Schafe

Beiträge zum Thema Schafe

LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Rückblick : Weihnachtsmarkt Hof Holz (Gelsenkirchen)

Mit Kunst- und Handwerkerständen, Musik, Kinderaktionen und vielen Überraschungen. Die Besucher werden durch eine Allee von Öllichtern und Feuerkörben auf das Hofgelände geleitet. Die alten Baumbestände und die Facetten des alten denkmalgeschützten Gemäuers werden durch zauberhafte Lichter in Szene gesetzt. Das weihnachtlich gestaltete Hofgelände bildet eine einmalige Kulisse für den schönen Weihnachtsmarkt. Selbstproduziertes steht im Mittelpunkt der von vielen Ausstellern des Marktes...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.18
  •  4
  •  7
Ratgeber

In der Nacht sind alle Schafe schwarz!

Wer in Australien zum Großgrundbesitzer einer Schaffarm zählen möchte, sollte mindestens 20.000 Tiere sein Eigen nennen. Dass sich der Farmer nun hinlegt und seine Schäfchen zählt, gehört eher in eine Märchengeschichte als das es der Realität entspricht. Jetzt kommt dem "schwarzen Schaf" eine positive Rolle zu. Um sich das Zählen der Schafe zu erleichtern, gibt man zu 100 weißen Schafen je ein schwarzes hinzu und multipliziert dann nur die Zahl der schwarzen Schafe. Hat der Farmer nun 200...

  • Essen-Ruhr
  • 03.10.17
  •  11
  •  8
Natur + Garten
3 Bilder

Die Schafe sind los

Am Montag Abend gegen 19.45 Uhr entstanden diese Bilder am Erin Turm nähe Bochumer Straße.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.07.17
  •  1
Natur + Garten
50 Bilder

Bauernmarkt im Sauerlandpark litt unter durchwachsenem Wetter

Der Treffpunkt Landwirtschaft im Sauerlandpark war im Gegensatz zu den Vorjahren nicht wirklich vom Wetter verwöhnt. Regnerisches Wetter vor allem am Samstag sorgte dafür, dass nicht so viele Besucher wie im Vorjahr zum Bauernmarkt kamen, bei dem in diesem Jahr Schafe im Mittelpunkt standen. Doch die, mussten dies sicherlich nicht bereuen. Während die kleinen Besucher sich auf der beliebten Strohballen-Burg austobten oder die verschiedenen, lebenden Schafe streichelten, konnten sich die...

  • Hemer
  • 02.07.17
Überregionales
Die Kinder der AWO-Kita Heven haben die Patenschaft für ein Schaf übernommen und durften die Schafe des Freizeitzentrums füttern.
2 Bilder

19 tierische Mähmaschinen am See

„Ein Schaf braucht seine Wolle, denn sie schützt vor Regen und Sonnenbrand. Einmal im Jahr werden Schafe geschoren, damit sie unter der Wolle nicht schwitzen“, erklärt Thorsten Niehoff, Mitarbeiter des Freizeitzentrums Kemnade. Die Kinder der AWO-Kita Heven hören aufmerksam zu. Es ist für sie ein spannender Tag, denn sie haben die symbolische Patenschaft für ein drei Wochen altes Schäfchen übernommen, dem sie den Namen „Lilli“ gegeben haben. Nach den Erklärungen Thorsten Niehoffs dürfen sie...

  • Witten
  • 18.05.17
Natur + Garten
Lasst mir meine Mittagsruhe
10 Bilder

Viecherei zum ersten Mai

Bei meinem Spaziergang im Südpark habe ich gestern meine neue Kamera ausprobiert, die mir Illona und Horst geschenkt haben. Noch einmal ganz herzlichen Dank dafür.

  • Düsseldorf
  • 01.05.17
  •  10
  •  24
Natur + Garten
Schafe auf der Flucht.

Wissbegierige Schafe auf Schulhof der Gesamtschule Haspe

Mit neun wissbegierigen Schafen hatte es die Polizei am Mittwochmorgen in Eilpe zu tun. Anwohner verständigten gegen 7 Uhr die Leitstelle, weil sich die Truppe auf dem Schulhof der Gesamtschule Eilpe aufhielt und augenscheinlich den Unterrichtsbeginn nicht abwarten konnte. Da sie allerdings weder zu den Schülern noch zum Lehrpersonal gehörten, verständigten die eingesetzten Beamten das Ordnungsamt. Offensichtlich sind die Tiere von einer Wiese in der Nähe ausgebüxt, die Ermittlungen dauern...

  • Hagen
  • 26.04.17
Kultur
Die Frühlingswiese mit Gäseblümchen - kein Schnee.
35 Bilder

Frühling im Südpark Düsseldorf

Der Südpark lockt mich immer wieder an. Zu jeder Jahreszeit ist es eine Freude, dort spazieren zu gehen, Pflanzen- und Tierwelt zu bewundern. Auch die Kinder sind gerne dort, können sie doch die Tiere füttern und streicheln. Das Gartenlokal ist vollkommen renoviert und sehr einladend. Frische Säfte locken genauso wie leckere Kuchen und kleine Speisen. Im Hofladen gibt es unter anderem das in den dortigen Gärten angepflanzte Obst und Gemüse zu...

  • Düsseldorf
  • 09.04.17
  •  17
  •  24
Natur + Garten
89 Bilder

Lämmertag auf dem Stiftungshof in Kalthof

Auch dieses Jahr zog der Lämmertag auf dem Stiftungshof Iserlohn-Kalthof zahlreiche Besucher an. Jedes Jahr werden es mehr Gäste, die mit ihren Kindern diesen wundervollen verzauberten Ort aufsuchen, um den Tieren nah zu sein, Stockbrot über dem Feuer zu backen, oder einfach nur das Frühlingswetter bei Kaffee und Kuchen oder bei einem lecke Danztürmchen genießen.

  • Iserlohn
  • 02.04.17
  •  2
Natur + Garten
Höma kuck du man nach vorne ich guck mich dat hinten an!
2 Bilder

Wettrennen Krähen auf Schafe!

Hier bahnt sich eine Welt SENSATION an ,Krähen reiten auf einem Schaf, das geht sehr schnell ab, die Krähe muss sich verkrampft am Hinterteil festhalten, während die andere Krähe das Schaf ausbremst, damit es zu keinem schweren Unfall vor Weihnachten kommt! Auf dem Rücken wird das ganze beobachtet und im Fernsehen direkt übertragen!

  • Castrop-Rauxel
  • 12.12.16
  •  7
Natur + Garten
Ein Paradies für Spatzen und andere Tiere, der Südpark.
14 Bilder

Tiere im Südpark Düsseldorf

Gerne gehe ich durch den Südpark und beobachte dort die Tiere. Damit bin ich nicht alleine. Hier tummeln sich Groß und Klein an allen Tagen der Woche. Es gibt immer etwas zu Bestaunen. Spaß macht es auch, die Tiere zu füttern. Die Schweine freuen sich derzeit über viele gesammelte Kastanien und Eicheln. Pflege und Unterhalt sollten der Stadt Düsseldorf wichtig sein. Zumal hier ein ungezwungener Umgang zwischen Mensch und Tier aber auch zwischen behinderten und gesunden Menschen üblich...

  • Düsseldorf
  • 05.11.16
  •  15
  •  26
Natur + Garten

Was es nicht alles gibt!

Schäfer in der Lüneburger Heide führen gerne einige schwarze Schafe in ihrer Herde mit, weil sich die Herde dann nicht mehr so leicht durch Wildschweine verunsichern lässt. Wildschweine treten nachts auf die Weiden, um im Boden nach Nahrung zu suchen, interessieren sich dabei im Grunde aber gar nicht für die Schafe und stellen auch keine Gefährdung dar. In Herden ohne schwarze Schafe kann aber eine Panik auftreten, weil die Wildschweine einen Fluchtreflex auslösen. Sind die weißen Schafe jedoch...

  • Haltern
  • 02.11.16
  •  13
  •  13
Natur + Garten
31 Bilder

Westruper Heide

Auch mal einen Ausflug wert. Gerade jetzt im Herbst ist es in der Westruper Heide wunderschön

  • Haltern
  • 26.10.16
  •  11
  •  10
LK-Gemeinschaft
Unbedingt im VOLLBILD ansehen!!! - Diese unheimlich leuchtenden Augen... was geht denn da ab, im Stall bei den Schafen?!!!???
2 Bilder

Schock im Wildpark! - Was ist mit den Schafen los?

* Keine Ahnung... war da etwas im Futter? Was treiben die Schafe... oder sind es... gar keine Schafe, sondern... ALIENS??!?? Oder ist das bei Schafen so, wenn die sich vermehren wollen... oder so!?! Warum geht das eine so bedröppelt weg und was sind das für schwarze Knicker da am Boden?!? Fragen ohne Ende!!! Vielleicht hat von euch jemand hierzu eine Idee oder Lösung!?! Irgendwie sieht es echt unheimlich aus! Vor allen Dingen im VOLLBILD!!! Trotz allem -...

  • Düsseldorf
  • 17.10.16
  •  50
  •  9
Natur + Garten
6 Bilder

Die Schäferin aus der Heide

Heute haben wir einen Ausflug in die Hochheide gemacht. Als ich vom Clemensberg hinunter sah, bemerkte ich wie eine Herde Schafe aus ihrem Pferch sich auf den Weg machte. Nachdem wir hinab gestiegen waren suchte ich nach ihnen und fand sie schließlich auch. Auf einer Bank saß eine junge Frau mit zwei Hunden, die ich nach dem Schäfer fragte und siehe da, sie war es selbst. Sehr freundlich erklärte sie sich bereit mir einige Fragen zu beantworten und gab die Erlaubnis euch hier zu berichten. Die...

  • Herten
  • 31.08.16
  •  5
  •  7
LK-Gemeinschaft

Kinder, wie die Zeit vergeht!

"Ist der neu?" "Nein, mit Perwoll gewaschen!" Der bekannte Perwoll Slogan wurde bereits vor mehr als 30 Jahren ins Leben gerufen. Schon 1985 wurde dieser markante Spruch zum ersten Mal verwendet.

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.16
  •  4
  •  7
Natur + Garten
Die Schafe sind wieder unterwegs.

Wollige Mähmaschinen

Tierische Zeiten an der Ruhr. Am heutigen Dienstag treibt Schäfer Erwin Biedermann seine Herde zu den Ruhrwiesen. Etwa zwei Wochen lang fressen sich Schafe an Hattingens sattem Grün bis zur Birschels Mühle durch. Die Schafe fressen hier den für Menschen giftigen Riesenbärenklau. Beim Menschen kann die stark ätzende Pflanze zu Verbrennungserscheinungen führen, während sie für die Schafe ein Leckerbissen ist. Die Stadt bittet Hundebesitzer, Angler, Radfahrer und Spaziergänger um besondere...

  • Hattingen
  • 26.07.16
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Lachst Du uns etwa aus? Auch dieses Schaf stammt aus dem Lokalkompass. Foto: Jessica Wunderling
60 Bilder

Lokalkompass - voll Schaf

Es gibt Themen wie dieses, auf die kann man einfach nur durch einen Zufall stoßen: Innerhalb weniger Tage machten diverse Schafe nämlich Ausflüge an Orte, an denen die Vierbeiner eigentlich so gar nichts zu suchen haben. Und wenn schon kein Pferd auf'm Flur sondern plötzlich ein Schaf leibhaftig im Schlafzimmer steht, haben wir uns doch mal - quasi voller Wollust - auf die Suche nach noch mehr 'schafen Sachen' im Portal gemacht und wurden fündig: 353 Beiträge und hunderte von Schnappschüssen...

  • 30.06.16
  •  4
  •  12
Natur + Garten
Sch(l)afzimmer: In der Ecke kommt das verängstigte Tier etwas zur Ruhe.

Was macht das Schaf im Schlafzimmer?

Es passieren Dinge, die sind so verrückt, dass man sie beim besten Willen nicht vorhersehen kann. Zum Beispiel der Besuch eines lebendiges Schafs im eigenen Schlafzimmer! Genau das ist Antje Babl aus der Herrentheystraße 33 in Brambauer passiert. „Mein Mann saß auf der Terrasse, als er plötzlich rief ‚Achtung, ein Schaf!'. Und schon raste es wie ein Irrwisch an mir vorbei in die Wohnung und durch die Zimmer“, erzählt Antje Babl. Als das Schaf im Schlafzimmer war, sprang es über die Betten....

  • Lünen
  • 30.06.16
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.