scharnhorst

Beiträge zum Thema scharnhorst

Politik

Lünen-Süd wird abgeriegelt: Weitere Baustelle an Autobahn-Brücke der A2

Nicht nur die Bebelstraße und die Derner Straße aus Sicht der Stadt Lünen wird jetzt saniert hinzukommt nun noch eine Baustelle aus Dortmunder Sicht: Stadtbezirk: DO-Scharnhorst Bereich: Höhe der BAB A2-Brücke (Stadtgrenze Lünen/Jägerstraße) Zeitraum: 17.06.2015 - 20.06.2015 Im Bereich der Baumaßnahme kommt es zu einer halbseitigen Fahrbahnsperrung. Der Kraftfahrzeugverkehr wird durch eine Baustellenlichtzeichenanlage geregelt. Die Zufahrt zu den Grundstücken und Garagen ist...

  • Dortmund-Nord
  • 11.06.15
  •  5
Überregionales
Kater Kucki ist wieder Zuhause. Frauchen fragt sich, was ihr Liebling erlebt hat.

Kater Kucki und die große Reise

Happy End einer tierischen Geschichte: Kater Kucki verschwand an einem Sonntag im April. Die Suche blieb ohne Erfolg. Nun ist der Stubentiger wieder da, nach einem Vierteljahr tauchte er in Brambauer auf. Was Kucki in dieser Zeit gemacht hat? Frauchen hofft, dass dieser Artikel das Geheimniss lüften kann. Die Erleichterung ist Petra Kühn anzumerken. So sehr hat die Dortmunderin ihren Kater vermisst. Elf Jahre gehört Kucki schon zur Familie, bis er am 21. April plötzlich in Alt-Scharnhorst...

  • Lünen
  • 05.08.13
Politik
Klare Position: Lanstrop sagt Nein zur Forensik.
7 Bilder

Ticker: Die Bürgerversammlung zur Forensik

Die Forensik bleibt Thema in der Region. In der Aula der Gesamtschule in Scharnhorst geht es jetzt bei einer Bürgerversammlung um den geplanten Neubau der Klinik für den Maßregelvollzug. Der Lüner Anzeiger berichtet im Liveticker. Seit Erlensundern am Lüner Stadtrand zu Lanstrop ins Gespräch gekommen ist, regt sich Protest in der Nachbarschaft. Eingeladen zur Bürgerversammlung am Montagabend hatte der Scharnhorster Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt. Die zuständige Ministerin Barbara...

  • Lünen
  • 04.02.13
  •  23
Politik
Die Frage nach dem Standort wird so schnell nicht beantwortet.

Forensik-Prüfung braucht mehr Zeit

Ist Erlensundern für den Bau einer Forensik geeignet? Die Antwort auf diese Frage könnte noch einige Wochen auf sich warten lassen. Die Prüfungen brauchen mehr Zeit. Die Hoffnung des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums war es ursprünglich, nach Möglichkeit bis Ende Januar ein Ergebnis bezüglich der Eignung der Fläche Erlensundern zu haben. Das klappt nicht. "Die Klärung dauert noch und wird nicht bis zum Ende der Woche abgeschlossen sein", so Christoph Meinerz, der Sprecher des...

  • Lünen
  • 29.01.13
  •  1
Politik
Erlensundern ist als möglicher Forensik-Standort in der Diskussion.

Bürger diskutieren das Thema Forensik

Gut tausend Menschen haben schon auf dem Papier mit ihrer Unterschrift gegen Erlensundern als möglichen Standort einer Forensik protestiert. Nun können Sie mit Ministerin Barbara Steffens persönlich sprechen. Die Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen und Uwe Dönisch-Seidel, der Landesbeauftragte für den Maßregelvollzug, kommen auf Einladung des Scharnhorster Bezirksbürgermeisters Rüdiger Schmidt am 4. Februar nach Dortmund. In der Gesamtschule Scharnhorst wollen sie ab 18...

  • Lünen
  • 16.01.13
  •  4
Sport

Scharnhorster Judoka absolvieren erfolgreich die Kyu Prüfung

8 Judoka aus Dortmund Scharnhorst absolvierten am 13. Dezember 2012 erfolgreich ihre Kyu Prüfung zum nächst höheren Gürtel. Nach guter Vorbereitung durch die Trainer Josef Dawid und Pascal Horsthemke des 1. JJJC Dortmund, Abteilung Scharnhorst, zeigten alle Prüflinge stolz, was sie gelernt hatten. Prüfer Jürgen Werdeker war mit den gezeigten Leistungen insgesamt sehr zufrieden, so dass alle Prüflinge ab sofort den nächst höheren Gürtel tragen dürfen. Das zeigt sich auch am Abschneiden...

  • Lünen
  • 16.12.12
Kultur
4 Bilder

Frühlingsmarkt in Lünen, KunstStücke stellen aus

Auf dem heutigen Frühlingsmarkt in Lünen präsentierten sich auch einige Mitglieder der Kunstgruppe KunstStücke aus Dortmund-Scharnhorst. Angeboten wurden neben frühlingshaften Artikeln auch kleine feine Malereien. Die anwesenden Künstlerinnen freuten sich über einen regen Zuspruch und viele interessante Gespräche. Auch so macht Kunst Spaß.

  • Lünen
  • 04.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.