Schützenkönig

Beiträge zum Thema Schützenkönig

Vereine + Ehrenamt
Die Regentschaft von Reinhard I. (Walter) und dessen Ehefrau Ursula I. neigt sich ihrem Ende entgegen: Am kommenden Wochenende lädt der "Bürgerschützenverein Wllhelm Tell" zu seinem dreitägigen Fest nach Butendorf ein. Obiges Foto entstand im Juni 2018 unmittelbar nach der Proklamation des Königspaares durch den damaligen Bürgermeister Ulrich Roland.
2 Bilder

Dreitägiges Fest der Wilhelm-Tell-Schützen
Wer regiert bald in Butendorf?

Die Spannung wächst täglich , doch aktuell ist man in Butendorf noch auf der Suche nach einer neuen Majestät. Eine Suche, die am kommenden Wochenende sicher ihr Ende findet, denn vom 20. bis 22. Mai lädt der "Bürgerschützenverein Wilhelm Tell" zu seinem traditionellen Schützenfest ein. Enden wird dann auch sicherlich die vierjährige Regentschaft von Reinhard I. (Walter), dem am 11. Juni 2018 nach einem spannenden Zweikampf mit seinem Schützenbruder Detlef Schreiber schließlich der entscheidende...

  • Gladbeck
  • 19.05.22
Vereine + Ehrenamt
Schützenkönig mit seiner Königin.

Nach drei Jahren Schützencorps wieder aktiv
Neuer Schützenkönig Uwe Westphal

Nach drei Jahren Abstinenz wurde beim Stammcorps Lintorf ein neuer Schützenkönig ermittelt. Auf den bisherigen König Christian Melchert folgt nun nach erfolgreichem Schießen Uwe Westphal, der nun mit Königin Evelyn die Regentschaft in Lintorf übernommen hat. Sie werden nun im nächsten Jahr das Stammcorps Lintorf repräsentieren und freuen sich schon riesig darauf, das Vereinsgeschehen aktiv mitzugestalten. Dr. Andreas Preuß gratulierte für die Bruderschaft und überreichte dem Königspaar ein...

  • Ratingen
  • 16.05.22
Vereine + Ehrenamt
Königspaar 2019
Stefan und Tanja Jörres
2 Bilder

Nachfolger für Stefan und Tanja Jörres gesucht
Königschießen in Drevenack am 15.05.2022

Nach der Corona-Pause von drei Jahren, soll nun die Regentschaft von Stefan und Tanja Jörres als Königspaar in Drevenack nun zu Ende gehen. Der Schützenverein Drevenack führt wieder ein Königschießen durch. Die Schützen treffen sich hierzu zum Antreten am Sonntag, den 15.05.2022 um 13:30 Uhr am Marktplatz Peddenberg in Drevenack. Anschließend marschieren die Schützen gemeinsam in Begleitung des Tambourcorps Drevenack zum Schützenhaus, um das Königschießen durchzuführen. Auf dem...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.05.22
Vereine + Ehrenamt
Der neue Mai- und Vizekönig Sven Jansen mit seiner Frau Sandy.

Schützenfest
Neuer Maikönig bei den Eltener Schützen

Die St. Martinus-Schützenbruderschaft Elten beging ihr Maischützenfest. Dabei wurde auch auf den Vogel geschossen und der neue Maikönig ermittelt. Ergebnis Vogelschießen: Anton Berndsen (Zug 18) schoss den Kopf ab. Christian Myland (Zug 8) holte das Zepter. Horst Derksen (Zug 36) schoss den Reichsapfel. Wolfgang Beyer (Zug 7) holte den rechten und Wilfried Lesaar (Zug 20) holte den linken Flügel. Im wahrsten Sinne des Wortes "den Vogel abgeschossen" hat Sven Jansen (Zug 26) der damit neuer...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.05.22
Kultur
12 Bilder

Schützenkönig
Nach 67 Treffern - Norbert Gubini ist der neue Schützenkönig!

Norbert Gubini ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Andreas Hofer. Die Rentforter Grünröcke feierten ihn nach einem spannenden Vogelschiessen auf der Schützenanlage in Bottrop-Vonderort. 67 Treffer lang hielt der hölzerne Vogel stand, zuerst fielen die Krone, das Zepter, der linke und rechte Flügel, dann gab "Norbert der Erste" dem Holztier im Kampf gegen Manfred Kordell den Rest. Danach trugen ihn die Schützenbrüder auf den Schultern zum Saal. Dort ertönte dann "Preußens Gloria" und...

  • Gladbeck
  • 30.04.22
Vereine + Ehrenamt
Dieter und Beate Rubner (2011 Königspaar der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf) beim Bundesfest der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Nach 14 Jahren gibt der langjährige Brudermeister Dieter Rubner (Mitglied im St. Georg-Corps) sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab.

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf
Brudermeister Dieter Rubner geht in Ruhestand

Der Brudermeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 wird auf Lebenszeit gewählt. Doch der langjährige Brudermeister Dieter Rubner, Mitglied im St. Georg-Corps, dachte, dass es nach 14 Jahren an der Zeit sei, das Amt abzugeben. Aus gesundheitlichen Gründen stellte er es kürzlich mit sofortiger Wirkung zur Verfügung. Schützenchef Andreas Preuß dankt dem Brudermeister im Namen des Vorstandes und der gesamten Bruderschaft für die aufopferungsvolle Arbeit und seinen überaus...

  • Ratingen
  • 22.03.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bayerischer Königsabend bei den Tönisheider Schützen
Königspaar lädt ein, und die Schützen strömten herbei

Bayrischer Abend bei den Tönisheider Schützen. Das, coronabedingt, seit 2019 amtierende Königspaar Bernhard I. und Britta I. Münzberg luden zu einem Königsabend und alle Schützen kamen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Bayrischer Abend." Das Schützenheim war zünftig blau/weiß geschmückt, der Königshof kredenzte Leberkäse, Brezel, verschiedene Salate, Schmalzbrote und andere Leckereien. Dafür, daß der Abend nicht allzu trocken verlief war auch gesorgt. Als die letzten die...

  • Velbert-Neviges
  • 02.11.21
Vereine + Ehrenamt

Allgemeine Bürger - und Schützenverein Wattenscheid
Der Allgemeine Bürger - und Schützenverein Wattenscheid trauert um Wilhelm Wittlich

Der Allgemeine Bürger und Schützenverein Wattenscheid trauert um Wilhelm Wittlich, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Seit langen Jahren war er dem All.-Bü.-Schü. verbunden. Mit seiner Gattin Marlis repräsentierte er als Schützenkönig den Verein. Als Mitglied des Vorstandes war er lange Jahre für die Finanzen verantwortlich. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

  • Wattenscheid
  • 26.08.21
Kultur
Auf dem Foto sind die Königspaare Thomas und Melanie Wittfeld von den Hubertus-Schützen und Mike und Gabi Pletziger vom BSV Hamborn-Neumühl zu sehen.

Kleine Schützenmesse im Schmidthorster Dom
Zeichen gesetzt

Zahlreiche Schützenschwestern und Schützenbrüder des BSV Hamborn-Neumühl 1926 e. V. und der St. Hubertus Schützengesellschaft Hamborn 1883 e.V. nahmen an der Schützenmesse in der Herz-Jesu-Kirche teil, selbstredend unter Einhaltung aller Corona-Verordnungen. Die Vorstände beider Kooperationsvereine hatten zu dem Gottesdienst eingeladen, um in der Corona-Krise Signale der Zuversicht und des freundschaftlichen Miteinander auszusenden.. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Solistin Linda...

  • Duisburg
  • 25.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das Neumühler Königspaar Mike und Gabi Pletziger brachte jetzt süße Ostergrüße ins DRK-Seniorenheim an der Gartenstraße.
Foto: BSV Neumühl

Die Neumühler Bürger-Schützen wollen die Gemeinschaft stärken
Den Menschen eine Freude bereiten

„Leider ist auch dieses Jahr nicht alles so wie es war. Traditionell besuchen wir seit über 25 Jahren das St. Barbara-Altenheim am Palmsonntag und verbringen da bei Kaffee und Kuchen zusammen mit der Bergkapelle Niederrhein e.V. ein paar schöne Stunden“, berichten die Aktiven des Bürger-Schützen-Vereins Neumühl mit einem Hauch von Wehmut Dennoch wollten die Neumühler Grünröcke den Senioren und ihren Pflegerrn eine kleine Einstimmung auf Ostern nicht vorenthalten. Schon im letzten Jahr fiel der...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Vereine + Ehrenamt
Joachim Wehner gratuliert "Miele" Humpert zum runden Geburtstag. Foto: BSV Unna

Jürgen „Miele“ Humpert wird 80
Bürger-Schützen-Verein Unna überbrachte Glückwünsche

Der stellvertretende Vereinsvorsitzende des Bürger-Schützen-Vereins Unna (BSV), Joachim Wehner, überbrachte einem Urgestein des Vereins Glückwünsche zum 80. Geburtstag. Jürgen Humpert, genannt „Miele“, vollendete am Reformationstag sein 80.Lebensjahr. Dieses Alter sieht man ihm nicht an und so kam er dann auch in sportlichem Outfit zur Haustüre, um die überbrachten Glückwünsche in gebührendem Abstand entgegen zu nehmen. Er kennt jeden Stein im VereinsheimSeit 1961 ist er Mitglied im BSV und...

  • Unna
  • 03.11.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Kranzniederlegung am Mahnmal
Schützen in Bergerfurth gedenken der Verstorbenen

Obwohl durch die Corona Pandemie das Schützenfest 2020 nicht stattfinden konnte, hat es sich die Schützenbruderschaft Bergerfurth nicht nehmen lassen der Verstorbenen zu gedenken. Mit einer Kranzniederlegung am Pfingstsamstag, wurde an die Opfer der Kriege, sowie an alle Verstorbenen Mitglieder und Gemeindemitglieder und an alle Opfer der Corona Pandemie gedacht. Mit einer kleinen Abordnung konnte so in einem feierlichen Rahmen, unter Wahrung des Abstandsgebotes ein kleiner, aber wichtiger Teil...

  • 02.06.20
Kultur
Im Jahr 2018 wurde Helmut Peters Schützenkönig in Ginderich; an seiner Seite regiert Königin Nicol Peters mit. Nun unterstützt das nochamtierende Schützenkönigspaar samt ihrem Throngefolge eine weitere Periode die St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich.
3 Bilder

Corona zum Trotz soll das Dorf zum Schützenfest-Termin festlich geschmückt werden
Gindericher Schützenfest abgesagt - Kabarett-Abend mit Onkel Fisch nochmals verschoben

In der jüngsten Fassung der Corona-Schutzverordnung hat das Land NRW nun auch explizit Schützen- und Dorffeste bis 31. August 2020 untersagt. Dies kam nicht überraschend, hat den Vorstand der St. Antonius Schützenbruderschaft Ginderich aber zur endgültigen Absage des Schützenfestes (4. bis 7. Juli) veranlasst. "Die Gesundheit von Schützenbrüdern, Familien und Gästen hat für uns selbstverständlich Vorrang.", heißt es in aktuellen Presseinfo der Schützenbruderschaft Ginderich. Festliches Bild...

  • Wesel
  • 10.05.20
Vereine + Ehrenamt
Peter Schroeder nahm letztes Jahr beim Zapfenstreich die Parade ab, gefolgt von Adjutant Denis Keilau, Schirmherr Birger Meßthaler und Bezirksbürgermeister Macus Jungbauer, die von ihren Ehefrauen begleitet wurden. 
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Hamborner „Kooperationsschützen“ nehmen die Herausforderungen der Zeit an
Die Majestäten legen noch ein Jahr drauf

„Natürlich haben wir uns das alles in diesem Jahr etwas anders vorgestellt. Durch die Corona-Pandemie mussten wir vieles neu regeln und auf den Weg bringen, was eigentlich schon längst geregelt war“, berichtet Horst Terworth, Präsident der Sr. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn, der zugleich der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Hamborner „Kooperationsschützen“ ist. Schon im Vorfeld gab es allerdings eine Situation, mit der man so nicht gerechnet hattet. Der BSV Marxloh hatte sich aus...

  • Duisburg
  • 29.04.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ein voller Kofferraum, der dazu diente, den Senioren im wahren Sinn des Wortes den Alltag zu versüßen.
Fotos: BSV Neumühl
2 Bilder

BSVNeumühl liefert süße Überraschungen ans Altenheim
Grußbotschaft vom Königspaar

Traditionen sollten auch in schwierigen Zeiten gepflegt werden. Dass das möglich ist, hat der BSV Hamborn-Neumühl jetzt unter Beweis gestellt. Seit mehreren Jahrzehnten besuchen die Schützen am Palmsonntag das St. Barbara Altenheim in Neumühl und verbringen dort zusammen mit den Bewohnern bei Kaffee und Kuchen ein paar schöne Stunden. Das war so Es Corona-Zeiten natürlich nicht möglich. Das Königspaar Mike und Gabi Pletziger konnte daher nicht persönlich zu den Senioren kommen. Aber ganz...

  • Duisburg
  • 11.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der neue Schützenkönig des MCL, Franz-Josef Monhoff, mit der Vizekönigin Monika Monhoff und dem drittplatzierten Schützen Hubert Jaschke; links der Vorsitzende der Schießsportgruppe Franz vom Hofe.

Pokalschießen beim Männerchor Liederkranz
Franz-Josef Monhoff siegt in Hüsten mit 176 Ringen

Es hat schon eine lange Tradition: Im Frühjahr treffen sich die Sänger des MC Liederkranz einmal nicht zur Probe im Petrus-Haus oder zu einem gesanglichen Vortrag in der Schützenhalle, sondern auf dem dortigen Schießstand. Auch diesmal hatte sich eine Reihe von Sängern mit ihren Frauen zum 17. Pokalschießen eingefunden. Auf dem Schießstand wurden sie von den Aktiven der Schießsportgruppe empfangen und in die Handhabung der Luftgewehre eingewiesen. Zudem unterstützten die Experten die...

  • Arnsberg
  • 23.02.20
Vereine + Ehrenamt
Jubilarehrung beim Neujahrsempfang. Henning Sarstedt gehört dem Frintoper Verein seit nunmehr 60 Jahren an. Für diese besondere Leistung wurde er mit der goldenen Verdienstnadel des Rheinischen sowie des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.
2 Bilder

Schützenfest soll im August auf dem Festplatz stattfinden
Zeichen stehen bei den Frintroper Schützen in diesem Jahr ganz auf Feiern

Wenn König Dirk I. (Klümper) mit seiner Königin Ulrike I. (Häußler) einlädt, dann lassen sich die Mitglieder und Freunde des Bürgerschützenvereins Frintrop 1919 nicht lange bitten. von Christa Herlinger Beim traditionellen Neujahrsempfang im Vereinsheim der Grünröcke an der Frintroper Straße 601 gab es neben Sekt und Leckereien aber auch Gelegenheit, einmal Danke zu sagen. Das tat das amtierende Schützenkönigspaar, das noch bis zum Schützenfest der Frintroper im August dieses Jahres das...

  • Essen-Borbeck
  • 26.01.20
Vereine + Ehrenamt
Gekrönte Häupter, Majestäten und Präsidenten trafen sich auf Einladung von Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer im Hamborner Rathaus und unterstrichen eindrucksvoll die Bedeutung der Brauchtumspflege im Stadtbezirk.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Rathaus hat Tradition und setzt Zeichen in die Zukunft
Majestäten und Präsidenten gaben sich die Ehre

Schützen- und Karnevalsvereine haben viele Gemeinsamkeiten. Sie pflegen die Tradition, füllen den Begriff Heimat mit Leben, stehen für familiäre Geselligkeit, halten das Ehrenamt hoch und sind gut für die Zukunft gerüstet. Das wurde beim jüngsten „Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Bezirksrathaus wieder deutlich. Längst gehört es zur guten Tradition im Stadtbezirk Hamborn, dass gegen Ende eines Kalenderjahres der Bezirksbürgermeister die amtierenden Königspaare und Präsidenten der fünf Hamborner...

  • Duisburg
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die frisch gebackenen Majestäten Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski
2 Bilder

Bürgerschützen Menzelnerheide haben einen neuen König
Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski auf dem Thron

Gartenstraße wird zur Königstraße Mit dem 208. Schuss holte Günter Pamperin am Sonntag um 19.36 Uhr den Vogel von der Stange und regiert somit nunmehr den Bürgerschützenverein Menzelnerheide 1879 e.V. Zur Königin wählte er seine Nachbarin Kirsten Jakubowski. „Es war schon immer mein Wunsch,“ so seine frischgebackene Majestät, „einmal Schützenkönig zu sein“. Nun hat sich sein Wunsch erfüllt. Bei seinem ersten Versuch setzte Pamperin sich gegen seine drei Mitaspiranten durch. „Langsam wird die...

  • Alpen
  • 07.10.19
Kultur
49 Bilder

Der Labbecker Schützenthron 2019! Herzliche Glückwünsche dem Königspaar!!!
Auch das Kinderschützenpaar und seine Gefolge boten einen tollen Anblick!

Nur eine Fotogalerie, die Ihnen / euch, wie ich hoffe, gefallen wird!!! Sehen Sie selbst / seht selbst!!! Den Beitrag werde ich so bald wie möglich mit den Namen der abgebildeten Damen und Herren, und wenn es gestattet ist, auch mit denjenigen der Jungen und Mädchen erweitern. Und hier sind sie: Kinderkönigspaar: Jan Hinßen und Johanna Kaja Throngefolge: Mats van Leyen und Lenja Beier // Julian Pawlik und Lilou Lorenz // Daniel Pawlik und Amelia Pawlik // Julian Karras und Maya Butschak Thron...

  • Sonsbeck
  • 06.10.19
  • 1
  • 2
Kultur
Herbert Maassen (mit Frau Hanny) holte den Königsvogel runter.

Königsfest der St. Georgius-Gilde 1592 Goch - Herbert Maassen traf
Nach dem 21. Schuss war alles klar

Herbert Maassen machte kurz vor 20 Uhr alles klar: Mit einem gezielten Schuss hatte Herbert Maassen die "Möss" (Rumpf des Holzvogels) von der Stange geholt und wurde somit zum 324. König St. Georgius-Gilde 1592 Goch. GOCH. Das Königsfest jedoch wurde zunächst mit einem Gottesdienst begonnen. Beim anschließenden Frühstück überreichte der Hauptmann im Namen der Gilde dem Gocher Heimatverein eine Geldspende zur Unterstützung des Ausbaus des Fünf-Ringe-Hauses in Goch. Auf dem Vereinsgelände „op den...

  • Goch
  • 04.10.19
Vereine + Ehrenamt

Schützenverein Asperden e. V.
Kirmes in Asperden

Asperden feiert Kirmes – mit dem neuen Schützenkönig Norbert Peters und seiner Königin Martina Flottmann Am kommenden Wochenende feiern die Asperdener Kirmes. Kirchweihfest, wie es ursprünglich hieß. Bereits jetzt sind die Straßen mit Fähnchen festlich geschmückt. Der Vorstand des Schützenvereins hat am Haus des Königspaares bereits die Königsfahne gehisst und die Mitglieder des Thrones haben das Haus am Feldweg 48 mit entsprechendem Kranz und Blumendekoration geschmückt. Am Freitag beginnen...

  • Goch
  • 13.09.19
Vereine + Ehrenamt
Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer nahm mit seiner Frau Nelie und Präsident Karl-Heinz Hofer die Parade beim diesjährigen Schützenfest des BSV Obermarxloh ab.
Fotos: Bernhard Klockhaus
4 Bilder

Die Obermarxloher Bürgerschützen ließen es in ihrer Schunkelbude wieder ordentlich krachen
Henning Rackow schoss den Vogel ab

Die Obermarxloher Grünröcke haben jetzt zum fünften Mal in Folge in „blau-weiß“ gemacht, erneut mit großer Resonanz und bester Stimmung. Fröhliches Feiern und spannender Schießsport bildeten wieder eine willkommene Einheit beim „kombinierten“ Schützen- und Oktoberfest. Der Bürgerschützenverein Hamborn-Obermarxloh 1883 e.V. setzte damit den Schlusspunkt im Reigen der diesjährigen Schützenfeste und -tage im Stadtbezirk Hamborn. Natürlich belebten die Obermarxloher um ihren Präsidenten Karl-Heinz...

  • Duisburg
  • 13.09.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Franz-Josef Welles und seine Frau Birgit sind das neue Königspaar der Appeldorner Schützen.

Franz-Josef Welles
In Appeldorn ist der Kaiser auch König

Franz-Josef Welles und seine Frau Birgit, amtierendes Kaiserpaar, regieren zum zweiten Mal nach 2012 als Schützenkönigspaar die Appeldorner St. Lambertus Schützen. Sie freuen sich auf Kirmes und Schützenfest vom 20. – 23. September und wünschen sich, dass alle Appeldorner und Freunde mit ihnen feiern. Schon beim Preisschießen war die Stimmung super, viele Schützen und Jungschützen beteiligten sich. Die Kinder hatten Spaß am Baggern im Sandberg und beim Infrarotschießen. Wie immer lockte auch...

  • Kalkar
  • 12.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.