Schützenkönig

Beiträge zum Thema Schützenkönig

Kultur
Da war der Jubel groß, als Tobi Wijnands endlich die Überreste des Vogels von der Stange geholt hatte.

Tobi Wijnands regiert mit Alexandra Hassel die Eltener Bruderschaft
Jaaaa! Tobi ist Schützenkönig

Albert Jansen schaute nach oben und schüttelte immer wieder den Kopf. "Das gibt's doch gar nicht", meinte er beinahe minütlich. Die fünf Königsbewerber um den Eltener Schützenthron machten es in diesem Jahr spannend - und lang. Erst mit dem 77. Schuss fiel die Entscheidung. Es war angerichtet. Die Sonne lachte über dem Kolpinghaus und ein leichtes Lüftchen wehte über die Schießanlage. Willy van Rijn eröffnete um 16.06 Uhr ein Schießen, das länger dauern sollte, als die meisten der Umstehenden...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.07.19
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Schützenfest in Emmerich am Rhein

Am kommenden Wochenende feiern die St. Sebastianer in Emmerich ihr 166. Schützenfest auf dem Kapaunenberg in Emmerich. Es ist im Grunde genommen wie immer. Der Ablauf des Festes ist gesichert, die Musik wird da sein, die Abgeordneten der verschiedenen Emmericher Schützenvereine, die Abgesandten der Kreditinstitute und nicht zuletzt die Stadtoberhäupter. Was leider immer noch fehlt ist ein Pächter der das Schützenhaus Kapaunenberg mitsamt seinem Saalbetrieb betreiben möchte. Was sind Schützen...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.08.16
  • 26
  • 14
Vereine + Ehrenamt
Strahlendes Trio: Präsident Manfred Schemkes, König Norbert Kaiser und Königin Barbara Tenhaaf. Fotos: Jörg Terbrüggen
41 Bilder

Der Herr Kaiser ist jetzt König

Hubert Brandkamp hatte schon eine dumpfe Vorahnung. Der halbe Vogel war bereits mit der ersten Schrotkugel zu Boden gekracht. Die Chancen, dass er nach Norbert Kaiser noch einmal ans Gewehr treten durfte, waren äußerst gering. Und so kam es, wie es kommen musste. Es war 13.55 Uhr. Norbert Kaiser schob das Schrotgewehr etwas nach oben, zielte und krümmte den Finger am Abzug. Ein lauter Knall und der Vogelfang war blank. Die Überreste fielen zu Boden. Doch kein Aufschrei. Kaiser drehte sich in...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.07.13
Vereine + Ehrenamt
Da strahlt die Familie: Ex-König Nico Epping, Christian Epping, König Bernhard Epping und Königin Maleen Epping (von links). Foto: Jörg Terbrüggen
22 Bilder

Traum geht in Erfüllung: Den eigenen Vogel erlegt

Rums, da war der Vogel unten. Und der Jubel groß, denn dem 66-jährigen Bernhard Epping schienen es auf dem Praester Festplatz wirklich alle zu gönnen. „Ich bin total happy, nach 50 Jahren Vogelbau den Vogel runtergeholt zu haben. Damit ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen“, erzählte der neue Regent der St. Johannes-Schützenbruderschaft. Während Nico Epping genüsslich an der Zigarre zog und den Qualm in die Luft blies, versuchten die drei Königsbewerber im Schießstand, dem von Berhard Epping...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.07.13
Vereine + Ehrenamt
Der neue Schützenkönig Martin Mölder konnte sein Glück zunächst überhaupt nicht fassen. Er regiert nun die Hüthumer Schützen. Foto: Ralf Beyer

Spannender Dreikampf um Königswürde

Es ist vollbracht. Der erste Schützenkönig im Stadtgebiet Emmerich steht fest. Sein Name: Martin Mölder. Er ließ sich Christi Himmelfahrt bei der St. Georg-Schützenbruderschaft Hüthum feiern. Traditionell eröffnen die St. Georg-Schützen nach dem Stadtschützenfest den Reigen der Schützenfeste. So startete bereits am Mittwoch das Fest an der Eltener Straße. Die Jungschützen legten dabei als Erste auf den Vogel an. Matthias Wigger holte dabei die Überreste von der Stange und löste Frederik Hüsken...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.05.13
Vereine + Ehrenamt
Andreas Hermsen ist der neue Dornicker König und hat allen Grund zum Jubeln.

Die Dornicker Schützen haben einen neuen König!

der spannende Wettkampf um die Königswürde 2012 ein Ende: Mit dem 379. Schuss hatte der Spielmannszug der St. Johannes-Schützenbruderschaft einen König in den eigenen Reihen. Die kleine Kirmes auf dem Dorfplatz, das mit ausgelassenen Gästen gefüllte Festzelt, Geseligkeit und Sport gaben sich gestern in Dornick gleichermaßen ein Stelldichein. Der Samstag stand zunächst im Zeichen des Schießens um die Preise und die Königswürde. Nachdem sich Mareus Meyer bereits den Kopf und Julien Schmitz neben...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.06.12
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Zähes Federvieh kapitulierte vor König Thomas Ostendorf

Der zähe Vogel lehrte die Haffener Schützen Geduld. Mit fast einstündiger Verspätung kapitulierte der Rest des Federviehs beim 78.Schuss, abgegeben von Thomas Ostendorf. Schon der verspätete Start für den Wettbewerb um die Königswürde war der Tatsache geschuldet, dass der Kopf einfach nicht fallen wollte. Pressesprecherin und Königsbewerberin Margret Derksen erzählte von den Vermutungen, Geschichten und Thesen: Der Kopf sei doppelt verleimt gewesen, eine zusätzliche Platte hätte zur massiven...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.11
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Dieter Hübers und Ingrid Perdun regieren ab jetzt in Werth.                                        Foto: Caroline Gustedt

Alles klar, Herr Kommissar?

...Ja, Dieter Hübers hat alles klar gemacht. Und zwar nach 100 Schuss mit der Schrotflinte. Zuvor waren auch noch 450 Schuss mit dem Kleinkalibergewehr auf das hölzerne Federvieh abgegeben worden. Dann jubelten die Werther Schützen ihrem neuen König zu. Der Kriminalhauptkommissar regiert mit Ingrid Perdun die Werther Grünröcke im kommenden Schützenjahr. Vor dem großen Finale konnte sich Klemens Resing den Titel des Vizekönigs sichern; zur Königin wählte er Petra Schnieder. Beim Königsschießen...

  • Rees
  • 15.08.11
Vereine + Ehrenamt
Fotos (2): WachterStorm
2 Bilder

Ein neuer König für die Bruderschaft

Bereits am Freitagabend begann in Dornick das Schützenfest der St. Johannes Schützenbruderschaft 1668 Dornick e.V. mit dem Umzug zur Festwiese und anschließendem Tanzabend. Dornick. Zuvor wurde es für die Schüler und Jungschützen „ernst“. Beim Vogelschießen holte Lars Heiting den rechten Flügel, Christian Sanders den linken Flügel und den Rumpf und damit neue Jungschützenkönigin wurde um 21.50 Uhr Annika Thüß. Am Samstagmorgen wurden dann nach Umzug und Festakt einige Ehrengäste neben...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.06.11
Vereine + Ehrenamt
Die Königsfamilie: Marion, Daniel, Stefan und Lisa Frauenrath. Foto: Daniela Mady
2 Bilder

Eine wahre Zitterpartie

ESSERDEN. Während sich der noch amtierende König Mike Nienhyusen bereits Gedanken darüber machte, ob er die St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden-Reeserward-Speldrop noch ein weiteres Jahr regieren wird, fanden sich schließlich doch noch zwei Bewerber. Die Chance auf die königliche Nachfolge stand für Stefan Schlaghecken und Thomas Frauenrath somit 50 zu 50. Nach einem rasanten Schlagabtausch, bei dem der Rumpf des Vogels gen Ende doch mächtig ins Zittern kam, wurde der neue König, Thomas...

  • Rees
  • 24.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.