Schützenverein Fusternberg

Beiträge zum Thema Schützenverein Fusternberg

Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Fusternberger Schützen senden süße Weihnachtsgrüße
Vorstandsquartett: "Viren wissen nicht, wie ansteckend Dankbarkeit ist."

Bereits zum coronabedingt ausgefallenen Schützenfest im Juni sendeten die Fusternberger ihren Mitgliedern eine Aufmunterung in Form eines Pfefferminzschnapses. Und auch zur Weihnachtszeit vergisst der Verein seine Mitglieder nicht! Da in diesem Jahr zum ersten Mal seit fast 70. Jahren der traditionelle Nikolausumzug nicht stattfinden kann. Wendet sich der Vorstand abermals auf unkonventionellem Weg an seine Mitglieder. Die fleißigen Elfen der Kompanievorstände des Vereins verschicken derzeit...

  • Wesel
  • 02.12.20
Vereine + Ehrenamt

Fusternberger Schützenfest 2017

Ankündigung zum diesjährigen Kinderschützenfest und Schützenfest des Schützenvereins Wesel Fusternberg e. V. 18. Kinderschützenfest auf dem Fusternberg In diesem Jahr findet unser Kinderschützenfest wieder parallel zum Vogelschießen der Erwachsenen statt. Und zwar am Freitag den 09.06.2017. Hier wird unter fachmännischer Betreuung des Schießsportvereins Fusternberg der Nachfolgekinderkönig von Connor Brill gesucht. Der Kinderkönig wird dann zusammen mit dem König der Erwachsenen abends im...

  • Wesel
  • 21.05.17
Vereine + Ehrenamt
129 Bilder

16. Fusternberger Kinderbiwak

35 Kinder und 9 Betreuer haben es sich vom 12.07 - 14.07.2013 auf der Reitanlage des Reitsportvereins St. Hubertus gemütlich gemacht. Am Freitag ab 16:00 Uhr fiel der Startschuss für das 16. Fusternberger Kinderbiwak. Nach und nach trafen die Kinder samt Gepäck auf dem Gelände ein um im Anschluss Ihre Zelte aufzuschlagen. Im Anschluss ging es auch schon mit dem Kennenlernspiel auf der Großen Wiese los. Nach einer guten Stunde fing das Betreuer Team an, das Essen vorzubereiten, da die Kinder...

  • Wesel
  • 14.07.13
Überregionales
Andre Nitsche
2 Bilder

Auch Schützenvereine schicken ihre Schreiber: willkommen Andre Nitsche!

Andre Nitsche hat uns lange via Facebook beobachtet, bis er sich endlich im vergangenen Herbst angemeldet hat. Anschließend kostete der Pressesprecher des Fusternberger Schützenvereins die Möglichkeiten dieses Portals voll aus: Er schrieb seine Berichte übers Kinderschützenfest und über die Nikolausfeier in der Niederrheinhalle in einer Länge nieder, die im Druck niemals eine Chance gehabt hätte. Gut gemacht, Herr Nitsche! Wir sind gespannt, was Sie noch so zu berichten haben!

  • Wesel
  • 10.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.