Alles zum Thema Schadstoffdeponie

Beiträge zum Thema Schadstoffdeponie

Politik
9 Bilder

Bergehalde Brinkfortsheide: Sachstand über die geplante Übernahme der Bergehalden von der RAG durch den RVR

Die Verwaltung des RVR gab  einen aktuellen Sachstand über die geplante Übernahme der Bergehalden von der RAG. Sie gab eine Antwort  im Umweltausschuss des RVR  auf die  Anfrage der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr.  Die Fragen und Antworten 1. Warum ist es aus Sicht des RVR sinnvoll, die Halden von der RAG zu übernehmen? Der RVR hat innerhalb der letzten 30 Jahre 35 Bergehalden übernommen und zu attraktivenErlebnis- bzw. naturnahen Erholungsräumen entwickelt und bringt für die...

  • Marl
  • 07.03.18
  •  1
Politik
2 Bilder

Bürgerinitiative Marl Hüls diskutiert in Altendorf-Ulfkotte über die Dorstener Hürfeldhalde

Der Einladung des SPD Ortsverein Altendorf-Ulfkotte, in der Alten Gaststätte Erwig, ist der Sprecher der Bürgerinitiative Marl Hüls, Christian Thieme, gerne nachgekommen. Rolf Fehlinger, der 1. Vorsitzende des Dorstener Ortsvereines, erörterte in seiner Begrüßungngsansprache vor den Mitgliedern, das Thema des Abends. Altendorf-Ulfkotte liegt nur etwa 0,5 Km Luftlinie von der Dorstener Hürfeldhalde entfernt, und auch dort beabsichtigt die Ruhrkohle Aktiengesellschaft- RAG, nach dem Ende der...

  • Marl
  • 04.02.18
  •  1
Politik
19 Bilder

Bürgerinitiative Marl-Hamm sammelt Unterschriften gegen die geplante Schadstoffdeponie auf der Bergehalde Brinkfortsheide

Die Bürgerinitiative Marl-Hamm  gegen die geplante Deponie auf der  Bergehalde Brinkfortsheide nutzte den Samstag vor dem 3. Advent um im Marler Stern Unterschriften zu sammeln. Sie bauten einen Infostand auf und standen interessierten Bürgerinnen und Bürgern  zu Gesprächen zur Verfügung. Auf dem Stand gab es auch Bilder der Halden, darunter auch der Hürfeldhalde in Dorsten, die ebenfalls von den Planungen für eine Schadstoffdeponie betroffen ist.  Die Besucher des Marler Sterns konnten dort...

  • Marl
  • 16.12.17
  •  1
Politik
14 Bilder

Rat der Stadt Marl diskutiert am 14.12.2017 über die Halde Brinkfortsheide-Erweiterung

 Auf der  Tagesordnung der nächsten Sitzung des Rates der Stadt Marl am 14.12.2017 gibt es einen Antrag zu der    Entwicklung auf der Halde Brinkfortsheide-Erweiterung als geplante Schadstoffdeponie.  "Warum der Antrag  erst auf Punkt  29. der Tagesordnung steht , ist unverständlich haben doch die Bürger die zur Ratssitzung kommen nicht solange Zeit um auf diese  Diskussion zu warten. Der Tagesordnungspunkt muss am Anfang der Sitzung behandelt werden, " fordert Christian Thieme von der...

  • Marl
  • 06.12.17
  •  1
Politik
3 Bilder

Halde Brinkforstheide in Marl: Übernahme von Bergehalden durch den RVR

Bei der nächsten Sitzung des RVR Umweltausschuss geht es um  die  Übernahme von Bergehalden und deren Nutzung. Die 14. Sitzung des Umweltausschusses (öffentlich/nichtöffentlich) ist am 24.11.2017, 10:00 Uhr im Sitzungszimmer 102 , Kronprinzenstr. 6/ erste Etage , in 45128 Essen. Die Vorlage: Grundstücksangelegenheiten mit der RAG in der Metropole Ruhr;Sachstandsbericht Am 15.09.2017 hat der Umweltausschuss die Berichtsvorlage Nr. 13/0928 zur Kenntnis genommen und die Verwaltung um einen...

  • Marl
  • 16.11.17
  •  1
Politik
12 Bilder

Die 13. Sitzung des Umweltausschusses des RVR am 8. November ist nichtöffentlich, geht es da auch um die Halde Brinkfortsheide?

13. Sitzung des Umweltausschusses  des RVR am 8. November ist nichtöffentlich. Der Beginn ist um  10:00 Uhr im Sitzungszimmer 102 an Kronprinzenstr. 6/ erste Etage in 45128 Essen. Bei den zwei  vorhergehenden Sitzung ging es auch um die Zukunft der Halden im Ruhrgebiet und die Vorlagen waren öffentlich. Christian Thieme von der Bürgerinitiative Marl Hüls meint dazu: Offenbar aus aktuellem Anlass, findet die nächste Sitzung des RVR Umweltausschuss, hinter verschlossenen Türen statt. Die...

  • Marl
  • 26.10.17
  •  1
Politik
7 Bilder

WIR WOLLEN KEINE SCHADSTOFF DEPONIE AUF DER HALDE BRINKFORTSHEIDE fordert die Bürgerinitiative Marl Hüls

Die Bürgerinitiative Marl Hüls führte am Dienstag auf dem Hülser Wochenmarkt eine Flugblattaktion durch, um auf die gefährlichen Folgen der geplanten Schadstoffdeponie auf der Halde Brinkfortsheide-Fortsetzung hinzuweisen. Alle Gesprächspartner lehnten die Schadstoffdeponie in Marl ab. Die Bürgerinitiative wies auch alle Verharmlosungen der Befürworter zurück. Wenn dort eine Schadstoffdeponie der Klasse 1 genehmigt wird, kommen dort auch die erlaubten Schadstoffe hin und nicht nur Erde und...

  • Marl
  • 17.10.17
Politik
2 Bilder

Bürgerinitiative Marl Hüls wendet sich auf dem 26. Marler Volksparkfest gegen die geplante Schadstoffdeponie auf der Halde Brinkfortsheide-Fortsetzung

Die Bürgerinitiative Marl Hüls führte  auf dem 26. Marler Volksparkfest   eine  Flugblattaktion durch, um auf die gefährlichen Folgen  der geplanten Schadstoffdeponie auf der Halde Brinkfortsheide-Fortsetzung hinzuweisen. Alle Gesprächspartner lehnten die Schadstoffdeponie in Marl ab. Die Bürgerinitiative wies auch alle Verharmlosungen der Befürworter zurück. Wenn  dort eine Schadstoffdeponie der Klasse 1 genehmigt wird, kommen dort auch die erlaubten Schadstoffe hin und nicht nur Erde und...

  • Marl
  • 06.10.17
  •  1
Politik
51 Bilder

Marler protestieren gegen Mülldeponie

Die Bewohner des Rebhuhnwegs am Fusse der Halde in der Waldsiedlung und Mitglieder des Kleingartenvereins Brinkfortsheide mobilisierten für  den Protest im Stadtrat gegen die geplante Schadstoffdeponie auf der Halde vor ihrer Haustür. Vor der Ratssitzung brachten sie ein grosses Protesttransparent an den  Fahnenmasten des Rathauses an. In der Fragestunde der Ratssitzung brachten sie ihren Protest zum Ausdruck Die  Bürger  stellten Fragen zur geplanten Schadstoffdeponie. Die RVR will die...

  • Marl
  • 30.09.17
Politik
2 Bilder

Bürger der Waldsiedlung in Marl-Hamm kämpfen gegen eine Schadstoffdeponie auf der Halde Bringfortsheide

Um die Unterhaltungskosten von 17 Halden im Ruhrgebiet zu decken, soll auf der Halde Bringfort Erweiterung (Fläche auf der Südseite des Silvertbaches) eine Deponie gebaut werden.  Andere Städte haben schöne Erholungslandschaften, die wir mitfinanzieren. Das kann doch nicht sein! Die RAG darf sich nicht so einfach aus der Verantwortung ziehen ! Jahrzehntelang wurden in Marl durch die Zechen Geld verdient, die Halden gehören zu den Altlasten des Bergbaus. Jetzt sollen die Marler Bürger mit einer...

  • Marl
  • 25.09.17
Politik
4 Bilder

BÜRGERLISTE. KEINE DEPONIE AUF DER HALDE BRINKFORTSHEIDE IN MARL

Im Stadtplanungsauschuss Marl stand der Punkt geplante Schadstoffdeponie auf der Halde Brinkfortshalde auf der  Tagesordnung. Rund hundert Bürger hörten den Referenten von RVR und RAG bei ihren Ausführungen zu. Die Bürger stellten Fragen zur geplanten Deponie der Schadstoffklasse 1 die dort geplant ist. Es gab keine Antwort welche Stoffe dort in Zukunft abgeladen werden. Die Vertreter von  RVR und die RAG verharmlosten meiner Meinung nach die Schadstoffen dort abgekippt werden sollen. Auch die...

  • Marl
  • 24.09.17