Schadstoffe

Beiträge zum Thema Schadstoffe

Ratgeber
Düsseldorf: In den kommenden Tagen findet die Schadstoffsammlung an stationären Sammelstellen statt. Die Bürger werden gebeten, ihre Schadstoffe dort abzugeben.

Düsseldorf: Aktuelle Termine
Schadstoffsammlung in Hochwassergebieten

Aufgrund der engen Straßen in den Hochwassergebieten kann eine Straßensammlung von Schadstoffen nur in Teilbereichen durchgeführt werden. Diese Sammlung wurde am Freitag abgeschlossen. In den kommenden Tagen findet die Schadstoffsammlung an stationären Sammelstellen statt. Die Bürger werden gebeten, ihre Schadstoffe dort abzugeben. Folgende Standorte stehen bereit: Samstag, 24. Juli: - von 8 – 11 Uhr: Sulzbachstraße Ecke Brölweg - von 13 – 15 Uhr: Blombachweg vor der Gaststätte am Ostpark...

  • Düsseldorf
  • 23.07.21
Politik
2 Bilder

Prinz-Georg-Strasse
Soll aus der Umweltspur eine Fahrrad-Rheinbahnspur werden?

In der Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses wurde über die Abschaffung der Umweltspuren diskutiert. Alexander Führer, ordentliches Mitglied im Ausschuss für die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER wies exemplarisch auf eine Passage in der Beschlußvorlage hin, dass die Umweltspur Prinz-Georg-Strasse durch Umwandlung in Radfahrstreifen mit Freigabe durch den Linienbusverkehr ersetzt werden soll und merkt an: „Was erwarten die Düsseldorfer, wenn über die Abschaffung der Umweltspuren...

  • Düsseldorf
  • 14.01.21
Politik
5 Bilder

Rheinufertunnel - 60 oder 70 km/h - Was ist angemessen?

15. August 2020 Die Stadt Düsseldorf hat die maximale Höchstgeschwindigkeit von 70 auf 60 km/h reduziert. Begründet wurde dies damit, dass mathematisch das Unfall-, und insbesondere das Risiko von Schwerstunfällen mit Schwerstverletzten oder gar Toten ein vielfaches höher sei. "Interessant ist jedoch, dass noch immer viele mit 70 km/h durch den Tunnel fahren und sich die Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit nur auf Staus, und somit unnötige, da zusätzliche Schadstoffe ausgestossen werden,...

  • Düsseldorf
  • 17.08.20
Politik

Verkehrswende noch lange nicht erreicht

Düsseldorf, 26. Juni 2020 Da sich in den letzten Monaten aufgrund vieler Gründe, wie z.B. die Einführung von Umweltspuren, Radwegen und Radschutzstreifen sowie durch die Coronakrise die Nutzung von PKW, LKW, Rheinbahn, Fahrrad und weiteren Verkehrsmitteln (Deutsche Bahn, Privatbahnen, Flughafen, Schifffahrt) mehrfach verändert hat, und, da mittlerweile die coronabedingten Beschränkungen situationsbedingt wieder aufgehoben wurden, fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der letzten...

  • Düsseldorf
  • 26.06.20
Politik

Wie haben sich die Nutzungen der Verkehrsmittel und Schadstoffausstöße verändert?

Düsseldorf, 8. Juni 2020 Die Nutzung von PKW, LKW, Rheinbahn, Fahrrad und weiteren Verkehrsmitteln (Deutsche Bahn, Privatbahnen, Flughafen, Schifffahrt) hat sich in den letzten Monaten aufgrund vieler Gründe mehrfach verändert. Umweltspuren, Radwege und Radschutzstreifen wurden eingeführt. Corona brachte erst einschneidende Veränderungen. Mittlerweile werden die coronabedingten Beschränkungen situationsbedingt wieder aufgehoben. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fragt in der nächsten...

  • Düsseldorf
  • 08.06.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Stelle an geeigneten Standorten Grünschnittsammelbehältnisse auf

Düsseldorf, 30. März 2020 „An die Geschäftsstelle der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER haben sich in den letzten Tagen vermehrt Bürger gewandt mit der Frage, dem Problem, wie und wo sie jetzt den Grünschnitt entsorgen können, da die braunen Tonnen den Mehrbedarf, der jetzt im Frühjahr zusätzlich entsteht, nicht aufnehmen können“, bemerkt Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Fraktion. „Die Recyclinghöfe in Garath und Lohausen sowie die Sammelstelle für Kleinanlieferer an der...

  • Düsseldorf
  • 30.03.20
Politik

Schwarz Weiß 06 wird endlich geholfen

Düsseldorf, 10. April 2019 Nachdem die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER letzten Freitag eine Anfrage aus aktuellem Anlass zu der Problematik des giftigen und schadstoffbelasteten Mülls gestellt hat, kam nun Bewegung in die verfahrene Situation. Die IDR Entsorgungsgesellschaft hat ein Konzept erstellt und ein Angebot versandt. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D., Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Und wieder einmal hat der FREIE WÄHLER Effekt gewirkt. Nachdem lange Zeit...

  • Düsseldorf
  • 10.04.19
Politik

Schadstoffe im Rhein – Lebensfremde Antworten der Verwaltung

Düsseldorf, 7. Dezember 2018 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER hatte am 31. Oktober 2018 bei der Verwaltung zum Thema „Schadstoffe im Rhein“ nachgefragt; jetzt kamen die Antworten. Ratsfrau El Fassi, Vorsitzende der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER merkt dazu an: „Wir empfinden es als lebensfremd, dass die Verwaltung antwortet, dass Bürger, die eine mögliche Gefahr gar nicht kennen, von sich aus unaufgefordert und regelmäßig auf den Internetseiten des LANUV NRW recherchieren können, um...

  • Düsseldorf
  • 07.12.18
  • 2
Politik

Einleitung von Schadenstoffen in den Rhein – Gefährdung für Mensch und Tier in Düsseldorf?

Der BUND warnt vor illegalen Einleitungen von Schadstoffen, dem Lösemittel 1,4-Dioxan, von vermutlich mehreren Hundert Kilogramm dieses Stoffes jeden Tag in den Rhein! Seit Wochen hinweg werden die in Deutschland geltenden Grenzwerte überschritten. In den Niederlanden, wo geringere Grenzwerte gelten, ist schon Ende September die Trinkwassergewinnung aus dem Rhein eingestellt worden. Das NRW-Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) hat mehrere Einleitungsstellen am Niederrhein...

  • Düsseldorf
  • 31.10.18
Ratgeber

Umweltzone Düsseldorf: Ab 1. Juli nur mit grüner Plakette

Mit Wirkung ab dem 1. Juli 2014 wird das Einfahrverbot in die Umweltzone Düsseldorf auf Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 3 – Fahrzeuge mit gelber Plakette – ausgedehnt. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt nur noch Fahrzeuge, die eine grüne Schadstoffplakette haben, in die Umweltzone einfahren dürfen. Betroffen von dem Fahrverbot in der Umweltzone sind rund 15.000 in Düsseldorf zugelassene Fahrzeuge mit gelber Plakette. Mit der Verschärfung des Fahrverbotes auf „grün“ ist der Endzustand der...

  • Düsseldorf
  • 20.06.14
Politik
Brandruine wird Kunstobjekt.
2 Bilder

Brandruine wird Kunstobjekt

Am 7. Juni will die Kath. Kirchengemeinde, Alfred-Herrhausen-Schule in Garath die kahlen Platten der Brandruine mit Herzchen-Grafftis versehen lassen. Die ehemalige Gaststätte „Goldener Ring“, die vor vier Jahren einem Brandanschlag zum Opfer viel, wurde im Auftrag der Katholischen Kirche ringsherum mit Spanplatten verkleidet. Das sieht zwar viel sauberer aus als vorher, aber es wird nicht so bleiben. Nun soll die gesamte Fläche mit Gaffitis versehen werden. Damit erhofft man sich...

  • Düsseldorf
  • 25.04.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.