Scheckübergabe

Beiträge zum Thema Scheckübergabe

LK-Gemeinschaft
Schulleiter Christoph Jakubowski und Schülersprecher Bastian Goldmann übergaben Father Bruno von der „Primary und Secondary School“ einen Scheck für ein Sozialprojekt in Tansania. Foto: Christoph Jakubowski

Scheck für den guten Zweck
LFS Ratingen unterstützt Sozialprojekt

Die Ratinger Liebfrauenschule spendete 1.000 Euro für den Ausbau einer Schule in Matema. Schulleiter Christoph Jakubowski überreichte zusammen mit Schülersprecher Bastian Goldmann einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro der Ratinger Liebfrauenschule kurz vor Ende des Schuljahres an Father Bruno von der „Primary und Secondary School“ in Tansania. Der Geistliche stattete zusammen mit den Initiatoren des Sozialprojektes, Sigrid und Rudi Wiebringhaus, der Liebfrauenschule einen persönlichen Besuch ab....

  • Ratingen
  • 29.06.22
Vereine + Ehrenamt
Monika Grawe (Mitte) freut sich gemeinsam mit OB Thomas Eiskirch und dem Helferteam der Sammelstelle an der Herner Straße über die Geldspende des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektronidustrie, die der Vorsitzende Friedrich-Wilhelm Wengeler (l.) und Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer (r.) übergaben. Foto: Vesper
3 Bilder

Hilfe für die Helfer
50.000 Euro Spende für die Gesellschaft Bochum-Donezk

Es ist die bislang größte Einzelspende ihrer Geschichte: Die Gesellschaft Bochum-Donezk freut sich über 50.000 Euro, die der Arbeitgeberverband Metall- und Elektroindustrie Ruhr/Vest für ihre Arbeit in der aktuellen Ukraine-Krise zur Verfügung stellt. Der symbolische Scheck wurde jetzt in der Sammelstelle an der Herner Straße übergeben, aber: "Das Geld ist schon überwiesen", so AGV-Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer. "Uns war es nicht nur wichtig, einen Beitrag zu leisten, sondern auch, dass das...

  • Bochum
  • 15.05.22
Sport
Fanclub-Mitglieder überreichen den Scheck an NLZ-Organisationsleiter Florian Gärtner (dritte von links) auf dem Trainingsgelände des MSV Duisburg.

Viele glückliche Gesichter
Viertes MSV Kickerturnier brachte 11.000 Euro für die Jugend

Nach einem Jahr coronabedingter Pause fand zum vierten mal das bei Fans und Sponsoren beliebte MSV-Kickerturnier statt. Der Fanclub Innenhafen übergab symbolisch den Scheck in Höhe von 11.000 Euro an die MSV-Jugend. Viele glückliche Gesichter, eine ausgelassene Stimmung, zufriedene Teilnehmer und stolze Gewinner – all das kennt man schon von den vorhergehenden Kickerturnieren. Auch auf die wie gewohnt ausgezeichnete Organisation, die großzügige Unterstützung durch acht Sponsoren und die tolle...

  • Duisburg
  • 02.05.22
Vereine + Ehrenamt
Bilder Schepers / Text Förderverein
Claudia Bongers / Urszula Raudonat / Claudia Böckmann / Birgit Terhorst (v.l.)
2 Bilder

Verkauf von roten Kerzen
Spende an den Förderverein Hospiz Initiative Wesel

Hamminkeln-Ringenberg: An vielen, sehr unterschiedlichen Orten haben rote Kerzen in der Vorweihnachtszeit einen Platz erhalten und so ein Miteinander bekundet. Bei dieser Aktion der „rote Kerzen 2021“, sind durch Spenden und Verkauf ein Gewinn von 500 € zusammengekommen. Ganz herzlich möchte sich Frau Raudonat bei Claudia Bongers bedanken. Sie hat es ermöglicht, im Ringenberger Schloss die Roten Kerzen zum Verkauf anzubieten. Dadurch entstand ein zusätzliches, beachtliches Spendenaufkommen. Mit...

  • Hamminkeln
  • 17.01.22
Vereine + Ehrenamt

Dachdecker-Duo hilft helfen
Eintausend Euro für die Herner Tafel

Schornsteinfeger bringen bekanntlich Glück. Aber auch andere Menschen, die anderen aufs Dach steigen, können zu dieser Kategorie gehören. Heiko und Nicole Reimertshofer zum Beispiel: Das Dachdeckerei-Duo kam einmal mehr kurz vor Weihnachten zur Herner Tafel an die Bielefelder Straße, um zu helfen – mit einem Scheck über eintausend Euro im Gepäck. „Wunderbar“, freute sich nicht nur Heinz Huschenbeth, der stellvertretende Vorsitzende der Herner Tafel, bei der freundlichen Übernahme.

  • Herne
  • 22.12.21
Sport
Bild und Text Indoor-Cyling-Niederrhein
2 Bilder

Scheckübergabe / Indoor-Cyling-Niederrhein
Spendenmarathon für die Kinder Krebs Hilfe

Hamminkeln: Am 13.11.21 fand ein 3 Stunden Indoor-Cycling-Event, zu Gunsten der Kinder-Krebshilfe statt. Der Gedanke hierzu ist in der Coronazeit im Team entstanden. Das Team besteht aus Frank (ausgebildeter Trainer), Eva (ausgebildetete Trainerin), Michael und Andrea. Alle 4 sind seit Jahren, begeisterte Cycler. Bei ein paar Bierchen kam von Michael die Aussage „Andrea, dass was Eva und Frank können, das können wir auch“. Ein paar Monaten zogen ins Land und dann haben die beiden ihre erste...

  • Hamminkeln
  • 14.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Antje Föcker und Wolfgang Littwin bei der Scheckübergabe.

Bergbauverein Dorsten
Hilfreiche Geldspritze in Corona-Zeiten

Nicht über Biontech oder Astrazeneca, sondern über eine mit Euro gefüllte Geldspritze durfte sich jetzt Wolfgang Littwin freuen, Kassierer des Vereins für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten. Als „Impferin“ besuchte ihn im Namen der Sparkasse Vest Recklinghausen Antje Föcker und brachte einen Spendenscheck über 2.000 € mit. So wolle die Sparkasse, sagte Bankerin Antje Föcker bei der Scheckübergabe in der Maschinenhalle Fürst Leopold, den Verein in seinem Bemühen unterstützen, den...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Ratgeber
V.l.: Carsten Welp(Gruppenleiter AWO) und Michaela Rosenbaum(Geschäftsführung AWO) erhalten von Frank Werner (Vorstand Sparkasse) den Scheck.

Sparkasse Mülheim überreicht Scheck an die AWO-Schuldenberatung
Beratungsbedarf steigt durch Corona

Einen Scheck in Höhe von rund 28.500 Euro überreichte jetzt Frank Werner, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mülheim an der Ruhr, an Michaela Rosenbaum, Geschäftsführerin der AWO Mülheim, und Carsten Welp, Leiter der Beratungsstelle. Jährlich unterstützt die Sparkasse damit als einziges Kreditinstitut in Mülheim die wichtige Arbeit der AWO-Schulden- und Insolvenzberatung. Diese Summe hilft neben den kommunalen Mitteln und den Landesmitteln dieses wichtige Beratungsangebot allen Mülheimer Bürgern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die Stationsleiterinnen Anja Puppe und Elke Frey konnten jetzt, gemeinsam mit ihrem Team, einen Scheck über 500 Euro an Katrin Doert-Brinkmann übergeben. Foto: Katholischer Hospitalverbund Hellweg

Neulich auf der Station 4A des Christlichen Klinikums Unna
Geschenk von Angehörigen wandert als Spende zum Hospiz

Das ist nicht ganz alltäglich, was das Team der Station 4A des Christlichen Klinikums Unna erlebte: Für eine längere Zeit betreuten die Pflegenden und die Servicekräfte liebevoll einen Patienten auf ihrer Station im Christlichen Klinikum Unna. Auch mit dessen Familie hielten sie guten Kontakt. Aus der guten Beziehung heraus entstand der Wunsch der Angehörigen, sich durch ein positives Zeichen für eine gute Sache einzusetzen. „Wir alle haben uns dann sofort entschieden, der Familie eine Spende...

  • Unna
  • 27.08.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe, von rechts nach links: Die Teams der Intensiv- und Corona-Stationen, hier vertreten von Karl Poersch (Pflegedirektor), Nicole Fischer (Stationsleitung der Corona-Isolier- und Screening-Station) und Markus Scherers (Intensivstation der Helios Klinik Duisburg-Homberg), freuen sich sehr über die Spende der Sparkasse in Höhe von 1.000 Euro pro Standort, überreicht durch Sparkassenvorstand Dr. Joachim Bonn.

Die Sparkasse spendet 11.000 Euro für die Mitarbeiter auf den Intensivstationen
Mehr als Applaus

Über ein Jahr ist es nun her, dass die ersten Coronafälle in Duisburg bekannt geworden sind. Bis heute ist auf den Intensiv- und Coronastationen unfassbar viel geleistet worden. Viele der Mitarbeiter sind dabei bis an ihre Leistungsgrenze gegangen. Der Applaus, der am Anfang der Pandemie allabendlich von den Balkonen und offenen Fenstern her schallte, ist inzwischen abgeebbt – das heißt aber nicht, dass die unermüdliche Arbeit mit den Covid-Erkrankten keine Anerkennung mehr findet. Die...

  • Duisburg
  • 29.03.21
Vereine + Ehrenamt
Prof. Dr. Stefan Schuster , Wilhelm Quartier, Jörg Hopmans, Christof Dammers, Rainer Flücken und Ernst Höhler.

KCN-Geschenkgutschein gespendet
Letzte "Gute Tat" des Klever City Netzwerkes

Die beiden Vereine, Klever Kinder Netzwerk und Sankt Martins Verein Innenstadt Kleve dürfen sich über eine großzügige Spende freuen. Das Restguthaben der noch im Umlauf befindlichen Geschenkgutscheine der ehemaligen Händlervereinigung „Klever City Netzwerk“, deren Gültigkeit zum 31. Dezember 2020 ausgelaufen war, wird ihnen jeweils zur Hälfte zu Gute kommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir jedem Verein 5.600 Euro überweisen können“, so Christof Dammers, ehemaliger Vorsitzender des Klever City...

  • Kleve
  • 03.03.21
Blaulicht
Übergabe des Spendenschecks des Brüner Gewerbevereines an den Förderverein der feiwilligen Feuerwehr in Brünen. Für das Foto mit Abstand ohne Maske (v.l.n.r.): Dieter Holsteg, Michael Kötter, Dirk Sieg, Joachim Krusdick.

Spendenscheck des Brüner Gewerbevereines an den Förderverein der feiwilligen Feuerwehr in Brünen
Brüner Gewerbeverein sagt "Danke" an freiwillige Feuerwehr

Der Brüner Gewerbeverein als Interessenverbund von über 70 Mitgliedern aus Handwerk, Handel und Dienstleistung, kam aus einem freudigen Anlass vor kurzem ins Feuerwehrgerätehaus Brünen an der Hamminkelner Landstraße. Dirk Sieg, Vorsitzender vom Förderverein der Brüner Feuerwehr, war glücklich den symbolischen Scheck von BGV-Vorsitzenden Dieter Holsteg und Geschäftsführer Michael Kötter in Empfang nehmen zu dürfen. “Genau wie alle Brüner Bürger und Bürgerinnen sind auch wir als Gewerbetreibende...

  • Hamminkeln
  • 19.02.21
Wirtschaft
Gute Nachricht für Existenzgründer auch in Hattingen: Die chip GmbH, die in Hattingen das Technologie- und Gründerzentrum betreibt und an der die Stadt Hattingen Mitgesellschafter ist, hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 8,4 Millionen Euro für den Neubau eines Technologiezentrums auf Bochumer Stadtgebiet erhalten. Hier: Chip-Geschäftsführung Holger Stoye, Dr. Joachim Grollmann, Martin Serres, Ralph Hiltrop.

Stärkung der Gründungsaktivitäten in der Region und damit auch in Hattingen
Hattingen: Technologiezentrum erhält Millionenförderung

Gute Nachricht für Existenzgründer auch in Hattingen: Die chip GmbH, die in Hattingen das TGH Technologie- und Gründerzentrum an der Werksstraße betreibt und an der die Stadt Hattingen Mitgesellschafter ist, hat kürzlich von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 8,4 Millionen Euro für den Neubau eines Technologiezentrums auf Bochumer Stadtgebiet erhalten. Hattingens Bürgermeister Dirk Glaser freut sich, dass so die Gründungsaktivitäten in der...

  • Hattingen
  • 11.02.21
Vereine + Ehrenamt
Nach dem Jahreswechsel hat der Verein Frauen helfen Frauen, Träger des Frauenhauses in Dinslaken, eine Spende in Höhe von 500 Euro vom Rotaract Club Duisburg-Niederrhein dankend in Empfang genommen. Zu sehen sind (v.l.) Florian Stirba (Beauftragter für Soziales, Rotaract), Laura Krstinc (Mitglied Frauen helfen Frauen e.V.) und Niklas Bremekamp (Beauftragter für PR, Rotaract).

Rotaract Club unterstützt das Frauenhaus Dinslaken
Spende in Höhe von 500 Euro

Nach dem Jahreswechsel hat der Verein Frauen helfen Frauen, Träger des Frauenhauses in Dinslaken, eine Spende in Höhe von 500 Euro vom Rotaract Club Duisburg-Niederrhein dankend in Empfang genommen. Im Rahmen eines Online-Vortrags hat das Team vom Frauenhaus den Mitgliedern des Rotaract Clubs spannende und bewegende Einblicke in ihren Berufsalltag gegeben, der wahrhaftig mehr ist als ein einfacher Job. "Der Vortrag hat uns gezeigt, wie wichtig die Arbeit des Frauenhauses ist”, sagt Sebastian...

  • Dinslaken
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
Carmen Büttner und Holger Kirchmann nahmen den Scheck der Firma DKV Euro Service entgegen.

10.000 Euro-Spende für den Behindertenfahrdienst des Ratinger DRK
DKV Euro Service übergibt Scheck

Über ein besonderes Weihnachtsgeschenk freute sich der Ratinger DRK-Vorsitzende Holger Kirchmann, als er die Nachricht über eine großzügige Spende der in Ratingen ansässigen Firma DKV Euro Service erhielt. Da aufgrund der Corona-Pandemie keine Weihnachtsfeiern im Betrieb durchgeführt werden können, hatten sich die Mitarbeiter der DKV zusammen mit der Geschäftsleitung entschlossen, dem Deutschen Roten Kreuz in Ratingen eine Spende für den Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen zu machen. Nun...

  • Ratingen
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt
Bei der Scheck-Übergabe in der Altstadtkirche: Finanzkirchmeisterin Kornelia Hocke, dahinter (von links nach rechts) der Vorstand des Fördervereins: Schatzmeister Dieter Franklin, Schriftführer Dietmar Dehne und Vorsitzender Gerhard Kötter.
Foto: Michael de Clerque

Förderverein überreicht symbolischen Scheck
20.000 Euro für die Monheimer Altstadtkirche

Der „Gottesdienst anders“ in der evangelischen Altstadtkirche enthielt zwei Höhepunkte: Zum einen wurden die im Frühjahr neu oder wiedergewählten Presbyter von ihrem Vorsitzenden Falk Rüdiger Breuer feierlich in ihr Amt eingeführt. Dem Presbyterium der Altstadtkirche gehören an: Julia Thönneßen und die Dieter Franklin, Jürgen Michel und Matthias Rudnik. Zum anderen fand die symbolische Übergabe eines Schecks in Höhe von 20.000 Euro des Fördervereins Historische Evangelische Kirche Monheim an...

  • Monheim am Rhein
  • 09.12.20
Vereine + Ehrenamt
Scheckübergabe im Betriebsbereich des Bürgerbades an der Loemühle vor den bereits ausgebauten Pumpen: Peter Gesser, Anke Eich, Andrea Selzer, Jürgen Kaldeweide und Karl-Heinz Dargel (v.L.n.R.).

Lions Club Marl-im-Revier
1.500 Euro für das Bürgerbad an der Loemühle

Das Bürgerbad an der Loemühle erhält Unterstützung durch den Lions Club Marl-im-Revier. Dieser unterstützt das Bürgerbad mit 1.500 Euro. Die Scheckübergabe fand im Betriebsbereich des Bürgerbades statt. Der Corona-Sommer war nicht einfach für die beiden Marler Freibäder in der Trägerschaft von Bürgervereinen. Und natürlich benötigen die Bäder für den laufenden Betrieb und für anstehende Sanierungen mehr denn je eine finanzielle Unterstützung. Diese Situation hat der Lions Club Marl-im-Revier...

  • Marl
  • 02.11.20
Wirtschaft
Foto (v.l.): Marianne Menze (Geschäftsführerin Essener Filmkunsttheater GmbH) und Barbara Majerus (Inhaberin und Geschäftsführerin Westdeutsche Luftwerbung Theodor Wüllenkemper GmbH & Co. KG) zeigen feierlich den Scheck über 17.000 Euro.

Kooperation mit der Lichtburg in schwierigen Corona-Zeiten
WDL spendet 17.000 Euro an den Verein für "Filmkunst und Kinokultur Essen"

Knapp sechs Monate ist es her, dass in unmittelbarer Nähe zum Hangar von Luftschiff Theo am Flughafen Essen/Mülheim ein temporäres Autokino aufgebaut wurde und kurz danach der erste Film im „Motor Movie“ über die Leinwand flimmerte. 70 Vorstellungen mit rund 20.000 Besucher später wurde mit Bohemian Rhapsody am 10. Oktober der letzte Film aufgeführt. Als Dankeschön für die erfolgreiche Kooperation mit der Lichtburg Essen, die das Projekt tatkräftig unterstützte, überreichte Barbara Majerus,...

  • Essen
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
NRW's First Lady Susanne Laschet und Peter Wolframm mit dem Spendencheck.
4 Bilder

2.500 Euro für die Aktion Lichtblicke
First Lady Susanne Laschet erhält Scheck – erste Ausschüttung aus NRW-Hommage

Aus den Händen von Künstler Peter Wolframm und ART28-Geschäftsführer Bernhard Feil hat NRW-First Lady Susanne Laschet in der Düsseldorfer Galerie Zimmermann & Heitmann den ersten Spendenscheck in Höhe von 2.500 € für die Aktion Lichtblicke e.V. erhalten. Diese Summe stammt aus den Verkäufen der Edition „Zu Hause“ von Peter Wolframm, einer Hommage an Nordrhein-Westfalen. Dieses Werk vereint auf einem Bild all die Sehenswürdigkeiten, die Nordrhein-Westfalen auszeichnen. Die komplette Edition...

  • Essen-Süd
  • 12.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ehrenamt
dm-Drogerie spendet: Unterstützung für "Helfer mit Herz" 2020

"HelferHerzen 2020" Der "Förderverein Wasser- und Naturschutz Arche Noah e. V" und die "Tierhilfe Menden e. V." haben als Spendenpartner in den dm-Filialen am Bahnhof Menden und Menden-Lendringsen mitgemacht und können sich über eine Spende in Höhe von jeweils 672,78 Euro freuen. Am Montag, 28.09.2020, fand deutschlandweit in den dm-Filialen der große dm-Spendentag (5 % des Tagesumsatzes) zugunsten ehrenamtlicher Projekte statt. Die Gesamtspendensumme betrug 1,4 Millionen Euro; damit beträgt...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.20
Natur + Garten

Vom Verein für Vogelliebhaber Kevelaer und Umgebung
2.000 Euro für den Tierpark in Weeze

Der Tierpark in Weeze konnte sich noch kurz vor seiner coronabedingten Schließung über tolle Unterstützung freuen: Der Verein für Vogelliebhaber Kevelaer und Umgebung e.V. überreichte eine Summe von 2.000 Euro für ein Artenschutzprojekt für Vögel gespendet. Geplant ist die Errichtung eines Schwalbenturms für heimische Schwalbenarten. Der 1. Vorsitzende Frank Mülders (links) und den 2. Vorsitzenden Dirk Heystermann (rechts) übergaben den Scheck an die Tierparkleiterin Marie-Christine Kuypers....

  • Weeze
  • 20.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bodo Ladwig, Abteilungsleiter der Leichtathletikabteilung des SuS Bertlich 1945 e.V., übergab den Scheck an Nora Gruschczyk vom Förderverein des Kinderpalliativzentrums an der Dattelner Kinderklinik.  Foto: ST

500 Euro für Kinderpalliativzentrum
Hertener Leichtathleten spenden für den guten Zweck

Einen Scheck über 500 Euro überreichte Bodo Ladwig, Abteilungsleiter der Leichtathletikabteilung des SuS Bertlich 1945 e.V., stellvertretend für Läufer und Helfer der Bertlicher Straßenläufe, an Nora Gruschczyk vom Förderverein des Kinderpalliativzentrums an der Dattelner Kinderklinik. Planmäßig sollte die Übergabe während der 110. Straßenläufe stattfinden, doch aufgrund der Sturmabsage übergab er den Spendenscheck jetzt vor Ort.

  • Herten
  • 29.02.20
LK-Gemeinschaft
Überwältig von der großzügigen Spende war Zoo-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Dreßen (Mitte), die ihm Geschäftsführer Norbert Büsch und Marketingleiterin Annett Swoboda, beide von der Handwerksbäckerei Büsch, zum Bau eines neuen Affenparks übergaben. Foto: Sigrid Baum

Kunden bescherten Krefelder Zoo: Büsch-Schneebälle brachten 23.804,71 Euro
Schneebälle fürs Affenhaus

Einen ganzen Monat lang gab es in der Handwerks­bäckerei Büsch das Angebot, zwei „Schneebälle“ zu einem Sonderpreis zu kaufen (das Wochen-Magazin berichtete). Ziel war, den Ertrag eines der beiden Gebäckspezialitäten dem Krefelder Zoo für den Wiederaufbau seines Affenhauses zu spenden. Als Geschäftsführer Norbert Büsch vom schrecklichen Brand in der Silvesternacht hörte, bei dem im Krefelder Zoo rund 30 Tiere ums Leben gekommen waren, lautete „Wir wollen beim Wiederaufbau helfen“, seine...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.20
Politik
Bürgermeister Peter Hinze begrüßte jeden Gast beim Neujahrsempfang im PAN persönlich.
3 Bilder

Beim Neujahrsempfang mit Bürgermeister Peter Hinze wurden viele Themen angesprochen
Stadt Emmerich kauft das Bahnhofsgebäude

Diese und andere Themen gab es beim Neujahrsempfang mit Bürgermeister Peter Hinze Bürgermeister Peter Hinze nahm die vielen Gäste beim Neujahrsempfang der Stadt im PAN kunstforum mit durch ein kleines Stück des Emmericher Gartens, in Anlehnung an die bestehende Ausstellung Gartenträume. "Vielleicht gehen wir zunächst mal dorthin, wo derzeit kräftig gearbeitet wird, damit es in Kürze kräftig grünt und prächtig blüht. Wenn irgendwo aktuell viel Erde bewegt wird, dann ist es am ehemaligen...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.