Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Blaulicht
Die Polizisten haben es mitunter auch mal mit kuriosen Fällen zu tun.

Schnaps, Unterwäsche und ein Gebiss...
Ungewöhnliche "Fälle" der Polizei

Schnaps, Unterwäsche und ein Gebiss: Damit haben drei ungewöhnliche "Fälle" zu tun, die Menschen bei der Polizei im Kreis Wesel in denvergangenen Wochen angezeigt haben. Eine bissige Geschichte hat ein 89-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort erlebt. Er war für einige Tage im Krankenhaus. Auf dem Nachttisch neben seinem Bett hatte der Mann sein Gebiss gelegt. Nachdem er kurz den Raum verlassen hatte, waren dieZähne nicht mehr da. Jedenfalls nicht auf dem abgelegten Platz. Warum stehlen  Menschen...

  • Moers
  • 07.07.20
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht in Rees
Mitsubishi auf einem Privatparkplatz beschädigt

Ein weißer Mitsubishi Space Star, der auf einem Privatparkplatz an der Florastraße in Rees abgestellt war, wurde am Mittwoch, 1. Juli, zwischen 6.40 und 12.15 Uhr beschädigt. Es entstand ein Schaden am vorderen linken Radkasten. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung und hinterließ auch keine Angaben zu seiner Person. Die Polizei Emmerich bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830.

  • Rees
  • 02.07.20
Blaulicht
Durch die zeitnah eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Velberter Polizei sucht Zeugen
Mülleimer in einem Waldstück in Brand gesetzt

Nachdem ein Mülleimer in einem Waldstück des Stadtteils Rützkausen am Donnerstagabend  in Brand gesetzt wurde, sucht die Polizei in Velbert nach Zeugen. Da augenscheinlich Brandbeschleuniger eingesetzt wurde, entstand nicht nur ein Sachschaden an dem Mülleimer, sondern auch ein leichter Flurschaden am umliegenden Grünbewuchs. Gegen 21.40 Uhr meldeten Zeugen den Brandausbruch in einem Papierkorb, welcher sich an einem Wanderweg in einem Waldgebiet des Stadtteils Rützkausen befindet. Durch die...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Unfall in Ringenberg
Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall

Hamminkeln: Am Dienstag gegen 18.20 Uhr stießen zwei PKW an einer Engstelle in Ringenberg auf der Hauptstraße zusammen. Laut Polizeibericht, befuhr eine 30 Jahre alte Frau aus Hamminkeln mit einem Auto die Hauptstraße, als ihr ein unbekannter Mann in einem weißen Ford entgegen kam. Hierbei berührten sich ihre Außenspiegel und es gab einen Knall. Die Frau stieg daraufhin aus dem PKW aus und winkte dem Mann zu. Der setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Schlootweg fort. Nach Angaben...

  • Hamminkeln
  • 27.05.20
Blaulicht
Bei einem Unfall auf der B58/Dülmener Straße wurde am Donnerstag, 14. Mai, gegen 15.15 Uhr, eine 30-jährige Autofahrerin aus Dorstenverletzt.
  4 Bilder

Kurioser Unfall in Wulfen
Beteiligte/r fährt mit BMW X3 oder X5 einfach weiter

Bei einem Unfall auf der B58/Dülmener Straße wurde am Donnerstag, 14. Mai, gegen 15.15 Uhr, eine 30-jährige Autofahrerin aus Dorsten verletzt.  Die Frau war in Richtung Weseler Straße unterwegs. Kurz vor der offenen Bahnschranke bremste das Auto vor ihr fast bis zum Stillstand ab. Die Autofahrerin aus Dorsten konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde sie leicht verletzt, ihr Auto musste anschließend abgeschleppt werden. Der oder die Autofahrer/in vor...

  • Dorsten
  • 15.05.20
Blaulicht
Am Dienstag, 28. April,  kam es gegen 23:20 Uhr an der Halterner Straße in Hervest um zu einem Unfall.

Autos rasten nebeneinander
Unfall bei mutmaßlichem Autorennen in Hervest

Am Dienstag, 28. April,  kam es gegen 23:20 Uhr an der Halterner Straße in Hervest um zu einem Unfall. Der dunkle Seat eines 19-jährigen Recklinghäusers kam von der Straße ab und stieß frontal mit einem geparkten Auto zusammen. Ein weiteres geparktes Auto wurde ebenfalls beschädigt. Zwei der Wagen waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro. Zeugen gaben an, dass ein dunkler Kleinwagen und ein 3-er BMW vorher auf der Halterner Straße...

  • Dorsten
  • 29.04.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Zwei Gullydeckel in Witten aus Fahrbahn gehoben

Im Zeitraum zwischen Samstag, 1. Februar, 20 Uhr, und Sonntag, 2. Februar, 8.30 Uhr, haben noch unbekannte Täter auf der Schillerstraße zwei Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben und auf die Straße gelegt. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen und auch mögliche Geschädigte. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte zu den Bürozeiten unter Ruf 0234 909-5206.

  • Witten
  • 06.02.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Einbrüche in Hamminkeln
In zwei Schulen und Kindergärten Polizei sucht Zeugen

Hamminkeln: Einbrecher waren letzte Woche im Hamminkelner Stadtgebiet unterwegs. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in der Zeit von 16.00 Uhr bis Freitag 07.30 Uhr, versuchten Unbekannte erfolglos das Fenster eines Kindergartens an der Rohstraße in Brünen und die Tür einer Grundschule an der Bislicherstraße aufzuhebeln. Dabei richteten die Täter erheblichen Sachschaden an, gelangten jedoch nicht in die Einrichtungen. Laut Polizeibericht Ebenfalls in der Nacht von Donnertag,16:30 Uhr,...

  • Hamminkeln
  • 28.01.20
Blaulicht

Moers - Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht
Beim Rückwärtsfahren Fahrzeug beschädigt

Zwei unbekannte Zeugen beobachteten am Freitag, 6. Dezember, gegen 15 Uhr auf einem Parkplatz eines Supermarktes an der Uerdinger Straße in Moers einen Verkehrsunfall. Eine zunächst unbekannte Fahrerin eines grauen Skoda Oktavias hatte beim Rückwärtsfahren einen schwarzen Mercedes beschädigt.Eine Zeugin wies die Geschädigte anschließend auf den Schaden hin, ein weiterer Zeuge hatte das Kennzeichen notiert, da die Verursacherin den Parkplatz verließ, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die...

  • Moers
  • 11.12.19
Blaulicht

Vier verletzte Personen 10000 € Schaden
Schwerer Verkehrsunfall auf der Straße Hahnerfeld (L 606)

Isselburg: Bei dem Verkehrsunfall in Isselburg-Anholt am heutigen Nachmittag, gegen 14:05 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Niederländer mit seinem Pkw die Kreisstraße 2 aus Richtung Niederlande kommend in Fahrtrichtung Hahnerfeld (L 606). An der Einmündung zur L 606 bog er nach links in Richtung Bocholt ab. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen einen 21-jährigen Isselburger, der mit seinem Pkw die L 606 von Bocholt kommend in Richtung Anholt befuhr. Im Einmündungsbereich kam es dann zum...

  • Hamminkeln
  • 30.11.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Polizei

Zwei Brände - Polizei sucht Zeugen
Brandstiftung 100.000 Euro Schaden auf Bauernhof

Isselburg-Vehlingen: Lt. Polizeibericht, brannten auf einem Hinterhof an der Sternenbuschstraße in der Nacht zum Samstag gegen 23.45 Uhr zwei Traktoren. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die beiden Brände durch bisher unbekannte Täter vorsätzlich gelegt. Ein Deutz-Traktor wurde dabei nahezu vollständig zerstört. Das Feuer beschädigte auch den angehängten Güllefassanhänger. Das Feuer an einem in der Nähe stehenden Claas-Traktor entfachte sich kaum und verursachte nur geringen Schaden. Der...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
Blaulicht
Der Einsatz der Feuerwehr in Kamp-Lintfort dauert noch an.

Sachschaden könnte in die Millionen gehen
Brand einer Lagerhalle

Am Freitag, 27. September, gegen 00:32 Uhr, geriet in  der Ortslage Saalhoff, aus bislang ungeklärter Ursache ein circa 100 mal 70 Meter großer Lagerhallenkomplex auf einem ländlich gelegenenAnwesen in Brand. Die Lagerhallen gehören zu einem Futtermittel verarbeitenden Betrieb und sind teilweise eingestürzt. In den Lagerhallen wurden Lebensmittelreste aller Art gelagert. Es ist mit hohem Sachschaden zu rechnen.  Durch den Brand kam es im Bereich Kamp-Lintfort zu einem Ausfall...

  • Moers
  • 27.09.19
Blaulicht

Zwei Verkehrsunfallfluchten an der Walder Straße in Hilden
7.500 Euro Schaden am Jaguar und am BMW

Am Freitag, 13. September, gegen 9.30 Uhr parkte eine Autofahrerin ihren schwarzen Jaguar XF auf einem Parkplatz an der Walder Straße 99 in Hilden. Als sie gegen 9.50 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie an der Beifahrertür hinten links starke weiße Kratzer fest sowie leichtere Kratzer an der Fahrertür. Der Unfallverursacher ist weitergefahren ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro. Am Dienstag, 17. September, gegen 12.20...

  • Hilden
  • 19.09.19
Blaulicht

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Täter heben zwölf Gullideckel aus der Verankerung

Sonsbeck: Zwei unbekannte Täter haben am Sonntag um 02.30 Uhr insgesamt zwölf Gullideckel aus der Verankerung gehoben. Betroffen davon waren die Straßen Zur Licht, Hufschmiedskamp, Taubenweg und An der Ley. Eine Zeugin hatte die beiden Männer bei "ihrer Arbeit" beobachtet, die anschließend in Richtung Hufschmiedskamp flüchteten. Weil es so dunkel war, konnte die Frau die Männer nicht näher beschreiben. Zu der Zeit war auch ein 31-jähriger Autofahrer mit einem Wagen auf der Straße Zur Licht...

  • Sonsbeck
  • 29.07.19
Blaulicht
Symbolbild

Schwer verletzt
Pkw-Fahrer fährt frontal gegen Ampelmast

Rheinberg: Am Dienstag, 23.07.2019, gegen 02:36 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann aus Wesel die Xantener Straße (L 137 - ehemalige B 57) aus Richtung Moers kommend in Fahrtrichtung Xanten. An der Einmündung Xantener Straße/Xantener Straße kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte hinter der Einmündung frontal gegen einen Ampelmast. Der Mann wurde im Pkw eingeklemmt und nach notärztlicher Erstversorgung aus dem Pkw geborgen. Mit einem Rettungswagen wurde er...

  • Hamminkeln
  • 23.07.19
Blaulicht
Der Schaden am Auto wird auf rund 9.500 Euro geschätzt.
  2 Bilder

Polizei - Polizei - Polizei
Wittener kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit Brückengeländer

Auf der Ruhrbrücke in Witten ist es am frühen Samstagmorgen, 22. Juni, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Autofahrer (22) wurde leicht verletzt. Er stand unter dem Einfluss berauschender Mittel. Der 22-jährige Wittener war gegen 5.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Wittener Straße in Fahrtrichtung Herbede unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er auf der Ruhrbrücke aufgrund einer Bodenwelle die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet vermutlich auch wegen überhöhter Geschwindigkeit auf...

  • Witten
  • 24.06.19
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Unfallflucht
Parkender PKW in Velbert von Unbekannten beschädigt

Ein grauer VW Caddyist am Dienstag, 16. April, in der Zeit zwischen 11 und 12.20 Uhr, von Unbekannten an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt worden.  Das gab die Velberter Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Pkw auf einem öffentlichen Parkplatz  Am Sportzentrum 1 in Velbert.  Der entstandene Schaden beträgt mindestens 1000 Euro.

  • Velbert
  • 17.04.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Einbrecher fliehen ohne Beute, hinterlassen aber Schäden
Einbruch ins Jugendzentrum Bösperde

Menden. Ausgerechnet ein Jugendzentrum haben sich Einbrecher ausgesucht. Hier der Pressebericht der Polizei: Unbekannte stiegen in der Nacht auf Dienstag über ein Fenster in das Jugendzentrum an der Bahnhofstraße Bösperde ein. Sie durchsuchten Schränke und flüchteten anschließend ohne Beute. Sie hinterließen rund 800 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Menden entgegen.

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.19
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall
Seniorin beschleunigte ihr Auto aus ungeklärten Gründen und fuhr gegen eine Hauswand

Am Mittwochvormittag, 27. Februar, gegen 10.40 Uhr, kam es an der Talstraße in Langenfeld zu einem Alleinunfall mit zwei schwer Verletzten. Plötzliche Beschleunigung Nach Angaben von mehreren Zeugen war eine 72-jährige Honda-Fahrerin mit ihrem Pkw in Richtung Lindenstraße unterwegs, als aus noch ungeklärten Gründen das Fahrzeug plötzlich beschleunigte. In Höhe der Hausnummer 98 prallte der Honda schließlich frontal gegen eine Hauswand. Schwere Verletzungen Dabei erlitten sowohl die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.02.19
  •  1
Blaulicht
Auf der Dattelner Straße hat es am Montag (21. Januar) gegen 10.40 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Bildquelle: Stadtanzeiger

Fahrer eines Transporters fuhr auf
Dattelner Straße: Frau (33) bei Unfall verletzt

Auf der Dattelner Straße hat es am Montag (21. Januar) gegen 10.40 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Eine 33-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel musste an einer Ampel anhalten. Der 30-jährige Fahrer eines Transporters aus Dortmund hinter hier konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Die 33-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro."

  • Castrop-Rauxel
  • 21.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfallflucht
Fahrerin eines schwarzen PKW fuhr einfach davon

Kamen.  Am Sonntag (13.01.2019) fuhr gegen 18.20 Uhr ein schwarzer PKW vom Fahrbahnrand der Derner Straße in Richtung Hammer Straße an. Er streifte in Höhe Hausnummer 16 zwei parkende PKW und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandene Schaden, der auf etwa 3 500 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fahrzeug möglicherweise um einen VW Golf IV gehandelt haben, der von einer Frau gefahren wurde. Wer kann weitere Angaben zum Unfall, dem schwarzen...

  • Kamen
  • 14.01.19
Überregionales

Fliegende Radkappe beschädigt Auto

Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen Kombi, dessen "fliegende" Radkappe den Wagen einer 46-jährigen Moerserin beschädigt hat. Die Frau war am 30. August mit ihrem Auto auf der Mühlenstraße in Richtung Hülsdonker Straße unterwegs. Gegen13.45 Uhr kam ihr ein blauer Kombi auf der Gegenfahrbahn entgegen, der in dem Moment am Hinterrad eine Radkappe verlor. Die Kappe flog anschließend gegen die Frontstoßstange des Wagens Moerserin. Der Fahrer des blauen Kombi fuhr weiter. Ob er etwas bemerkt...

  • Moers
  • 04.09.18
Überregionales

Sekundenschlaf war schuld an Unfall

Am Sonntagmorgen gegen 05.10 Uhr befuhr ein 45 Jahre alter Mann mit seinem Volkswagen die Herdecker Straße in Richtung Innenstadt. Am Übergang in die Becheltestraße kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr ungebremst über eine Verkehrsinsel, bevor er auf dem gegenüberliegenden Grünstreifen zu stehen kam. Bei der Unfallaufnahme gab er an, dass er aufgrund seiner Übermüdung kurz eingeschlafen sei. Der Volkswagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden...

  • Hagen
  • 13.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.