt gehört dem Frintoper Verein seit nunmehr 60 Jahren an. Für diese besondere Leistung wurde er mit der goldenen Verdienstnadel des Rheinischen sowie des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.
2 Bilder

Schützenfest soll im August auf dem Festplatz stattfinden
Zeichen stehen bei den Frintroper Schützen in diesem Jahr ganz auf Feiern

Wenn König Dirk I. (Klümper) mit seiner Königin Ulrike I. (Häußler) einlädt, dann lassen sich die Mitglieder und Freunde des Bürgerschützenvereins Frintrop 1919 nicht lange bitten. von Christa Herlinger Beim traditionellen Neujahrsempfang im Vereinsheim der Grünröcke an der Frintroper Straße 601 gab es neben Sekt und Leckereien aber auch Gelegenheit, einmal Danke zu sagen. Das tat das amtierende Schützenkönigspaar, das noch bis zum Schützenfest der Frintroper im August dieses Jahres das...

  • Essen-Borbeck
  • 26.01.20
Vereine + Ehrenamt
Gekrönte Häupter, Majestäten und Präsidenten trafen sich auf Einladung von Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer im Hamborner Rathaus und unterstrichen eindrucksvoll die Bedeutung der Brauchtumspflege im Stadtbezirk.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Rathaus hat Tradition und setzt Zeichen in die Zukunft
Majestäten und Präsidenten gaben sich die Ehre

Schützen- und Karnevalsvereine haben viele Gemeinsamkeiten. Sie pflegen die Tradition, füllen den Begriff Heimat mit Leben, stehen für familiäre Geselligkeit, halten das Ehrenamt hoch und sind gut für die Zukunft gerüstet. Das wurde beim jüngsten „Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Bezirksrathaus wieder deutlich. Längst gehört es zur guten Tradition im Stadtbezirk Hamborn, dass gegen Ende eines Kalenderjahres der Bezirksbürgermeister die amtierenden Königspaare und Präsidenten der fünf Hamborner...

  • Duisburg
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die frisch gebackenen Majestäten Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski
2 Bilder

Bürgerschützen Menzelnerheide haben einen neuen König
Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski auf dem Thron

Gartenstraße wird zur Königstraße Mit dem 208. Schuss holte Günter Pamperin am Sonntag um 19.36 Uhr den Vogel von der Stange und regiert somit nunmehr den Bürgerschützenverein Menzelnerheide 1879 e.V. Zur Königin wählte er seine Nachbarin Kirsten Jakubowski. „Es war schon immer mein Wunsch,“ so seine frischgebackene Majestät, „einmal Schützenkönig zu sein“. Nun hat sich sein Wunsch erfüllt. Bei seinem ersten Versuch setzte Pamperin sich gegen seine drei Mitaspiranten durch. „Langsam wird die...

  • Alpen
  • 07.10.19
Kultur
49 Bilder

Der Labbecker Schützenthron 2019! Herzliche Glückwünsche dem Königspaar!!!
Auch das Kinderschützenpaar und seine Gefolge boten einen tollen Anblick!

Nur eine Fotogalerie, die Ihnen / euch, wie ich hoffe, gefallen wird!!! Sehen Sie selbst / seht selbst!!! Den Beitrag werde ich so bald wie möglich mit den Namen der abgebildeten Damen und Herren, und wenn es gestattet ist, auch mit denjenigen der Jungen und Mädchen erweitern. Und hier sind sie: Kinderkönigspaar: Jan Hinßen und Johanna Kaja Throngefolge: Mats van Leyen und Lenja Beier // Julian Pawlik und Lilou Lorenz // Daniel Pawlik und Amelia Pawlik // Julian Karras und Maya Butschak Thron...

  • Sonsbeck
  • 06.10.19
  • 1
  • 2
Kultur
Herbert Maassen (mit Frau Hanny) holte den Königsvogel runter.

Königsfest der St. Georgius-Gilde 1592 Goch - Herbert Maassen traf
Nach dem 21. Schuss war alles klar

Herbert Maassen machte kurz vor 20 Uhr alles klar: Mit einem gezielten Schuss hatte Herbert Maassen die "Möss" (Rumpf des Holzvogels) von der Stange geholt und wurde somit zum 324. König St. Georgius-Gilde 1592 Goch. GOCH. Das Königsfest jedoch wurde zunächst mit einem Gottesdienst begonnen. Beim anschließenden Frühstück überreichte der Hauptmann im Namen der Gilde dem Gocher Heimatverein eine Geldspende zur Unterstützung des Ausbaus des Fünf-Ringe-Hauses in Goch. Auf dem Vereinsgelände „op den...

  • Goch
  • 04.10.19
Vereine + Ehrenamt

Schützenverein Asperden e. V.
Kirmes in Asperden

Asperden feiert Kirmes – mit dem neuen Schützenkönig Norbert Peters und seiner Königin Martina Flottmann Am kommenden Wochenende feiern die Asperdener Kirmes. Kirchweihfest, wie es ursprünglich hieß. Bereits jetzt sind die Straßen mit Fähnchen festlich geschmückt. Der Vorstand des Schützenvereins hat am Haus des Königspaares bereits die Königsfahne gehisst und die Mitglieder des Thrones haben das Haus am Feldweg 48 mit entsprechendem Kranz und Blumendekoration geschmückt. Am Freitag beginnen...

  • Goch
  • 13.09.19
Vereine + Ehrenamt
Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer nahm mit seiner Frau Nelie und Präsident Karl-Heinz Hofer die Parade beim diesjährigen Schützenfest des BSV Obermarxloh ab.
Fotos: Bernhard Klockhaus
4 Bilder

Die Obermarxloher Bürgerschützen ließen es in ihrer Schunkelbude wieder ordentlich krachen
Henning Rackow schoss den Vogel ab

Die Obermarxloher Grünröcke haben jetzt zum fünften Mal in Folge in „blau-weiß“ gemacht, erneut mit großer Resonanz und bester Stimmung. Fröhliches Feiern und spannender Schießsport bildeten wieder eine willkommene Einheit beim „kombinierten“ Schützen- und Oktoberfest. Der Bürgerschützenverein Hamborn-Obermarxloh 1883 e.V. setzte damit den Schlusspunkt im Reigen der diesjährigen Schützenfeste und -tage im Stadtbezirk Hamborn. Natürlich belebten die Obermarxloher um ihren Präsidenten Karl-Heinz...

  • Duisburg
  • 13.09.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Franz-Josef Welles und seine Frau Birgit sind das neue Königspaar der Appeldorner Schützen.

Franz-Josef Welles
In Appeldorn ist der Kaiser auch König

Franz-Josef Welles und seine Frau Birgit, amtierendes Kaiserpaar, regieren zum zweiten Mal nach 2012 als Schützenkönigspaar die Appeldorner St. Lambertus Schützen. Sie freuen sich auf Kirmes und Schützenfest vom 20. – 23. September und wünschen sich, dass alle Appeldorner und Freunde mit ihnen feiern. Schon beim Preisschießen war die Stimmung super, viele Schützen und Jungschützen beteiligten sich. Die Kinder hatten Spaß am Baggern im Sandberg und beim Infrarotschießen. Wie immer lockte auch...

  • Kalkar
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Andreas und Kerstin Paßerah sind das neue Schützenkönigspaar von „Gut Ziel“.
Foto: Paßerah
4 Bilder

Andreas und Kerstin Paßerah sind das neue Schützenkönigspaar von „Gut Ziel“
Traditionen bewahren und weiter geben

Beim traditionellen Königsschießen des BSV „Gut Ziel“ Werden-Heidhausen auf dem vereinseigenen Schießstand setzte sich Andreas Paßerah durch und nahm seine Gattin Kerstin zur Königin. Zunächst wurde auf die Trophäen des Königsvogels geschossen. Gleich die erste zeigte sich als besonders standhaft. Nach heftiger Gegenwehr fiel die Krone erst beim 81. Schuss. Den Schuss abgegeben hatte kein Geringerer als der Oberbürgermeister der Stadt. Thomas Kufen war von den „Gut Ziel“-Schützen als Ehrengast...

  • Essen-Werden
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
"O zapft is!" Hamborns Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer bewies Münchener Format und Zielsicherheit beim Fassstich in seiner Funktion als Schirmherr des Schützen- und Oktoberfestes des BSV Obermarxloh. Heute und morgen geht's weiter!        Fotos: BSV Obermarxloh
5 Bilder

Der BSV Obermarxloh feiert sein Schützenfest wieder mit einer zünftigen Wies'n-Gaudi
Der letzte Vogel fällt

Aus einer Idee wurde eine Erfolgsgeschichte. Bereits zum fünften Mal feiert der Bürgerschützenverein (BSV) Hamborn-Obermarxloh sein Schützenfest im Stile einer zünftigen Wies'n-Gaudi. „Die bisherigen vier Schützen-Oktoberfeste“, so Präsident Karl-Heinz Hofer und Festausschuss-Vorsitzender Bernhard Klockhaus, „haben unsere Gäste und die Schützen gleichermaßen begeistert.“ Das wird auch jetzt nicht anders sein. Gestern Abend ging es los mit dem traitionellen Fassanstich durch den Schirmherr,...

  • Duisburg
  • 07.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorsitzende Karsten Fröhlich lädt gemeinsam mit der amtierenden Kaiserin Ulrike Schönthal, Sabrina Fröhlich (Adjutantin der Schülerprinzessin), und Lilly Kiesewalter (Schülerprinzessin 2018/2019) (v.l.n.r.) zum Schützenfest des Schützenverein 1834 ein. Gefeiert wird am kommenden Wochenende, 7. und 8. September.

Fest mit vielen Höhepunkten beim Schützenverein 1834 Langenfeld
Es wird gefeiert!

Der König war im vergangen Jahr eine Kaiserin. Ulrike Schönthal regiert zum zweiten Mal den Schützenverein Langenfeld 1834 - 1999/2000 als Königin und jetzt als Kaiserin . Der schließt traditionell auch in diesem Jahr mit seinem Schützenfest die Saison ab. Wer wohl am Wochenende nächster Schützenkönig wird? Am Samstag, 7. September, und am Sonntag, 8. September, wird noch einmal gefeiert. Das Schützenfest des Schützenverein Langenfeld 1834 beginnt am Samstag um 16.15 mit dem Antritt der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der scheidende König Ernst Keilau inmitten seiner potientiellen Nachfolger. V.l. Karin Reich, Thomas Wittfeld, Michelle Schubert und Peter Appel. Schließlich wurde Thomas Wittfeld mit dem 333. Schuss neuer König.
Fotos: Herbert Rieser
4 Bilder

Thomas und Melanie Wittfeld sind die neue Majestäten der Hamborner St. Hubertus-Schützen
Eine königliche Schnapszahl: Zäher Vogel fiel erst nach dem 333. Schuss

Es war spannend. Ursprünglich sollte am Samstagabend um 19.30 Uhr beim diesjährigen Schützentag der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn bereits die Krönung der neuen Majestäten erfolgen. Doch erst um 20.03 Uhr fiel mit dem exakt 333. Schuss die Entscheidung. Thomas Wittfeld ist neuer Hubertus-König. Die Königin an seiner Seite ist seine Ehefrau Melanie. Die beiden treten somit die Nachfolge von Ernst Keilau und Manuela Schubert an. Das Königsschießen war insgesamt wieder eine aufregende...

  • Duisburg
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Torsten Tillmanns
20 Bilder

Schützenfest
Torsten Tillmanns regiert die Ringenberger Schützen.

Hamminkeln-Ringenberg: Zu seiner Königin ernannte er Susanne Overkamp. Bei bestem Schützenfest Wetter, ging es heute etwas verspätet los. Die Suche nach einem neuen Anwärter, verlief etwas schwierig, da sich kein Schütze fand, der König werden wollte. So übernahmen zwei Kollegen (Jens Verhoven und Torsten Tillmans) aus dem Vorstand, dass Duell um den Königstitel. Vorab holte sich Daniel Touzri den Kopf, Niklas van der Sand, konnte den rechten Flügel sein Eigen nennen. Den linken Flügel...

  • Hamminkeln
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
Unser Fotoausschnitt stammt aus dem vergangenen Jahr. Schon da gehörte Thomas Wittfeld zu den Aspiranten um die Königswürde der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn. Auch da sollte seine Ehefrau Melanie an seiner Seite als Königin amtieren. Jetzt ist es so eingetreten.         Foto: Reiner Terhorst

Thomas Wittfeld ist neuer König der Hamborner St. Hubertus-Schützen
Thomas Wittfeld ist neuer König der Hamborner St. Hubertus-Schützen

Es war spannend. Ursprünglich sollte am gestrigen Samstagabend um 19.30 Uhr beim diesjährigen Schützentag der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn bereits die Krönung der neuen Majestäten erfolgen. Doch erst um 20.03 Uhr fiel mit dem exakt 333. Schuss die Entscheidung. Thomas Wittfeld ist neuer Hubertus-König. Die Königin an seiner Seite ist seine Ehefrau Melanie. Die beiden treten somit die Nachfolge von Ernst Keilau und Manuela Schubert an. Das Königsschießen war insgesamt wieder eine...

  • Duisburg
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
Ernst Keilau hatte im vergangenen Jahr das Glück des Tüchtigen. Mit einem gezielten Schuss holte er das letzte Stück des Königsvogels von der Stange und wurde damit König der Hamborner St. Hubertus-Schützen.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Am Samstag geht es um die Nachfolge von Ernst Keilau als „Hubertus-König“
„Der letzte Vogel war ein harter Hund“

Die St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn ermittelt am morgigen Samstag, 31. August, ab 13 Uhr, als letzter der drei Kooperationsvereine im Stadtbezirk Hamborn ihren neuen „vereinseigenen“ König. Wie immer findet das gleichermaßen sportliche wie familiär-gesellige Ereignis auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage Schacht III an der Gartenstraße statt. Die Vorstände und später auch die Mitgliederversammlungen des BSV Neumühl, des BSV Marxloh und der Hubertus-Schützen hatten seinerzeit...

  • Duisburg
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
Benedikt und Daniela Haupt sind die amtierenden und somit scheidenden Majestäten der Obermarxloher Bürgerschützen.
Fotos: BSV Obermarxloh
3 Bilder

Der BSV Obermarxloh kombiniert sein Schützenfest wieder mit einer zünftigen Wies'n-Gaudi
Grünröcke machen kräftig in „weiß-blau“

Aus einer Idee wurde eine Erfolgsgeschichte. Bereits zum fünften Mal feiert der Bürgerschützenverein (BSV) Hamborn-Obermarxloh sein Schützenfest im Stile einer zünftigen Wies'n-Gaudi. „Die bisherigen vier Schützen-Oktoberfeste“, so Präsident Karl-Heinz Hofer, „haben unsere Gäste und die Schützen gleichermaßen begeistert.“ Das soll in diesem Jahr nicht anders sein. Von Freitag, 6. September, bis Sonntag, 8. September, findet das diesjährige Schützenfest des 136 Jahre alten BSV Obermarxloh wieder...

  • Duisburg
  • 24.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.