Scheckübergabe

Beiträge zum Thema Scheckübergabe

LK-Gemeinschaft
Überwältig von der großzügigen Spende war Zoo-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Dreßen (Mitte), die ihm Geschäftsführer Norbert Büsch und Marketingleiterin Annett Swoboda, beide von der Handwerksbäckerei Büsch, zum Bau eines neuen Affenparks übergaben. Foto: Sigrid Baum

Kunden bescherten Krefelder Zoo: Büsch-Schneebälle brachten 23.804,71 Euro
Schneebälle fürs Affenhaus

Einen ganzen Monat lang gab es in der Handwerks­bäckerei Büsch das Angebot, zwei „Schneebälle“ zu einem Sonderpreis zu kaufen (das Wochen-Magazin berichtete). Ziel war, den Ertrag eines der beiden Gebäckspezialitäten dem Krefelder Zoo für den Wiederaufbau seines Affenhauses zu spenden. Als Geschäftsführer Norbert Büsch vom schrecklichen Brand in der Silvesternacht hörte, bei dem im Krefelder Zoo rund 30 Tiere ums Leben gekommen waren, lautete „Wir wollen beim Wiederaufbau helfen“, seine...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.20
Politik
Bürgermeister Peter Hinze begrüßte jeden Gast beim Neujahrsempfang im PAN persönlich.
3 Bilder

Beim Neujahrsempfang mit Bürgermeister Peter Hinze wurden viele Themen angesprochen
Stadt Emmerich kauft das Bahnhofsgebäude

Diese und andere Themen gab es beim Neujahrsempfang mit Bürgermeister Peter Hinze Bürgermeister Peter Hinze nahm die vielen Gäste beim Neujahrsempfang der Stadt im PAN kunstforum mit durch ein kleines Stück des Emmericher Gartens, in Anlehnung an die bestehende Ausstellung Gartenträume. "Vielleicht gehen wir zunächst mal dorthin, wo derzeit kräftig gearbeitet wird, damit es in Kürze kräftig grünt und prächtig blüht. Wenn irgendwo aktuell viel Erde bewegt wird, dann ist es am ehemaligen...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Sven Jansen (Mitte) überreichte Joop Bolk (rechts daneben) und dem Team vom "Gemeinsam am Tisch" einen Scheck in Höhe von 250 Euro. Foto: Jörg Terbrüggen

Jansen Gastronomie spendete 250 Euro für "Gemeinsam am Tisch"
"Das ist eine tolle Sache"

Das ist mal eine Hausnummer: 763 Mal wurde im Eltener Pfarrheim im vergangenen Jahr ein 3-Gänge-Menü serviert. Das zeigt, wie beliebt die Veranstaltung "Gemeinsam am Tisch" mittlerweile ist. Eine Erfolgsgeschichte, und das seit nunmehr sieben Jahren. Und der Januar begann mit einem tollen Geschenk. Wenn die älteren Menschen bei Regen schon eine Stunde vor Beginn vor der Türe des Pfarrheims stehen, dann sagt das viel aus über die Beliebtheit dieses Angebotes. Denn hier treffen sich ältere...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt
Übergabe der Spendensumme für die Aktion "Lichtblicke".

2.500-Euro-Scheck übergeben
Stadtgalerie sammelt für „Lichtblicke“

Der Spendenscheck der Stadtgalerie Velbert an die Aktion „Lichtblicke“ wurde feierlich überreicht. Tanja Heim von der Stadtgalerie Velbert und Jessica Brinda von der Volksbank Velbert übergaben den Scheck an den Vertreter der Aktion „Lichtblicke“, Daniel Patano von Radio Neandertal.  Die Aktion „Lichtblicke“, die 1998 von Radio NRW ins Leben gerufen wurde, unterstützt Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ganz Nordrhein-Westfalen, die materiell oder seelisch in Not geraten sind. Während...

  • Velbert
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Insgesamt 9.000 Euro haben die Schüler der Gesamtschule Heiligenhaus für die Gerald Asamoah Stiftung gesammelt.

Ex-Nationalspieler mit großem Engagement
Gerald Asamoah freut sich über Scheck aus Heiligenhaus

Ex-Fußballprofi Gerald Asamoah war gestern zu Besuch an der Gesamtschule Heiligenhaus. Dort nahm der "Schalker Jung" einen Scheck über 9.000 Euro für seine Herz-Stiftung entgegen. Die Schüler hatten bei einem Sponsorenlauf Ende August insgesamt 17.000 Euro erlaufen. Für den 323-fachen Bundesligaspieler, der selbst unter einer Verdickung der Herzscheidewand leidet, ist das Projekt eine Herzensangelegenheit. "Ich wollte etwas tun, das unmittelbar mit mir zu tun hat, mit meiner ganz...

  • Velbert
  • 04.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
In Dortmund übergab der Arbeitskreis den symbolischen Scheck an die Neven-Subotic-Stiftung.

Arbeitskreis Kinder.Essen.Gesund. überbringt Scheck
Fröndenberger besuchen Neven-Subotic-Stiftung

Fröndenberg. Vor einigen Tagen fuhren die Yvonne Romé, Ramona Jakobs-Reichert und Barbara Streich, Mitglieder des Arbeitskreises Kinder.Essen.Gesund., sowie stellvertretend für die am Aktionstag beteiligten Jugendlichen Marie Breitling und Lars Reichert nach Dortmund. Ziel war die Neven-Subotic-Stiftung in der Dortmunder Innenstadt. Dort wollte sich die Fröndenberger Delegation über die Stiftungsarbeit informieren sowie einen Scheck überreichen. Hintergrund war der Aktionstag des...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land überreichte "Guter-Zweck-Schecks" über insgesamt 6000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen aus den Regionen Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Lünen und Waltrop.

Bürgerstiftung EmscherLippe-Land spendet 6000 Euro für Projekte in der Region

Die Förderung der Region und des ehrenamtlichen Engagements gehören zu den ausgewiesenen Zielen der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land. Bereits seit 2005 wird dieses Vorhaben bei der Übergabe sogenannter "Guter-Zweck-Schecks" regelmäßig mit Leben gefüllt. So konnten sich jetzt wieder sechs Einrichtungen nicht nur über einen Spendenscheck von jeweils 1000 Euro freuen, sondern auch darüber, dass ihr ehrenamtlicher und unermüdlicher Einsatz damit besonders gewürdigt wurde. Die Kirchengemeinde St....

  • Datteln
  • 26.07.19
Sport
Thomas Köhler (1. Reihe, 1.v.l.), Vorsitzender des Polizei-Sport-Vereins Hagen 1927 e.V., freut sich über einen Scheck von Dr. Hans-Dieter Fischer (1. Reihe, 1.v.r.), Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins Hagen, für das Projekt der Jugendbegegnung. 
^Foto: Stadt Hagen

Junge Fußballer im Hagener Rathaus
Scheck in Höhe von 1.572 Euro für den Polizei-Sport-Verein Hagen

Junge Fußballer zu Gast in Hagen: Im Rahmen einer Jugendbegegnung des Polizei-Sport-Vereins Hagen 1927 empfing Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer am vergangenen Freitag 24 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren sowie ihre Begleiter aus Hagens Partnerstädten Modi'in und Smolensk im Rathaus an der Volme. Das Projekt der Jugendbegegnung erhält von öffentlicher Seite Förderung durch das Förderprogramm "Demokratie leben" sowie den Städtepartnerschaftsverein Hagen. Der Vorsitzende des...

  • Hagen
  • 24.07.19
Vereine + Ehrenamt
Zur Scheckübergabe besuchten Mitglieder der Körneschaft den Verein für Erziehungshilfen Mengede e.V.: v.l.n.r. Jörn Wegemann (Leitungsmitglied VfE), Bärbel Andreh (Vorstandsmitglied Körneschaft), Angelika Schröder (Vorsitzende Körneschaft), Stephanie Wetzold-Schubert (Vorstandsmitglied Körneschaft), Stefanie Poppensieker (Geschäftsführerin VfE), Stefan Grubendorfer (Vorstandsmitglied Körneschaft).

Die Körneschaft unterstützt den Verein für Erziehungshilfen

500 Euro spendete die Körneschaft an die Körner Jugendhilfe-Einrichtung "Verein für Erziehungshilfen Mengede e. V. (VfE)" mit Sitz in Körne, Am Zippen 1. Der Verein hat die Mitglieder der Körneschaft mit seiner Arbeit in verschiedenen Angebotsformen und Einrichtungen beeindruckt. Das war für die Körneschaft, ein Zusammenschluss von zahlreichen in Körne ansässigen Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmern, ein guter Grund den Erlös aus dem bisherigen Verkauf der inzwischen bekannten...

  • Dortmund-Ost
  • 30.06.19
Vereine + Ehrenamt
Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe: Das Glockenspiel auf dem Borbecker Platz kann in eine sichere Zukunft blicken.

Sparda Bank übernimmt Wartungskosten bis ins Jahr 2023
Patenschaft fürs Borbecker Glockenspiel verlängert

Seit 1992 erfreut das Borbecker Glockenspiel auf dem Borbecker Platz die Besucher des Zentrums zu jeder vollen Stunde mit einem Lied. Das digital gesteuerte Spielwerk des Glockenspiels umfasst ein Repertoire von über 50 jeweils wechselnden Melodien. Der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein, der für die Unterhaltung und Wartung des Glockenspiels verantwortlich ist, freut sich sehr, dass die Sparda-Bank West eG die 2016 übernommene Patenschaft für das Glockenspiel jetzt verlängert hat und...

  • Essen-Borbeck
  • 21.05.19
Vereine + Ehrenamt
Scott Lawton (r.) vom Landespolizeiorchester überreichte am Montag den Scheck in Höhe von 2.914 Euro an Barbara Trottmann von der Musikschule Heiligenhaus und Heinz Peter Schreven, stellvertretender Bürgermeister von Heiligenhaus.

Scheckübergabe
Benefizkonzert erzielt 2.914 Euro

Das gemeinsame Konzert des Blasorchesters der Musikschule Heiligenhaus und des Landespolizeiorchesters war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Insgesamt 2.914 Euro kamen bei dem Auftritt am 17. Februar in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasium zusammen. "Von dem Geld werden die Schüler der Musikschule eine Fahrt in eine Partnerstadt von Heiligenhaus machen", kündigte der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven bei der Scheckübergabe am Montag freudig an. Angedacht ist eine...

  • Heiligenhaus
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Es kam eine Spende von ganzen 1000 Euro an die Tierhilfe zusammen.

Scheck über 1000 Euro
Eine Welt-AG des Gymnasiums in Hiesfeld spendet an die Tierhilfe Dinslaken - Voerde

Der unermüdliche und engagierte Waffelverkauf bei verschiedenen Veranstaltungen in der Schule ermöglichte es den Mitgliedern der Eine Welt-AG des Gymnasiums im GHZ der Tierhilfe Dinslaken-Voerde eine Spende von 1000 Euro zu überreichen. Die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen Mareike Tiemann und Doris Knipping freuten sich über die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler und sprachen mit ihnen über die Verwendung des Geldes und ihre Arbeit. Sie kümmern sich um herrenlose oder in Not...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Hospiz-Geschäftsführer Franz K. Löhr und Pflegedienstleiterin Andrea Swoboda bei der Scheckübergabe durch Andreas Diekmann. 
Foto: Henschke

Spendenübergabe von EDEKA Diekmann für das Christliche Hospiz „Dorle-Streffer-Haus“
Im Herzen von Werden und im Herzen der Menschen

„Eine tolle Idee von Herrn Diekmann.“ Als der Werdener Kaufmann sich bei Franz K. Löhr meldete und von Pfandbons sprach, konnten beide noch gar nicht abschätzen, wie viel die Kunden des EDEKA-Marktes tatsächlich spenden würden. Es handelt sich ja um Kleinstbeträge, die man am Leergutautomaten mithilfe einer Wahltaste entweder auszahlen lässt oder einem guten Zweck spendet: Dem Christlichen Hospiz in Werden. Franz K. Löhr ist dort Geschäftsführer und strahlt nun mit der Pflegedienstleiterin...

  • Essen-Werden
  • 21.02.19
Ratgeber
Der Scheck wurde jetzt von den Schülern  der Agnes-Wenke-Sekundarschule übergeben.

Scheckübergabe in Neheimer Agnes-Wenke-Sekundarschule
Sponsorenlauf für "Sternenweg"

Neheim. “Manchmal geht es Kindern nicht so gut, wie wir es ihnen wünschen würden. Umso schöner ist es, dass diese Kinder und ihre Familien sich getragen fühlen und getragen wissen - von Schülern dieser Schule, die für sie gelaufen sind”, bedankt sich Ursula Witteler vom “Sternenweg”, ambulanter Hospizdienst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Arnsberg und Sundern, für die Spende in Höhe von 1000 Euro. Die vorweihnachtliche Atmosphäre des Seniorenadvents im Foyer der...

  • Arnsberg
  • 21.01.19
Ratgeber
Hans-Peter Skotarzik von den Ruhrtal-Engeln freut sich über das Engagement der Kinder und natürlich die gespendeten 350 Euro.

Grundschüler buken Muffins

Vormholzer Kinder spenden 350 Euro an die Ruhrtal-Engel Die Kinder der Vormholzer Grundschule haben mit vier Muffin-Tagen in der Adventszeit 350 Euro eingenommen. Das Geld wurde nun Hans-Peter Skotarzik von den Ruhrtal-Engeln für die Aktion „Weihnachtswunsch für Kinderträume“ überreicht. Die Eltern der Schüler und natürlich die Kinder selbst haben Muffins gebacken, welche die Kinder dann dienstags an ihre Mitschüler und Lehrer verkauft haben. Die Schüler hatten sehr viel Spaß bei...

  • Witten
  • 22.12.18
Überregionales
Auf dem Foto freuen sich (v.l.)  Petra Förderer (proWin), Tina Walter (KiTa-Leiterin) und Jaqueline Fürst (KiTa Phantasia-Mitarbeiterin.
4 Bilder

1.000 Euro für ASB-KiTa Phantasia

Über einen ganz besonderen Besuch durfte sich das Team der ASB-KiTa Phantasia in dieser Woche freuen. Petra Förderer, Mitarbeiterin des Unternehmens „proWin“, schaute vorbei und hatte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro im Gepäck. Die Freude war natürlich groß – und auch die Verwendung der Spende für einen neues „Holz-Tippi“ schnell gefunden.  Und auch für die KiTa-Kids hatte Petra Förderer noch einige Kleinigkeiten mitgebracht. Das Unternehmen „proWin“ ist national und international als...

  • Essen-West
  • 02.08.18
  •  1
Überregionales
Symbolisch übergab Jens Schulz (Filialleiter Sparda Bank-West) den Scheck an Silja Meyer-Suchsland (Leiterin des Vereins "Stadttaubenprojekt e.V.").

Noch mehr Unterstützung im Kampf gegen Wesels Tauben-Problem: Sparda Bank übergibt Scheck an das Stadttaubenprojekt

Die Überpopulation von Tauben in Wesel war schon immer ein Problem. Hauseigentümer, Anwohner und die Stadtverwaltung klagten über die Tiere. Mittlerweile hat sich das Problem spürbar verbessert. Das liegt an dem - seit 2010 aktiven - Verein "Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V.", dieser hat sich dem Problem angenommen. Vier Stadttaubenhäuser betreibt der Verein nun schon, drei davon in Wesel. Die Häuser befinden sich am Klärwerk/Rhein, dem Parkdeck des Kaufhofs sowie im Domviertel. Das vierte...

  • Wesel
  • 01.08.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
v.l. Stefan Knoche v. der Sparkassenstiftung Schwerte, Julia Witczak (Beraterin in der Verbraucherzentrale Schwerte, verantwortlich für die "durchblck" Veranstaltungen), Angelika Weischer (Leiterin der Verbraucherzentrale in Schwerte)

Scheckübergabe der Sparkassenstiftung an die Verbraucherzentrale in Schwerte zur weiteren Durchführung der "durchblick- Veranstaltungen" in den Schwerter Schulen

Mit einer Spende in Höhe von 2.880,00 € unterstützt die Sparkassenstiftung Schwerte auch in diesem Jahr wieder die "durchblick " Bildungsveranstaltungen, die durch die Verbraucherzentrale Schwerte in den Schulklassen 8-10 an den Schwerter Schulen angeboten werden. An praxisnahen Beispielen lernen die Teilnehmer hierbei u.a. welche Folgen unbedachte Unterschriften haben können. In diesen "Unterrichtseinheiten zur Förderung der Finanzkompetenz" wird aus Basismodulen,  wie z. Beispiel...

  • Schwerte
  • 30.07.18
Überregionales
Scheckübergabe mit Christian Streffer, Peter Jochums, Franz K. Löhr, Hedwig Reinhard, Jan Sabin, Wolfgang Heit und Andrea Swoboda. 
Foto: Henschke
2 Bilder

„Es wird werden in Werden“

Spendenübergabe von 37.964,86 Euro für den Ausbau des Werdener Hospizes Vor 22 Jahren begründeten Dorle Streffer und Adelheid Kröger die ökumenische Hospizarbeit in Werden. Nun steht das im Mai 2011 eröffnete stationäre Hospiz kurz vor einer Erweiterung. Geschäftsführer Franz K. Löhr lächelt: „Den genauen Zeitpunkt können wir noch nicht mitteilen. Doch eines ist sicher: es wird werden in Werden.“ Er meint den Erweiterungsbau des Christlichen Hospizes in der Dudenstraße. Zu den schon...

  • Essen-Werden
  • 25.04.18
Vereine + Ehrenamt
Von links: LC-Vize Wolfgang Tarrach, Geschäftsführer Wolfgang Mertens (Friedensdorf) und LCPräsident
Stefan Schleiting bei der Scheckübergabe.

Lions Club Hamminkeln setzt langjährige Förderung des Friedensdorfes in Oberhausen fort

Vertreter des LC Hamminkeln besuchten auch indiesem Jahr das Friedensdorf in Oberhausen. Empfangen wurden sie von dem Leiter der Einrichtung, Herrn Wolfgang Mertens, der sich erneut über eine Spende von 2.500 Euro für hilfsbedürftige Kinder aus den Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt freuen durfte. In mehr als 50 Jahren hat das Friedensdorf über 10.000 Kinder mit Krankheiten und Verletzungen ins Ruhrgebiet geholt, die in ihren Heimatländern nicht zu heilen sind. Gut 5 Millionen Euro müssen...

  • Hamminkeln
  • 03.04.18
Natur + Garten
Landrat Thomas Hendele überreicht Elke Löpke, Leiterin der Biologischen Station Haus Bürgel, den Spendenscheck in Höhe von 600 Euro.

Landrat überreicht 600 Euro für Biologische Station

Die Biologische Station Haus Bürgel kann sich über eine Spende freuen. Landrat Thomas Hendele überreichte der Leiterin der Station, Elke Löpke, jetzt einen Scheck über 600 Euro. Das Geld stammt von den Kreistagsmitgliedern. Jeder Redner, der bei der Haushaltsdebatte im vergangenen Jahr seine zuvor vereinbarte Redezeit überschritten hatte, musste pro Minute fünf Euro zahlen. Die stattliche Summe wird laut Elke Löpke für den Kauf von Werkzeugen verwendet. Viele wichtige Aufgaben Die...

  • Monheim am Rhein
  • 15.02.18
  •  1
Politik
Eric Beyers und Dr. med. Winfried Neukäter.

Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe profitiert: 1500 Euro Spendengelder vom Neurolauf im Mai

Bereits zum achten Mal stellte die neurologische Abteilung des Evangelischen Krankenhauses Wesel im Mai den beliebten Neurolauf auf die Beine. Der Jedermann-Benefizlauf stand wie immer unter dem Motto „Aktiv gegen den Schlaganfall“. Über 600 Läufer und Walker jeden Alters, teilweise sogar mit tierischer Unterstützung an der Seite, nahmen an dem sportlichen Gesundheitsevent teil. Das Besondere dieser sportlichen Outdoor-Veranstaltung ist stets, dass vorrangig Spaß und Bewegung im Vordergrund...

  • Wesel
  • 16.11.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Von links: Theodor Grunden (Musiklehrer), LC-Vize Stefan Schleiting, Schulleiter Ulrich Ingenbold und LC-Präsident Manfred Loskamp bei der Scheckübergabe.

Musikschule Hamminkeln kann neue Instrumente kaufen: Lions Club spendet 4.800 Euro

Die Musikschule Hamminkeln ist eine der wenigen Musikschulen in NRW, die in privater Trägerschaft unterhalten werden. Die personelle Umstrukturierung im vergangenen Jahr war erfolgreich, um weiterhin ein breitgefächertes Angebot für musikinteressierte Mädchen und Jungen in unserer Stadt sicherzustellen. Der Lions Club Hamminkeln erfuhr nun durch den Leiter der Musikschule von der notwendigen Errichtung eines Lagerraumes für die Unterbringung der „Jeki“-Instrumente und von der dringend...

  • Hamminkeln
  • 19.06.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.