Scharnhorst-Ost

Beiträge zum Thema Scharnhorst-Ost

Kultur
Bei der Preisverleihung des Stadtbezirksmarketings im Begegnungszentrum Scharnhorst (v.l.): Monika Wedekind, Karl Heinz Frischmuth, Uli Rönsch, Thomas Sperzel (1. Preis), Marion Hardt, Dietmar Hartmann (1. Preis), Hildegard Steinert und Adolf Diedrichs (3. Preis) und Elisabeth Sedlack-Zeidler.
2 Bilder

Dritter Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" mit feierlicher Preisvergabe abgeschlossen
Gleich zwei erste Plätze vergeben

Mit der feierlichen Vergabe von gleich zwei ersten Plätzen, dotiert jeweils mit 500 Euro Preisgeld, an Dietmar Hartmann und Thomas Sperzel und des dritten Platzes an Hildegard Steinert und Adolf Diedrichs, die 200 Euro Preisgeld erhielten, hat das Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst seinen dritten Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" abgeschlossen. Geehrt wurden die Sieger des Wettbewerbs um die besten und originellsten Weihnachtsbeleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.20
Politik
Auf Einladung des Fördervereins der Gesamtschule Scharnhorst waren Rüdiger Schmidt, Andrea Ivo, Anja Kirsch, Schulleiter Nadim Al-Madani, Andreas Grosse-Holz, Amtsleiter der städtischen Immobilienwirtschaft, sowie dessen Mitarbeiter Manfred Schäfer und Ahmed Gönen auf dem Dach der Gesamtschule unterwegs.
4 Bilder

Umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Gesamtschule Scharnhorst
Unterricht auf dem Dach

Nach viele Jahren der Sperrung ist nun die Dachterrasse der Gesamtschule Scharnhorst wieder saniert und begehbar. An der Gesamtschule am Mackenrothweg sind viele Sanierungsmassnahmen und Erneuerungen in Arbeit. Mit dem Ende der Weihnachtsferien konnte Nadim Al-Madani, Schulleiter der Gesamtschule , stolz die neu sanierte Dachterrasse der Schule vorstellen. Auf dieser sollen in Kürze Bodendecker und Flachwurzler wachsen sollen. Der SPD-Ratsvertreter und Vorsitzende des Fördervereins der...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das evangelische Schalom-Gemeindezentrum in Scharnhorst am gemeinsamen Kirchenplatz.

Ökumenischer Neujahrsempfang am Samstag in Scharnhorst
"Stand-Punkte"

Der Schalom-Bezirk der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost und die katholische Franziskus-Gemeinde feiern am Samstag, 11. Januar, den gemeinsamen ökumenischen Neujahrsempfang. Auftakt ist mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 18.30 Uhr im Schalom-Zentrum, Buschei 94. „Stand-Punkte“ ist sein Titel. „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“, soll Martin Luther vor dem Reichstag in Worms 1521 gesagt haben. Und dieser Stand-Punkt löste eine Bewegung aus, die fast die gesamte...

  • Dortmund-Nord
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt
Scharnhorst-Ost ins rechte Licht rücken - das hat sich das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst zum Ziel gesetzt. Mit der Lichterfest-Premiere von und für Kinder ist das jetzt leider nicht ganz gelungen, zum kompletten Stern aus Leuchten hat's nicht gereicht.

Sternfigur nicht komplett
Erstes Lichterfest für Kinder in Scharnhorst-Ost nur ein Teilerfolg

Scharnhorst-Ost ins rechte Licht rücken - das hat sich das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst zum Ziel gesetzt. Mit der Lichterfest-Premiere von und für Kinder ist das jetzt leider nicht ganz gelungen. Sollten doch die eingeladenen Kinder aus sechs Kindergärten und Kindertageseinrichtungen der Großsiedlung auf dem Platz zwischen Sparkasse und Gemeindezentren eine Sternfigur aus LED-Leuchten in Papietüten legen. Doch zum kompletten Stern hat's leider nicht gereicht (siehe Foto). P.S.:...

  • Dortmund-Nord
  • 03.12.19
Ratgeber
Das Logo des Stadtbezirksmarketings Scharnhorst.

Am Mittwoch, 27. November, im Scharnhorster eks-Wäldchen
Lichterfest für und mit Kindern der Großsiedlung

Das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst macht im Stadtteil Scharnhorst-Ost das Licht an. Neben dem Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht", der in diesem Jahr bereits zum dritten Male ausgeschrieben ist, wird es nun am Mittwoch, 27. November, erstmals ein Lichterfest mit Kindern aus Kindergärten und Kindertageseinrichtungen in der Großsiedlung geben. Sternfigur aus LED-Lichtertüten Um die Zeit des Sonnenuntergangs um 16.30 Uhr werden etwa 60 Kinder im eks-Wäldchen beziehungsweise auf dem...

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
Ratgeber
St. Martin(a) hoch zu Ross führt auch den Martinszug in der Großsiedlung Scharnhorst-Ost an.

Franziskus und Schalom laden Familien ein
Ökumenisches Martinsfest in Scharnhorst

Die katholische Franziskus-Gemeinde und der evangelische Gemeindebezirk Schalom laden für Samstag, 9. November, - wie im Vorjahr (siehe Bild) - wieder zum großen (ökumenischen) Martinsfest nach Scharnhorst-Ost ein. Ab 16 Uhr gibt es auf dem Kirchenplatz Brezel, Würstchen und Heißgetränke. Ab 16.30 Uhr stimmen die St.-Bonifatius-Bläser aus Kirchderne aufs Martinsspiel ein, das die Franziskus-Kindergartenkinder um 17 Uhr aufführen. Anschließend startet der Laternenumzug mit St. Martin auf dem...

  • Dortmund-Nord
  • 05.11.19
Politik
Nursen Konak, schulpolitische Sprecherin der Dortmunder Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN

Linke & Piraten initiieren Bildungsinitiative für Scharnhorst

Scharnhorst-Ost. Es wäre zu einfach gedacht, alle Probleme dieser Stadt in der Nordstadt zu verorten. Oder auf dem Hörder Clarenberg. Ein ganz massives Bildungsproblem hat der neue Sozialbericht jetzt in Scharnhorst-Ost dargestellt. Nursen Konak, die schulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, spricht sogar von „verheerenden Bildungsdaten“. Ihre Fraktion hat deshalb jetzt im Schulausschuss erfolgreich eine „Bildungsinitiative Scharnhorst-Ost“ initiiert. Kinder aus...

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.19
Sport

Angebote der DJK Eintracht in Scharnhorst-Ost und -Alt, in Lanstrop, Kirchderne und Kurl
Yoga und Qi Gong im gesamten Stadtbezirk Scharnhorst

Der Sportverein DJK Eintracht Scharnhorst macht jetzt nach Ende der Osterferien wieder eine Reihe neuer Sportangebote in Sachen Yoga und Qi-Gong im Stadtbezirk: Yoga bietet die DJK z.B. sieben Male mittwochs an von 18.15 bis 19.45 Uhr vom 8.5. bis 10.7. (ausgenommen: 12., 19. und 26.6.) in der Siegfried-Drupp-Grundschule in Scharnhorst; Gebühr: 36,75 € bzw. 26,25 € für Vereinsmitglieder. Montags von 8.45 bis 10.15 Uhr gibt es Yoga im Lanstroper Pfarrheim St. Michael vom 27.5. bis 8.7. (6...

  • Dortmund-Nord
  • 30.04.19
Natur + Garten
Angesichts des frühlingshaften Wetters konnten sich die eingeladenen Preisträger des Balkonblumen-Wettbewerbs von Dogewo21 und Mieterbeirat vor dem Franziskus-Zentrum am Rande des EKS zum Erinnerungsfoto aufstellen.
2 Bilder

Dogewo21 und Mieterbeirat haben die Preisträger belohnt
Schönste Balkone in Scharnhorster Siedlung gekürt

Auch im vergangenem Jahr haben die Wohnungsgesellschaft Dogewo21 und der Mieterbeirat den traditionellen Balkonblumen-Wettbewerb in der Siedlung in Scharnhorst durchgeführt. Jetzt wurden die Preisträger, die Mieterinnen und Mieter mit den schönsten Balkonen, im Franziskus-Zentrum mit Gutscheinen für den Kauf von gärtnerischem Bedarf belohnt. Die gemeinsame Jury hatte im vergangenen Jahr einen Rundgang durch die Siedlung gemacht und die Balkone bewertet. Regine Stoerring und Christoph...

  • Dortmund-Nord
  • 28.02.19
Ratgeber
Das Kirchentags-Plakat fürs bevorstehende Groß-Event in  Dortmund.

Gottesdienst und Gemeindeversammlung im Scharnhorster Schalom-Zentrum
Deutscher Evangelischer Kirchentag steht im Mittelpunkt

Im Gottesdienst am Sonntag, 17. Februar, um 11 Uhr im Schalom-Zentrum, Buschei 94, steht der Deutsche Evangelische Kirchentag im Mittelpunkt, der vom 19. bis 23. Juni in Dortmund zu Gast sein wird. Was in Neu-Scharnhorst an Aktivitäten geplant ist und wofür noch freundliche Menschen zum Mitmachen gesucht werden, wird auf der Bezirksversammlung des Schalom-Bezirks der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost vorgestellt, die im Anschluss an den Gottesdienst etwa ab 12 Uhr an...

  • Dortmund-Nord
  • 04.02.19
Politik
Balkon und Fenster der Wohnung von Tina Guntermann, der Gewinnerin des zweiten Deko-Wettbewerbs in Scharnhorst-Ost.
3 Bilder

Erster Platz für Tina Guntermann
Scharnhorst-Ost im Licht: Gewinner des Weihachts-Deko-Wettbewerbs

Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung zum Deko-Wettbewerb Preise für die besten und originellsten Weihnachtsbeleuchtungen an Fenstern, Balkonen und in Hausgärten von Scharnhorst-Ost wurden verliehen. Im vollbesetzten Saal des Begegnungszentrums Scharnhorst freuten sich die Gewinner sichtlich. Wenn in der Vorweihnachtszeit überall Lichter angehen und an den Fassaden Engel, Rentiere und Weihnachtsmänner erstrahlen, schmücken die Bewohner von Scharnhorst-Ost ihre Fenster, Balkone und...

  • Dortmund-Nord
  • 21.01.19
Vereine + Ehrenamt

Er kam aus der "verbotenen Stadt" nach Scharnhorst-Ost
Trauer um Scharnhorster Urgestein Uli Marzian

Trauer bei der SG Alemannia, sämtlichen Scharnhorster Sportlern und im ganzen Stadtteil um ein echtes Scharnhorster Urgestein: Am Sonntag (9.12.) ist Ulrich Marzian - Uli, wie ihn liebevoll seine Freunde nannten - im Alter von 71 Jahren verstorben.   Uli Marzian war Anfang der 1970er-Jahre Pionier im Neubaugebiet Scharnhorst-Ost.Er kam mit seine Frau Karola aus der "verbotenen Stadt" Gelsenkirchen in die neu entstehende Großsiedlung, um sich als einer der ersten Gastronomen auf der Droote...

  • Dortmund-Nord
  • 11.12.18
Kultur
Mit dieser weihnachtlich-winterlichen Balkon- und Fenster-Deko hatten sich vor einem Jahr Anja und Gerd Hoffmann Platz 2 gesichert. Jetzt hat das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst erneut den Weihnachtsbeleuchtungs-Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" ausgeschrieben.
2 Bilder

Scharnhorst-Ost im (rechten) Licht
Extra-Weihnachtsgeld winkt im Wettbewerb

Das Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst schreibt erneut den Wettbewerb um die besten Weihnachtsbeleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus. Die Teilnehmer können attraktive Preise gewinnen. Tausende von Lichtern erhellen in der Adventszeit Fenster und Balkone der Mehrfamilienhäuser im Stadtteil. Kaum ein Stadtteil Dortmunds leuchtet in der Vorweihnachtszeit so hell wie in Scharnhorst-Ost. Leuchtende Engel, strahlende Sterne, farbenfrohe...

  • Dortmund-Nord
  • 28.11.18
Kultur
Nach der Aufführung des Martinsspiels durch die St.-Barbara-Kindergartenkinder in der St.-Barbara-Kirche zogen die Evinger und Lindernhorster Kinder hinter St. Martin auf seinem Pferd durch die Straßen.
4 Bilder

Der Dortmunder Norden feiert den ritterlichen Mantelteiler
Große Events zu St. Martin in Eving, Lanstrop und Scharnhorst

Schon am Tage vor dem eigentlichen Martinstag feierten die meisten Gemeinden im Norden das Fest um den heilig gesprochenen Ritter, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte, und luden zu großen Laternenumzügen ein. In der Evinger Kirche St. Barbara war Auftakt mit dem Martinsspiel des Kindergartens (Foto 1), beim dreitägigen Martinsmarkt der Gemeinde St. Michael in Lanstrop führten die Brukterer-Grundschüler (Foto 2) die Legende auf. In Scharnhorst-Ost zogen Franziskus und Schalom...

  • Dortmund-Nord
  • 13.11.18
Überregionales
Mit Bussen ging's von der Großsiedlung Scharnhorst-Ost zum Freizeitpark nach Haltern am See.

Gemeinsamer Ausflug der Mieter aus Scharnhorst-Ost zum Freizeitpark "Ketteler Hof"

Mit dem Go-Kart Runden drehen, die Meerschweinchen füttern oder auf einem der zahlreichen Spielplätze herumtoben: Die Möglichkeit dazu hatten jetzt rund 80 Mieter aus Scharnhorst, die der Einladung der kooperierenden Wohnungsunternehmen in Scharnhorst-Ost, bestehend aus Dogewo21, Spar- und Bauverein und LEG sowie der Stadt Dortmund (Aktionsplan Soziale Stadt ), gefolgt waren. Gemeinsam luden die Kooperationspartner die Scharnhorster/innen von Jung bis Alt zu einem abenteuerlichen Tag in den...

  • Dortmund-Nord
  • 30.08.18
Vereine + Ehrenamt

1. Jugendturnier war ein voller Erfolg für den FV Scharnhorst 71/95

Am vergangenen Wochenende richtete der FV Scharnhorst 71/95 zum ersten Mal ein Jugendturnier auf seiner Asche aus. Das Turnier startete am Samstag mit einem Spielfest für die F-Junioren, bei dem es nur Sieger gab. Begrüßen durften wir die Mannschaften von VfR Kirchlinde, VfL Kemminghausen, Alemannia Scharnhorst und BSV Fortuna Dortmund. Mit einer Medaille für alle Spieler wurde das Spielfest mit strahlenden Gesichtern beendet. Im Anschluss starteten unsere E-Junioren, hier durften wir die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.18
Überregionales
Geschäftsführer Detlev Thißen (stehend) begrüßte die Teilnehmer der ersten Sitzung 2018 des Bürgerforums Scharnhorst für sicheres und schöneres Wohnen.
3 Bilder

Bürgerforum Scharnhorst hat getagt: Zahlreiche hoch interessante Berichte im Begegnungszentrum

Rund 40 Mitglieder und Gäste des Bürgerforums Scharnhorst für sicheres und schönes Wohnen kamen auf Einladung von Geschäftsführer Detlev Thißen im städtischen Seniorenbegegnungszentrum an der Gleiwitzstraße zur ersten Sitzung der Arbeitsgruppe in 2018 zusammen. EDG-Pressesprecherin Petra Hartmann berichtete über ihre Tätigkeit und stellte die für den 9. Juni geplante stadtweite Aktion "Sauberes Dortmund" vor: "Mach mit: Werde Tatortreiniger!" lautet der Appell an diesem Samstag. Schulen und...

  • Dortmund-Nord
  • 03.05.18
Überregionales
Mit Platz 1 im Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" wurde diese Fenster- und Balkongestaltung von Ursula Giera gewürdigt.
4 Bilder

"Scharnhorst-Ost im Licht" // Preisverleihung nach gelungener Wettbewerbs-Premiere

Lichterketten und Rentiere, freundlich winkende Weihnachts- und Schneemänner. Wahrlich leuchtende Vorbilder setzen Ursula Giera, Anja und Gerd Hoffmann und Joanna Gruszka mit ihren adventlichen Balkon- und Fenstergestaltungen. Damit sicherten sich die Vier die ausgelobten Sieger-Prämien - Reisegutscheine über 500, 300 und 200 Euro - im Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht". "Die einstimmige Meinung: Ein gelungenes Projekt, das auf jeden Fall wiederholt werden sollte", freute sich Marion...

  • Dortmund-Nord
  • 15.12.17
  •  1
Überregionales
Detlef Thießen (r.) leistet Sabine Poschmann (2.v.l.) und Birgit Jörder (2.v.r.) Hilfe beim Fassanstich.
17 Bilder

Ost-Scharnhorster feiern trotz Regen: Stadtteilfest zum 50-jährigen Bestehen war großer Erfolg

Die Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine (ISV) hatte eingeladen, und (fast) alle kamen: Auch vom teilweise schlechten Wetter haben sich viele Besucher nicht abhalten lassen, das 50-jährige Bestehen ihres Stadtteils zu feiern. Im örtlichen Stadtpark standen über 40 Stände, Hüpfburgen und eine große Bühne. Die ISV hatte zudem zahlreiche Zelte und Unterstände organisiert, unter denen einige Besucher Schutz vor dem Regen suchten. Viele ließen sich aber von dem schlechten Wetter nicht...

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.17
Ratgeber
Die SPD Scharhorst, Ratsvertreter, Mitglieder der Verwaltung und interessierte Bürger - sie alle sind beim Ortstermin für den geplanten Fußgänger- und Radwegtunnel.
3 Bilder

Der Tunnel soll kommen: SPD Scharnhorst will Stadtbezirke besser verbinden

Seit 2011 ist ein Tunneldurchstich unter der Bahnstrecke Dortmund-Hamm zwischen Brackel und Scharnhorst als Verlängerung der Straße Buschwiese geplant. Die SPD in Scharnhorst will diesem Vorhaben nun neues Leben einhauchen. Es geht um die Errichtung einer Fußgängerunterführung vom Naturschutzgebiet Alte Körne zum Landschaftsschutzgebiet Hohenbuschei und damit zum neuen Wohnquartier Hohenbuschei auf dem ehemaligen Kasernengelände. Die Bezirksvertretung Scharnhorst hatte bereits im Dezember...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.17
LK-Gemeinschaft
Zahlreiche unterhaltsame Dinge wurden auch beim offiziellen Abschluss der Sommersaison der Aktion "Spieletonne" in Scharnhorst-Ost im Innenhof an der Spannstraße aus der Tonne gezaubert.

"Spieletonnen"-Saison in Scharnhorst-Ost klingt beim Abschlussgrillen offiziell aus

Auch im Jahr 2016 hat die Kooperationsgemeinschaft Scharnhorst-Ost, bestehend aus den Wohnungsunternehmen Dogewo21, LEG, Spar- und Bauverein, der Stadt Dortmund und der OT-Schalom als Veranstalter, an vier Standorten mit der Spieletonne wieder zahlreiche Aktionen für die Kinder des Stadtteils angeboten. Nun neigt sich die Spielesaison jedoch unweigerlich dem Ende entgegen: Gestern (18.10.) haben die Akteure gemeinsam mit rund 16 Kindern bei einem kleinen Fest mit Abschlussgrillen die...

  • Dortmund-Nord
  • 19.10.16
Überregionales
Nicht nur die Gründungsmitglieder der Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine trafen sich jetzt zu einer Feier zum 20-jährigen Bestehen. Unter anderem waren Friedhelm Lütgebüter, Heinz Pasterny, Klaus Römermann, Werner Richter, Gerti Zupfer, Werner Koch, Marion Hardt und Margret Göbel anwesen.
2 Bilder

Zusammenschluss Scharnhorster Vereine feiert Geburtstag

Vor 20 Jahren gründeten Scharnhorster Bürger die Interessensgemeinschaft Scharnhorster Vereine. Hauptziel in dem zum großen Teil auf dem Reißbrett neu entstandenen Stadtteil war es, gemeinsame Anliegen voranzutreiben, wie sich der derzeitige erste Vorsitzende Heinz Pasterny erinnert. " Wir haben auf die anderen Stadtbezirke geguckt, die so etwas schon hatten", erinnert er sich an die Gründungstage. Triebfedern der Aktivitäten waren damals die Bezirksvorsteher Hans Lauritsch und Friedhelm...

  • Dortmund-Nord
  • 13.10.16
Politik
Die Großsiedlung Scharnhorst-Ost, hier LEG-Wohnhäuser in der Straße Buschei.

Scharnhorst-Ost: Kooperation von Wohnungsunternehmen und Stadt wird fortgesetzt

Die Wohnungsunternehmen Dogewo21, LEG Wohnen NRW GmbH und Spar- und Bauverein eG sowie die Stadt Dortmund haben heute (9.5.) bei der LEG in Hörde die Kooperationsvereinbarung zur Fortsetzung des Projekts Wohnungswirtschaftliches Quartiersmanagement Scharnhorst-Ost unterzeichnet. Die Kooperationspartner dokumentieren damit ihre Absicht, gemeinsam zur Sicherung und Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in der Großsiedlung Scharnhorst-Ost beizutragen. Die im Jahr 2004 begonnene...

  • Dortmund-Nord
  • 09.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.