Schalke-Nord

Beiträge zum Thema Schalke-Nord

Blaulicht
Eine Autofahrerin wurde durch den Zusammenstoß mit einer Straßenlaterne verletzt.

Eine Verletzte bei Unfall auf Wiesmannstraße in Gelsenkirchen-Schalke
Autofahrerin prallt gegen Straßenlaterne

Als am Donnerstag, 26. August, eine 21-jährige Autofahrerin gegen 11.30 Uhr auf der Wiesmannstraße in Gelsenkirchen Schalke-Nord in Fahrtrichtung Alfred-Zingler-Straße unterwegs war, kam sie in Höhe der Glasstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Die 21-Jährige wurde durch den Zusammenstoß verletzt und nach medizinischer Versorgung vor Ort zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte den betroffenen...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die interkulturellen Teams der AWO haben die TU-Masterstudierenden auf dem Consolgelände in Empfang genommen und ihnen die ausgefüllten Fragebögen der Kinder und Jugendlichen übergeben.

Schalke-Nord bewegt sich
Kooperation zwischen AWO GE und TU Dortmund soll Bewegungsräume schaffen

 In Schalke-Nord soll ein Pilotprojekt der Arbeiterwohlfahrt Gelsenkirchen (AWO) und Studierenden der Technischen Universität Dortmund  (TU) dabei helfen, ein bewegungsfreundlicheres Quartier zu schaffen. GE. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind auch abseits von Sportanlagen körperlich aktiv. Dadurch steigen die Anforderungen an öffentliche Räume. Gleichzeitig belegen Studien jedoch eine sehr gegensätzliche und besorgniserregende Tendenz: „Obwohl viele Menschen ihre Aktivitäten in öffentliche...

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.21
Blaulicht
Ermittlungserfolg für die Polizei Gelsenkirchen

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen:
Ermittlungserfolg für die Polizei Gelsenkirchen: 25-Jähriger wegen Brandstiftung in Haft

Gelsenkirchen. Ermittlungserfolg für die Polizei Gelsenkirchen. Ein 25 Jahre alter Gelsenkir-chener sitzt in Untersuchungshaft, nachdem Kriminalbeamte ihn für eine Brandstiftung als dringend tatverdächtig ermittelt haben. In den Morgenstunden des 20. März 2021 kam es zu einem Brand in einer Werkstatt und in einer Gartenhütte an der Freiligrathstraße in Schalke-Nord. Hier entstand Sachschaden. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden.Durch die Ermittlungen konnte der 25-Jährige für diese...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.21
Politik
Silke Ossowski, Vorsitzende des Stadtentwicklungs- und Planungsausschusses
4 Bilder

Potential für beteiligte Stadtteile
Integriertes Entwicklungskonzept Schalke-Nord – Ossowski und Ünalgan (SPD) sehen großes Entwicklungspotential

Der Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss beriet in seiner Sitzung am Mittwoch, 03. Februar, 2021 über das Integrierte Entwicklungskonzept Schalke-Nord (IEK). Mit dem IEK ist ein Erneuerungsprozess für den Stadtteil Schalke-Nord sowie Teilen von Bismarck verbunden, der zunächst auf acht Jahre angelegt wird und ein Programm von 42 Einzelmaßnahmen zur Stabilisierung und Revitalisierung der Gebietskulisse vorsieht. Die Maßnahmen umfassen sowohl bauliche, als auch sozial-integrative und...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.21
LK-Gemeinschaft
Kommunaler Ordnungsdienst (KOD) GELSEKIRCHEN

Interventionsteam überprüft Häuser in Schalke-Nord
Ermittler finden Mängel und illegal abgestellte Fahrzeuge

 Das Interventionsteam EU-Ost der Stadt Gelsenkirchen hat nach Hinweisen aus der Bevölkerung und aufgrund eigener Erkenntnisse am Donnerstag. 27. August. 2020  zwei Häuser in der Kurt-Schumacher-Straße in Schalke-Nord überprüft. Das gemischte Team aus Kommunalem Ordnungsdienst (KOD), Baubehörde und Wohnungsaufsicht, Arbeitsverwaltung, Polizei, Stromversorger und Sprachmittlern führte dabei umfangreiche Kontrollen durch. Von insgesamt 35 gemeldeten Personen wurden 26 angetroffen. Wegen eines...

  • Gelsenkirchen
  • 29.08.20
Sport
Die von den Kooperationspartnern eröffneten Bolzplätze werden auch mit den Logos der beiden Stiftungen ausgewiesen.

In der Schüngelberg-Siedlung und in Schalke-Nord
Zwei Bolzplätze eröffnet

Gemeinsam für Gelsenkirchen und die Emscher-Lippe-Region: "Schalke hilft!", die vereinseigene Stiftung des FC Schalke 04, und die RAG-Stiftung sind im Juni letzten Jahres eine Kooperation zur Unterstützung chancenbenachteiligter Kinder und Jugendlicher im Ruhrgebiet eingegangen. Das erste Projekt der Kooperationspartner ist dabei die Sanierung von Bolzplätzen in unterschiedlichen Quartieren des Ruhrgebiets. Der Bolzplatz ist ein Ort der Integration im Quartier – er verbindet unterschiedliche...

  • Gelsenkirchen
  • 02.07.20
Vereine + Ehrenamt
Beim letztjährigen Weihnachtsmarkt wurdeder Chor auf der Bühne durch Bürgermeisterin Martina Rudowitz unterstützt.
2 Bilder

Verein zur Stadtteilerneuerung Bismarck/Schalke-Nord rundet und feiert später
20 Jahre Forum 2000

Eigentlich sollte am gestrigen Freitag mit vielen bunten Gästen groß gefeiert werden! Grund: Das Forum 2000 Gelsenkirchen-Bismarck/Schalke-Nord hatte Geburtstag und wurde 20 Jahre alt. Doch leider hat auch hier die Coronakrise einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Mitstreiter versprechen aber: Die Feier wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt! „…dann lass uns doch mal gemeinsam ein Fest feiern – eigentlich wollten wir das doch immer schon einmal machen, aber das klappt ja sowieso...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.20
Blaulicht
Vollbrand eines Transporters

Feuerwehr Gelsenkirchen
Vollbrand eines Kleintransporters - Fahrer leicht verletzt

Großes Glück hatte ein 47-jähriger ukrainischer Kraftfahrer, als er am Sonntagmorgen, 1. März 2020, durch den Brand in seinem Opel Vivaro geweckt und durch das Feuer nur leicht verletzt wurde. Der Wagen des Mannes parkte an der Hochkampstraße in Schalke-Nord. Gegen 8:35 Uhr schreckte der Kraftfahrer aus dem Schlaf hoch und verließ sofort das Fahrzeug. Der Opel brannte vollkommen aus. Durch die enorme Hitze wurde ein neben dem Brandfahrzeug stehender Anhänger erheblich beschädigt. Der 47-Jährige...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.20
Politik

Kapellenstraße in Schalke-Nord

Röttgen: Reinigungsintervalle verkürzen „Ein gepflegtes Straßenbild sieht anders aus!“, kommentiert Peter Röttgen, Sprecher der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mitte, die optischen Eindrücke an der Kapellenstraße. „Verstopfte Sinkkästen und ungepflegtes Randgrün wirken wenig einladend auf die Bürgerinnen und Bürger, die diesen Straßenabschnitt passieren“, so Röttgen. Trotz Mängelmelder-App und Kontrollen von GELSENDIENSTE sind diese Eindrücke leider immer noch ganz real. „Offensichtlich...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.20
Politik
Mit dem Fahrrad war der Verwaltungsvorstand der Stadt in Bismarck und Schalke-Nord unterwegs, um sich ein genaues Bild der Lage in den Quartieren zu machen.

Entwicklungen in Bismarck und Schalke-Nord
Mit dem Rad vor Ort

Nicht erst seit der öffentlichen Diskussion um den Zustand der Schalker Meile vor wenigen Wochen hat die Stadt die Entwicklung in den Stadtteilen Bismarck und Schalke-Nord im Blick. Schließlich waren beide Stadtteile das erste Stadterneuerungsgebiet Gelsenkirchens – und ein zweites ist bereits in Vorbereitung. Die Entwicklung vor Ort und konkrete Handlungsbedarfe nahm nun einmal mehr der Verwaltungsvorstand der Stadt Gelsenkirchen unter der Leitung von Oberbürgermeister Frank Baranowski in...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.19
Politik
Dr. Klaus Haertel, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen

Schalker-Nord
Klaus Haertel (SPD): „Land bremst neue Stadtteilentwicklungsprogramme aus“

Den Besuch der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordneten auf der Schalke Meile (WAZ vom 27.08.) begrüßt der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Klaus Haertel: „Es ist wichtig, dass bei der Revitalisierung des Stadtteils Schalke-Nord alle politischen Vertreterinnen und Vertreter aus Gelsenkirchen an einem Strang ziehen und der Stiftung Schalker Markt die Unterstützung zukommen lassen, die sie benötigt.“ Irritiert zeigt sich Haertel gleichwohl von den Äußerungen des CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.19
Blaulicht
Teile der vorderen Karosserie, sowie die beiden geplatzten Vorderreifen wurden im ausgebrannten Zustand vorgefunden.
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Stromunfall auf dem Bahnübergang an der Üchtingstraße in Schalke – Nord. Mehrere Verletzte.

Gegen 16:15 Uhr am Montagnachmittag. 03. Juni.2019 kam es zu einem schweren Stromunfall auf dem Bahnübergang an der Üchtingstraße m Gelsenkirchener Ortsteil Schalke - Nord. Beim Abladevorgang rangierte der Fahrer seinen LKW mit ausgefahrenem Kran arm gegen den Hochspannungsfahrdraht der DB. Die hierbei vorliegende Spannung beträgt 15000 Volt. Die erste Anruferin über Notruf teilte mit, dass ein LKW mit einem brennenden Reifen auf dem Bahnübergang steht. Beim Eintreffen der Feuerwehr bot sich...

  • Gelsenkirchen
  • 04.06.19
Politik
Das Foto zeigt die Situation während des Rundgangs von Oberbürgermeister Frank Baranowski mit Jugendlichen aus Schalke-Nord, dem zweiten Schwerpunktquartier für Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung in Gelsenkirchen.
2 Bilder

Illegaler Müll in Schalke-Nord beseitigt
Der OB hält Wort

Nach seinem Rundgang durch Schalke-Nord zum Start des zweiten Schwerpunktquartiers für mehr Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung hatte Oberbürgermeister Frank Baranowski den anwesenden Jugendlichen kürzlich versprochen, den Müll rund um die Schrottimmobilien auf den Grundstücken Josefinenstraße 14 bis 20 beseitigen zu lassen. „… weil es unsere Stadt ist!“ wurde das Verspechen nun umgesetzt. Gelsendienste hat die Vermüllung rund um die Schrottimmobilen beseitigt. Zuvor musste die Stadt ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.19
Kultur
Die Studenten, die sich mit den Belangen Schalke-Nords auseinandersetzen, kommen aus aller Herren Länder.

Internationales Projekt
Das Bauhaus in Schalke

Zurzeit läuft ein internationales Forschungsprojekt der Bauhaus-Universität Weimar in Schalke-Nord: Eine Studenten-Gruppe des Masterstudiengangs „European Urban Studies“ erkundet mit ihrem Professor Frank Eckardt die Situation vor Ort. Die Studenten kommen aus Italien, Deutschland, Ghana, Brasilien, USA, Australien, Island und Honduras. Sie haben in ihren Heimatländern bereits studiert und in verschiedenen Bereichen gearbeitet. Die Abschlüsse haben sie zum Beispiel in Geografie, Geschichte,...

  • Gelsenkirchen
  • 15.04.19
  • 1
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Brennender Schaltschrank verursacht Sachschaden

Vermutlich durch einen technischen Defekt geriet ein Schaltschrank eines Hochspannungstransformators im Keller eines metallverarbeitenden Betriebes am Sonntagvormittag in Brand. Mitarbeiter des Betriebes "An den Schleusen" in Schalke-Nord alarmierten die Feuerwehr gegen 10.46 Uhr und schalteten die Anlage spannungsfrei. Damit war der Brand auch schon gelöscht und die 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten nur noch den Brandrauch aus dem Keller entfernen und die Anlage dem Betriebselektriker zur...

  • Marl
  • 07.05.17
Überregionales
Feuerwehr Gelsenkirchen Schalke - Nord
3 Bilder

FEUERWEHR GELSENKIRCHEN: Zwei Brände am Mittwochnachmittag in Bismarck und Schalke-Nord

Gelsenkirchen. Am Mittwochnachmittag 26. April 2017 kam es kurz nacheinander zu zwei Bränden in Gelsenkirchen Bismarck und in Schalke-Nord. Bei beiden Einsätzen blieb es glücklicherweise bei Sachschäden, Verletzte gab es keine. Um 14.51 Uhr schreckten Rauchmelder die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Jacobstraße in Bismarck auf. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache Altstadt war deutlicher Brandgeruch wahrnehmbar. Die Ursache dafür konnten die Einsatzkräfte kurze Zeit später...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.17
Überregionales
Foto Kolb

Brand in städtischer Kindertageseinrichtung in Schalke.

Gegen 17:00 Uhr am heutigen Sonntagnachmittag 23. Oktober 2016 kam es zu einem Brand in einer städtischen Kindertageseinrichtung an der Freiligrathstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke-Nord. Es waren keine Kinder betroffen, da die Kita aufgrund des Wochenendes nicht in Betrieb war. Als die Einsatzkräfte an der Freiligrathstraße eintrafen, drang bereits Rauch aus dem Dachbereich des erdgeschossigen Gebäudes. Durch ein Fenster sahen die Einsatzkräfte direkt Feuerschein in einem Abstellraum....

  • Gelsenkirchen
  • 23.10.16
  • 1
  • 1
Ratgeber
Stadtdirektor Dr. Michael von der Mühlen (links), der Leiter des Referat Verkehr Dr. Wilfried Wiedemann (rechts) und der Leiter des Referat Umwelt, Dr. Gerd Osadnik, stellten das 6-Punkte-Programm zur Luftreinhaltung in Gelsenkirchen vor, das ab kommenden Montag bereits greift.
3 Bilder

Neue Verkehrsführung auf der Kurt-Schumacher-Straße

Zwei nicht unerhelbliche Gründe sorgen ab Montag, 29. Oktober, dafür, dass die Stadt Gelsenkirchen Maßnahmen ergreift, um die der Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung auf der Kurt-Schumacher-Straße in Schalke-Nord zu verringern. Zum einen stellt die Überschreitung der Grenzwerte eine Vertragsverletzung gegen die EU-Richtlinie 2008/50/EG dar, die die Stadt im wahrsten Sinne teuer zu stehen kommen könnte. Zum anderen liegen der Stadt aber auch Langzeitstudien vor, die deutlich belegen, dass...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.