Alles zum Thema Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Kultur
16 Bilder

In der Evangelischen Kirche in Kleve-Keeken lauten die Notglocken
Der Zwiebelhelm der evangelischen Kirche in Keeken ist schwer krank

Unbemerkt vermehrten sich im Zwiebelhelm der evangelischen Kirche am Bylandsweg in Kleve-Keeken Vernichter, die zur Artsgruppe Hedobia imperialis gehören, also Holzkäfer. Durch das undichte Dach konnte Regenwasser in den Turm dringen und auf Holzteile darin einwirken. Jeder am Niederrhein kennt diese besondere Kirche. 1728 als Saalkirche erbaut und 1894 mit einem Westturm mit Zwiebelhelm und angebautem Pastorat erweitert. Am 5. Mai 1902 wurde das neue Kreuz auf den Kirchturm gesetzt. Am 8. Mai...

  • Kranenburg
  • 03.05.19
  •  3
  •  1
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Unfallflucht
Parkender PKW in Velbert von Unbekannten beschädigt

Ein grauer VW Caddyist am Dienstag, 16. April, in der Zeit zwischen 11 und 12.20 Uhr, von Unbekannten an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt worden.  Das gab die Velberter Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Pkw auf einem öffentlichen Parkplatz  Am Sportzentrum 1 in Velbert.  Der entstandene Schaden beträgt mindestens 1000 Euro.

  • Velbert
  • 17.04.19
Kultur
Die Bühnenvorhänge sind mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr zu gebrauchen, da sie die Brandschutzvorgaben nicht mehr erfüllen.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Schadensaufnahme im Theater wird sich noch Wochen hinziehen
Sorgfalt genießt absolute Priorität

"Wir wissen, was wir zu tun haben, aber wir können beim besten Willen weder etwas über Kosten noch über den Zeitraum sagen". Spekulieren will Kulturdezernent Thomas Krützberg nicht und hält die wohl brennendsten Fragen zur "Wiederinbetriebnahme" des Duisburger Theaters offen. Jürgen Kugelberg, Geschäftsführer des Immobilien-Management Duisburg (IMD), weist zudem darauf hin, dass es wohl noch einige Wochen in Anspruch nimmt, "bis wir endgültige Klarheit haben, was irreparabel und kaputt...

  • Duisburg
  • 12.04.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die B288 in Fahrtrichtung Essen zwischen der Einmündung „Am Heidberg“ (Duisburg-Serm) und der Anschlussstelle B288/B8 alt „Düsseldorfer Landstraße“ (Duisburg-Huckingen) wird gesperrt.

B288: Behinderung zwischen Duisburg-Serm und dem Kreuz Duisburg-Süd
Verkehr muss umgeleitet werden

Am Samstag (16. März) von 6 bis 17 Uhr wird die B288 in Fahrtrichtung Essen zwischen der Einmündung „Am Heidberg“ (Duisburg-Serm) und der Anschlussstelle B288/B8 alt „Düsseldorfer Landstraße“ (Duisburg-Huckingen) gesperrt.  Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr beseitigt einen Schaden in der Fahrbahndecke, der innerhalb der vorhandenen Baustellenverkehrsführung entstanden ist. Der Verkehr in Fahrtrichtung Essen wird ab der Einmündung „Am Heidberg“ über innerstädtische Straßen bis zur...

  • Duisburg
  • 14.03.19
Blaulicht

Zwei Personen werden bei einem Auffahrunfall in Alpen verletzt
Auf dem Strohweg hat es gekracht

Alpen. Wie die Kreispolizeibehörde mitteilt, ereignete sich am Mittwoch, 13. März, um 14.26 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.  Ein 20-jähriger Mann aus Uedem befuhr mit einem Kleintransporter die Straße Hamber Dyck in Fahrtrichtung Alpen. An der Kreuzung mit der Straße Strohweg verlangsamte er seine Fahrt und bog nach links in den Strohweg ein. Ein nachfolgender 26-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem PKW auf den Transporter...

  • Alpen
  • 14.03.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Einbrecher fliehen ohne Beute, hinterlassen aber Schäden
Einbruch ins Jugendzentrum Bösperde

Menden. Ausgerechnet ein Jugendzentrum haben sich Einbrecher ausgesucht. Hier der Pressebericht der Polizei: Unbekannte stiegen in der Nacht auf Dienstag über ein Fenster in das Jugendzentrum an der Bahnhofstraße Bösperde ein. Sie durchsuchten Schränke und flüchteten anschließend ohne Beute. Sie hinterließen rund 800 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Menden entgegen.

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.19
Ratgeber
An der Metzer Straße stürzte ein Baum auf das Haus Nr. 21

Windiges Wochenende bescherte der Feuerwehr 260 Einsätze in Dortmund
Sturm entwurzelt Baum an der Metzer Straße

Für jede Menge Notrufe, aber zum Glück keine Verletzten bei diesen Einsätzen, sorgte laut Feuerwehr das Sturmtief Eberhard. 260 mal wurde am Wochenende die Feuerwehr zur Hilfe gerufen, 120 mal kam dabei die Motorsäge zum Einsatz. Bei über 60 Einsätzen mussten über eine Drehleiter lose Dachteile oder ähnliche gefährliche Situationen entschärft werden. Drei vollgelaufene Keller wurden leergepumpt. Zur Spitzenzeit des Unwetters waren alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Ebenso...

  • Dortmund-City
  • 12.03.19
Blaulicht

Unfall an der LWL-Klinik
Hertener Autofahrerin bemerkt Poller nicht

Eine 66-jährige Autofahrerin aus Gladbeck wollte am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, in die Zufahrt zur LWL-Klinik an der Straße Im Schoßpark fahren. Durch ein vor ihr fahrendes Taxi bemerkte die Frau den automatisch absenkbare Poller nicht. Als sie über die Poller fuhr wurde ihr Auto und die Poller beschädigt. Bei dem Unfall wurde die Ölwanne ihre Autos beschädigt. Auslaufendes Öl musste von der Feuerwehr abgestreut werden. Der Schaden beträgt etwa 11.000 Euro.

  • Herten
  • 08.03.19
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall
Seniorin beschleunigte ihr Auto aus ungeklärten Gründen und fuhr gegen eine Hauswand

Am Mittwochvormittag, 27. Februar, gegen 10.40 Uhr, kam es an der Talstraße in Langenfeld zu einem Alleinunfall mit zwei schwer Verletzten. Plötzliche Beschleunigung Nach Angaben von mehreren Zeugen war eine 72-jährige Honda-Fahrerin mit ihrem Pkw in Richtung Lindenstraße unterwegs, als aus noch ungeklärten Gründen das Fahrzeug plötzlich beschleunigte. In Höhe der Hausnummer 98 prallte der Honda schließlich frontal gegen eine Hauswand. Schwere Verletzungen Dabei erlitten sowohl die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.02.19
  •  1
Ratgeber
"Die sind ganz lieb" - und wer haftet, wenn doch was passiert? Die Verbraucherzentrale gibt nun Hinweise für Tierhalter.

Haftpflichtversicherung für Haustiere
Versicherung bei Tieren: Wer haftet bei Hundebiss und Pferdetritt?

„Der will doch nur spielen!“ – Und ehe sich der Halter versieht, hat Charly zugebissen: Wer haftet dann für die zerrissene Hose und die Bisswunde am Bein? „Es kommt darauf an, um was für ein Tier es sich handelt. Wer einen Hund hat, Pferde oder exotische Tiere hält, braucht eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung. Die private Haftpflicht kommt nur für Schäden auf, die Kleintiere anrichten –  etwa Katzen, Kaninchen und Kanarienvögel“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wichtig...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Blaulicht
Auf der Autobahnauffahrt A2, in der Lünener Str. ereigneten sich an zwei Tagen schwerwiegende Verkehrsunfälle. Symbolfoto:  Archiv

Verkehrsunfall
Schwerstverletzte beim Zusammenstoß – LKW fährt über Einmündung in den Graben

Ein erneuter Verkehrsunfall an der Autobahnauffahrt zur A2 auf der Lünener Straße hat sich am Freitag, den 8. Februar gegen 05.30 Uhr ereignet. Bergkamen. Ein 27-jähriger Audi-Fahrer kam aus Lünen und wollte nach links auf die Autobahn fahren. Da die Ampel aufgrund des gestrigen Unfalls noch nicht wieder in Betrieb war, musste er als Linksabbieger den entgegenkommenden Verkehr durchfahren lassen. Er übersah allerdings den aus Richtung Kamen kommenden Ford, der in Richtung Lünen weiterfahren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
Ratgeber
Schaden an der Trinkwasserleitung.

Waltrop: Gelsenwasser repariert Trinkwasserleitung in Waltrop

Der heute, 28. Januar, in den frühen Morgenstunden aufgetretene Schaden an der Trinkwasserleitung DN 150 (DN 150, 15 cm Durchmesser) auf der Unterlipper Straße wird bis zum späten Nachmittag behoben. Von der Leitungssperrung sind die Anwohner in circa 30 Häusern betroffen, die zurzeit kein Trinkwasser über die Hausanschlüsse erhalten. Ein Wasserwagen für den nötigsten Bedarf ist an der Ecke Unterlipper Straße / Borker Straße aufgestellt. Das ausgetretene Wasser hat die Straße großflächig...

  • Waltrop
  • 28.01.19
Blaulicht
Auf der Dattelner Straße hat es am Montag (21. Januar) gegen 10.40 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Bildquelle: Stadtanzeiger

Fahrer eines Transporters fuhr auf
Dattelner Straße: Frau (33) bei Unfall verletzt

Auf der Dattelner Straße hat es am Montag (21. Januar) gegen 10.40 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Eine 33-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel musste an einer Ampel anhalten. Der 30-jährige Fahrer eines Transporters aus Dortmund hinter hier konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Die 33-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro."

  • Castrop-Rauxel
  • 21.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfallflucht
Fahrerin eines schwarzen PKW fuhr einfach davon

Kamen.  Am Sonntag (13.01.2019) fuhr gegen 18.20 Uhr ein schwarzer PKW vom Fahrbahnrand der Derner Straße in Richtung Hammer Straße an. Er streifte in Höhe Hausnummer 16 zwei parkende PKW und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandene Schaden, der auf etwa 3 500 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fahrzeug möglicherweise um einen VW Golf IV gehandelt haben, der von einer Frau gefahren wurde. Wer kann weitere Angaben zum Unfall, dem schwarzen...

  • Kamen
  • 14.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Brand in Hochgarage

Am Donnerstag, 10. Januar, um 4.50 Uhr wurde die Feuerwehr über die automatische Brandmeldeanlage einer Hochgarage über ein Feuer in der Schwietzkestraße informiert. Bereits nach kurzer Zeit trafen die ersten Einsatzkräfte an der Hochgarage ein und konnten einen deutlichen Brandgeruch sowie eine starke Rauchentwicklung im Bereich der zweistöckigen Garage feststellen. Der Einsatzleiter entsendete umgehend einen Löschtrupp mit einem Löschrohr zur Brandbekämpfung in die zweite Etage der...

  • Düsseldorf
  • 10.01.19
Blaulicht

Parkrempler mit teuren Folgen
1000 Euro Schaden

Menden. Die Mendener Polizei und auch der Besitzer eines Chevrolet hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. In der Sachsenstraße parkte der Besitzer sein Fahrzeug vor der Hausnummer 24 im Zeitraum Montag (Silvester) gegen 15.30 Uhr bis Dienstag (Neujahr) 16.15 Uhr. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, war der linke Stoßfänger vorne verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro . Wer Hinweise zum Verursacher geben kann, kann diese an die Polizei Menden unter Tel. 02373/90990...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.01.19
Blaulicht

Die Polizei untersucht Einbrüche und Diebstähle
Dreist: Auf dem Rastplatz Leucht wurde LKW ausgeräumt

Am Niederrhein. Einbruch und Diebstahl hielt die Polizei am Wochenende in Xanten und Sonsbeck in Atem. Wie am Montagmorgen, 17. Dezember, der Polizei bekannt wurde, kam es am Erprather Weg in Xanten zu einem weiteren Einbruch, der jedoch nicht, wie im Fall der 83-Jährigen, beim Versuch blieb. In der Zeit von Freitag, 12.30 Uhr, bis Sonntag, 17.50 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam durch ein Kellerfenster ins Innere eines freistehenden Hauses ein. Aus der Wohnung im Obergeschoss entwendeten sie...

  • Xanten
  • 17.12.18
Ratgeber
3 Bilder

Es geht abwärts
Nicht nur Online scheint es vorbei zu sein, sondern auch Printmäßig

So kann man es nennen, wenn man sowas sieht. Nicht das immer weniger BR beim LK schreiben, seit der Umstellung, die alles aus den Fugen geworfen hat, nein, nun wird auch die Printausgabe direkt weggeschmissen. Woran mag es liegen, das Beide immer weniger gelesen werden??? An den Berichten? Das glaube ich nicht. Bei der Onlinesache steht es wohl fest, da dort die Verknüpfungen abgeschafft worden sind, lesen nur noch ein paar die Berichte, die direkt danach suchen, denn der Rest ist...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.12.18
  •  13
  •  2
Überregionales

Zwei Verletzte und 65.000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden ist es am frühen Samstagmorgen, 15. September, in Crange gekommen. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Herne war kurz nach Mitternacht auf der Dorstener Straße in Richtung Autobahnanschlussstelle Crange unterwegs. An der Kreuzung mit der Berliner Straße kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus unserer Stadt, der über die Berliner Straße in Richtung...

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Polizei klärt Unfallflucht in Dinslaken auf

Polizei klärt Unfallflucht in Dinslaken auf Dinslaken. Die Polizei konnte mit Hilfe von Zeugen eine Unfallflucht aufklären. Ein 23-jähriger Mann aus Hünxe flüchtete dabei am 25 .August auf der Hünxer Straße in Dinslaken nach einem Verkehrsunfall, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der junge Mann war an dem Samstag gegen fünfUhr mit einem silberfarbenen Mercedes auf der Hünxer Straße unterwegs. Dort kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem geparkten Auto...

  • 04.09.18
Überregionales

Fliegende Radkappe beschädigt Auto

Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen Kombi, dessen "fliegende" Radkappe den Wagen einer 46-jährigen Moerserin beschädigt hat. Die Frau war am 30. August mit ihrem Auto auf der Mühlenstraße in Richtung Hülsdonker Straße unterwegs. Gegen13.45 Uhr kam ihr ein blauer Kombi auf der Gegenfahrbahn entgegen, der in dem Moment am Hinterrad eine Radkappe verlor. Die Kappe flog anschließend gegen die Frontstoßstange des Wagens Moerserin. Der Fahrer des blauen Kombi fuhr weiter. Ob er etwas bemerkt...

  • Moers
  • 04.09.18
Überregionales
Der beschädigte rote Nissan. Foto: Polizei

Unter Alkohol drei Autos beschädigt: 30.000 Euro Schaden!

Menden.  Drei Fahrzeuge - und das eigene - beschädigt und der Führerschein weg. Am Mittwochabend, 29. August, kam es gegen 21.40 Uhr es auf der Bismarckstraße, kurz hinter der Einmündung Von-Ranke-Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeugführer mit seinem Firmenfahrzeug drei rechtsseitig geparkte Pkw beschädigte. Laut Polizei beschädigte der 27-jährige Mendener bei dem Verkehrsunfall einen schwarzen VW Golf, einen grauen Audi A 6 und einen roten Nissan. Der Gesamtsachschaden...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.08.18
LK-Gemeinschaft
Abbiegung an der Reitzensteinstraße

Lass' Dich nicht verbiegen!

H.: "Alter! Das is'ne Fahne!" W.: "Ey Junge, dat is' ein Straßenschild!" H.: "Guck' doch mal, Alter, das verbiegt sich im Wind wie 'ne Fahne, so aus Stoff so…" W.:"Junge, ich schwör, dat is'n Schild, dat irgend so ein Otto kaputt gemacht hat!" H.: "Voll krass!" Wolfgang: "Ich habe zugegebenermaßen kein gutes Gefühl dabei, so zu sprechen — es fühlt sich unauthentisch an." Herbert: "Wir müssen weiter üben, damit wir komplett firm damit sind. Glaube mir, meine und Deine Enkel werden uns dann...

  • Wesel
  • 23.08.18
  •  1